Formel 1 Der Tod im Cockpit

Weil in der Formel 1 lange niemand mehr starb, war es fast verdrängt worden: Motorsport ist lebensgefährlich. Mehrere Unfälle und die heftige Kritik von Sebastian Vettel haben dies in Erinnerung gerufen. Von René Hofmann mehr...

Bernie Ecclestone Niki Lauda 100 Millionen Dollar Deal Formel 1 Formel 1 Niki Lauda begrüßt Ecclestone-Deal

Exklusiv 100 Millionen Dollar will Formel-1-Chef Bernie Ecclestone zahlen, damit sein Schmiergeldprozess eingestellt wird. Richtig so, sagt Niki Lauda, Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams. Dann seien "alle Vorwürfe vom Tisch" - und Ecclestone könne sich wieder auf die Arbeit konzentrieren. Von Klaus Ott mehr...

Fernando Alonso, Niki Lauda, Formel 1 Zehn Zylinder der Formel 1 Wenn Niki Lauda seine Mütze lüftet

Niki Lauda gewährt seltene Einblicke, Fernando Alonso klaut einem Kameramann sein Arbeitsgerät, der junge Jean-Eric Verne bringt Formel-1-Boss Bernie Ecclestone bei 300 Stundenkilometern zum Nachdenken. Und Sebastian Vettel hat einfach nur Pech. Die Höhepunkte des Formel-1-Wochenendes in der Kolumne "Zehn Zylinder". Von Martin Anetzberger mehr...

oberhässliche autos Formel-1-Stilkritik Niki Lauda in der rollenden Zigarettenschachtel

Viele meinen, die Formel-1-Autos der kommenden Saison seien an Hässlichkeit nicht zu überbieten. Weit gefehlt. An die schlimmsten Designs der Vergangenheit kommen selbst die aktuellen Krummnasen nicht heran. Da gab es Umzugswägen, Bügelbretter, Drei-Achser - und eine Zigarettenschachtel. mehr...

Pressekonferenz Niki Luftfahrt GmbH Air Berlin übernimmt Flyniki Niki ohne Lauda

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda verkauft die restlichen Anteile seiner Billigfluglinie Flyniki an Air Berlin - und zieht dort in den Aufsichtsrat ein. Der neue Eigentümer könnte sich mit dem Deal aber übernehmen. Von Caspar Busse und Jens Flottau mehr...

F1 Grand Prix of Belgium - Qualifying Sebastian Vettel in der Formel 1 "So etwas darf nicht passieren"

Lewis Hamilton dominiert auch in Belgien vor Nico Rosberg - Sebastian Vettel übt nach einem Reifenschaden Kritik, wie es sie in der Formel-1-Geschichte selten gegeben hat. Von René Hofmann mehr... Analyse

Ferrari Formula One driver Sebastian Vettel of Germany steers his car to safety area after tyre failure during the Belgian F1 Grand Prix in Spa-Francorchamps Pirelli unter Druck Vettels Reifenpanne verunsichert die Formel 1

Befinden sich alle Fahrer in Lebensgefahr oder hat nur der viermalige Weltmeister zu viel riskiert? Von Elmar Brümmer mehr... Analyse

Qualifikation Hamilton auf die Pole

Auch nach der Sommerpause bleibt Weltmeister Lewis Hamilton der Qualifikationskönig der Formel 1. Vettel landet abgeschlagen auf Rang neun. mehr...

Ferrari Formula One driver Sebastian Vettel of Germany steers his car to safety area after tyre failure during the Belgian F1 Grand Prix in Spa-Francorchamps Ausfall in der Formel 1 Vettel wütet gegen Reifenhersteller

"Da fühlt man sich verarscht": Ferrari-Pilot Vettel ist nach seinem Reifenplatzer in der vorletzten Runde des Formel-1-Rennens in Belgien stinksauer. Dabei musste er wohl für eine zu riskante Strategie büßen. mehr...

527887013 Zehn Zylinder der Formel 1 Hamilton legt das Gewehr nieder

Lewis Hamilton hantiert ungeschickt mit einer Waffe. Romain Grosjean hat einen Rat für Fast-Papa Nico Rosberg - und Sebastian Vettel ist schockiert. Die Höhepunkte vom Formel-1-Wochenende. Von Elmar Brümmer, Spa mehr... Bilder

SZ-Magazin Niki Lauda und Daniel Brühl im Doppelinterview "Es war klar, für die Rolle muss ich mit ihm reden"

Im Kinofilm "Rush" spielt Daniel Brühl den Rennfahrer Niki Lauda - ein Gespräch mit den beiden über die Grauzonen des Lebens und ihr sehr unterschiedliches Temperament. Von Max Fellmann und Lorenz Wagner mehr... SZ-Magazin

Niki Lauda Niki Lauda Sportsmann und Showmaster

Der Mann mit der Mütze ist ein Magier der eigenen Marke: Sein Zauber ist ein Gebräu aus Individualismus, Kompromisslosigkeit und Willenskraft. mehr...

Niki Lauda Auto-Köpfe (2): Niki Lauda Der Mann mit der Mütze

Formel-1-Weltmeister, Mützenmann, Werbestar, Pilot: Niki Laudas Karriere hat einen Namen - Pragmatismus. Von Oskar Weber mehr...

Austrian former Formula One champion Niki Lauda addresses the media during a news conference for his airline 'NIKI' in Vienna Reden wir über Geld: Niki Lauda "Was sind überhaupt Freunde?"

Ein Leben wie ein Formel-1-Rennen: Niki Lauda über Kränkungen, seine Distanz zu Menschen, millionenschwere Werbung auf der Kappe - und Egoismus. Interview: A. Hagelüken u. A. Slavik mehr...

Niki Lauda, AP Niki Lauda und seine Fluggesellschaft "Ich bleibe Chef"

Niki Lauda will bei seiner Fluggesellschaft Niki weiter das Sagen haben - auch wenn er inzwischen 49,9 Prozent der Anteile an die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin abgegeben hat. mehr...

Niki Lauda VIP-Klick: Niki Lauda 1,2 Millionen auf seine Kappe

Kopfbedeckung als lukrative Werbefläche: Den Schriftzug auf der roten Kappe des Formel-1-Experten lassen sich Sponsoren einiges kosten. mehr...

Aufregung um Männerpaar bei ORF-Tanzshow - Lauda fordert Stopp Niki Lauda "Will nicht, dass meine Kinder das sehen"

PS-Macho Niki Lauda sorgt in Österreich mit seiner Kritik an einem schwulen Tanzpaar in einer TV-Show für Aufregung. Verbände und Politiker sind empört. mehr...

Niki Lauda, Rennfahrer, AP VIP-Klick: Niki Lauda Entbindung? Nein, danke!

Bilder Die Geburt seiner Zwillinge wird Niki Lauda nicht erleben: "Wenn ich mir den Fuß breche, sitzt meine Frau ja auch nicht daneben." Ansichten eines werdenden Vaters. mehr...

BMW Alpina B5 und B6 Edition 50 50 Jahre BMW Alpina Höchstleistung ja - aber bitte geschmeidig

Seit 1965 macht Kleinhersteller Alpina BMWs ein bisschen besser. Rückschau auf die Geschichte einer Firma, die der Motorkraft frönt - obwohl ihr Chef sich als "Benzinsparfreak" bezeichnet. Von Jörg Reichle mehr...

Qualifikation in Budapest Beim Go-Kart-Fahren "aufgefressen"

Lewis Hamilton startet in Ungarn - wieder mal - von der Pole Position. Für seinen internen Rivalen Nico Rosberg war die Quali eine Demütigung, er hat "keine Erklärung". Von Elmar Brümmer mehr...

GfK zu Konsumklima und Weihnachtsgeschäft Warenhäuser Seile und Strippen

René Benko wollte hoch hinaus, wollte Karstadt und Kaufhof vereinen. Doch das Projekt "K2" scheiterte, trotz starker Fürsprecher. Rekonstruktion des Milliardenplans. Von Kirsten Bialdiga,Christoph Giesen und Max Hägler mehr...

527886237 Formel 1 in Österreich Spielberg will aufi

50 Frauen im Dirndl, ein Niki-Lauda-Imitator und bunt bemalte Traktoren: Im Jahr zwei nach dem Comeback des Rennens in Österreich gibt sich das Land bei seiner Formel-1-Inszenierung sichtlich Mühe. Doch der Hype schwindet. Von Elmar Brümmer mehr... Analyse