Rückschläge Der Scheiterhaufen der CSU Edmund Stoiber CSU, Landtagswahl Bayern 2013

Maut, Betreuungsgeld, G8, keine Stromtrassen, Kanzler Stoiber: Hat nicht so gut geklappt. Von Ingrid Fuchs, Frank Müller und Stefan Simon mehr... Bilder

Ilse Aigner Seehofer-Nachfolge Liste der potenziellen Thronfolger

Horst Seehofer bringt immer mehr Namen ins Spiel, wenn es um seine Nachfolge geht. Eine Übersicht. mehr...

BayernLB-Prozess Günther Beckstein lästert über ehemalige Kollegen

Ex-Ministerpräsident Beckstein tritt im BayernLB-Prozess als Zeuge auf - und nutzt den Auftritt für Seitenhiebe auf seine Weggefährten. Seine bissigen Bemerkungen sorgen für Verwunderung im Gericht. mehr...

Vor dem G7-Gipfel -  Polizei Bayerischer Innenminister Herrmann beim G-7-Gipfel Alarmstufe H

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann möchte der Welt zeigen, wie gut die bayerische Polizei arbeitet. Beim Kampf gegen vermeintliche Chaoten schießt er aber schon mal übers Ziel hinaus. Von Wolfgang Wittl mehr... Porträt

Bayerische Kabinettssitzung Seehofer-Nachfolge Der Massel

Staatskanzleichef Marcel Hubers bayerischer Spitzname deutet schon darauf hin: Der Mann hat Glück. In der CSU halten ihn etliche geeignet für den Job an der Spitze. Wenn er bloß nicht so brav wäre. Von Wolfgang Wittl mehr... Porträt

CSU-Bezirks-Parteitag Franken Söder erklärt die Welt

Mit 98 Prozent wird er als Nürnberger CSU-Bezirkschef bestätigt - und empfängt Streicheleinheiten von Seehofer Von Olaf Przybilla mehr...

Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch übernehmen Fraktionsvorsitz der Linkspartei Führungswechsel bei der Linken Wohlklingende Ersatzlösung

Im Herbst sollen Sahra Wagenkecht und Dietmar Bartsch den Stürmer Gregor Gysi als Fraktionsvorsitzende der Linken ablösen. Doch was sich im Sport bewährt, ist in Politik und Wirtschaft nur selten ideal. Von Jan Heidtmann mehr... Analyse

Seehofer und Herrmann zur Flüchtlingspolitik CSU Armer Tropf aus Bayern

Die Maut scheint gescheitert zu sein - und damit die CSU. Das könnte zur Gefahr für die Koalition werden. In delikater Lage gilt für die Seehofer-Partei: Bayern first. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Bundespolizeiinspektion Datenbank der Polizei Verdächtig fürs Leben

In Computern der bayerischen Polizei sind von etwa einer Million Menschen die Daten gespeichert. Viele von ihnen sind unbescholten. Doch mit dem Löschen nehmen es die Fahnder nicht immer genau. Von Wolfgang Wittl mehr...

Raucher in Münchner Kneipe, 2008 Fünf Jahre Rauchverbot in Bayern Danke, Frankenberger!

Bis 2010 tobte in Bayern der Kulturkampf um den Zigarettenqualm. Dann kam ein ÖDP-Politiker und initiierte den Volksentscheid für das strengste Rauchverbot Deutschlands. Heute sind 80 Prozent der Bayern froh darüber. Von SZ-Autoren mehr...

Auftakt CSU-Winterklausur Mietstreit über Tagungshaus Wie die CSU den Kampf um Kreuth verlor

Ministerpräsident Seehofer soll sogar persönlich bei Franz von Bayern vorgesprochen haben - ohne Erfolg. Alle Bemühungen um den für die CSU so wichtigen Tagungsort scheitern an Herzogin Helene. Von Heiner Effern und Wolfgang Wittl mehr...

Hanns-Seidel-Stiftung beendet Mietvertrag Wildbad Kreuth Abschied von Wildbad Kreuth Raus aus dem Weihwasserkessel der CSU

Dass die CSU nun Wildbad Kreuth als Tagungsort aufgibt, ist eine Zeitenwende. Doch auch wenn der Auszug finanziell nötig ist - eine Dummheit ist er trotzdem. Von Sebastian Beck mehr... Kommentar

Winterklausur der CSU Wildbad Kreuth Was die CSU mit Kreuth verbindet

Strauß hat hier eine Revolte angezettelt, Stoiber ist aufgestiegen und abgestürzt: Die CSU gibt Wildbad Kreuth auf - jenen Ort, an dem der Mythos der Partei entstanden ist. Ein Rückblick. Von Birgit Kruse mehr... Bilder

Tutzing Chor der Superlative

Der Windsbacher Knabenchor in der Evangelischen Akademie Tutzing Von Reinhard Palmer mehr...

Bildstrecke Günther Beckstein

Günther Beckstein, jetzt noch Innenminister im Freistaat doch schon bald Ministerpräsident im Freistaat. Doch wie ist Beckstein eigentlich der geworden, der er heute ist? Wir haben einen Blick ins politische Fotoalbum des Nürnbergers geworfen. mehr...

Wortlaut Der Brief an Günther Beckstein

Im Folgenden der Wortlaut des offenen Briefs der Münchner Grünen an Günther Beckstein. mehr...

CSU: Rauchverbot CSU: Rauchverbot Die neuen Rauchzeichen des Günther Beckstein

Ministerpräsident Beckstein will auf einmal das Rauchen in Festzelten erlauben - mit einem neuen Gesetz. Die Argumente liefert ihm ausgerechnet ein Brandbrief aus der SPD-regierten Landeshauptstadt München. Von Birgit Kruse mehr...

Beckstein am Schreibtisch Günther Beckstein Jenseits der Schmerzgrenze

Günther Beckstein will Bayerns Ministerpräsident werden. Auf dem Weg dahin muss er manch harten Schlag einstecken - doch nun, kurz vor dem Ziel, wirkt er entschlossener denn je. Von Von Annette Ramelsberger mehr...

Fastnacht in Franken 2010 Günther Beckstein über Fasching "Ich brauche keine Drogen"

Er war schon die Patrona Bavariae, Einstein und Martin Luther: Günther Beckstein gilt als Franken-Faschings-Enthusiast. Im Gespräch verrät er viel über seine Identitätswandlungen - ein Geheimnis aber bleibt. Interview: Olaf Przybilla mehr...

Transrapid ddp Günther Beckstein Ein klares Jein zum Transrapid

Innenminister Beckstein will den Transrapid für München. Das steht für den designierten Ministerpräsidenten fest. Klar ist aber auch: nicht um jeden Preis. mehr...

Günther Beckstein Günther Beckstein Einsatz für den Buß- und Bettag

Günther Beckstein sprach sich dafür aus, den evangelischen Feiertag wieder einzuführen. Der Ministerpräsident hat auch schon eine Idee, wie die fehlende Arbeitszeit ausgeglichen werden könnte. mehr...

Günther Beckstein Interview mit Günther Beckstein "Ich war schon bei Aldi"

Günther Beckstein war 383 Tage lang Ministerpräsident. Jetzt spricht er über sein neues Leben, Freunde in der Politik und offene Rechnungen. Aus dem SZ-Magazin mehr...

Günther Beckstein Günther Beckstein Linken Gewalttätern das Handwerk legen

Günther Beckstein kennt auch als Ministerpräsident keine Gande mit "bekannten Gewalttätern - und fordert eine Meldepflicht für wie bei Fußball-Hooligans. mehr...

Günther Beckstein Interview mit Günther Beckstein "Ich war schon bei Aldi"

Günther Beckstein war 383 Tage lang Ministerpräsident. Jetzt spricht er über sein neues Leben, Freunde in der Politik und offene Rechnungen. Aus dem SZ-Magazin mehr...