Fifa-Chef Sepp Blatter Jesus lebt Die Seite Drei Fifa-Chef Sepp Blatter

Was kostet die Welt? Fifa-Chef Sepp Blatter und seine unglaublichen Weisheiten über Fußball und den "Wörldkupp". Von Holger Gertz mehr... Die Seite Drei

Süddeutsche Zeitung München Kochbuch Kochbuch Grundakkord aus Suppn, Fleisch, Gmüs

Ein Altmünchner Kochbuch will zum Nachkochen anregen und an alte Rezepte erinnern Von Andreas Schubert mehr...

Vorschlag-Hammer Hinter den Kulissen

Der schlafende Pechstein hat das Museum der Phantasie am Starnberger See verlassen und ist Richtung Berlin gereist. Die Lücke in der aktuellen Ausstellung "Expressionismus 2" füllt ein Ölgemälde von Franz Marc Von Sabine Reithmaier mehr...

Ausstellung Ausstellung in Nürnberg Ausstellung in Nürnberg Die Marke Cranach

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg zeigt mit seiner Cranach-Ausstellung eine umfassende Schau aus der wichtigsten Image-Manufaktur der deutschen Renaissance - und kommt dabei ganz ohne Leihgaben aus. Das zeugt von großem Selbstbewusstsein. Von Olaf Przybilla mehr...

Luis Figo Fifa-Präsidentschaftswahl Fifa-Präsidentschaftswahl Raus aus Blatters Diktatur

Luis Figo und Michael van Praag, Herausforderer von Fifa-Präsident Sepp Blatter, geben kurz vor der anstehenden Wahl auf - und geben sich frustriert über das Demokratiedefizit im Weltfußballverband. Von Thomas Kistner mehr...

München Eine echte Erfolgsgeschichte

Sechs Münchner Quartiere laden zum "Tag der Städtebauförderung" ein - unter anderem am Giesinger Grünspitz Von hubert grundner mehr...

Pfarrhaus-Dynastie Ein besonderer Ort

Es ist eine paradoxe Einrichtung, das Pfarrhaus, wo der Pastor wohnt und seine Familie. Die Gemeinde braucht ihn, aber er bleibt Außenseiter. Von Johann Hinrich Claussen mehr...

Reformationsgeschichte Wort und Waffe

Die Ausstellung "Luther und die Fürsten" auf Schloss Hartenfels in Torgau gibt Einblick in das Zeitalter der konfessionellen Konflikte: Architektur, Politik, Religion, Schmuck und Malerei hinterlassen einen starken Eindruck. Von Stephan Speicher mehr...

OBAMA Denkmal für Martin Luther King Denkmal für Martin Luther King Obama beschwört Martin Luther Kings Erbe

US-Präsident Barack Obama hat in Washington das Denkmal für den vor 43 Jahren erschossenen, schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King eingeweiht. Martin Luther King hätte Verständnis für den gewaltfreien Protest gegen Wall-Street-Exzesse, sagte Obama. mehr...

Martin Luther King NSA Geheimdienste in den USA NSA spionierte Martin Luther King aus

So schockierend die Enthüllungen von Edward Snowden sein mögen, früher ging die NSA Forschern zufolge sogar noch weiter: In den Sechziger- und Siebzigerjahren überwachte der Geheimdienst politische Gegner der US-Regierung - neben Martin Luther King auch andere Prominente. mehr...

Barack Obama Bilder
Obama würdigt "I Have a Dream"-Rede Weiter Weg zu Martin Luther Kings Traum

Der Marsch der Bürgerrechtsbewegung sei noch nicht vollendet: US-Präsident Obama erinnert an die berühmte "I Have a Dream"-Rede von Martin Luther King vor fünfzig Jahren. Auch heute noch müsse das Land zum Teilen bereit sein. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Kino Historiendrama über Martin Luther King Historiendrama über Martin Luther King Hier wird ein großartiger Schauspieler übergangen

Ihr Film "Selma" über Martin Luther King wird überschwänglich gelobt, doch weder die Regisseurin noch der Hauptdarsteller sind für den Oscar nominiert. Ein Gespräch mit beiden über Strippenzieher in Hollywood und Deutschland als Vorbild. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Szene aus "Selma": Martin Luther King (David Oyelowo) geht für seinen Freiheitskampf auch ins Gefängnis. "Selma" über Martin Luther King im Kino Das FBI ist immer dabei

Geschmäht als "the most notorious liar in the country": Ava DuVernays Film "Selma" erzählt die Geschichte von Martin Luther King. Ein Heldenlied will der Film aber nicht sein. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Sonderausstellung im Miniatur-Wunderland So wie einst Martin Luther Pegida-Thesen an der Kirchentür - was plant Lutz Bachmann als Nächstes?

Erst "Wir sind das Volk" und jetzt das: Pegida-Gründer Lutz Bachmann hat Glaubenssätze seiner Bewegung an eine Kirchentür geheftet - fast wie einst Martin Luther. Darunter machen sie es nicht. Aber der nächste Coup könnte schwierig werden. Von Paul Munzinger mehr... Glosse

Kunst Der Imageberater

Eine Ausstellung des Cranach-Jahrs: Auf der Wartburg bei Eisenach ist zu erleben, wie der Maler während der Reformation das gültige Luther-Bild geformt hat. Von Gottfried Knapp mehr...

Barack Obama Obama und Martin Luther Kings Traum

Mit Obama zieht erstmals ein Schwarzer ins Weiße Haus in Washington ein. Ist damit der Traum von Martin Luther King wahrgeworden? mehr...

Lutherpreis ´Das unerschrockene Wort" Martin Luther und sein Antisemitismus Gespenstische Bilder

Wie wurde der Reformator zum geifernden Scheusal? Dietz Bering untersucht Martin Luthers Antisemitismus - macht den Fehler, die Judenfeindlichkeit des Reformators im Horizont einer deutsch-jüdischen Beziehungsgeschichte zu behandeln. Von Thomas Kaufmann mehr... Buchkritik