Kritik an Dissertation Plagiatsvorwürfe gegen von der Leyen Verteidigungsministerin von der Leyen

Schlampereien bei Doktorarbeiten haben Guttenberg und Schavan ihr Ministeramt gekostet. Nun soll auch Verteidigungsministerin von der Leyen unsauber gearbeitet haben. Von Roland Preuß mehr...

Interview Eine Frau erforscht die Unsterblichkeit

Die Philosophin Marianne Kreuels schrieb ihre Dissertation über das ewige Leben. Im Interview erklärt sie, warum Unsterblichkeit eine ziemlich gute Sache wäre. Von Friedemann Karig mehr... jetzt.de

Bezahlung von Wissenschaftlern Das promovierte Prekariat

Mindestlohn? An den Unis arbeiten Lehrbeauftragte für zwei Euro die Stunde. Oft dürfen sie sogar noch Kopien und Lehrmaterialien selbst bezahlen. Hier ist die selbsternannte Bildungsrepublik in der Pflicht - doch auch die Wissenschaftler müssen ihrer beispiellosen Selbstausbeutung ein Ende setzen. Von Peter Grottian mehr... Gastbeitrag

Marc Jan Eumann Dissertation von SPD-Politiker Eumann Aus Magister mach Doktor

Eine Magisterarbeit noch mal als Doktorarbeit einzureichen, ist erlaubt. Es braucht aber eine substanzielle Erweiterung und Transparenz. Beides war bei SPD-Politiker Marc Jan Eumann nicht der Fall. Sein Betreuer fühlt sich getäuscht. Von Tanjev Schultz und Roland Preuß mehr...

Plagiatsvorwürfe gegen Norbert Lammert Erst mal prüfen

Meinung Bundestagspräsident Lammert sind in seiner Dissertation offensichtlich Fehler unterlaufen. Das bedeutet aber nicht, dass er auch abgeschrieben hat. Bis zur sorgfältigen Überprüfung ist also Zurückhaltung geboten - so wie es auch die Opposition demonstriert. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

German Chancellor Merkel and Education Minister Schavan make a statement in Berlin Bilder
Bildungsministerin Schavan tritt zurück Eine Frage des Nutzens

Meinung Zwei Freundinnen. Die eine Ministerin, die andere Kanzlerin. Die Ministerin muss ihren Rücktritt anbieten. Die Kanzlerin muss ihn annehmen. Röttgens Rauswurf war hart. Guttenbergs Abtritt spektakulär. Jungs Abgang fast Routine. Schavans Abschied vor allem eines: emotional. Merkel wird der Rücktritt nicht schaden. Schavan aber wird jetzt alleine weiterkämpfen müssen. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Annette Schavan, Uni Düsseldorf Rolle der Uni im Fall Schavan Täuschen und Verschleiern

Die Uni Düsseldorf macht für eine missglückte Doktorarbeit allein deren Autorin verantwortlich. Doch damit lenkt die Hochschule von ihrer eigenen Nachlässigkeit ab. Der Entzug des Doktortitels von Annette Schavan ist zugleich eine vernichtende Selbstkritik - leider im Verborgenen. Von Thomas Steinfeld mehr...

Professoren-Verband zu Titel-Aberkennung "Schwer vorstellbar, dass Schavan im Amt bleibt"

Eine Bildungsministerin, der die Doktorwürde aberkannt wurde, ist für die Wissenschaft nicht gut, sagt Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbandes. Studentenvertretungen fordern Schavan gar offen zum Rücktritt auf. Doch es gibt auch andere Stimmen in der Wissenschaft. mehr...

Merkel Gives Government Declaration Ahead Of European Council Meeting Entscheidung der Universität Schavan verliert Doktortitel - und kündigt Klage an

"Systematisch und vorsätzlich": Die Uni Düsseldorf wirft Schavan vor, in ihrer Dissertation plagiiert zu haben. Die Bildungsministerin will dagegen klagen. Andernfalls könnte es sie nicht nur ihren Doktortitel kosten - sondern auch ihr Amt. Von Roland Preuß und Stefan Braun, Berlin mehr...

Annette Schavan Entscheidung der Universität Düsseldorf Schavan verliert Doktortitel - und kündigt Klage an

Weitreichende Entscheidung der Universität Düsseldorf: Nach stundenlangen Beratungen hat der Rat der Philosophischen Fakultät der Bundesbildungsministerin Annette Schavan den Doktorgrad aberkannt. Die CDU-Politikerin meldete sich umgehend über ihre Anwälte zu Wort. mehr...

Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Schavan will gegen Entzug des Doktortitels klagen

Bundesbildungsministerin Annette Schavan will gegen den Entzug des Doktortitels durch die Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität gerichtlich vorgehen. Ihr Vorwurf: Die Entscheidung soll in einem fehlerhaften Verfahren zustande gekommen sein. mehr...

Uni Düsseldorf eröffnet Plagiatsverfahren gegen Schavan Bilder
Mögliches Urteil im Plagiatsfall Schavan im Titelkampf

Heute könnte die Entscheidung fallen, ob Annette Schavan sich weiter Doktor nennen darf - oder nicht. Von der Entscheidung des Fakultätsrats hängt wohl auch die politische Zukunft der Bildungsministerin ab. Wie es für Schavan weitergehen könnte: drei Szenarien. Von Roland Preuß mehr...

Kabinett Bilder
Plagiatsvorwurf gegen Ministerin Schavan Belastendes Büchlein

Wusste Annette Schavan es nicht besser? In der Plagiatsaffäre führen Unterstützer der Bildungsministerin immer wieder an, vor 30 Jahren hätten andere Zitierregeln gegolten als heute. Ein Heftchen, das der SZ vorliegt, belegt nun: Schavan verstieß in ihrer Doktorarbeit gegen gängige Zitation. Von Roland Preuß mehr...

Guttenberg Umgang mit wissenschaftlichen Verfehlungen In der Guttenberg-Falle

Meinung Zwei Drittel Plagiatsanteil enthielt die Doktorarbeit von Karl-Theodor zu Guttenberg - und war damit eindeutig keine Wissenschaft. Dementsprechend leicht hatte es die Uni Bayreuth im Aberkennungsverfahren. Doch Ausnahmesituationen eignen sich nicht für generelle Schlüsse. Der Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten in Deutschland ist mangelhaft. Ein Gastbeitrag von Stephan Rixen mehr...

Annette Schavan Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Annette Schavan, Dr. Fehler

Meinung Recht, Rache oder ein Schmierentheater? Die Plagiatsaffäre um Annette Schavan erzürnt die Bildungsministerin und entzweit die Wissenschaft. Der Vorwurf eines Politikerbonus ist dabei nicht gerechtfertigt: Die Arbeit wurde gründlich geprüft, die Mängel sind offensichtlich. Ein Titelentzug ist dennoch nicht nötig. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Annette Schavan Plagiatsverdacht Schavans Lebensleistung ist größer als ihre Dissertation

Meinung Der Fall Schavan zeigt: Die Wissenschaft muss Plagiatsvorwürfen nachgehen und gleichzeitig gemeinsame Leitlinien umsetzen, um die Folgen eines Plagiatsvorwurfs nicht dem Zufall zu überlassen. Doch es ist nicht die Aufgabe der Wissenschaft, über die Lebensleistung der Autoren zu urteilen. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Frau der leisen Toene in Bedraengnis Plagiatsvorwürfe bei Doktorarbeit Führende Wissenschaftler verteidigen Bildungsministerin

"Skandalös" sei das Prüfungsverfahren der Universität Düsseldorf. Führende Forscher fordern weitere Gutachten über die Dissertation von Schavan. Der Vorwurf der bewussten Täuschung sei nicht bewiesen und die Beschuldigte nicht angehört worden. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr...

Merkel gibt Schavan Rueckendeckung Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Merkel spricht Schavan "volles Vertrauen" aus

Kanzlerin Merkel stellt sich in der Plagiats-Affäre hinter die Bildungsministerin. Schavan genieße das "volle Vertrauen" der Kanzlerin und müsse erst einmal Gelegenheit zur Stellungnahme bekommen. Auch die Opposition hält sich mit Rücktrittsforderungen zurück. Noch. mehr...

Annette Schavan Plagiats-Affäre der Bildungsministerin Für Schavan ist der Schaden angerichtet

Meinung Bei Guttenbergs Doktorarbeit war es ein Plagiate-Teppich, bei Bildungsministerin Schavan ist es ein Mosaik. Es reicht, um von gravierenden Fehlern zu sprechen. Aber reicht es auch, Schavan absichtliche Täuschung zu unterstellen? Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Annette Schavan Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Schavan "Ich lasse mir das nicht bieten"

Bildungsministerin Schavan erhebt schwere Vorwürfe gegen die Düsseldorfer Universität. Sie halte es für bemerkenswert, dass die Presse informiert worden sei, bevor sie von der Existenz eines Gutachtens über ihre Doktorarbeit gewusst habe. SPD und Grüne greifen die CDU-Politikerin an. mehr...

Angehende Doktoranden Welche Voraussetzungen muss ich für eine Promotion erfüllen?

Von der Guttenbergschen Plagiatsaffäre bis zur Debatte um "Micky-Maus-Promotionen": Die Motive von Doktoranden werden stärker hinterfragt als früher. Aber neben ausreichender Motivation müssen Promotionswillige noch einiges mehr mitbringen. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Beliebte Studienfächer Wie ist das Studium im Fach Medizin aufgebaut?

Ob Internist oder Orthopäde, Veterinär- oder Zahnmediziner: Ärzte versuchen, Tieren oder Menschen zu helfen. Bevor sie Patienten selbstständig behandeln dürfen, müssen sie zwölf Semester Medizinstudium erfolgreich hinter sich bringen. mehr...

Doktor werden Kumulativ, extern, am Lehrstuhl - welche Arten der Promotion gibt es?

Im stillen Kämmerlein, als Mitarbeiter beim Doktorvater oder gemeinsam mit anderen - die Wege zum Doktortitel sind vielfältig. Wie sich die verschiedenen Promotionsvarianten unterscheiden und mit welchen Vor- und Nachteilen Doktoranden rechnen müssen. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Von der Anmeldung bis zum Dr. Wie läuft eine Promotion ab?

Wie findet man einen Doktorvater? Was ist ein Rigorosum? Und wann darf man endlich den Doktortitel führen? Doktoranden verbringen meist Jahre mit ihrer Dissertation - was in dieser Zeit und nach der Promotion alles auf sie zukommt. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Migrantenkinder im Schulunterricht Kinder aus Migranten-Familien Ausländische Schüler werden fair benotet

Studien legen immer wieder einen Verdacht nahe: Migranten-Kindern wird, ähnlich wie Schülern aus Arbeiterfamilien, weniger zugetraut, eine geringere Begabung oder weniger Lerneifer unterstellt. Doch das Gegenteil ist offenbar der Fall. Von Roland Preuß mehr...