Humboldt-Forum Was wird im Berliner Schloss zu sehen sein? Berliner Schloss Construction Continues

Es ist das ehrgeizigste Kulturvorhaben der Republik: das Humboldt-Forum im Berliner Schloss. Jetzt beginnen die Dahlemer Museen mit dem Umzug dorthin. Doch entscheidende Fragen sind offen. Von Jens Bisky mehr...

Kellerräume der Münchner Residenz, 2006 Münchner Residenz Söder eröffnet ein Museum - und sperrt es bald wieder zu

In der Münchner Residenz werden Renaissance-Bronzen von Weltrang aufgestellt. Wer sie sehen will, muss sich beeilen Von Martin Bernstein mehr...

Museum Kunstlust

Gisela Hesse hat das Kallmann-Museum als Marke etabliert Von Stefanie Schwetz mehr...

Museum Eifel Eifel Das wohl kleinste Museum der Welt

In Welchenhausen in der Eifel steht ein ganz besonderes Museum. Es ist nicht nur das wohl kleinste der Welt: Es ist rund um die Uhr offen und man kann beim Besuch auch ein Butterbrot essen oder seinen Hund mitbringen. mehr...

Margaret Thatcher Nachlass der "Eisernen Lady" Thatchers Garderobe soll ins Museum

Um die Garderobe der Eisernen Lady Margaret Thatcher gibt es ein lautes Hin und Her. Die Fragen sind: Soll sie ins Victoria & Albert Museum? Will sie das Victoria & Albert Museum überhaupt? Von Alexander Menden mehr...

Bier Bierkrug-Ausstellung Bierkrug-Ausstellung Wegwerfware wird Kulturgut

Unhandlich, schwer - und heute Liebhaberstücke? Eine Ausstellung im Bier- und Oktoberfestmuseum zeigt die schönsten Keferloher. Von Andreas Schubert mehr...

Andenken für Touristen Andenken für Touristen Wer hinter den Souvenirs in bayerischen Museen steckt

Tücher mit Kutschendekor aus Nymphenburg oder Taschen mit Ornamenten aus Herrenchiemsee: Harald Brunnhuber entwickelt ganz spezielle Andenken. Von Barbara Hordych mehr...

Spy Museum Berlin Spionagemuseum Berlin Glasauge, sei wachsam

Spionage-BH, KGB-Walnuss und Körpergeruch im Glas: Wer das neue Spionagemuseum in Berlin besucht, kann selbst vor Kleintieren Angst bekommen. Die kuriosesten Agenten-Werkzeuge. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Bilder

Uffizien in Florenz Kunstmuseum in Florenz Deutscher wird Direktor der Uffizien

Das Museum Uffizien in Florenz wird künftig von einem deutschen Kunsthistoriker geleitet. Es ist das erste Mal, dass ein Ausländer die berühmte Gemäldesammlung führt. mehr...

Museum Museum Museum Der erste Gruß

Tausende historische Ansichtskarten aus München hat das Stadtmuseum gesammelt - die älteste stammt von 1880 Von Tanja Schwarzenbach mehr...

Museum Internationaler Museumstag Internationaler Museumstag Von wegen angestaubt

Alleine in Bayern machen 300 Einrichtungen beim Museumstag mit. Dabei geht es vor allem um eine Frage: Was kann man aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen? Im Fokus steht dabei vor allem das junge Publikum. Von Hans Kratzer mehr...

Whitney Museum New York Neubau für das New Yorker Whitney Museum Spät auf der Party

In New York wird der von Renzo Piano entworfene Neubau für das Whitney Museum eröffnet. Schön? Retro? Schön retro? Sagen wir so: Das Haus könnte auch eine wirklich gute Fischsuppe sein, so viel Disparates, Ambivalentes und Unentschiedenes häuft sich darin an. Von Peter Richter mehr... Architekturkritik

Neil MacGregor Berliner Kulturzentrum Ein Retter für das Humboldt-Forum?

Neil MacGregor, bisher Chef des British Museums, kommt als "Gründungsintendant" an das Berliner Humboldt-Forum. Der prominente Museumsmanager ist eine spektakuläre Personalie für die Hauptstadt. Von Johan Schloemann mehr... Porträt

Museum Brandhorst kurz vor Eröffnung Sammlung Brandhorst Ein Museum, zu viele Ansprüche

Der Rechnungshof rügt ärgerlichen Pfusch bei der Technik des Museums Brandhorst. Dessen Pläne waren wohl zu ambitioniert - und zeigen grundsätzliche Probleme in unserer Architektur auf. Von Christoph Wiedemann mehr... Kommentar

Bericht des Rechnungshofs Schwere Baumängel bei Sammlung Brandhorst

800 Mängel bei der Abnahme und viel zu hohe Energiekosten: Der Bayerische Oberste Rechnungshof beklagt Geldverschwendung beim Neubau für die Sammlung Brandhorst. Dort gibt man sich zerknirscht. Von Frank Müller mehr...

Museo delle Culture "Museo delle Culture" in Mailand Kampf um einen Fußboden

Eklat kurz vor der Eröffnung des neuen Museo delle Culture in Mailand: Es wurde ein anderer Fußboden verlegt als vom Stararchitekten Chipperfield vorgesehen. Der spricht von "Pfuscharbeit", die Stadtverwaltung hält ihn hingegen für stur. Von Henning Klüver mehr...

Exhibition of Chinese paramount leader Deng Xiaoping Smartphone-Trend Museen verbieten Selfie-Sticks

Selfie-Sticks sind ein beliebtes Hilfsmittel, um mit dem Smartphone Selbstporträts zu knipsen. Immer mehr Museen in München verbieten Besuchern jetzt, die Stäbe mit in die Ausstellungsräume zu nehmen. Von Franziska Gerlach mehr...

Tutenchamun Maske des Tutenchamun Barthilfe aus Mainz

Die Debatte um die angeblich beschädigte Maske des Tutenchamun in Ägypten geht in die nächste Runde: Nun soll ein Restaurator aus Mainz den schlecht angeklebten Bart des Pharaos retten. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Wissenschaftsgeschichte Millionenschwere Schätze auf dem Dachboden

Bruchstücke von Meteoriten, ägyptische Sternenuhren, Skelette doppelköpfiger Wesen: An Deutschlands Hochschulen lagern wertvolle Objekte, doch viele sind vergessen. Jetzt sollen sie geborgen werden. Von Ralf Steinbacher mehr...

Museumsfunde Schätze in Hochschulen

Medizinische Präparate, wertvolle Gemälde - eine Übersicht, welche Schätze an Hochschulen versteckt sind. mehr...

Für Feuilleton 20.12.2014 Musée des Confluences in Lyon Wunder gewünscht, Fiasko bekommen

Deutschland hat den Berliner Flughafen, Frankreich das Musée des Confluences: Das neue Museum in Lyon sollte 2005 eröffnet werden. Für 60 Millionen Euro. Jetzt ist der Bau endlich fertig - für 300 Millionen. Nun ist es der schönste Skandal der Welt. Von Gerhard Matzig mehr... Architekturkritik

Swing Museum für die Zwanziger Jahre in Berlin Hommage an die Lebensgier

Filmstars, Wirtschaftsbosse und Unterwelt trafen sich einst im "Kakadu" am Kudamm. Nach dem Vorbild der legendären Bar plant ein Düsseldorfer in Berlin ein Zwanziger-Jahre-Museum - inklusive Fünf-Uhr-Tanztee. Von Ruth Schneeberger mehr... Report

DDR Wende-Museum in Kalifornien Bilder
Wende-Museum in Kalifornien Sandmännchen am Silver Lake

Wer definiert eigentlich, was in der DDR kulturell wertvoll war? Bisher waren es Westdeutsche. Ein Historiker in Los Angeles hat eine Sammlung ostdeutscher Dinge aufgebaut und darin die angewandten Künste nicht zum Propaganda-Material reduziert. Von Peter Richter mehr... Reportage

Mona Lisa Museen im Sommer Stau vor der Kunst

Endlich Zeit für einen Museumsbesuch, denken sich viele in den Ferien. Zu viele - da gleicht der Gang zur "Mona Lisa" einer Prozession. SZ-Autoren schildern, was so viel Andrang für Menschen und Bilder bedeutet. mehr... Bilder

Berlin Peter Schäfer wird neuer Direktor des Jüdischen Museums

Peter Schäfer wird in Zukunft die Geschäfte des Jüdischen Museums in Berlin leiten. Eigentlich war die Programmdirektorin Cilly Kugelmann für diesen Posten gehandelt worden. Von Thorsten Schmitz, Berlin mehr...