Straßen in München: Kirchenstraße Auf einen Ouzo in Haidhausens ältester Straße Kirchenstraße

Die Kirchenstraße ist die älteste Straße im Franzosenviertel. Hier findet man Boazn und Biostoffe, ein Museum und Herbergshäuser mit lauschigen Innenhöfen. Und natürlich Haidhausens bekanntesten Partygriechen. Von Sabine Cygan mehr... Bilder

Museum zur TV-Serie Aus dem Leben des Bullen

Am Tölzer Kapellengasteig erinnert von 25. September an ein Museum an die Aktivitäten des TV-Kommissars Benno Berghammer. Zur Eröffnung will Ottfried Fischer kommen Von Klaus Schieder mehr...

Rom Zeitreise durch Rom Vom Wolf zum Ufo

Dass in Rom die Geschichte auf der Straße liegt, weiß jeder. Warum nicht versuchen, die Jahrtausende dort bewusst an einem Tag zu durchqueren? Eine kleine Zeitreise durch die Ewige Stadt. Von Irene Helmes mehr... Bilder

Mode Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg Museumsreife Mode in Hamburg Von Schlangen und Scham

Extra breite Hüften für die Dame, Mäntel mit vier Ärmeln und Ziegelsteine für den Herrn: Die Ausstellung "Inside Out" zeigt museumsreife Mode - und welche absurden Silhouetten Designer bisweilen erschaffen. Von Ruth Schneeberger, Hamburg mehr...

Islamischer Staat Islamischer Staat Islamischer Staat Brutalstes Buhlen um Aufmerksamkeit

Das Video, das die Ermordung des US-Fotografen James Foley zeigt, schockiert die Welt. Die Dschihadisten-Miliz fordert so nicht nur Amerika und dessen Präsidenten Obama heraus - IS wirbt durch die brutale Inszenierung auch um neue Anhänger. Von Martin Anetzberger und Antonie Rietzschel mehr...

Abendstern über Schloss Neuschwanstein Neun deutsche Kandidaten für die Unesco-Liste Ein schönes Erbe, oder?

Neuschwanstein, Erfurt und Hamburg: Diese neun Stätten bewerben sich in den nächsten Jahren als neues Welterbe. mehr...

Utrecht - Amsterdam Hippe kleine Städte-Schwestern Amsterdam? Geheimtipp Utrecht!

Die niederländische Hauptstadt Amsterdam ist ein Touristenmagnet. Super, denn so bleibt Utrecht eine Entdeckung. Durch Grachten schippern, Kultur erleben, in gemütlichen Bars sitzen und die fröhliche Lässigkeit der Holländer genießen - das geht hier mindestens genauso gut wie in Amsterdam. Von Sarah K. Schmidt mehr...

Kultur und Konzerte Kulturleben in München Kulturleben in München Erfolgreich und ein wenig behäbig

Bei Städtevergleichen schneidet München oft gut ab - auch bei einer Studie zur Attraktivität des Kulturlebens. Doch wie gut sind Theater, Film und Architektur hier wirklich? Wo München Spitzenreiter ist und wo die Stadt nur knapp vor Bielefeld liegt. Von Kritikern des SZ-Feuilletons mehr...

Gewitter über München Gewitter über der Stadt Knall weckt München auf

Ein lautes Grollen hat in der Nacht zahlreiche Münchner aus dem Schlaf gerissen. Im Netz wird diskutiert, woher das Geräusch kam. Offenbar schlug in der Au ein besonders starker Blitz ein. Von Anna Fischhaber und Karoline Meta Beisel mehr...

Gedenkstätten Vorreiter der Barrierefreiheit

Die KZ-Gedenkstätte Dachau will behinderten Menschen einen uneingeschränkten Besuch der Einrichtung ermöglichen.Ihr ausgefeiltes Konzept könnte als Vorbild für alle NS-Gedenkorte in Deutschland dienen Von Helmut Zeller mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im August

Spektakulärer Sprung auf Zakynthos // menschliche Pyramide in Mumbai // Lichtmalerei in Raisting und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Olympische Spiele, Athen, Olympia, IOC Bilder
Zehn Jahre nach Olympia in Athen Ruinen für die Ewigkeit

Hohes Gras, brüchige Bretter, halbverfallene Gebäude: Die meisten Sportstätten der Olympischen Spiele von Athen 2004 stehen wie Denkmäler olympischer Rekordsucht in der Landschaft. Viele Athener beklagen, dass das absehbar war - andere bemühen sich, die verrotteten Anlagen wieder nutzbar zu machen. Von Christiane Schlötzer mehr... Report

Feldafing 100 Quadratmeter Kunst

In Garatshausen wird eine neue Galerie eröffnet Von Otto Fritscher mehr...

Islamischer Staat IS-Terrormiliz IS-Terrormiliz Wie der instabile Irak dem Westen gefährlich wird

Luftangriffe ja, aber "begrenzt". Und humanitäre Hilfe. Mehr will US-Präsident Barack Obama nicht tun gegen die IS-Terrormiliz im Irak. Doch deren Herrschaft bedroht auch den Rest der Welt. Wer das als Übertreibung abtut, der erinnere sich an die Taliban. Kommentar von Tomas Avenarius mehr... Meinung

Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2013 Wiedereinreise aus Syrien De Maizière erwägt härtere Gesetze gegen deutsche Islamisten

Viele deutsche Islamisten reisen mit dem Personalausweis über die Türkei nach Syrien. Bundesinnenminister de Maizière will ihnen die Wiedereinreise nach Deutschland erschweren und lässt prüfen, ob Extremisten der Ausweis notfalls entzogen werden kann. mehr...

Sanierungsbedürftiger Stand auf dem Viktualienmarkt in München, 2013 Viktualienmarkt Stier statt Hirsch

Erst die Supermarktpläne für die Schrannenhalle, nun zieht die Stadt den Zorn der Händler am Viktualienmarkt auf sich: Red Bull darf im ehemaligen Pörrer-Stand Kochbücher verkaufen. Dann soll ein Edel-Souvenirladen einziehen. Von Thomas Anlauf mehr...

NS-Dokuzentrum NS-Dokuzentrum in München NS-Dokuzentrum in München Würfel des Schreckens

In München wurde die NS-Bewegung groß. Auf dem Grundstück des Braunen Hauses soll 2015 ein neues Museum eröffnen. Doch die Architektur ist so brutal wie die Umgebung. Wird so ein Bauwerk nicht zwangsläufig zum Triumphort für die Täter? Von Gottfried Knapp mehr... Architektur-Kritik

US-Schauspieler Robin Williams ist tot Zum Tod von Robin Williams Die Stimme im Kopf

Ob "Good Will Hunting" oder "Good Morning, Vietnam": Robin Williams war ein begnadeter Komiker und ebenso talentierter Charakterdarsteller. Allerdings konnte er mit Erfolgen genauso wenig umgehen wie mit Niederlagen. Ein Nachruf von Jürgen Schmieder mehr...

Italienische Partisanen beim Begräbnis eines Angehörigen, 1944 Massaker Italien NS-Kriegsverbrechen in Italien Warten auf Gerechtigkeit

Vor 70 Jahren metzelten SS-Truppen in Sant'Anna di Stazzema Hunderte nieder. Das deutsche Verbrechen in der Toskana wurde niemals gesühnt. Jetzt hoffen die Überlebenden, dass es zu einem Prozess kommt. Von Andrea Bachstein mehr... Reportage

Wolfratshausen Epiker in Bildern

Herbert Klee hat sich als Künstler allen Modeströmungen widersetzt und pflegt die Tradition der Neuen Sachlichkeit. Eine Ausstellung im Bergkramerhof ist als Werkschau konzipiert, die ein zentrales Gemälde in seine Elemente dekliniert Von Wolfgang Eitler mehr...

DIPPER "Willkommen in Gravity Falls" auf Disney Channel Mein Freund, der Vampir

Zwillinge, die auf Monsterjagd gehen: Die Serie "Gravity Falls" von Alex Hirsch ist so grandios wie bei uns unbekannt. Geheime Botschaften finden sich aber nur im amerikanischen Original. Von Katharina Frohne mehr...

Sapor-Modellauto Mercer Raceabout Modellbau-Affäre Wenn der Wachmann schnarcht

Schlafendes Wachpersonal und ein Patient mit einem Generalschlüssel für die Fenster: Die Modellbau-Affäre um das Ehepaar Haderthauer bringt kuriose Details über die früheren Zustände in der Ansbacher Psychiatrie ans Tageslicht. Von Dietrich Mittler mehr...

Reservisten während der Mobilmachung in Wien, 1914 Lehrstück Erster Weltkrieg Hundert Jahre Unsicherheit

Nationalismus, Hegemonie, ungleicher Wohlstand: Die bösen Geister von 1914 sind noch oder wieder da. Von Nordafrika bis zur Ukraine ist Europa umgeben von einem Ring instabiler bis kriegerischer Regionen. Warum lässt uns der Erste Weltkrieg nicht los? Essay von Stefan Kornelius mehr... Meinung

Remembering World War One On The Home Front Fotos aus dem Ersten Weltkrieg Früher Lazarett, heute Museum

Verwundete in königlichen Gemächern und Panzer vor der Notenbank: Im Ersten Weltkrieg sind in England zahlreiche Fotos von Soldaten an der Heimatfront entstanden - an Orten, die heute noch ganz ähnlich aussehen. Süddeutsche.de zeigt Fotomontagen mit gespenstischer Wirkung. mehr...

Gulag Perm-36 (Russia, Kuchino near Chusovoi). Corridor inside the camp internal prison. Pervertiertes Gedenken an den Gulag Bühne frei für Ex-Kerkermeister

Kreml-Propagandisten knöpfen sich "Perm 36" vor, Russlands einzige Gulag-Gedenkstätte. Angeblich verherrlichte das Museum bislang ukrainische Faschisten - nun agieren ehemalige Aufseher des Straflagers dort als Führer. Von Bernd Hoppe mehr...