Absturz von Germanwings-Flug 4U9525 Depressionen - eine viel zu einfache Erklärung

Andreas Lubitz hat 149 Menschen mit in den Tod gerissen. Wer das mit der Depression erklären wollte, unter der er offenbar gelitten hat, würde es sich aber viel zu leicht machen. Über eine Krankheit, die jetzt nicht noch mehr stigmatisiert werden darf. Von Oliver Das Gupta mehr... Analyse

Olympiapark Immer weiterziehen

Am Berg über dem Olympiasee lässt Walter Kuhn seine Schafherde aus Holz weiden - eine Metapher für weltweite Migration Von Ulrike Steinbacher mehr...

Kino Historiendrama über Martin Luther King Historiendrama über Martin Luther King Hier wird ein großartiger Schauspieler übergangen

Ihr Film "Selma" über Martin Luther King wird überschwänglich gelobt, doch weder die Regisseurin noch der Hauptdarsteller sind für den Oscar nominiert. Ein Gespräch mit beiden über Strippenzieher in Hollywood und Deutschland als Vorbild. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Szene aus "Selma": Martin Luther King (David Oyelowo) geht für seinen Freiheitskampf auch ins Gefängnis. "Selma" über Martin Luther King im Kino Das FBI ist immer dabei

Geschmäht als "the most notorious liar in the country": Ava DuVernays Film "Selma" erzählt die Geschichte von Martin Luther King. Ein Heldenlied will der Film aber nicht sein. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Sonderausstellung im Miniatur-Wunderland So wie einst Martin Luther Pegida-Thesen an der Kirchentür - was plant Lutz Bachmann als Nächstes?

Erst "Wir sind das Volk" und jetzt das: Pegida-Gründer Lutz Bachmann hat Glaubenssätze seiner Bewegung an eine Kirchentür geheftet - fast wie einst Martin Luther. Darunter machen sie es nicht. Aber der nächste Coup könnte schwierig werden. Von Paul Munzinger mehr... Glosse

Lutherpreis ´Das unerschrockene Wort" Martin Luther und sein Antisemitismus Gespenstische Bilder

Wie wurde der Reformator zum geifernden Scheusal? Dietz Bering untersucht Martin Luthers Antisemitismus - macht den Fehler, die Judenfeindlichkeit des Reformators im Horizont einer deutsch-jüdischen Beziehungsgeschichte zu behandeln. Von Thomas Kaufmann mehr... Buchkritik

'Blutiger Sonntag' in Selma, Alabama, 1965 50 Jahre "Bloody Sunday" in USA Marschieren für das Wahlrecht

1965 zogen Hunderte Afroamerikaner von der Kleinstadt Selma im US-Bundesstaat Alabama in die Hauptstadt Montgomery, um ihr Wahlrecht einzufordern. Als die Polizei sie niederknüppelte, ging der Tag als "Bloody Sunday" in die Geschichte ein. Doch aufhalten ließen sich die Marschierenden nicht. mehr...

541582441 US-Präsident in Selma Obama feiert Bürgerrechtler - und preist Amerika

50 Jahre nach dem "Bloody Sunday" in Selma appelliert Barack Obama in einer großen Rede an das "Wir"-Gefühl der Amerikaner. Alle müssten sich dafür einsetzen, die USA zu verändern. Er betont, dass sich viel im Verhältnis von Weißen und Schwarzen verbessert habe - trotz Ferguson. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Bürgerrechtsbewegung Rede von Barack Obama zum Jahrestag des "Bloody Sunday"

50 Jahre nachdem schwarze Bürgerrechtler in Selma niedergeknüppelt wurden, hält der erste afroamerikanische Präsident am selben Ort eine Rede. Lesen sie Sie das offizielle Transkript im Wortlaut. mehr...

Kirchseeon Kirchseeon Kirchseeon Im Glauben an das Gute vereint

Die muslimische Gemeinde in Kirchseeon lädt in ihre Gebetsräume ein, um den Islam zu erklären und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Dabei stellt sie sich auch kritischen Fragen. Von Valerie Schönian mehr...

Außenminister Steinmeier in den USA Außenminister Steinmeier in Washington Im Strudel der US-Politik

Waffenlieferungen an die Ukraine, Atomverhandlungen mit Iran: Bei seinem Besuch in Washington gerät Außenminister Frank-Walter Steinmeier in den erbitterten Streit, der zwischen Republikanern und Demokraten tobt. Von Stefan Braun mehr... Report

OBAMA Denkmal für Martin Luther King Denkmal für Martin Luther King Obama beschwört Martin Luther Kings Erbe

US-Präsident Barack Obama hat in Washington das Denkmal für den vor 43 Jahren erschossenen, schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King eingeweiht. Martin Luther King hätte Verständnis für den gewaltfreien Protest gegen Wall-Street-Exzesse, sagte Obama. mehr...

Martin Luther King NSA Geheimdienste in den USA NSA spionierte Martin Luther King aus

So schockierend die Enthüllungen von Edward Snowden sein mögen, früher ging die NSA Forschern zufolge sogar noch weiter: In den Sechziger- und Siebzigerjahren überwachte der Geheimdienst politische Gegner der US-Regierung - neben Martin Luther King auch andere Prominente. mehr...

Barack Obama Bilder
Obama würdigt "I Have a Dream"-Rede Weiter Weg zu Martin Luther Kings Traum

Der Marsch der Bürgerrechtsbewegung sei noch nicht vollendet: US-Präsident Obama erinnert an die berühmte "I Have a Dream"-Rede von Martin Luther King vor fünfzig Jahren. Auch heute noch müsse das Land zum Teilen bereit sein. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Barack Obama Obama und Martin Luther Kings Traum

Mit Obama zieht erstmals ein Schwarzer ins Weiße Haus in Washington ein. Ist damit der Traum von Martin Luther King wahrgeworden? mehr...

Plädoyer für die Wampe Rettet den Ranzen!

Lange Zeit war die Wampe ein Signum der Macht. Wenn man sich all die hageren Parteibürscherl von heute anschaut, ist es kein Wunder, dass die Politik nicht mal mehr einen Konzertsaal zustande bringt. Von Hans Kratzer mehr... Glosse

Kinostarts Kinostarts der Woche Kinostarts der Woche "Into the Woods", "SpongeBob" und "Selma"

Was haben ein Schwamm und Rapunzel gemeinsam? Oder Rotkäppchen und Martin Luther King? Sie alle sind Hauptfiguren der aktuellen Kinowoche. mehr...

Von Menschen und Pferden Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Auf in die Freiheit, Islandpony

"Von Menschen und Pferden" bietet mehr als skandinavischen Skurril-Humor und die Deutschkomödie "Traumfrauen" ist immerhin formidabel besetzt. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Marion Cotillard Oscar-Nominierungen 2015 Unkonventionell und menschlich

Die Oscar-Jury hat diesmal eher unkonventionelle Filme nominiert und solche, in denen es um das ungeschminkte Leben geht. Ein Überblick über die besten Filme und Schauspieler - stimmen Sie ab, wer die goldene Trophäe verdient hat! Von Carolin Gasteiger mehr... Bilder

534122237 Oscar-Verleihung 2015 Gala-Abend mit Alibi-Funktion

"Selma" wird nicht als bester Film ausgezeichnet, die Thematik des Dramas über den schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King prägt dennoch die 87. Oscar-Verleihung. Vom Vorwurf des Rassismus kann sich die Academy nicht befreien. Von Jürgen Schmieder mehr...

Jugendzentren: SZ-Serie, Teil 11 Wiederbelebt

Der Jugendraum in Mammendorf bot noch bis vor einem Jahr ein trauriges Bild. Mit viel Eigeninitiative hat ihn eine Clique um den 22-jährigen Basti Kopp seither ordentlich aufgemöbelt. Über Kicker und Billard hinaus soll das Angebot bald weiter ausgebaut werden Von Valentina Finger mehr...

J.K. Simmons, Patricia Arquette, Julianne Moore and Eddie Redmayne pose with their Oscars backstage at the 87th Academy Awards in Hollywood, California Oscar-Gewinner in Bildern Viermal erstes Mal

Zwischen Politik und Vergänglichkeit: Die Oscars 2015 belohnen mit "Birdman" und der Snowden-Doku "CitizenFour" einige außergewöhnliche Projekte. Die großen Gewinner der Nacht. Von Irene Helmes mehr... Bilder