Erschreckende Ergebnisse ADAC testet preiswerte Kindersitze Kindersitz

Beunruhigende Ergebnisse im neuen Kindersitztest des ADAC. Die gefundenen Mängel reichen von technisch-mechanischen Problemen bis zu chemischen Belastungen. Besonders bedenklich: Seit dem letzten Test vor 10 Jahren sind die Ergebnisse teilweise schlechter geworden, sagte der ADAC. mehr...

Billige Kindersitze können große Gefahr sein Stiftung Warentest und ADAC Billige Kindersitze fallen im Test durch

Gerissene Gurte oder Schadstoffe im Material: Beim Kindersitz sollten Eltern nicht sparen. Im Test erhielten sechs von zehn Schalen für den Nachwuchs die Note "mangelhaft". Das Produkt eines Herstellers entpuppte sich sogar als Mogelpackung. mehr...

ADAC-Interimspräsident August Markl Neuer Präsident des Autoclubs August Markl will ADAC-Chef bleiben

Eigentlich wollte er nur eine Übergangslösung sein. Jetzt tritt August Markl doch bei der Wahl zum neuen ADAC-Präsidenten an - auf Wunsch des Reformgremiums. mehr...

Winterreifenpflicht, Winterreifen, Reifen, Test Winterreifentest 2014 Ganzjahresreifen versagen im Test

Stiftung Warentest und ADAC stellen Ganzjahrespneus ein schlechtes Zeugnis aus. In der kalten Jahreszeit sollten Autofahrer besser zu echten Winterreifen greifen. Ein Modell hat die Tester besonders überzeugt. mehr...

Verkehrspolizei in München Abzocke oder Sicherheit

Blitzwochen und Radkampagnen: Die Münchner Polizei veranstaltet zahlreiche Kontroll- und Aktionstage, um Verkehrssünder zum Umdenken zu bewegen. Die Betroffen nennen das Abzocke, die Ordnungshüter verweisen auf den Erfolg. Von Florian Fuchs mehr...

Park(ing)Day von "Green City" in München, 2010 Verkehrspläne in München Reiter sagt Jein

Mehr Carsharing, Radschnellwege und eine Stadt-Umland-Bahn: Sechs Umwelt- und Verkehrsverbände versuchen, den Stadtrat und OB Dieter Reiter unter Druck zu setzen. Aber der bremst sie aus. Von Andreas Glas mehr...

ADAC-Test Radfahren in Städten ADAC-Test "Radfahren in Städten" Radfahrer leben in Großstädten gefährlich

Der ADAC hat die Fahrradfreundlichkeit deutscher Großstädte getestet. Die Ergebnisse sind ernüchternd, keine Metropole schneidet besser als "durchschnittlich" ab. Dennoch gibt es Sieger und Verlierer. mehr...

Krankentransport Wie Kranke nach Hause transportiert werden Wie Kranke nach Hause transportiert werden Unterwegs mit dem Abulanzflieger

Mit seinen vier Ambulanzmaschinen holt die ADAC-Tochterfirma "Aerodienst" Verletzte und Kranke zurück nach Deutschland. Jedes der vier Flugzeuge ist ausgestattet wie ein Rettungswagen. Ein Besuch an Bord. mehr...

Auch das Recht des Fahrgastes auf freie Wahl des Taxis wird der ADAC-Studie zufolge nicht immer eingehalten. Testfahrten des ADAC Zum Sightseeing besser nicht ins Taxi

Von Sehenswürdigkeiten haben die meisten keine Ahnung: Der ADAC hat Taxifahrer getestet - und durchaus auch Lob für die Kollegen in München übrig. Von Marco Völklein mehr...

Michael Ramstetter, ADAC Nach ADAC-Skandal Hausdurchsuchung bei Ramstetter

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt schon länger gegen den ehemaligen ADAC-Pressechef. Bei einer Hausdurchsuchung beschlagnahmte sie nun mögliche Beweismittel. Die Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" könnten für Ramstetter unerwartete strafrechtliche Folgen haben. mehr...

ADAC-Bilanzpressekonferenz Negativpreis für Autofahrerclub ADAC erhält "Verschlossene Auster"

Nach Ansicht des Journalistenvereins Netzwerk Recherche ist der ADAC der Informationsblockierer des Jahres. Wegen seiner ablehnenden Haltung gegenüber der Aufklärung der Manipulationsvorwürfe erhielt der Autofahrerclub den Negativpreis des Journalistenvereins. mehr...

Interimspräsident August Markl bei der ADAC-Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz Nur nicht festlegen

Problemfall ADAC: Der Ruf ist ramponiert, die Geschäfte aber laufen prächtig. Erlahmt jetzt der Reformwille? Viele Anzeichen deuten darauf hin. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

Interimspräsident August Markl bei der ADAC-Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz ADAC trotzt der Krise

Der ADAC geht durch die größte Krise seiner Geschichte, doch die Mitglieder bleiben ihm treu. Auch die Zahlen stimmen, vor allem die Tochterfirmen wirtschaften erfolgreich. mehr...

Fernbus in Leipzig Reisen mit dem Bus Fernbusse von ADAC und Post sollen 30 neue Städte anfahren

Der Wettbewerb auf dem Fernbusmarkt wird noch härter: ADAC und Post wollen die Zahl der angefahrenen Städte verdoppeln - in Zukunft sollen die Fahrten auch ins Ausland führen. mehr...

Lübeck Hüxtertorbrücke ADAC-Brückentest 2014 ADAC-Brückentest 2014 Schwere Mängel bei fast jeder vierten Brücke

Undichte Fugen und Rost: Beim ADAC-Brückentest 2014 fallen sieben von 30 getesteten Brücken durch. Besonders in norddeutschen Städten stellt der Autoclub schwere Mängel fest. Von Thomas Harloff mehr...

Martin Kunz Chefredakteur ADAC-Motorwelt Nachfolger von Michael Ramstetter "ADAC Motorwelt" hat neuen Chefredakteur

Seit der Demission von Michael Ramstetter war der Chefredakteursposten beim ADAC-Clubmagazin verwaist. Nun holt der Autoclub einen renommierten Journalisten als Nachfolger. mehr...

Der ehemalige Präsident des ADAC Peter Meyer ADAC Immer brav mitgestimmt

Der ADAC hat mit seinem langjährigen Präsidenten Peter Meyer heimlich einen Burgfrieden geschlossen, ebenso mit seinem ehemals obersten Manager Karl Obermair. Nur Ex-Kommunikationschef Ramstetter zieht kommende Woche vor Gericht. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

ADAC-Hauptversammlung; ADAC Hauptversammlung HV Saarbrücken ADAC-Hauptversammlung Signale von der Saar

Glatt inszenierte Veranstaltung: Auf der ersten Hauptversammlung des ADAC nach den Skandalen fällt das Wort "Reform" fast inflationär oft. Doch beim Neuanfang steckt der Teufel im Detail. Denn manche Bremser im Verein sind mächtig. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

Index zu Korruption - Edda Müller; edda müller Hauptversammlung des Auto-Vereins Wie Deutschlands Transparency-Chefin dem ADAC die Leviten liest

Auf dieser ADAC-Hauptversammlung soll nicht der Eindruck von Funktionärsgekuschel entstehen: Deshalb darf Edda Müller, die deutsche Transparency-Chefin, auch ans Rednerpult. Die Korruptions-Expertin wirft die wichtigste Frage auf: Was will der ADAC in Zukunft sein? Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...