Historie Im Garten des Hasses 05_01

Der wieder aufgeflammte Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um Berg-Karabach hat tiefe historische Wurzeln - und das Potenzial für eine große Krise. Von Frank Nienhuysen mehr...

Ukraine Kämpfe im Donbass

Die OSZE ist besorgt über den Einsatz schwerer Waffen im Osten der Ukraine - und schlägt Alarm. Immer öfter werden OSZE-Beobachter bedroht. Von Julian Hans mehr...

Krieg in der Ukraine Bericht vor UN-Sicherheitsrat Bericht vor UN-Sicherheitsrat Heftigste Kämpfe in Ostukraine seit 2014

Dabei herrscht offiziell nach wie vor eine Waffenruhe. Fast 10 000 Menschen sind seit Beginn des Konfliktes vor zwei Jahren ums Leben gekommen. mehr...

Vojislav Seselj Serbien Finstere Geschichtsstunde

Die Partei des Premiers Vučić gewinnt die Wahl. Es ziehen Politiker ins Parlament ein, die an düstere Zeiten erinnern. Von Nadia Pantel mehr...

Serbian Prime Minister and leader of the Serbian Progressive Party (SNS) Vucic gestures during a rally ahead of Sunday's election, in Belgrade Serbien Warum Serbiens Premier heute ein neues Parlament wählen lässt

Er wolle sich Unterstützung für Reformen holen, sagte Aleksander Vučić. In Wirklichkeit ergreift er eine günstige Gelegenheit zum Machterhalt. Von Nadia Pantel mehr...

Arseni Jazenjuk Regierungskrise Ukrainischer Regierungschef Jazenjuk tritt zurück

Ministerpräsident Arseni Jazenjuk zieht Konsequenzen aus der massiven Kritik an seinem Kurs. Ein Nachfolger soll bereits feststehen. mehr...

Berg-Karabach Berg-Karabach Berg-Karabach Der Streit um Berg-Karabach, ein kaukasischer Teufelskreis

Nach heftigen Kämpfen herrscht in der Region Berg-Karabach eine Waffenruhe. Doch eine Lösung des jahrzehntealten Konflikts liegt ferner denn je. Von Frank Nienhuysen mehr...

Kaukasus Berg-Karabach und Aserbaidschan vereinbaren Waffenruhe

Nach tagelangen Kämpfen schweigen im Südkaukasus die Waffen wieder. Beide Seiten halten sich offenbar an eine jetzt vereinbarte Feuerpause. mehr...

Berg-Karabach Berg-Karabach Berg-Karabach Der Konflikt, der den Kalten Krieg überdauert hat

Zwischen dem christlichen Armenien und dem muslimischen Aserbaidschan wird gekämpft, schwere Waffen sind im Einsatz. Worum es in "Berg-Karabach" geht - und warum der Konflikt international so gefährlich ist. Von Christoph Behrens mehr...

Berg-Karabach Tote und Verletzte bei Kämpfen im Kaukasus

Armenien und Aserbaidschan geben sich gegenseitig die Schuld für die militärische Eskalation in der umstrittenen Region. Auch Russlands Präsident Putin schaltet sich ein. mehr...

Feuerwehr in Erding Jeden Tag ein Einsatz - mindestens

Der Erdinger Feuerwehr ging auch im vergangen Jahr die Arbeit nicht aus. Bei der Jahreshauptversammlung stellten sich auch Fragen nach der Zukunft: Nach neuen Standorten und der Ausstattung Von Jan-Hendrik Maier mehr...

Agentenaustausch an der Glienicker Brücke, 1986 Ausstellung Konkurrenten im Kalten Krieg

Die Ereignisse zwischen 1945 und 1990 werfen Schatten bis auf die Gegenwart. Von Franziska Augstein mehr...

Ukraine Ukraine Ukraine Warum Neuwahlen für die Ukraine eine Katastrophe wären

Nur knapp entging der ukrainische Premier Jazenjuk einem Misstrauensvotum. Seither steht er unter Druck, vorgezogene Wahlen sind im Gespräch. Eine Lösung wären sie nicht - aus zwei Gründen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Steinmeier in den USA Steinmeier in New York Sorge um das Abkommen von Minsk

Außenminister Steinmeier wirbt im UN-Sicherheitsrat für eine Stärkung der OSZE, Hintergrund ist die Ukraine-Krise. In Berlin wächst der Ärger darüber, dass nichts vorangeht. Der Druck auf Kiew wächst. Von Stefan Braun mehr...

Video Außenminister Steinmeier beim UN-Sicherheitsrat

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist nach New York gereist. Dort stellt er vor dem UN-Sicherheitsrat das Programm für den deutschen Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa - kurz OSZE - vor. mehr...

Arms withdrawal from Donetsk and Lugansk areas Ukraine Frieden so fern

Ein Jahr nach Abschluss des Abkommens von Minsk nehmen die Gefechte im Osten des Landes wieder zu. Von Julian Hans mehr...

Presseschau Voller Misstrauen

In der Ukraine ist die Kluft zwischen der Bevölkerung und der politischen Elite kaum zu überbrücken. Die Presse geißelt deren Selbstbereicherung. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Protest against the new government in Chisinau Republik Moldau Unter europäischem Deckmantel

In Moldau protestiert die Opposition gegen den Einfluss korrupter Oligarchen auf die Politik. Von dem Unmut könnte das pro-russische Lager profitieren. Von Daniel Brössler und Frank Nienhuysen mehr...

Ostukraine Konflikt in Europa Waffen, Wahlen, Menschenrechte: Wie es der Ukraine geht

Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck, ist für Unicef in der Ukraine, um auf die humanitäre Lage im Land aufmerksam zu machen. Die ist noch immer katastrophal. Ein Statusbericht. mehr...

Großreinemachen in Krasnohorivka: Ukrainische Soldaten halten sich einsatzbereit. Osteuropa Zwei Schreckgespenster machen Hoffnung im Ukraine-Konflikt

Die Amerikanerin Nuland und der Russe Surkow gelten im jeweils anderen Land als höchst unbeliebt. Dass sie nun über die Ukraine berieten, gilt als gutes Zeichen. Von Daniel Brössler, Brüssel, und Julian Hans, Moskau mehr...

German Foreign Minister Steinmeier addresses the permanent council of the OSCE in Vienna OSZE Mehr als Dialog über den Dialog

Deutschland sitzt nun der OSZE vor. Bundesaußenminister Steinmeier umreißt, was diese in Zukunft leisten soll. Von Daniel Brössler mehr...

NATO Secretary-General Jens Stoltenberg holds a news conference during a meeting of the NATO foreign affairs ministers at the Alliance headquarters in Brussels Sicherheitspolitik In Afghanistan bleiben mehr Nato-Truppen als geplant

Wegen der schlechten Sicherheitslage verschiebt die Nato ihren Abzug vom Hindukusch. Beim ihrem Treffen in Brüssel sprachen die Außenminister auch über den Kampf gegen den IS. Von Daniel Brössler mehr...

Ukraine Geteiltes Land

In etlichen Städten wählen die Ukrainer neue Bürgermeister. Die Ergebnisse der Stichwahlen zeigen, welcher Oligarch wo Einfluss hat. Die OSZE-Wahlbeobachter kritisieren, dass die Wahlen beeinflusst wären. Von Cathrin Kahlweit mehr...

SZ Espresso Was wichtig wird

+++ Cameron legt britische Forderungen für Reform der EU vor +++ OSZE stellt Bericht zu Guantánamo vor +++ Merkel trifft südafrikanischen Präsidenten +++ mehr...

Debatte@sz Missbrauchte Religion

Über die Wahl in der Türkei, bei der die AKP die absolute Mehrheit errang, wird in den Internetforen der SZ heftig diskutiert. mehr...