Hochsicherheitstransport Picasso-Gemälde auf Jacht beschlagnahmt Pablo Picasso Hochsicherheitstransport

Es handelt sich um das Werk "Kopf eines jungen Mädchens" aus dem Jahr 1906. Sein Wert wird auf atemberaubende 25 Millionen Euro geschätzt. mehr...

Picassogemälde auf Yacht sichergestellt Nationales Kulturgut Picasso-Werk vor Verkauf beschlagnahmt

Auf dem Weg zum Auktionshaus abgefangen: Ein schwerreicher spanischer Banker wollte sein Picasso-Gemälde "Kopf eines jungen Mädchen" in die Schweiz bringen lassen, obwohl es von Spanien mit einem Exportverbot belegt ist. Auf einer Segelyacht endete die Reise. mehr...

Picasso sells for $179.3 mln world auction record Rekordpreis für Picasso-Gemälde Warum Superreiche Unsummen für Kunst zahlen

Knapp 180 Millionen Dollar für ein Picasso-Gemälde - haben die Milliardäre völlig den Verstand verloren? Nein, denn Kunst verschafft Prestige. Und Kunst ist ein diskreter Parkplatz für Geld. Von Jörg Häntzschel mehr... Analyse

Les femmes d'Alger Kunstauktion Picasso-Gemälde zu Rekordpreis versteigert

Zwölf Minuten lang dauert der Bieter-Wettstreit bei Christie's in New York, dann fällt der Hammer bei fast 180 Millionen Dollar: Picassos "Les femmes d'Alger" ist jetzt das teuerste je versteigerte Gemälde. Nicht der einzige Rekord bei der Auktion. mehr...

buzz+kunst+jetzt.de Merkmale berühmter Kunstwerke Überall Putin bei Jan van Eyck

Wenn auf dem Bild alle - auch die Frauen - wie Putin aussehen, ist das Gemälde von Jan van Eyck. Ist eine Ballerina drauf, hat Edgar Degas es gemalt. Das Internet gibt jetzt auch Kunstgeschichtsunterricht. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Ausstellung in Hamburg Ist Picasso eigentlich cool?

Ist Picasso ein ausgedientes Künstlermodell oder eine unterschätzte Ressource für die aktuelle Kunst? Dieser Frage geht eine Ausstellung in den Hamburger Deichtorhallen nach - und vollzieht quasi eine Heiligsprechung. Von Till Briegleb mehr... Ausstellungskritik

Kunsthandel Bewährungsstrafe in Frankreich Bewährungsstrafe in Frankreich Rentnerpaar will 271 Bilder von Picasso geschenkt bekommen haben

Einen Kunstschatz im Wert von etwa 60 Millionen Euro hat ein französisches Rentnerpaar in seiner Garage aufbewahrt. Die Bilder und Zeichnungen seien ihnen von Pablo Picasso persönlich geschenkt worden. Ein Gericht verurteilte das Paar nun wegen Hehlerei. mehr...

Pablo Picasso Fund im Hafen von Newark Fund im Hafen von Newark Verschwundener Picasso in den USA aufgetaucht

Es soll mehrere Millionen Euro wert sein: Nach mehr als zehn Jahren ist das Ölbild "La Coiffeuse" von Pablo Picasso wiederaufgetaucht. Es war in die USA geschmuggelt worden - deklariert als Weihnachtsgeschenk im Wert von 37 Dollar. mehr...

- Prozessauftakt in Frankreich Picasso in der Garage

Millionengabe oder Hehlerei? Ein pensionierter Elektriker will 271 Werke von Picasso geschenkt bekommen haben. Die Erben des Malers bezweifeln das. Nun entscheidet ein französisches Gericht. mehr...

SZ-Magazin Sylvette David im Interview "Picasso hat mich vergöttert"

Als junge Frau stand sie Pablo Picasso Modell, seine Bilder machten sie berühmt. Sylvette David, die heute Lydia Corbett heißt, spricht im Interview über den bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts und dessen eindeutige Avancen. Von Malte Herwig mehr... SZ-Magazin

Olga Dogaru (rechts) soll geraubte Gemälde verbrannt haben Rotterdamer Kunstraub Die Asche seiner Mutter

Der Prozess um den Kunstraub von Rotterdam hat nach mehrmaliger Verzögerung begonnen. Nun könnte alles rasch vorangehen, denn die Verdächtigen sind geständig. Wäre da nicht die Mutter eines mutmaßlichen Täters. Die hatte erst eingeräumt, die geraubten Bilder verbrannt zu haben, und behauptet nun das Gegenteil. Von Renate Meinhof mehr...

Kunsthalle Rotterdam Henri Matisse Kunstraub von Rotterdam Mutter von Dieb verbrennt Picasso, Matisse und Monet

Den Picasso unter den Dielen verstecken? Auf dem Friedhof verscharren? Reicht nicht. Eine Bande aus Rumänien hat in Rotterdam sieben Kunstschätze gestohlen. Ihr Anführer soll anschließend darum gebettelt haben, die heiße Ware loszuwerden - vergeblich. Und dann kam seine Mutter ins Spiel. Von Alex Rühle mehr...

EXHIBITION 'NO COMMENT' Quiz zu Pablo Picasso Frauen als göttliche Fußabtreter?

Für seine Frauen war Pablo Picasso fast ebenso bekannt wie für seine Kunst. Aber was dachte er wirklich über sie? Was bleibt von seiner Zeit in Paris? Und welchen Titel trägt sein letztes Bild? Stellen Sie Ihr Picasso-Wissen auf die Probe. Von Katharina Nickel mehr...

Geheimnis um Meisterwerke gelüftet Picasso sparte bei der Farbe

Er war ein Genie - und malte mit gewöhnlichen Wandfarben: Statt mit den damals üblichen Ölfarben schwang Pablo Picasso als wohl erster maßgeblicher Künstler den Pinsel mit billigen Hausgebrauchsfarben. Zu diesem Ergebnis kommen jetzt Forscher aus Chicago. mehr...

Kunstraub in Rotterdam Mit Picasso und Monet auf der Flucht

Bei einem Einbruch in die Kunsthalle von Rotterdam sind sieben Meisterwerke von unschätzbarem Wert gestohlen worden, darunter Gemälde von Pablo Picasso, Henri Matisse, Claude Monet und Paul Gauguin. Inzwischen hat die Polizei diese Fahndungsfotos der kostbaren Stücke herausgegeben. mehr...

Maler, Graphiker und Bildhauer Pablo Picasso Ausfuhrverbot für "Mädchen mit Taube" Briten bangen um Frühwerk Picassos

Das britische Kulturministerium verbietet die Ausfuhr des Bilds "Mädchen mit Taube" von Pablo Picasso. Es wurde Anfang des Jahres von einem unbekannten Käufer ersteigert. Die Briten hoffen nun auf Spenden, um das Portrait zurückkaufen zu können. mehr...

Lady Gaga Arrives To Screaming Fans In Melbourne Weltlinkshändertag 2012 Die machen das mit links

Was haben Albert Einstein, Barack Obama und Lady Gaga gemeinsam? Sie sind Linkshänder - wie nur etwa zehn Prozent aller Menschen weltweit. Was die Promis mit links erledigen und wozu sie die Rechte doch brauchen. Eine Typologie berühmter Linkshänder in Bildern. mehr...

Maler, Graphiker und Bildhauer Pablo Picasso Beschwerden über "Nackt-Poster" am Flughafen Picasso? Vielleicht unangemessen

Schottland im Jahr 2012: Am Flughafen Edinburgh hat ein Aktbild, gemalt von Maler-Genie Pablo Picasso, Reisende so geniert, dass das Plakat verhängt wurde. Zumindest kurz. mehr...

Juan Gris Google ehrt Juan Gris mit Kubismus-Doodle Schere, Stein, Papier

Wahrheit hinter der Wirklichkeit, Sinn durch Abstraktion: Die Klassische Moderne zählt mit ihren mannigfaltigen Entwicklungen zu einer nie mehr da gewesenen Epoche der Pluralität in der Kunst. Während Kandinsky und Marc abstrahierten, zerlegten Picasso und Braque die Welt in Würfel. Auch Juan Gris war einer der stilprägenden Künstler dieser Zeit. Heute vor 125 Jahren wurde er in Madrid geboren. Von Christopher Pramstaller mehr...

Kunsthändler-Clan präsentiert Sammlung Wenn sich Bilder rechnen wie Schweinehälften

Mirós, Modiglianis und Unmengen von Picassos: Der Familie Nahmad wird vorgeworfen, Kunst wie Schweinehälften oder Optionen auf Erdöllieferungen zu handeln. Mit ihren umstrittenen Methoden ist sie allerdings zum weltgrößten Händler von Werken der modernen Klassik aufgestiegen. Nun zeigt der Clan in Zürich erstmals einen Teil seiner gewaltigen Sammlung. Von Wolfgang Koydl mehr...

Streit über Picasso-Gemälde Madame Soler und ihre Liebhaber

Raubkunst oder rechtmäßiger Verkauf? 30 Erben des jüdischen Bankiers Paul von Mendelssohn-Bartholdy fordern von der Münchner Pinakothek der Moderne die Rückgabe eines Gemäldes von Pablo Picasso. Von Franz Kotteder mehr...

Nicht speicher. Nur zum Artikel vom 14.10.11 Picasso inszeniert sich selbst Maler-Genie als großer Häuptling

Pablo Picasso liebte es, sich in Fotos zu inszenieren. Er zeigte sich mit einem von Gary Cooper geschenkten Indianerhäuptlingsschmuck und stilisierte sich zur Ikone. Eine Kölner Ausstellung zeigt nun die schönsten Aufnahmen. Die Bilder. Von Catrin Lorch mehr...

SPAIN-HISTORY-GUERNICA-PICASSO Parallelen zwischen "Guernica" und Kinofilm Von Leinwand zu Leinwand

Picassos Gemälde "Guernica" soll Anleihen aus einem Kinofilm enthalten. Dies behauptet nun ein Filmexperte. Die These ist spannend, auch wegen Picassos persönlicher Verbindung zum Film. mehr...

Schloss Vauvenargues Frankreich Provence Pablo Picasso, dpa Provence: Das Schloss von Pablo Picasso Flucht in die Burg

Düster und majestätisch thront das Schloss Vauvenargues im Hinterland der Côte d'Azur - die letzte große Liebesaffäre im Leben von Pablo Picasso. Von Manfred Schwarz mehr...

Angebliche Picasso-Werke in Frankreich aufgetaucht Unbekannte Picasso-Werke Die kubistische Garage

Eigentlich wollte Pierre einen ruhigen Lebensabend in den Hügeln hinter Cannes verbringen. Daraus wird wohl nichts: Picassos ehemaliger Elektriker hat jahrzehntelang 271 Werke aus dessen gesamter Schaffensperiode gehortet. Von Stefan Ulrich mehr...