Ausstellungen zu 100 Jahren Erster Weltkrieg Wo es lärmt und schmeckt wie an der Front Prothese 1. Weltkrieg  Erster Weltkrieg

Kriegskunst und Waffen, Filme und der Gestank in den Schützengräben: Ausführlich behandeln Museen der einst verfeindeten Staaten den Weltenbrand vor 100 Jahren. Eine Auswahl von Ausstellungen von Wuppertal bis Ottawa. mehr...

FESTIVAL LOLLAPALOOZA IN SAO PAULO Die CDs der Woche - Popkolumne Unruhe im Dinosaurier-Gehege

Nach 20 Jahren Stille spielen die Pixies auf "Indie Cindy" herrlich relaxten Grungefolk und "Everyday Robots", das erste Soloalbum von Damon Albarn, klingt wie eine formvollendet gerauchte Zigarette. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Max Scharnigg mehr...

Barack Obama Obamas Asienreise Video
Obamas Asienreise Pazifisches Haifischbecken

Die USA wollen sich sicherheitspolitisch und wirtschaftlich stärker in Ostasien engagieren. Um die Bande zu festigen, besucht Obama unter anderem Japan. Doch die Reise ist heikel, denn in Tokio warten auf den US-Präsidenten Provokationen und Sonderwünsche. Von Christoph Neidhart mehr...

Grau wie die Vorzeit: Der Game Boy war der Prototyp aller Handhelds Bilder
25 Jahre Gameboy Neuer Hype um olle Keksdose

Vor einem Vierteljahrhundert brachte Nintendo den Gameboy heraus - jetzt kosten die Geräte mehr als damals. Nicht nur treue Fans haben erkannt, welche Bedeutung der kleine graue Kasten hatte. Von Benjamin Romberg, Berlin mehr...

176685916 Real und Atlético Madrid Zwei Seelen in einer Hauptstadt

Atlético hat mehr Herz als Geld, bei Real reicht manchmal selbst das Gewinnen nicht aus: Für zwei Tage rückt Madrids Fußball-Rivalität ins Zentrum der Sportwelt. Die Vereine stehen beide im Halbfinale der Champions League - doch sie trennen Welten. Von Oliver Meiler mehr...

Meldehund im Ersten Weltkrieg im Einsatz, 1917 Bilder
Tiere im Ersten Weltkrieg Wie Front-Hund Stubby zum Helden wurde

Pferde ziehen Kanonen, Hunde wittern Giftgas, Tauben überbringen Meldungen zwischen Schützengräben: Im Ersten Weltkrieg setzen die Armeen Millionen Tiere ein. Manche von ihnen werden als Helden geehrt - doch unzählige krepieren an der Front. Von Isabel Stettin mehr...

Deutsche Soldaten mit einer Bäuerin hinter der Ostfront, 1941 Zweiter Weltkrieg Staaten und ihre Vergangenheit Nur wer die Geschichte kennt, versteht die Gegenwart

Meinung Die Wirkmächtigkeit des Vergangenen zeigt sich heute im Fall der Ukraine. Die Deutschen verwandelten im Zweiten Weltkrieg die Region zur Todeszone für Abermillionen Menschen. Trotz der historischen Verantwortung muss man die gewaltbereite Machtpolitik Wladimir Putins benennen - und verurteilen. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Gabriel Garcia Marquez dies aged 87 Zum Tod von Gabriel García Márquez Magier für Millionen

Gabriel García Márquez war viel mehr als ein Schriftsteller. Ganz Lateinamerika trauert um den Mann, dem ein Verlag einst sagte, er solle sich eine andere Beschäftigung suchen. Ein Nachruf von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Bernried Podiumsgespräch über Hans Schmitt

Mit einem besonderen Festprogramm lockt das Buchheim Museum, im Mittelpunkt steht das Schaffen eines außergewöhnlichen Künstlers. Von SZ mehr...

Repair Cafe Berlin Repair-Cafés und geplanter Verschleiß Schrauben gegen das System

Das lohnt sich nicht? Das lohnt sich doch. Drucker, Kaffeemaschinen und DVD-Player gehen oft genau dann kaputt, wenn die Garantie abgelaufen ist. Menschen wie Elisa Garrote-Gasch wollen das nicht hinnehmen. Besuch in einem Repair-Café. Von Benjamin Romberg mehr...

Alexander Graf Lambsdorff, Europawahl FDP-Kampagne für die Europawahl Mit Look und "Kleems" gegen Kleinstparteien

Besonders wichtig ist der Look. Und die "Kleems". Spitzenkandidat Alexander Graf Lambsdorff und Generalsekretärin Nicola Beer stellen die Kampagne der FDP vor und kritisieren seltsamerweise den Wegfall der Drei-Prozent-Hürde. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Europawahl-Blog

Stuss mit Lustig Teaser Stuss mit lustig Pinscher Pico darf nicht in den Zeugenstand

Ein Münchner Richter lehnt die Anhörung eines kläffenden Hundes ab. Ein Igel in misslicher Lage irritiert Autofahrer mit seinem ungewöhnlichen Kopfschmuck. Und der seltsam verformte Bauch eines Kabeljaus macht einen Fischer in Norwegen stutzig. Kurioses aus dem Nachrichtenticker. mehr...

St. Michael's Mount in Cornwall St. Michael's Mount statt Mont St. Michel Gute Kopie

Der St. Michael's Mount in Cornwall sieht dem berühmten Mont St. Michel in Frankreich zum Verwechseln ähnlich. Doch hier sind die Bewohner noch unter sich - und komplimentieren Besucher höflich hinaus, wenn die Flut kommt. Von Margit Kohl mehr...

Kapelle des verstorbenen Väterchen Timofej, 2006 Kirchen-Schwarzbau Gedenkstätte für Väterchen Timofej bleibt

Eremit, Schlawiner, Priester - das war Väterchen Timofej. Auf dem Oberwiesenfeld erschien ihm Maria und er blieb. Sein selbst gebautes Gotteshaus genießt in München längst Kultstatus. Nun darf der Schwarzbau bleiben. mehr...

- Bürgernahe EU Wie Europa unsere Heimat werden kann

Die meisten Menschen wollen Europa. Aber sie wollen es anders. Europa darf nicht nur Wirtschaftsgemeinschaft sein, nicht nur Nutzgemeinschaft für die Industrie, sondern muss Schutzgemeinschaft werden für die Bürger. Das geht nicht mit Geschwurbel, das geht nur mit handfester sozialer Politik. Von Heribert Prantl mehr...

Dortmund und das Museum Ostwall Diese Stadt ist mehr als nur Borussia

Dortmund wollte einen Investor das frühere Museum Ostwall schleifen lassen. Nun, hoffentlich nicht zu spät, regt sich bürgerschaftlicher Widerstand. Kehrt jetzt Vernunft ein? Von Georg Imdahl mehr...

Kinostarts - 'Sabotage' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Stille Dramen und üble Obsessionen

In "Stiller Sommer" trifft die Leichtigkeit des französischen Sommers auf verdrängte Gefühle, im "Lego Movie" wird die Welt fortlaufend umgebaut, und Arnold Schwarzenegger kommt in "Sabotage" nicht von einem Snuff-Video los. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

File photo of actor Mickey Rooney arriving at the world premiere of the 40th anniversary restoration of the film 'Cabaret' in Hollywood Video
Ende einer langen Karriere Hollywood-Legende Mickey Rooney ist tot

Er spielte an der Seite von James Cagney, Elizabeth Taylor und Audrey Hepburn und wirkte in mehr als 200 Filmen mit. 1982 erhielt er den Oscar für sein Lebenswerk. Nun ist US-Schauspieler Mickey Rooney gestorben - im Alter von 93 Jahren und nach einer acht Jahrzehnte umfassenden Filmkarriere. mehr...

WORLD'S LARGEST COIN Bilder
Papst Johannes Paul II. Wunder, Kommerz und Ausnahmezustand

Polen fiebert dem historischen Ereignis entgegen, Rom wappnet sich für Besuchermassen: Am Wochenende nach Ostern wird Johannes Paul II. heiliggesprochen. Das Geschäft mit dem polnischen Papst boomt schon jetzt. Von Klaus Brill mehr...

Maria Lassnig MOMA Kunst und Selfies Eine historische Verbündete

New York diskutiert über Selfies: Anlass ist ausgerechnet die erste Retrospektive der 94-jährigen österreichischen Malerin Maria Lassnig im Museum of Modern Art. Von Peter Richter mehr...

Ernestine poses for photographs outside her home on the 20th anniversary of the genocide in Kigali Bilder Video
Genozid in Ruanda Generation 1994

Die Geister der Vergangenheit, Traumata und Tabus - der Völkermord vor 20 Jahren wirkt mächtig nach bei der Jugend von Ruanda. Doch wer mit ihnen Zeit verbringt, der hört vor allem viel über die Zukunft. Eine Reportage von Tobias Zick, Kigali mehr...

Empfang für Gerhard Schröder Bilder
Gerhard Schröder wird 70 Rabauke mit Machtwillen

Gerhard Schröder gilt heute vielen vor allem als oberster Lobbyist Russlands. Dabei ist der Altkanzler so viel mehr: Er hat Deutschland aus der Starre geholt und viel riskiert für seine Agendapolitik. Und er ist weit davon entfernt, ein "Elder Statesman" zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Computerspiele Computerspiele im Theater Computerspiele im Theater Wie eine Liebesbeziehung

Avatare und Joysticks auf der Bühne: Das Theater adaptiert Erzählformen von Computerspielen und macht Zuschauer zu Spielern. Eine Erkundung. Von Maja Beckers mehr...

- Kunsterbe unterzeichnet "Verfahrensvereinbarung" Durchbruch im Fall Gurlitt

Exklusiv Wochenlang wurde verhandelt, nun ist klar, wie mit Zeichnungen und Gemälden aus der Sammlung Gurlitt verfahren werden soll: Cornelius Gurlitt lässt freiwillig untersuchen, bei welchen Bildern es sich um NS-Raubkunst handelt. Diese Werke werden an ihre Besitzer zurückgegeben. Andere bleiben möglicherweise in staatlichem Gewahrsam. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Nach 101 Jahren Flaschenpost erreicht Enkelin des Absenders

101 Jahre lang trieb eine Flaschenpost im Meer. Nun ist sie bei der Enkelin des Absenders angekommen - die diese Geschichte anfangs kaum glauben konnte. mehr...