Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht Szene aus "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

"In Zeiten des abnehmenden Lichts" verdichtet die gescheiterten Hoffnungen der untergehenden DDR auf engsten Raum, während sich bei "Code of Survival" unvermutete Aussichten auftun. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

!!! ACHTUNG PRESSBILD-NUTZUNG NUR BIS 17.05.2018 ERLAUBT !!! Pfostensarg der Tadja, ein jung verstorbenes Mädchen, das in Abusir el-Meleq bestattet wurde Genetik Die Wege der Ägypter

151 ägyptischen Mumien wurde ihr Erbgut extrahiert und mit dem heute lebender Menschen verglichen. Von Christian Weber mehr...

Jean-Claude Juncker SZ Espresso SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Gentechnik Gentechnik Gentechnik Verbotene Gentechnik führt zu massenhafter Blumenvernichtung

Orangefarbene Petunien? Dieser Anblick kommt einem Forscher seltsam vor. Mit seiner Beobachtung sorgt er bei Blumenhändlern in Europa und den USA für Probleme. Von Kelly Servick mehr...

Monsanto Proteste bei Bayer-Hauptversammlung Proteste bei Bayer-Hauptversammlung Monsanto "vergiftet unsere Äcker!"

Die US-Firma Monsanto ist bei Umweltschützern verhasst. Die Übernahmepläne von Bayer führen bei der Hauptversammlung zu heißen Protesten - doch die Social-Media-Abteilung behält einen kühlen Kopf. mehr...

Gentechnik Unhaltbare Versprechen

Kürzlich wurden in einem Essay die Chancen des Gene Editing, speziell der Methode Crispr/Cas, betont. Ein Leser hält diese Sichtweise für zu positiv und begründet das mit den Problemen, die Gentechnik bereits hervorgerufen hat. mehr...

Embryo selection for IVF light micrograph Embryo selection for IVF light micrograph PUBLICATIONxIN Gentechnik Embryonen sollen der Forschung dienen

Experimente an menschlichen Embryonen sollten zügig erlaubt werden, fordern Wissenschaftler. Sie hoffen auf medizinische Durchbrüche - doch die Kritik ist riesig. Von Kathrin Zinkant mehr...

Feldarbeiten im Herbst Biotechnologie Die gute Seite der Gentechnik

Wie können mithilfe Grüner Biotechnologie gute Nutzpflanzen entstehen - und nicht nur Märkte für Konzerne? Um das zu regeln, bleibt nicht mehr viel Zeit. Essay von Kathrin Zinkant mehr...

Genetik Was genetische Analysen verraten und was nicht

Haar- und Augenfarbe eines Menschen lassen sich anhand von Erbgutproben schon heute bestimmen. Aber wie sieht es bei der geographischen Herkunft eines gesuchten Verdächtigen aus? Was die genetische Forensik kann - und wo ihre Grenzen sind. Von Hanno Charisius mehr...

Gentechnik Neue Pflanzen

Schon bald könnte es virenresistente Gurken geben, dauerfrische Äpfel und Gewächse, die dem Klimawandel trotzen. Doch viele Menschen misstrauen jeder technischen Manipulation am Erbgut. Von Kathrin Zinkant mehr...

Soja-Pflanzen Anbau in Brasilien Grüne Gentechnik Gensoja bleibt erlaubt

Niederlage für Nichtregierungsorganisationen: Die EU muss gentechnisch verändertes Soja nicht erneut auf Gesundheitsrisiken überprüfen. mehr...

Monsanto Übernahme Übernahme Monsanto-Aktionäre stimmen Milliardenübernahme durch Bayer zu

Der Deal ist damit aber noch nicht besiegelt: Behörden auf der ganzen Welt müssen noch zustimmen. Und auch Donald Trump könnte der Übernahme gefährlich werden. Von Kathrin Werner mehr...

Inside the Greenhouses of Monsanto Monsanto Zu Besuch in Monsantos Gen-Fabrik

Kaum ein Konzern ist so umstritten wie Monsanto. Seine Labore hat das Agrar-Unternehmen bislang abgeschottet. Doch jetzt öffnen sich die Türen. Von Kathrin Werner mehr...

Young girl in pajamas with bedhead Genetik Der Struwwelpeter in mir

Manche Kinder haben unzähmbare Haare, gegen die jeder Kamm versagt. Die Ursache liegt in den Genen. mehr...

Salz Genetik Gerne gesalzen

Zu viel Salz ist schädlich. Viele Menschen essen aber gerne salzig. Der Grund dafür kann auch in den Genen liegen. Eine Studie zeigt: Die Menschen, die bitteren Geschmack intensiver wahrnehmen, nehmen häufiger zu viel Salz zu sich. Von Felix Hütten mehr...

Abgeerntetes Maisfeld, 2012 Grüne Biotechnologie Neues Gentechnik-Gesetz sät Zwietracht

Die Bundesregierung will ein Verbot von transgenen Pflanzen in Deutschland rechtlich absichern. Doch das beschlossene Gesetz enthält Schlupflöcher. Von Kathrin Zinkant mehr... Fragen und Antworten

Genetik Endlich entkorkt

Das Genom der Rebe, an der Trauben für Rotwein wachsen, kann sehr komplex sein. Umso mehr freuen sich Forscher, dass es ihnen mit einer neuen Sequenziermethode gelungen ist, den Cabernet Sauvignon zu entschlüsseln. Von Christian Weber mehr...

Ernährung Ernährung Ernährung Wie wollen wir in Zukunft essen?

Pflanzensamen aus dem Labor sollen den Hunger der Welt stillen. Aber zerstört das nicht die Natur? Wie die Keimzelle des Lebens zum globalen Geschäft wird. Text: Jan Heidtmann, Illustration: Claudia Klein, Fotos: Sorin Morar mehr...

Gene Editing Ist das schon Gentechnik?

Pflanzen, die mit neuen Methoden wie dem Gene Editing gezüchtet werden, stellen Fachleute vor ein Problem: Fallen sie unter die herkömmliche Definition von "gentechnisch verändert"? Von Kathrin Zinkant mehr...

Genetik Strahlenfest

Ein Gen schützt die seltsamen Bärtierchen sogar im Weltall vor gefährlicher Strahlung. Es steuert die Erbanlage für ein Protein, das sich wie ein Schutzmantel um die DNA legt. Auch menschliche Zellen schützt das Gen vor Strahlenschäden. Von Hanno Charisius mehr...

Künstliche Befruchtung Drei-Eltern-Babys fordern das Rechtssystem heraus

Ein US-Arzt hat die Geburt eines Kindes mit drei biologischen Eltern ermöglicht. Sind solche Babys rechtlich auch in Deutschland möglich? Von Kathrin Zinkant mehr...

In vitro fertilisation illustration In vitro fertilisation IVF computer illustration PUBLICATIO Reproduktionsmedizin Baby mit drei biologischen Eltern geboren

Zwei Mütter, ein Vater: Laut einem Fachbericht ist ein Baby mit drei biologischen Eltern zur Welt gekommen. Das medizinische Verfahren ist bislang umstritten - es könnte Müttern mit unerfülltem Kinderwunsch helfen. mehr...

Gentechnik Monsanto Monsanto Grüne Gentechnik ist ein Griff ins Dunkle

Mit dem Kauf von Monsanto bekennt sich Bayer offensiv zur grünen Gentechnik. Den Konzern deshalb zu verteufeln, wäre aber zu einfach - in der Pflanzenzucht gibt es kein klar definiertes Gut und Böse mehr. Kommentar von Patrick Illinger mehr...

Genetik Starkmacher

Das Erbgut von Viren könnte Männern zu einem Teil ihrer Muskelmasse verholfen haben. Auch andere Erreger-Gene haben sich im Lauf der Evolution im Menschen angesammelt. Von Hanno Charisius mehr...

Staff members check the body temperature of a rabbit as they prepare it for a drug test at a lab in Tianjin, China Forschung Gen-Forschung nutzt immer mehr Tierversuche

Ein Nager, "kundenspezifisch manipuliert": Der Handel mit Gen-Versuchstieren boomt, der Preiskampf ist ein Motor für Tierversuche. Dabei wollte der Bund doch weniger Tests. Von Kristiana Ludwig mehr...