Drohungen gegen Familie Libyens Premier al-Thinni tritt zurück Hat Angst um die Sicherheit seiner Familie: Abdullah al-Thinni Libyen Premier

Der libysche Übergangsregierungschef Abdullah al-Thinni gibt nach wenigen Tagen seinen Posten auf. Er begründete seinen Schritt mit einem gewaltsamen Vorfall am Wochenende. mehr...

- Bilder Video
Lehren aus Ruanda Verantwortungsvoll nach vorn blicken

Meinung Afrikaner, die Afrikaner töten - nicht unsere Angelegenheit. Aus dieser Überzeugung heraus ließ die internationale Gemeinschaft das Massaker in Ruanda geschehen. Zum 20. Jahrestag schauen nun alle bedauernd zurück, statt auf das Schicksal der Menschen in der Zentralafrikanischen Republik, im Südsudan und in Syrien. Ein Kommentar von Tobias Zick mehr...

Libya unrest Bani Walid Gaddafi auf der Flucht Rebellen schüren Hoffnung auf Gaddafi-Festnahme

"Er kann nicht entkommen": Die libyschen Rebellen haben nach eigenen Angaben den Aufenthaltsort des früheren Machthabers Gaddafi ausfindig gemacht und umstellt. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis der Despot gefangen sei, erklärte ein Sprecher des Militärrats in Tripolis. Mehrere Gaddafi-Getreue waren zuvor nach Niger geflohen. mehr...

Saif al-Arab Gaddafi Münchner Justiz wegen Gaddafi-Sohn in der Kritik

Fragwürdiger Umgang: Bis Anfang 2011 lebte Gaddafi-Sohn Saif al-Arab in München. Elf Mal liefen Ermittlungen gegen ihn - doch die gravierendsten Fälle wurden ergebnislos eingestellt. Von Christian Rost mehr...

Saif al-Arab Gaddafi Saif al-Arab Gaddafi Saif al-Arab Gaddafi Gaddafi-Sohn ist weg, seine Schulden bleiben

Der Sohn des libyschen Diktators Gaddafi studierte jahrelang an der TU München. Nun ist er offenbar in Paris untergetaucht. Doch einige Menschen in München haben noch eine Rechnung mit ihm offen. Von C. Rost mehr...

Video GADDAFI (O) GADDAFI (O) Gaddafi-Söhne zwischen Friedenskurs und Widerstand

Aus dem Umfeld des langjährigen Libyen-Herrschers Muammar Gaddafi kommen widersprüchliche Signale. mehr...

Gaddafi's prime minister arrested in Tunisia Krieg gegen Gaddafi Tunesien macht Gaddafi-Vertrauten kurzen Prozess

Er war der letzte Ministerpräsident des untergetauchten libyschen Machthabers: Al-Bagdadi Al-Mahmudi ist nach Angaben des tunesischen Innenministeriums in der Oasenstadt Touzer festgenommen worden - kurz darauf sprach ein tunesisches Gericht das Urteil. mehr...

EU beschließt offiziell neue Sanktionen gegen Gaddafi Libyen-Krise: Europa will Gaddafi zum Rückzug zwingen Der Westen isoliert Gaddafi

Die EU schneidet Gaddafis Geldquellen ab, nimmt sich die libysche Öl- und Gasindustrie vor - Frankreich erkennt sogar im Alleingang die Opposition als offizielle Vertretung des Landes an. Doch vor einem schreckt die internationale Gemeinschaft zurück: einem Militäreinsatz. Von Martin Winter mehr...

Frankreich Ermittler lassen Ex-Präsident Sarkozy abhören

Seit Monaten soll das Telefon von Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy überwacht werden. Das enthüllt die Tageszeitung "Le Monde". Auslöser der Ermittlungen sei eine mögliche Wahlkampffinanzierung des früheren libyschen Machthabers Gaddafi gewesen - mittlerweile geht es um mehr. mehr...

Regierungskrise in Libyen Parlament setzt Premier Seidan ab

Libyen kommt auch im dritten Jahr nach dem Sturz von Muammar al-Gaddafi nicht zur Ruhe: Per Misstrauensvotum hat das Parlament Regierungschef Ali Seidan abgesetzt. Er stand wegen der instabilen Lage im Land in der Kritik. mehr...

Libyen Parlament verbannt Gaddafi-Getreue aus Staatsdienst

In Libyen dürfen Funktionäre des früheren Machthabers Gaddafi künftig keine öffentlichen Ämter mehr ausüben. Bewaffnete Milizen hatten tagelang protestiert, um den Regierungsbeschluss zu erzwingen. mehr...

Konflikt um besetzte Häfen Libyen droht mit Bombardierung von Öltanker

Rebellen der Autonomiebewegung im östlichen Libyen halten mehrere Ölhäfen besetzt und wollen den Erdölexport auf eigene Faust versuchen. Die Regierung spricht von Piraterie und droht damit, einen Tanker zu versenken. mehr...

File photo of French President Sarkozy who makes a phone call at the start of a meeting on the second day of a European Union leaders summit in Brussels Frankreichs Ex-Präsident Die sechs Affären Sarkozys

Es geht um Lauschereien, Geheimnisse und vor allem viel Geld: Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy und Hoffnungsträger der Konservativen steckt in einem Wust von Affären. Ein Überblick. Von Stefan Ulrich mehr...

Östliches Mittelmeer Navy Seals stürmen in Libyen gekaperten Öltanker

Tagelang irrte ein von libyschen Separatisten kontrollierter Öltanker durch das östliche Mittelmeer. Jetzt haben US-Spezialkräfte die Kontrolle über die unter nordkoreanischer Flagge fahrende "Morning Glory" übernommen. mehr...

Two Israeli US-made Super-Sherman tanks patrol 10 "Breaking News" von Frank Schätzing Das kann er besser

Frank Schätzing ist wieder auf Bestseller-Kurs. Alles bebt, aber mit seinem Erfolgsreporter-Roman "Breaking News" lässt der Schriftsteller sprachliche Ambition doch weitgehend vermissen. Von Gerhard Matzig mehr...

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy Frankreich Sarkozy erleidet Niederlage vor Gericht

Nicolas Sarkozy bekommt seine Terminkalender nicht zurück. Die Entscheidung des höchsten französischen Gerichts bringt den ehemaligen Präsidenten in Bedrängnis, denn für die Dokumente interessieren sich die Ermittler gleich in mehreren Fällen. mehr...

Libyscher Regierungschef Ali Seidan Regierungskrise in Libyen Ex-Premier Seidan offenbar in Deutschland

Per Misstrauensvotum hat das libysche Parlament Regierungschef Ali Seidan abgesetzt. Nun soll er in Düsseldorf gelandet sein - trotz eines Reiseverbots. mehr...

Nicolas Sarkozy Frankreich Frankreich Affäre Sarkozy löst Regierungskrise der Sozialisten aus

Ein konservativer Ex-Präsident gerät bei einer Telefonüberwachnung unter Korruptionsverdacht - und die sozialistische Nachfolgeregierung stürzt daraufhin in eine Regierungskrise. In Frankreich ist der Opposition gelungen, Justizministerin Christiane Taubira zur neuen Zielscheibe im Fall Sarkozy zu machen. mehr...

Libyan leader Muammar Gaddafi prays during a ceremony marking the Libyen Vom Ende des Gaddafi-Clans

Saif al-Islam ist gefasst und soll in Libyen vor Gericht gestellt werden - und der einst ebenso schillernde wie mächtige Clan ist endgültig Geschichte. Alle engen Verwandten des früheren Machthabers Muammar al-Gaddafi sind tot, gefangen oder im Exil. Ein Überblick in Bildern. mehr...

Libyen Gaddafi-Sohn will vor Weltstrafgericht in Den Haag

Der Sohn des getöteten libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, fürchtet einen Schauprozess in Libyen und will sich lieber vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verantworten. mehr... Politicker

Rebels celebrate in Benghazi Bericht von Human Rights Watch CIA soll Oppositionelle an Gaddafi ausgeliefert haben

In geheimen Gefängnissen der CIA sollen während der Bush-Ära Mitglieder der "Libysch-Islamischen Kampfgruppe" gefoltert und anschließend an das Gaddafi-Regime übergeben worden sein. Das geht aus einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hervor. Dabei soll auch Waterboarding zum Einsatz gekommen sein. Von Antonie Rietzschel mehr...

Prozess gegen Seif al-Islam Gaddafi-Sohn wird in Libyen vor Gericht gestellt

Der Sohn des gestürzten libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, soll von September an vor Gericht gestellt werden - in Libyen. mehr... Politicker

Libyen Waffen aus Gaddafi-Ära sind Gefahr für Bevölkerung

Durch unsachgemäße Lagerung gefährden Waffen aus den Arsenalen des gestürzten Machthabers Gaddafi die Zivilbevölkerung Libyens. mehr... Politicker