bedeckt München
vgwortpixel

Ihr Forum:Betreuungsgeld gekippt: Was bedeutet das Urteil für Familien?

Mutter mit Kind

Bei einem Verzicht auf eine Kita und der Erziehung zuhause hat der Staat das Betreuungsgeld gezahlt. Nun entscheidet das BverFG, dass die Leistung gegen das Grundgesetz verstoße.

(Foto: dpa)

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Das Betreuungsgeld verstößt gegen das Grundgesetz. Nicht der Bund, sondern die Länder seien für die Leistung zuständig.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.