Protokolle So wirkt der Mindestlohn in der Praxis - sechs Menschen erzählen Erste Erdbeeren auf Karls Erdbeerhof

Der Bauer zahlt seinen Erntehelfern mehr, die Telefonistin verdient besser, die Verkäuferin muss verzichten. Sie und drei weitere Menschen haben mit uns über den Mindestlohn gesprochen. Von Thomas Öchsner, Detlef Esslinger und Anne Kostrzewa mehr... Protokolle

Ferdinand Piech und Ursula Piech Volkswagen Die Protagonisten im VW-Machtkampf

Ein Machtzirkel entscheidet über die wichtigsten Fragen bei Volkswagen. Jahrelang gehörte Chefaufseher Ferdinand Piëch dazu - nun tritt der VW-Übervater ab. Vier Protagonisten bleiben. mehr...

File photo of emblems of VW Golf VII car Piëch-Rücktritt Volkswagen - ein unregierbarer Konzern

VW braucht eine neue Kultur, die nicht nur von Autorität und strenger Hierarchie geprägt ist. Doch nach dem Rücktritt Piëchs ist ein gefährliches Machtvakuum entstanden, auf das niemand vorbereitet ist. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

VW-Spitze Der Verlierer

Oft hat Ferdinand Piëch andere kalt abserviert. Nun musste der Patriarch selbst abtreten. Ein Spiel um Autos, Macht und Milliarden. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Anzing Am liebsten aus der Region

Seniorenzentrum schafft 40 Ausbildungs- und Arbeitsplätze mehr...

Erste Erdbeeren auf Karls Erdbeerhof Bilder
Mindestlohn im Praxistest 8,50 Euro Mindestlohn - na und?

Masseninsolvenzen, Arbeitslosigkeit, Preissprünge: Unternehmer und Ökonomen hatten vor dramatischen Folgen des Mindestlohns gewarnt. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr... Analyse

Etikette Die richtige Hand, die falsche Geste

Zehn typische Fehler, die Geschäftsleute auf Dienstreisen nach Japan, Russland oder Österreich besser vermeiden sollten. mehr...

Führungsstil Chef per Lizenz

In Leadership-Zirkeln steht der Begriff "Authentizität" derzeit hoch im Kurs. Viele Manager halten die Eigenschaft für wichtiger als Sozialkompetenz und Fachwissen. Wie geht es den Mitarbeitern dabei? Von MICHAEL KLÄSGEN mehr...

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt Trennung von der Postbank Harte Schrumpfkur für die Deutsche Bank

Monatelang wurde über eine Entscheidung spekuliert, jetzt ist sie gefallen: Die Deutsche Bank beschließt den Verkauf der Postbank. Einschnitte gibt es auch im Investmentbanking. Die Gewerkschaft Verdi sieht dennoch "positive Perspektiven". mehr...

Pipers Welt Erpresste Steuerzahler

Der von der GDL angezettelte Streik zeigt anschaulich das Problem von Gewerkschaften beim Staat und bei dessen Unternehmen. Von Nikolaus Piper mehr...

Weltbild Gericht fordert Einigungsstelle

Die Geschäftsführung des angeschlagenen Buchhändlers Weltbild hat im Streit mit dem Betriebsrat um die künftige Ausrichtung des Unternehmens einen Erfolg eingefahren. Von Stefan Mayr mehr...

Opening Day Of Mobile World Congress 2014 Jobkolumne "Flurfunk" Uniformen für Alle

Warum trägt Mark Zuckerberg ständig ein graues T-Shirt? Warum spielen wir immer noch Candy Crush? Und wie können wir aus Fehlern lernen? Die Job-Kolumne weiß die Antworten. Von Christina Waechter mehr... Kolumne

Kloster Andechs CSU-Klausur in Andechs Irdische Probleme im paradiesischen Bayern

Die CSU-Spitze trifft sich zu einer Klausur auf Bayerns "Heiligem Berg" in Kloster Andechs. Parteichef Seehofer kündigt schon vor der Sitzung einen Termin zur Abschaffung des Soli an. Von Frank Müller mehr...

Kommen & Gehen High Fives für den Arbeitsplatz von morgen

Der Blogger Markus Herrmann nimmt an einer Podiumsdiskussion in der TU teil. Vorher hat er unseren Fragebogen ausgefüllt mehr...

Landtag Bayern Steuerentlastungen Söder attackiert Schäuble

Exklusiv Harsche Kritik aus dem Freistaat: Bayerns Finanzminister Söder greift seinen Amtskollegen Schäuble wegen dessen Steuerpolitik an. Söder fordert unter anderem Entlastungen für Normalverdiener. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Streit um Klimaabgabe Metall gegen Kohle

Die Auseinandersetzung um die Zukunft der Braunkohle entzweit die Gewerkschaften. Die IG Metall streitet mit der IG BCE. Letztere vertritt auch die Interessen von Chemie-Arbeitnehmern und ist gegen die Ökostrom-Förderung. Von Michael Bauchmüller mehr...

Ratgeber Reine Privatsache

Gesundheitschecks vor der Einstellung sind tabu. Auch danach geht die Krankenakte seiner Mitarbeiter den Chef nichts an. Doch es gibt Ausnahmen von dieser Regel. Von Lea Sibbel/dpa mehr...

Dachau 14,4 Fehltage im Jahr

Dachaus AOK-Versicherte lassen sich relativ selten krankschreiben mehr...

Atypische Beschäftigung Atypische Beschäftigungsformen Anteil regulärer Jobs nimmt ab

Teilzeit, Befristungen, geringfügige Beschäftigung - mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland arbeiten ohne regulären Job. Was früher als "normal" galt, wird selten. mehr...

Zahlen für 2014 Mehr Atteste

AOK-Versicherte im Landkreis durchschnittlich 14,6 Tage krank mehr...

Volkswagen VW-Entscheider beraten heute über Winterkorn

Wie geht es weiter im Machtkampf bei Volkswagen? Nun trifft sich das mächtige Präsidium des Aufsichtsrats. mehr...

IAA Frankfurt - Audi; Piech Volkswagen Langes Zittern in Salzburg

Nach dem mit Spannung erwarteten Krisentreffen in Salzburg lässt der VW-Konzern nur eines wissen: Ein offizielles Statement wird es erst an diesem Freitag geben. Noch ist Konzernchef Martin Winterkorn im Amt. Von Thomas Fromm mehr...

IW-Studie Frauen holen am Arbeitsmarkt auf

In fast allen EU-Ländern sind die Arbeitslosenquoten der Frauen zurückgegangen, während die der Männer gleich geblieben oder gestiegen sind, zeigt eine Studie. Das liegt auch am Wandel unserer Gesellschaft. Von Teresa Stiens mehr...

S-Class Assembly At Mercedes-Benz Plant Frühjahrsgutachten Ökonomen fordern niedrigere Steuern für Normalverdiener

Exklusiv Gute Aussichten für die deutsche Wirtschaft: Sie soll stärker wachsen als erwartet. Der Sachverständigenrat glaubt deshalb, dass sich die Regierung eine Steuersenkung leisten kann - insbesondere für kleine und mittlere Einkommen. Von Guido Bohsem mehr...

Konjunktur Die Gunst der Stunde

Warum die führenden Wirtschaftsinstitute jetzt vorschlagen, die Steuerzahler in Deutschland finanziell deutlich zu entlasten. Von Guido Bohsem mehr...