Deutsche Bahn Chef Grube im Porträt Herr der Züge Grundsteinlegung Stuttgart 21

Züge ohne Lokführer, Reisen von Tür zu Tür, und pünktlich: Rüdiger Grube will aus der Bahn ein anderes Unternehmen machen. Aber traut die Regierung dem ruhigen Nachfolger Mehdorns das zu? Von Markus Balser mehr...

Baden-Württemberg wird immer älter Ruhestand Wer zeitig in Rente geht, ist eher tot

Nie wieder arbeiten müssen, das klingt wie ein Versprechen. Doch Studien zeigen: Mit vorgezogenem Ruhestand steigt zumindest bei Männern die Wahrscheinlichkeit, früher zu sterben. Von Michael Kuntz mehr...

Baustelle Hauspartys

Der Bau einer Immobilie ist oft kräftezehrend. Wie gut, dass es viele Feste und Bräuche gibt, die den stressigen Alltag ein wenig auflockern. So kann man auch schon mal die neuen Nachbarn kennenlernen. Ein Überblick. Von Felicitas Wilke mehr...

Kommentar Ohne Fahrplan

Die Bundesregierung lässt die Bahn allein. So dumm, den Vorstand einfach werkeln zu lassen, wäre kein privater Investor. Jetzt muss der Staat endlich Ziele vorgeben. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Lokführerstreik - Dresden Schienenverkehr Vom Kurs abgekommen

Die Deutsche Bahn erlebt ihre schwerste Krise seit Jahren. Kein gutes Vorzeichen für Konzernchef Grube, dessen Vertrag bald verlängert werden muss. Es könnte auch ganz anders kommen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Hauptstadtflughafen BER Flughafen Berlin Brandenburg Immerhin taugt der BER zur Belustigung

1300 Seiten hat der Bericht des Untersuchungsausschusses zum Baudesaster. Man sollte sich herantrauen. Er enthält sehr amüsante Passagen. Kommentar von Franziska Augstein mehr...

Billionaire financier and Berkshire Hathaway CEO Warren Buffet greets shareholders during the Berkshire Hathaway Annual Shareholders meeting in Omaha Arbeiten im Alter Für immer Chef

Buffett, Soros, Piëch: Die Konzern-Patriarchen sind länger fit und wollen auch länger arbeiten. In welchem Alter sollte Schluss sein? Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Deutsche Bahn Deutsche Bahn Deutsche Bahn Schlafwagen auf dem Abstellgleis

Die Deutsche Bahn will die Nachtzüge abschaffen, weil das Geschäft angeblich nicht rentabel genug ist. Dagegen formiert sich jetzt Widerstand. Von Thomas Öchsner mehr...

Güterrangierbahnhof Machen Teilprivatisierung der Bahn Unter Zugzwang

Die Bahn braucht dringend Geld. Deswegen hat Konzernchef Grube schon konkrete Pläne, zwei Milliarden-Töchter an die Börse zu bringen. Wäre da nicht der Widerstand in der Regierung. Von Markus Balser mehr...

Umsatzeinbruch Die Bahn steht

Der Staatskonzern bleibt offenbar auch im Juli weit unter Plan - Bahnchef Grube will das Unternehmen deshalb auf den Kernmarkt ausrichten. Die Bahn soll vor allem innerhalb Deutschlands wieder konkurrenzfähig sein. Von Michael Bauchmüller mehr...

Imtech Durchhalten

Die Manager des Hauptstadtflughafens BER halten weiter an der Pleitefirma Imtech fest - trotz aller Kritik. Deren Know-how stecke in zentralen Vorhaben, eine Neuvergabe wäre noch riskanter. Von Jens Schneider mehr...

- Hauptstadtflughafen BER-Planer fürchten um Eröffnungstermin

Nach der Pleite der Bautechnik-Firma Imtech sorgt sich die BER-Betreibergesellschaft, ob die Zeitplanung des Flughafens eingehalten werden kann. mehr...

Deutsche Bahn vor Umbau Deutsche Bahn Warum die Krise der Bahn nötig ist

Die Bahn leidet, weil sie sie starke Konkurrenz bekommen hat. Nun bewegt sie sich - endlich. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Flughafen BER Der Unscheinbare

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller wird nun doch Vorsitzender des Aufsichtsrats am Pannenflughafen BER. Der Wechsel lief nicht elegant - aber Eleganz erwartet von ihm ja auch keiner. Von Jens Schneider mehr...

Dirigent Kirill Petrenko Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko als Nachfolger von Sir Simon Rattle gewählt

Von der Bayerischen Staatsoper nach Berlin: Die Berliner Philharmoniker haben sich überraschend schnell auf einen neuen Chef geeinigt. mehr...

Öffentlicher Raum Es fährt ein Zug nach Nirgendwo

Überall in Europa entstehen neue Bahnhöfe: Leider sehen sie meistens aus wie beliebige Shoppingmalls - doch es gibt Ausnahmen. Von Laura Weissmüller mehr...

Ägypten Beton und andere tragende Elemente

Der aus Ägypten stammende Ingenieur Hany Azer hat in Deutschland ein Leben lang große Projekte betreut. Jetzt arbeitet er an der Zukunft der Heimat. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Siemens Kaesers falsche Worte

Der Konzernchef verärgert Leute, die er nicht verärgern sollte. Von Christoph Giesen mehr...

Bestechungsverdacht Korruption und Kapitulation

Transparency kündigt die Zusammenarbeit mit dem Berliner Flughafen. Man wolle kein Feigenblatt sein, heißt es. Von Jens Schneider mehr...

Neuer Flughafenchef - Karsten Mühlenfeld Flughafen Berlin-Brandenburg Karsten Mühlenfeld wird neuer BER-Chef

Lange war gerungen worden - nun steht der neue Chef des Flughafens Berlin-Brandenburg fest: Der frühere Rolls-Royce-Manager Mühlenfeld übernimmt den Posten von Mehdorn. Pikant ist, dass Mühlenfeld gerade erst einen anderen Job angetreten hat. mehr...

Sitzung Berliner Abgeordnetenhaus BER-Aufsichtsrat Michael Müller Zorniger Bürgermeister

"Wir brauchen niemanden, der wieder alles besser weiß": Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller will endlich einen neuen Chef für den Berliner Flughafen BER bestellen. Doch es droht die nächste Blamage. Von Jens Schneider mehr...

Hartmut Mehdorn Mehdorns Abschied als BER-Chef Ende in Motzen

Hartmut Mehdorn reicht's. Der Chef des Berliner Flughafens fühlt sich von der Politik verlassen und erklärt wenige Tage nach dem Abgang von Klaus Wowereit seinen Rücktritt. Von Karl-Heinz Büschemann und Jens Schneider mehr...

Hartmut Mehdorn Hauptstadtflughafen BER Mehdorn geht spätestens Mitte 2015

Nächster Chefwechsel am skandalumwitterten Berliner Flughafen BER: Hartmut Mehdorn will sein Amt spätestens Ende Juni 2015 aufgeben. Erst vor wenigen Tagen hatte er die Eröffnung des Airports für das zweite Halbjahr 2017 angekündigt. mehr...

Wegen verzögerter BER-Eröffnung Flughafen Berlin-Tegel soll saniert werden

20 Millionen Euro - so viel will die Flughafengesellschaft einem Medienbericht zufolge in die Sanierung des Airports Berlin-Tegel investieren. Grund ist die Verzögerung beim Bau von BER. In den Wirtschaftsplan 2015 sind die Ausgaben schon aufgenommen. mehr...

Hauptstadtflughafen BER soll spätestens Ende 2017 eröffnen

Nach vier geplatzten Terminen steht endlich ein neuer: Der Hauptstadtflughafen in Berlin soll im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen - bis dahin gibt es laut Geschäftsführer Mehdorn allerdings noch viel Nachholbedarf. mehr...