Ihr Forum Flüchtlingspolitik: Was halten Sie von einem EU-Ägypten-Deal? IhreSZ Flexi-Modul Header

Nur von Libyen aus setzen mehr Migranten in die EU über als von der ägyptischen Küste. Darunter sind viele Eritreer und Sudaner, aber auch immer mehr Ägypter selbst. Angesichts dessen sprach sich Europaparlamentspräsident Martin Schulz dafür aus, mit Ägypten ein Flüchtlingsabkommen zu erreichen ähnlich dem mit der Türkei. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Siemens Gasturbine SGT5-8000H / Siemens gas turbine SGT5-8000H Report In Übergröße

Nach 40 Minuten Verhandlung holte Siemens-Chef Kaeser den gewaltigsten Auftrag der Konzerngeschichte: Jetzt bringt das Unternehmen die ägyptische Energieversorgung auf Vordermann. Von Christoph Giesen und Paul-Anton Krüger mehr...

Flüge nach Ägypten Urlaubsland ohne Anschluss

KLM stellt Flüge nach Kairo ein - aber auch mit anderen Fluggesellschaften hat Ägypten Probleme. Sie sind ein verheerendes Warnsignal an mögliche Investoren und schädlich für das Tourismus-Land. Von Paul-Anton Krüger mehr...

A-Jugendfußballer der FT 09 Starnberg Wie vor 30 Jahren Klassentreffen der Fußballer

Die ehemaligen Bayernliga-Spieler der FT Starnberg lassen die glorreichen Zeiten von damals wieder aufleben Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

Nahost Der Reiz des Vakuums

Es drängen sich neue Vermittler auf für den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern: Russen, Ägypter, Franzosen. Aber was eigentlich wollen sie wirklich? Wenn die Zankparteien Frieden wollten, können sie sich binnen zehn Minuten zusammensetzen. Von Peter Münch mehr...

Neubiberg Neubiberg Neubiberg Tödlich für Vorurteile

Das neue Neubiberger Kulturprogramm folgt der Maxime "Offen für die Welt" und beinhaltet zahlreiche Veranstaltungen, die sich mit dem "Fremden" auseinandersetzen oder bei denen Rassismus und Intoleranz scharfzüngig bekämpft werden Von Udo Watter mehr...

Ägypten Ägypten Ägypten Wo Klopapier zum Luxus wird

Eine schwere Wirtschaftskrise lässt Ägypten fast kollabieren. Das Land sucht Hilfe beim IWF, doch der stellt Bedingungen - Bedingungen, die Kairo bislang immer gescheut hat. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Libyen Glückloser Architekt

Das Parlament hat die Einheitsregierung von Fayez Serraj überraschend abgelehnt. Seit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi ist das Land gespalten. Die Hoffnungen, die in den Regierungschef Serraj gesetzt wurden, reichen bislang nicht für einen Erfolg. Von Moritz Baumstieger mehr...

Comic Auf den Schultern der Siegreichen

Die Comic-Künstlerin Deena Mohamed zeichnet eine verschleierte Superheldin. Ihre Leser sind irritiert - kann denn eine Frau unter dem Hidschab eine Heldin sein? Und: Darf sie das überhaupt? Von Philipp Bovermann mehr...

Mittelmeer-Route Flucht aus Ägypten

Die Zahl der Migranten, die von Ägypten nach Italien aufbrechen, hat sich 2016 gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Das Land ist nach Libyen für Flüchtlinge der wichtigste Abfahrtsort. Die Bundesregierung hat ihre Politik darauf abgestimmt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Cadets of the Russian Nakhimov Naval Academy Momentaufnahmen im August Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr... Bilder

Naher Osten Minarett statt Minirock

In der arabischen Welt ist die Religion allgegenwärtig, nicht nur bei Muslimen. Vor 50 Jahren war das noch ganz anders. 1967 war ein Schicksalsjahr. Von Sonja Zekri mehr...

Übergewicht Kairo Kairo Entweder abnehmen - oder der Job ist futsch

Die Moderatoren des ägyptischen Staatsfernsehens sind zu dick. Findet zumindest ihr Arbeitgeber und verordnet strikte Diät. Acht Moderatorinnen haben bereits Kameraverbot. mehr...

Film Der Trick mit der Freiheit

Die "Jesuit Animation School" aus Kairo gastiert in München und bietet Film-Workshops für Kinder an Von Jürgen Moises mehr...

Kunst Tele-Malerei

Künstler haben die Fotografie intensiver genutzt als es die Kunstgeschichte bislang wahrhaben wollte. Das beweisen zwei Ausstellungen in Wien. Von Almuth Spiegler mehr...

Flüchtlingsboot vor der griechischen Insel Lesbos Ägypten Wo aus Fischern Menschenschmuggler werden

Das Mittelmeer vor Ägypten ist leergefischt - doch ein dunkles Gewerbe blüht: 10 000 Dollar nehmen Schlepper für eine Familie mit zwei Kindern. Besuch an den Stränden der Menschenhändler. Reportage von Paul-Anton Krüger mehr...

Starnberg Staubsaugen im Kakteenfeld

Beim Videoart-Programm dominieren bizarre Geschichten Von Gerhard Summer mehr...

Jo-jo-Sommer Mitten in Absurdistan Da liegt sie, ohne eine Schweißperle auf der Haut

Unter der gleißenden Sonne von Hurghada zeigt sich, wer wirklich etwas aushält. Und in Neufchâtel-en-Bray ist Pinkeln eine durchaus anspruchsvolle Disziplin. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Fünf-Seen-Filmfestival Fünf-Seen-Filmfestival Fünf-Seen-Filmfestival In der Möbiusschleife

Bei der "Videoart" dominieren Beiträge, welche die Ausweglosigkeit des Alltags thematisieren. Das Motto lautet: "Das Fremde im Eigenen" Von Sabine Reithmaier mehr...

Egypt Air In der Luft zerbrochen

Neue Details über den Absturz der Egypt-Air-Maschine: Das Flugzeug ist wohl schon in der Luft auseinandergebrochen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Landschaftsarchitektur Der Naturvollender

In und auf der Bonner Bundeskunsthalle kann man auf sinnliche Weise das Werk des großen Park-Schöpfers Hermann Fürst von Pückler-Muskau eintauchen. Es wächst weiter. Von Harald Eggebrecht mehr...

Performance Da wäre so viel mehr drin gewesen

Beim Festival "Body Talk" an den Kammerspielen geht es um Körperlichkeit und Geschlechterrollen Von Christiane Lutz und Karen Bauer mehr...

Literatur Kind der Sonne

Im Jahr 1708 reiste ein junger Syrer namens Hanna Diyāb, Autor, Weltenbummler und Lebenskünstler, von Aleppo nach Paris. Sein abenteuerlicher Reisebericht wurde nun zufällig wiederentdeckt. Von Hans Pleschinski mehr...

Frankreich Style und herrsche

Gerhard Schröder ließ sich die Echtheit seiner Haarfarbe gerichtlich bestätigen, Mubarak wurde im Knast von seinem Leibfriseur bedient. Und Hollandes Friseur bezieht ein Ministergehalt. Wofür? Von Sonja Zekri mehr...

Amnesty International Menschenrechte Menschenrechte Amnesty wirft Ägypten Folter Hunderter Regimekritiker vor

Unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung würden willkürlich Menschen verschleppt, kritisiert die Menschenrechtsorganisation - jeden Tag drei bis vier. mehr...