SZ-Adventskalender Selbst zum Sterben zu wenig SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender

Sonja N. und Sebastian W. haben ihr Leben lang gearbeitet, jetzt sind sie alt, gebrechlich und mittellos. Sonja N., 84, hat nicht einmal genug Geld, um die Bestattungskosten für ihren Sohn zu bezahlen. Von Monika Maier-Albang mehr...

Groebenzell: Portrait 'Die Breze' Verbraucherschutz Achtung, Aluminium-Brezen

Exklusiv Bayerns Nationalgebäck ist schwer belastet - mit Aluminium. Bei Lebensmittelkontrollen wurde in jeder fünften Breze der Höchstwert überschritten, manche seien "jenseits von Gut und Böse". Schuld sind offenbar die Bäcker. Von Christian Sebald mehr...

aluminiumdeos Lexikon des guten Lebens Wie schädlich ist Aluminium wirklich?

Deos mit Aluminium sollen Demenz und Brustkrebs verursachen. Aber stimmt das wirklich? Und was ist mit den Aluminiumgefäßen, in denen wir kochen oder Lebensmittel aufbewahren? Von Marlene Halser mehr... jetzt.de

Weltkrebstag Gerichtsurteil Arzt haftet für verspätete Brustkrebs-Diagnose

Empfiehlt ein Arzt einer Patientin zu spät eine Mammografie, haftet er, wenn die Frau in der Zwischenzeit an Brustkrebs erkrankt. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden. Ein Frauenarzt muss 20.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. mehr...

Anastacia wieder an Brustkrebs erkrankt Welttournee abgesagt Anastacia erneut an Brustkrebs erkrankt

Schock für Anastacia: Die Pop-Sängerin ist zehn Jahre nach ihrer Genesung erneut an Brustkrebs erkrankt und muss ihre Welttournee 2013 absagen. Die 44-Jährige gibt sich gewohnt stark - an ihrem neuen Album will sie trotzdem weiterarbeiten. mehr...

Angelina Jolie, Tante Brustkrebs gestorben Genetische Belastung Angelina Jolies Tante stirbt an Brustkrebs

Angelina Jolie hat ihre Brustamputation mit einem vererbten Gendefekt begründet. Nun ist die Tante des Hollywoodstars an Brustkrebs gestorben - wie schon zuvor Jolies Mutter. mehr...

Amy Winehouse Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung Zwei Professoren, sieben tote Musikstars

Wie wirkt sich Medikamentenmissbrauch auf das Gehirn aus? Welche Folgen hat Alkoholismus? In Frankfurt lernen Pharmazie-Studenten die Antwort am Beispiel von Joe Cocker und Amy Winehouse. Von Helga Einecke mehr...

Krebs in der EU Deutschland hat die höchste Brustkrebs-Todesrate

Die gute Nachricht zuerst: Die Zahl der Todesfälle durch Brustkrebs ist in Deutschland in den vergangenen Jahren um 7,5 Prozent gesunken. Aber die Brustkrebs-Todesrate ist im Vergleich zu allen anderen Ländern der EU am höchsten. mehr...

AMY ROBACH Nach Vorsorgeuntersuchung im TV Brustkrebs bei Moderatorin nach Live-Mammografie diagnostiziert

"Ich habe oft über die Tragödien anderer Leute berichtet. Aber nie über meine eigene": Die US-amerikanische Moderatorin Amy Robach unterzieht sich einer Live-Mammografie vor Millionen Zuschauern. Was eigentlich als Werbung für Brustkrebsvorsorge gedacht war, wird zu einer lebensrettenden Maßnahme. mehr...

Erlinger Gewissensfrage Brustkrebs SZ-Magazin Die Gewissensfrage Brustkrebs und Stigma

Muss eine Frau in der Sauna die Narbe ihrer Brustamputation bedecken, um andere Frauen nicht mit dem Thema Brustkrebs zu belasten? Oder ist es wichtiger, andere über die Krankheit aufzuklären? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr...

Brustkrebs Medizin Ursache für Entstehung von Brustkrebs entdeckt

Die Wissenschaftler identifizierten ein bestimmtes Gen, das sich im Krankheitsfall stark vermehrt. Nun soll künftig eine sicherere Brustkrebs-Diagnose sowie eine bessere Behandlung möglich sein. mehr...

Überraschendes Risiko Linkshänderinnen erkranken häufiger an Brustkrebs

Das Risiko an Brustkrebs zu erkranken scheint deutlich stärker mit Linkshändigkeit verknüpft zu sein als mit Tabakkonsum oder der Einnahme der Anti-Baby-Pille. Von Christina Berndt mehr...

Sylvie van der Vaart; Rafael; Fußball; Real Madrid; dpa Fußballerfrau Sylvie van der Vaart an Brustkrebs erkrankt

Die Frau des niederländischen Nationalspielers Rafael van der Vaart leidet an Brustkrebs. Die 31-Jährige ist ihrem Management zufolge bereits erfolgreich operiert worden. mehr...

Mammografie Bruskrebs Brustkrebs Tod dem Tumor

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Dank neuer Diagnosemethoden und individueller Therapien haben sich Lebensqualität und Überlebenschancen der Betroffenen verbessert. Von Heike Nieder mehr...

Weltkrebstag Brustkrebs-Vorsorge Mehr Glauben als Wissen

Jede zweite deutsche Frau ist falsch oder ungenügend über Nutzen und Risiken der Mammografie informiert. 30 Prozent glauben sogar, dass die Vorsorgeuntersuchung die Krankheit verhindere. Aufklärungsbriefe scheinen die Verwirrung noch zu vergrößern. Von Berit Uhlmann mehr...

Krebs Brustkrebs Brustkrebs Lächeln im Angesicht des Todes

Der Brustkrebs ist zurückgekommen. Bereits zum zweitem Mal ist Marion Glashauser erkrankt, ihr bleibt womöglich nicht mehr viel Zeit. Doch unterkriegen lässt sich die Mutter zweier Töchter nicht - noch während der Chemotherapie plant sie ihren Urlaub. Von Dietrich Mittler mehr...

Anastacia Kampf gegen Brustkrebs Anastacia ließ sich Brüste entfernen

Zweimal wurde bei der Sängerin Brustkrebs festgestellt, zweimal hat sie die Krankheit besiegt. Jetzt hat sich Anastacia das Brustgewebe entfernen lassen. Sie spricht von einer "intensiven Erfahrung". mehr...

Brustkrebs-Risiko Lukrative Genmutationen

Seit Angelina Jolie über ihr Brustkrebs-Risiko berichtete, wollen mehr Frauen ihre Gene auf die gefährlichen Mutationen testen lassen. So ungern man das ausspricht, die Risikoanalyse ist auch ein großes Geschäft. Künftig werden mehr Firmen daran verdienen - und die Preise sinken. Von Kathrin Werner mehr...

Mamographie Überraschende Zahlen Weniger Brustkrebs

Die Fakten sind eindeutig, die Ursachen umstritten: 2003 sind in den USA erstmals seit 1945 deutlich weniger Brustkrebsfälle diagnostiziert worden als im Vorjahr. Womöglich sind die Rate, weil Frauen seltener Hormone nehmen. Von Werner Bartens mehr...

Mammographie Mammographie Brustkrebs, der verschwindet

Manche Tumore in der Brust verschwinden offenbar von selbst. Kritiker von Mammographie-Reihenuntersuchungen sehen sich deshalb bestätigt. Von Werner Bartens mehr...

Britische Mammographie-Studie Britische Mammographie-Studie Zweifelhafte Brustkrebs-Vorsorge

Bei Frauen ab 50 Jahren wird das Röntgen der Brust zur Krebsvorsorge empfohlen. Doch was ist mit jenen im Alter zwischen 40 und 49? Von Marlies Michaelis mehr...

Brustkrebsvorsorge Hormonpräparate Brustkrebs abgesetzt

Weniger Hormone in den Wechseljahren - weniger Tumore: Kanadische Wissenschaftler bestätigen den Verdacht, dass Hormongaben in den Wechseljahren mehr schaden als nutzen. Von Werner Bartens mehr...

Krebs erkennen Brustkrebs-Früherkennung

Jede achte bis zehnte Frau in westlichen Ländern erkrankt im Lauf ihres Lebens an Brustkrebs. Vier von fünf sind älter als 50 Jahre. Von Patricia Herzberger mehr...