Familienpolitik Kampf um die Betreuungsgeld-Millionen Betreuungsgeld

Noch können sich CDU, CSU und SPD nicht einigen, was mit den frei gewordenen 900 Millionen Euro geschehen soll. Nicht einmal, ob das Geld Familien zugute kommt. Von Constanze von Bullion mehr...

Betreuungsgeld Familienfreundlich

Glück für viele Eltern: Das Gesetz zum Betreuungsgeld ist zwar verfassungswidrig. Doch wenn die Zahlungen bewilligt wurden, sollen sie weiterlaufen. mehr...

Ihre Post Ihre Post zum Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld ist gekippt, doch soll es in Bayern weitergezahlt werden. Viele Leserinnen und Leser finden das auch richtig. Denn schließlich sei es gutes Recht der Eltern, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. mehr... Ihre Post

Betreuungsgeld Familienpolitik ist Wirrwarr

Die Regierung war nicht vorbereitet auf das Urteil. Ein paar Eckpunkte, eine klare Ansage, dass man weg will von der fehlgelenkten Geldpolitik - das hätte genügt. Und nun? Nach dem Betreuungsgeld ist vor dem Betreuungsgeld. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Betreuungsgeld Schwesig legt nach

Die Familienministerin verspricht, dass auch Eltern, die das Betreuungsgeld noch nicht beziehen, aber einen bewilligten Antrag besitzen, die Leistung noch bekommen. Von Robert Roßmann mehr...

Betreuungsgeld Länder greifen nach der Milliarde

Weil das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt hat, sind eine Milliarde Euro zu verteilen. Das weckt Begehrlichkeiten in den Bundesländern. mehr...

Pk Schwesig zu Flüchtlingskindern Nach Urteil zu Betreuungsgeld Milliarden Euro, aber kein Plan

Es war lange klar, dass das Verfassungsgericht das Betreuungsgeld kippen wird. Trotzdem hat die Regierung keinen Plan für das frei werdende Budget - und keine ausreichenden Antworten für Eltern. Von Robert Roßmann mehr... Kommentar

Streit nach Karlsruhe-Urteil Koalition will erst im September über Betreuungsgeld entscheiden

Kaum hatte das Verfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt - da stritt die große Koalition bereits darüber, was mit den frei gewordenen Millionen geschehen soll. Nun verschaffen sich die Politiker Zeit. mehr...

Frauenquote Betreuungsgeld-Urteil Frauen ins Büro statt an den Herd

Das Betreuungsgeld zu kippen, ist ökonomisch sinnvoll - denn Frauen werden im Arbeitsleben dringend gebraucht. Von Marc Beise mehr... Video

Vater mit SâÄ°ugling Copyright JOKER PetraxSteuer JOKER060519510014; wiedereinstieg Verfassungsgerichtsentscheidung Was Eltern vom Betreuungsgeld halten

Als "Herdprämie" wird das Betreuungsgeld von seinen Gegnern geschmäht. Aber was sagen die Eltern, die es bekommen? Von Oliver Klasen mehr... Protokolle

Presseschau zum Betreuungsgeld-Urteil "Die CSU wird an der Murks-Methode festhalten"

Wie die deutschsprachigen Medien von Kiel bis Zürich das Urteil zum Betreuungsgeld kommentieren. mehr...

Nach Urteil in Karlsruhe Koalitionspartner streiten über Betreuungsgeld-Millionen

Die CSU will mit Geld vom Bund das Betreuungsgeld in Bayern fortführen. Die SPD hat ganz andere Pläne. mehr...

Situation der Kinder in Deutschland Bayern SPD will Volksbegehren gegen Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld wird gekippt und die CSU macht einfach weiter. Nun will die SPD das Volk befragen. Von Daniela Kuhr und Wolfgang Wittl mehr...

Edmund Stoiber CSU, Landtagswahl Bayern 2013 Rückschläge Der Scheiterhaufen der CSU

Maut, Betreuungsgeld, G8, keine Stromtrassen, Kanzler Stoiber: Hat nicht so gut geklappt. Von Ingrid Fuchs, Frank Müller und Stefan Simon mehr... Bilder

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was macht die CSU auf Bundesebene falsch?

Erst PKW-Maut, dann Stromtrassen und nun Betreuungsgeld. Die CSU scheitert mit ihren aktuellen Projekten auf Bundesebene. Warum steuert die bayerische Partei so zielsicher auf jede Niederlage zu? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Kabinettsklausur Bayern Video
Betreuungsgeld Wenn die Gefühlspartei CSU daneben liegt

Betreuungsgeld gekippt? Egal, die trau'n sich was - so denken viele Bayern über die CSU. Seehofer hat ein Gefühl dafür. Aber beim Thema Flüchtlinge irrt er. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Betreuungsgeld Folgen der Karlsruher Entscheidung Wie es mit dem Betreuungsgeld weitergeht

Das Gesetz zum Betreuungsgeld ist nichtig. Wie lange bezahlt es der Bund jetzt noch? Welche Länder wollen einspringen? Was Eltern wissen müssen. Von Ulrike Heidenreich mehr... Fragen & Antworten

Umfrage Betreuungsgeld Umfrage zum Betreuungsgeld "Ich fühle mich nicht an den Herd gebunden"

Die Richter in Karlsruhe haben das Betreuungsgeld kassiert. Was halten Münchner Mütter und Väter von der Entscheidung? Von Sonja Salzburger und Mathias Braun mehr... Videoumfrage

Familienpolitik Wie über das Betreuungsgeld gestritten wurde

Die Union musste ihr Projekt vor der Einführung nicht nur gegen die Opposition verteidigen. Die Kritiker saßen auch in den eigenen Reihen. mehr... Zitate

Betreuungsgeld Aus fürs Betreuungsgeld Gut, dass es weg ist

Das Betreuungsgeld war von Anfang an ein absurdes Konstrukt. Viele Eltern wünschen sich etwas anderes. Von Barbara Galaktionow mehr... Kommentar

Stimmen zum gekippten Betreuungsgeld "Kernkompetenz der CSU: verfassungswidrige Gesetze"

Das Betreuungsgeld ist gekippt, aus der Politik kommt viel Applaus - und Spott für die CSU. Die reagiert trotzig. mehr... Reaktionen

Judges Eichberger, vice-president of Germany's Constitutional Court Kirchhof and Gaier take off their hats after the announcement of the verdict on an inheritance law file at Germany's Federal Constitutional Court (Bundesverfassungsgericht) in Karlsruhe Urteil in Karlsruhe Verfassungsrichter kippen Betreuungsgeld

Das vor knapp zwei Jahren eingeführte Betreuungsgeld verstößt gegen das Grundgesetz. Der Grund: Der Bund war schlicht nicht zuständig. mehr...