Musée des Confluences in Lyon Wunder gewünscht, Fiasko bekommen Für Feuilleton 20.12.2014

Deutschland hat den Berliner Flughafen, Frankreich das Musée des Confluences: Das neue Museum in Lyon sollte 2005 eröffnet werden. Für 60 Millionen Euro. Jetzt ist der Bau endlich fertig - für 300 Millionen. Nun ist es der schönste Skandal der Welt. Von Gerhard Matzig mehr... Architekturkritik

Gericht entscheidet über ´Körperwelten"-Museum in Berlin "Plastinator" Gunther von Hagens Gericht erlaubt Körperwelten-Museum in Berlin

Er "plastiniert" leblose Körper von Menschen und Tieren. In Berlin-Mitte will Gunther von Hagens seine erste Dauererstellung eröffnen. Der Bezirk wehrt sich - doch das Verwaltungsgericht gibt von Hagens recht. mehr...

Cristiano Ronaldo Statue Fußball international Madeira huldigt Ronaldo

Der Weltfußballer bekommt in seiner Heimat eine Statue. Mit seinem Klub Real Madrid hatte er zuvor die Klub-WM gewonnen - auch dank Toni Kroos. Luis Suarez trifft endlich für den FC Barcelona. Mario Gomez vergibt für den AC Florenz zu viele Chancen. mehr... Überblick

Der Drache Kokosnuss und seine Freunde vertreiben sich die Zeit mit Stunts und Feuerpups-Witzen. Neu im Kino "Der kleine Drache Kokosnuss", "Serena" und "Nachts im Museum"

Drachen im Kinderzimmer, Liebe unter Hollywoodstars und Monster im Museum. Das sind die neuen Kinofilme der Woche. mehr...

Schwurgerichtssaal nach dem Umbau Saal der Nürnberger Prozesse "Wie viel Disney brauchen wir?"

Der Saal 600 wurde bekannt durch die Nürnberger Prozesse und soll zum Museum werden. Bayerns Finanzminister Söder will die historische Gestalt teils wiederherstellen. Wissenschaftler kritisieren das als Geschichtsklitterung und "Disney". Von Olaf Przybilla mehr...

Straßenszene in Havanna mit alten Autis Tourismus auf Kuba Insel westlicher Retro-Seligkeit

Jahrzehnte der Isolation haben Kuba zum Touristenmagneten gemacht. Besucher aus dem Westen schwelgen in einer Ästhetik des Verfalls. Durch die politische Wende könnte auch das bald Vergangenheit sein. Von Gerhard Matzig mehr...

Deutsches Museum Geplante Generalsanierung Geplante Generalsanierung Dem Deutschen Museum droht ein Desaster

Exklusiv Das beliebteste Museum Deutschlands ist ein Sanierungsfall. Mit 400 Millionen Euro sollte das Deutsche Museum in München generalsaniert werden. Jetzt wird klar: Das Geld reicht nicht. Die Kosten waren nur grob geschätzt worden. Von Sebastian Krass und Mike Szymanski mehr...

WIssenschaftlerin Marie lernt in Paris die Liebe kennen. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Wie schwer ist Liebe

In der Welt der Wissenschaft wird alles peinlich genau gemessen. "1001 Gramm" zeigt, wie eine Forscherin ihrem Berufsalltag entkommt - und den Emotionen freien Lauf lässt. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

François Hollande Frankreich Frankreich Hollande würdigt Immigranten

Frankreichs Präsident Hollande setzt sich demonstrativ vom Rechtstrend in seinem Land ab: Er lobt den Beitrag der Immigranten - und zwar an einem äußerst symbolträchtigen Ort. Von Christian Wernicke mehr...

Synagoge in Marrakesch, Marokko Jüdisches Lichterfest Zu Chanukka nach Marokko

Auch in diesem Winter reisen Zehntausende Juden aus aller Welt nach Marokko, um dort Chanukka zu feiern: Sie besuchen das Land, in dem vor 70 Jahren noch die größte jüdische Minderheit in der arabischen Welt zu finden war. mehr...

Crisis in Ukraine Bayern-Gegner Schachtjor Donezk Unglücklich fern der Heimat

Die Arena beschädigt, die Trophäen versteckt - und die Heimspiele ein Pfeifkonzert. Der Krieg im Osten der Ukraine hat Schachtjor Donezk vertrieben. Die Bayern reisen zu einem Klub, der sich fremd geworden ist. Von Frank Nienhuysen mehr... Report

Teure Sanierung des Deutschen Museums "Wer ist dafür verantwortlich?"

Die teuere Sanierung des Deutschen Museums löst Irritationen in der Politik aus - und verärgert sogar Ministerpräsident Seehofer. Die Museumsleitung fordert derweil weitere Mittel vom Freistaat Bayern. Von Peter Fahrenholz mehr...

Deutsches Hutmuseum Lindenberg Neues Museum in Lindenberg Guten Hutes

Lang, lang ist's her: Im Allgäu wurden einst acht Millionen Strohhüte im Jahr gefertigt. Nun erinnert ein Museum in Lindenberg an die große Zeit von "Klein Paris". Von Stefan Mayr mehr...

Oldtimer in französischer Scheune entdeckt Oldtimerfund in Frankreich Auferstanden aus Ruinen

Ein Automuseum, das war der Traum des Unternehmers Baillon. Doch als seine Firma pleiteging, gerieten auch die Oldtimer im Millionenwert in Vergessenheit. 100 von ihnen wurden jetzt wiederentdeckt. Ein Jahrhundertfund. Von Felix Reek mehr...

Autist Preis für autistische Künstler Preis für autistische Künstler Kunst aus Computerspielen

Etliche winzig kleine Striche setzt Patrick Siegl, 23, mit einem Fineliner auf ein Blatt Papier. Er ist Autist. Die Kulturen, die er zeichnet, hat er fast alle noch nicht erlebt. Seine Inspirationen holt er sich aus Computerspielen. Von Caroline von Eichhorn mehr...

Sachsen Anwohner erfindet Angriff durch Asylbewerber

Im sächsischen Großröhrsdorf hat ein 23-Jähriger einen Angriff durch einen Flüchtling angezeigt. Daraufhin sollte die gerade erst eröffnete Notunterkunft für Asylbewerber geräumt werden. Nun kommt heraus: Der Deutsche hat den Angriff vorgetäuscht. Von Anna Fischhaber mehr...

Asylbewerber Zuflucht im Kloster 2.0

Erzdiözese saniert Josefsflügel in Beuerberg, um dort dauerhaft Asylbewerber aufzunehmen Von Alexandra Vecchiato mehr...

Kirche Platz für viele Ideen

Das Ordinariat in München, der örtliche Pfarrverband und die Gemeinde Eurasburg tauschen sich regelmäßig über die Pläne für das Kloster Beuerberg aus. Im Januar sollen zunächst nur die Gemeinderäte mehr darüber erfahren Von Alexandra Vecchiato mehr...

Products And Displays Inside The Samsung Innovation Museum Architekt über Smart Homes "Die Technik soll den Benutzer nicht dominieren"

Menschen sollen ihre Häuser digital kontrollieren können. Smart Homes wollen genau das ermöglichen, doch Aufwand und Kosten sind für die Bauherrn derzeit noch enorm. Ein Gespräch mit dem Architekten Harald Schindele über technische Möglichkeiten und Behaglichkeit. Von Hakan Tanriverdi mehr... Interview

Guggenheim Helsinki Design Competition Guggenheim-Museum für Helsinki 214 Jahre Arbeit für die Tonne

Es ist einer größten Architektenwettbewerbe der Welt: Tausende wollen das neue Guggenheim-Museum in Helsinki bauen. Aber braucht die Stadt wirklich diese Mischung aus Kultur-Fastfood und Touristenattraktion? Von Laura Weißmüller mehr... Architekturkritik

Kate Kate und William beenden Besuch in New York

Zum Abschluss besuchte das Paar ein Galadinner im Metropolitan Museum of Art. mehr...

Regenwetter in Nürnberg Prozess um versuchten Kunstdiebstahl Nolde? Schon mal gehört

Nach einer WM-Feier kommen zwei Studenten auf die Idee, ins Germanische Nationalmuseum einzusteigen. Am Ende werden sie mit einem Bild von Emil Nolde gestellt. Wie wertvoll das Kunstwerk ist, war ihnen angeblich nicht bewusst. Von Olaf Przybilla mehr...

Kunst Die Schöne geht auf Reisen

Ignaz Günthers "Heilige aus Starnberg" gilt als Prunkstück der Rokoko-Ausstellung in der Münchner Hypokulturhalle Von Manuela Warkocz mehr...

Pirelli Pirelli-Kalender Pirelli-Kalender Das Jahr wird nackt

Berühmte Models, angesehene Fotografen, dazu die künstliche Verknappung: Der Pirelli-Kalender gilt seit 51 Jahren als Objekt der Begierde. Und, auch wenn kein einziger Autoreifen darin zu sehen ist, als riesige Marketingmaschine. Von Michael Neudecker mehr...

Papst Franziskus Papst zu Besuch in der Türkei Franziskus ruft zur Einheit der Konfessionen auf

Statt im offenen Auto kam er im Mittelklassewagen: Papst Franziskus hat in der Türkei gemeinsam mit Mufti Rahmi Yaran die Blaue Moschee besucht - und zur Einheit der Glaubensrichtungen aufgerufen. Das Zuschauer-Interesse daran war jedoch verhalten. mehr...