Urteil im Fall Gurlitt Museum Bern ist rechtmäßiger Erbe Kunstmuseum Bern

Die Sammlung des verstorbenen Cornelius Gurlitt geht an das Kunstmuseum Bern. Seine Cousine hat keine Ansprüche. Das entschied jetzt das Amtsgericht München. mehr...

Museum Brandhorst kurz vor Eröffnung Sammlung Brandhorst Ein Museum, zu viele Ansprüche

Der Rechnungshof rügt ärgerlichen Pfusch bei der Technik des Museums Brandhorst. Dessen Pläne waren wohl zu ambitioniert - und zeigen grundsätzliche Probleme in unserer Architektur auf. Von Christoph Wiedemann mehr... Kommentar

Malerei Rhythmus und Kontrast

Das Spätwerk von Henri Matisse mit den Scherenschnitt-Bildern wird im Amsterdamer Stedelijk Museum ausgestellt. Von Catrin Lorch mehr...

München-Guide Nach dem Zweiten Weltkrieg Nach dem Zweiten Weltkrieg Wie Haidhausen das Kriegsende feierte

Sowjetische Kriegsgefangene feiern ihre Freiheit, weiße Fahnen hängen aus den Fenstern und Jugendliche werden am Wiener Platz entnazifiziert: Eine Ausstellung im Haidhausen-Museum zeichnet nach, wie die Bewohner den Einmarsch der US-Soldaten erleben. Von Jakob Wetzel mehr...

Kommentar Zwischen Wehtun und Wegschauen

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt die Schau "Fast Fashion". Es geht aber nicht um Mode - sondern um das Grauen. Von Till Briegleb mehr...

Markt Indersdorf Benefizkonzert für ein Museum

Erlös aus Volksmusikabend im Barocksaal des Klosters fließt in die Kasse des Indersdorfer Heimatvereins Von Robert Stocker mehr...

Semaine du Dessin Van Gogh bis Tiepolo

Wie jeden März strömen Liebhaber der Handzeichnung nach Paris - das Angebot stimmt, von Altmeistern über deutsche Romantiker bis Ingres und Gauguin. Von Dorothea Baumer mehr...

Smoke and lava spew from the Villarrica volcano, as seen from Pucon town in the south of Santiago Bilder des Tages Momentaufnahmen im März

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Ausstellung Des Kaisers ganze Kleider

Seit 1954 entwirft Karl Lagerfeld Mode, die international gefeiert wird. Nun eröffnet die Kunsthalle Bonn eine Ausstellung, die erstmals sein Schaffen bis heute dokumentiert. Von Anne Goebel mehr...

Besiedlung Nordamerikas Der über den Ozean kam

Ein zäher Rechtsstreit blockierte über Jahre die Forschung am rätselhaften Kennewick-Mann. Erst jetzt könnten Archäologen sein Geheimnis lüften. Von Hans Holzhaider mehr...

Kunststadt Dachau Baselitz kommt

Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Gegenwart, seine Werke erzielen Rekordpreise auf dem Kunstmarkt. Im Sommer 2016 präsentiert der 77-Jährige eine große Ausstellung im Dachauer Schloss Von Helmut Zeller mehr...

Schauplatz Berlin Weltstadt im Schloss

Der Regierende Bürgermeister Müller will plötzlich im künftigen Humboldt-Forum eine Ausstellung zeigen: War das abgesprochen? Gibt es ein Konzept? Nützt der Einfall Berlin? Dreimal lautet die Antwort: Nein. Von Jens Bisky mehr...

Geretsried Ausstellung "Lager Föhrenwald" in Geretsried Ausstellung "Lager Föhrenwald" in Geretsried "Ausgestreckte Hand"

Bei der spektakulären Untersuchung des Kesselbergstollens mit dem Forschungsboot "Jago" werden keine Schäden entdeckt. Gesichtet wird in dem Unterwassertunnel lediglich ein Karabinergewehr Von Felicitas Amler mehr...

Wissenstipp Vielfalt der Bauprojekte

Das Haus der Kunst präsentiert noch bis zum 31. Mai eine umfangreiche Schau des ghanaisch-britischen Architekten David Adjaye mehr...

Serie "Sinn stiften" Frieden schaffen mit Giraffen

Geprägt von Frauen mit Durchsetzungskraft: Die Internationale Jugendbibliothek in Schloss Blutenburg überwand vor Jahren mit der Stiftungsform eine tiefe Krise Von Antje Weber mehr...

Berlin Echs und hopp

Nach dem Mauerfall wurde er im Köpenicker Forst entsorgt: Lenins hässlicher Granitkopf. Nun könnte er längst wieder gehoben sein, wenn - ja, wenn nur nicht die Zauneidechse wäre. Von Verena Mayer mehr...

Kino "Bedürfnisse wecken, wo keine sind"

Christian Becker hat mit seiner Produktionsfirma Rat Pack schon Erfolge wie "Fack ju Göhte" ins Kino gebracht. Ein Gespräch über das Drehen in München, den Schmerz von Flops und das Gespür für Filmstoffe Interview von Josef Grübl mehr...

Wissenstipp Vielfalt der Bauprojekte

Das Haus der Kunst präsentiert noch bis zum 31. Mai eine umfangreiche Schau des ghanaisch-britischen Architekten David Adjaye mehr...

Kommentar Weniger Filialen, mehr Internet

Fast alle Banken haben bislang den Sprung ins digitale Zeitalter versäumt. Die Institute überlassen das Feld den Start-ups, den sogenannten Fintechs. Von Andrea Rexer mehr...

Lehel Der Asphalt weicht dem Grün

Die Tiefgarage unter dem Thomas-Wimmer-Ring eröffnet Chancen an der Oberfläche Von Alfred Dürr mehr...

Luxus-Schnäpse Teurer Rausch

Hauptsache edel und ungewöhnlich: In Bars sind exklusive Spirituosen schwer angesagt. Vor allem Gin erlebt eine Renaissance. Von Björn Finke mehr...

Goethe Institut Unter Kartoffeln

In New York hat das Goethe-Institut eine neue Adresse - und wirbt sogleich mit einer sehr seltsamen Ausstellung für Deutschland als Oase der Entschleunigung. Dazu dienen gurrende Tauben und Kartoffeln, die man abzeichnen muss. Von Peter Richter mehr...

Landkreis Richtlinien für Kulturzuschüsse

Landkreis orientiert sich am Modell der Sportförderung mehr...

Terror Anschlag in Tunis Tunes Attentat in Tunesien Mindestens 19 Tote nach Anschlag auf Museum

Bei einem Angriff auf ein archäologisches Museum in der tunesischen Hauptstadt Tunis sind am Mittwoch mindestens 19 Menschen getötet worden. Darunter seien Touristen aus Deutschland, Italien, Polen und Spanien, erklärte Ministerpräsident Habib Essid. Zwei Attentäter waren in ein Museum gestürmt und hatten das Feuer eröffnet mehr...

Markus Söder Oberster Rechnungshof Das Sündenregister des Staates

Mangelhafte Schuldentilgung, teure Hopfenforschung oder ein kaputtes Museum: Der Rechnungshof kritisiert den Verlust von Millionen durch Missmanagement - doch die Staatsregierung reagiert mit kühler Routine. Von Frank Müller mehr...