CDU und die Homo-Ehe Warum Merkel sich nicht für Lesben und Schwule einsetzt Deutschlands erstes Schwulen-Ehepaar freut sich ueber neue politische Diskussion

Wenn es um die Gleichstellung von Hetero- und Homo-Ehe geht, lässt sich Kanzlerin Merkel lieber treiben als selber voranzugehen. Damit ist sie bisher gut gefahren. Mit Schwulen und Lesben ist für die Union kein Wahlkampf zu gewinnen. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Medizin Medizin Medizin Verarztet und vermurkst

Gutachter der Krankenkassen verzeichnen mehr Behandlungsfehler - trotz oder wegen besserer Patientenrechte. Von Kim Björn Becker mehr...

NSA-Affäre Maas will neue Grundlage für BND

Der Justizminister favorisiert eine Änderung des G-10-Gesetzes. Und Gabriel verlangt von Merkel, jetzt "Rückgrat" gegenüber den USA zu zeigen. Von Robert Roßmann mehr...

Abgeordneter Jens Spahn Kampfkandidatur für das CDU-Präsidium Unterstützung für Jens Spahn

Exklusiv Nach der Jungen Union stellen sich jetzt auch der Wirtschaftsflügel und die Seniorenunion hinter Jens Spahn. Der Gesundheitsexperte will unbedingt ins CDU-Präsidium. Sein Gegner auf dem Parteitag wird ausgerechnet Gesundheitsminister Hermann Gröhe sein. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Bremen Was bleibt, ist Schadenfreude

Die CDU tröstet sich auch mit dem Verweis auf den Einbruch von Rot-Grün. Von Robert Roßmann mehr...

Jens Spahn CDU Jens Spahn CDU-Experte nennt Pflege-TÜV "Desaster"

Exklusiv Untaugliche Benotung und enorme Bürokratie: CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn will die Bewertung von Pflegeheimen abschaffen. Dem Pflege-TÜV droht damit das Aus. Kontrolliert werden sollen die Heime aber weiterhin. Von Guido Bohsem mehr...

jens spahn CDU-Politiker Jens Spahn zur Homo-Ehe "Das Adoptionsrecht wird noch einige Zeit brauchen"

Hätten sie mal auf ihn gehört: CDU-Politiker Jens Spahn wirbt seit langem für die steuerliche Gleichstellung homosexueller Paare. Jetzt hat ihm das Verfassungsgericht recht gegeben. Im Interview erklärt er, warum die Langsamkeit der Union manchmal hilfreich ist und wieso die Angleichung des Adoptionsrechts nicht von heute auf morgen kommen wird. Von Thorsten Denkler und Michael König, Berlin mehr...

Fünf Jahre Pflege-TÜV Pflegeberatung Rätselhafte Regeln

Jeder Betroffene hat Anspruch auf eine unabhängige und kostenlose Pflegeberatung. Doch nicht einmal jeder Zweite weiß von diesem Recht. Von Kim Björn Becker mehr...

Heim-TÜV Von wegen pflegeleicht

Die Union will die umstrittene Benotung für Heime abschaffen, die SPD hält aber an ihr fest. Von Kim Björn Becker und Guido Bohsem mehr...

Klinikreform Gute Krankenhäuser sollen belohnt werden

Die Koalition will die Qualität der Kliniken verbessern. Bezahlt werden soll diese Reform von den Beitragszahlern. Von Guido Bohsem mehr...

jens spahn CDU-Aufsteiger Jens Spahn Ein Mann wie eine Walze

Einmal in Fahrt, macht Jens Spahn platt, was ihm in den Weg kommt. Der 32-jährige Abgeordnete steht für die nächste Generation christdemokratischer Politiker: Gerade frech genug, um aufzufallen, gerade angepasst genug, um durchzugehen, fachlich versiert, immer auf Sendung. In einem Jahr könnte Spahn Gesundheitsminister werden. Von Guido Bohsem mehr...

Spahn: Angebote fuer private Altersvorsorge genau pruefen CDU-Politiker Jens Spahn zur Homo-Ehe "Unsere Wähler sind ein Stück weiter als wir"

Gleiche Rechte für homosexuelle Ehepaare? Die CDU sagt: Nein. Der Parteitag in Hannover lehnte einen entsprechenden Antrag ab. Einer der Antragssteller, der schwule CDU-Politiker Jens Spahn, erklärt im Interview, warum in der CDU trotzdem ein Wertewandel stattfinden muss und wie es mit dem Kampf für die Gleichberechtigung von Homosexuellen weitergeht. Von Thorsten Denkler und Michael König, Hannover mehr...

Abgeordneter Jens Spahn Jens Spahn im Interview "Die Wartezeiten sind inakzeptabel"

Vierbettzimmer und elend lange Wartezeiten: Die medizinische Versorgung in Deutschland ist ausbaufähig. Der CDU-Gesundheitsexperte Spahn plädiert für massive Änderungen. Interview: Guido Bohsem mehr...

Freitagsgebet in der Sehitlik-Moschee Muslime in Deutschland CDU-Politiker lehnen "Import-Imame" aus der Türkei ab

Muslimische Prediger aus dem Ausland schaden nach Ansicht mehrerer CDU-Politiker der Integration von Muslimen in Deutschland. Sie fordern sie einen "Islam mitteleuropäischer Prägung". mehr...

Liebes Leben Viele bunte Smarties

Die Beratung in der Apotheke für die Pille danach gibt es umsonst, genauso wie den mahnenden Blick dazu. Wichtig für alle: Solche Pillen seien "nun mal keine Smarties". Noch Fragen? Bitte alle an Jens Spahn. Von Franziska Storz mehr...

Heimbewertung Pflegenoten werden wieder abgeschafft

Die Bundesregierung will den viel kritisierten Pflege-TÜV reformieren. Die Noten sollen ausgesetzt werden. Doch was kommt dann? Zunächst ein neuer Ausschuss. Von Berit Uhlmann mehr...

Pflege-TÜV Ungenügend

Schulnoten sollten Pflegeheime vergleichbar machen. Das funktionierte nicht. Von Januar 2016 an sollen die Zensuren abgeschafft werden. Die Parteien reagieren unterschiedlich auf die Pläne. Von Kim Björn Becker mehr...

Physiotherapeuten verlangen mehr Autonomie Reformplan der Union Ohne Arztbesuch zum Krankengymnasten

Exklusiv Moderne Ausbildung, gute Bezahlung und mehr Verantwortung: Die Unionsfraktion will Physiotherapeuten, Masseure und Logopäden besser stellen. Für die Patienten könnte damit der Arztbesuch überflüssig werden. Und die Krankenkassen profitieren. Von Guido Bohsem mehr...

Pille danach Verhütung "Pille danach" wird in Deutschland rezeptfrei

Statt eines Arztes reicht nun ein Apotheker: Die "Pille danach" wird nach einem Beschluss des Europäischen Arzneimittelausschusses in Deutschland ohne Rezept erhältlich sein. Gesundheitsminister Gröhe hatte sich dagegen vehement gewehrt. Von Guido Bohsem mehr...

Bürgerschaftswahl Regierungsbildung in Hamburg Scholz muss verhandeln

Die Hamburger SPD braucht einen Koalitionspartner, nach vier Jahren Alleinregierung. Die Grünen - Wunschkandidat von Bürgermeister Scholz - wollen hart verhandeln. Wahlverlierer CDU muss sich derweil Belehrungen von der Schwesterpartei CSU anhören. mehr...

Krankschreibung Studie Mediziner fordern Lockerung bei Krankschreibungen

Arbeitnehmer sollen sich bis zu einer Woche ohne Attest krankmelden können, fordern Mediziner der Universität Magdeburg. Mit diesem Schritt wollen sie die Hausärzte entlasten. Bundesregierung und Arbeitgeberverband sehen den Vorstoß kritisch. mehr...

Landesparteitag CDU Rheinland-Pfalz Verschleierung in der Öffentlichkeit CDU-Vize Klöckner fordert "Burka-Verbot"

"Für die Frauenquote kämpfen, aber Burka tragen gut finden - das passt doch nicht zusammen": Nach Parteifreund Jens Spahn spricht sich nun auch CDU-Vize Julia Klöckner für ein "Burka-Verbot" aus. Mit "religiöser Vielfalt" hat die Vollverschleierung von Frauen ihrer Ansicht nach nichts zu tun. mehr...

Mike Mohring fliegt aus CDU-Bundesvorstand Angebliche Gespräche mit AfD Thüringer Fraktionschef Mohring fliegt aus CDU-Bundesvorstand

Um die Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten zu verhindern, soll Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring mit der AfD Gespräche geführt haben - entgegen der Parteilinie. Auf dem Parteitag wird er nicht wieder in den Bundesvorstand gewählt. mehr...

'Die Linke' kritisiert erenut Pegida-Bewegung Reaktionen auf Bachmann-Rücktritt "Pegida ist und bleibt eine rassistische Veranstaltung"

Pegida-Gründer Bachmann hat mit Hitlerbart sein wahres Gesicht gezeigt, finden seine Gegner. Die Bewegung habe sich durch den Rückzug der Führungsfigur aber nicht verändert, so der Tenor. Doch Linke und Konservative unterbreiten den Demonstranten ein Gesprächsangebot. mehr...

Talkshow von Günther Jauch mit Kathrin Oertel Pegida bei Jauch Dialog braucht mehr als Parolen

Der Auftritt von Pegida-Organisatorin Kathrin Oertel bei Günther Jauch gerät zur Therapiestunde. Es wird deutlich: Die Gruppierung und ihre Unterstützer wollen keinen Dialog, sie wollen recht bekommen. Alles andere ist für sie Diffamierung. Eine TV-Kritik von Hannah Beitzer mehr... TV-Kritik