Erstes Stauwochende zum Ferienstart in NRW ADAC

ADAC erwartet Zunahme des Verkehrs auf den Autobahnen Richtung Norden und Süden. mehr...

German Transport Minister Dobrindt speaks on a mobile phone before the weekly cabinet meeting at the Chancellery in Berlin Pkw-Maut Reaktionen auf die Verschiebung des Projekts

Verkehrsminister Alexander Dobrindt legte am Donnerstag überraschend die für 2016 geplante Abgabe bis zu einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes und damit auf unbestimmte Zeit auf Eis. mehr...

ADAC - Hauptversammlung Automobilclub Machtkampf im ADAC gefährdet Reform

Exklusiv Nach außen gibt sich der Automobilclub nach dem Manipulationsskandal harmonisch. Intern kämpfen die mächtigen Regionalclubs gegen einen zentralen Punkt der Reform. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

ADAC Allgemeiner Deutscher Aufschub-Club

Exklusiv Der ADAC kommt mit seinen Reformbemühungen nicht recht voran. Die Neuausrichtung stockt - auch, weil sich der Präsident intern noch immer gegen Bremser wehren muss. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer, Nürnberg mehr... Analyse

Weiche Fahrradhelme schützen besser als harte. Zubehör im Test Weiche Fahrradhelme schützen besser

Je härter, umso sicherer: Diese Regel gilt laut Stiftung Warentest bei Fahrradschlössern. Bei Helmen ist es genau andersherum, wie der ADAC herausgefunden hat. Die Details zu den aktuellen Zubehörtests. Von Thomas Harloff mehr... Test

ADAC-Bilanzpressekonferenz Neue Ermittlungen Durchsuchung beim ADAC

Die Frauen von Funktionären des Automobilclubs sollen bei Veranstaltungen zu sehr auf ihre Kosten gekommen sein - zu Lasten der einfachen Mitglieder. Deshalb wird beim ADAC ermittelt. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

Toter-Winkel-Warner bei VW Rundumsicht bei modernen Autos Die toten Winkel werden immer größer

Kleine Fenster, breite Dachsäulen: Autos werden immer unübersichtlicher. Nicht nur den Fahrern können die blinden Flecken zum Verhängnis werden. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Renault Twingo Renault Twingo und Smart Forfour Ottomotoren, dreckiger als Diesel

Kleinwagen, die eigentlich besonders umweltfreundlich sein sollten, werden auf Autobahnen zu Rußschleudern. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Freistellung beim Automobilclub Déjà-vu beim ADAC

Exklusiv Die "Reform für Vertrauen" könnte ins Stocken geraten: Ein Topmanager des ADAC muss gehen, weil er in die eigene Tasche gewirtschaftet haben soll. Schon im vergangenen Jahr war der Mitarbeiter in die Kritik geraten. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

Stau in NRW Rekord auf deutschen Autobahnen 32 Jahre im Stau

Auf 980 000 Kilometern staute sich der Verkehr im Jahr 2014 auf Deutschlands Autobahnen, die Dauer aller Staus betrug etwa 32 Jahre - das ist neuer Rekord. Das steigende Verkehrsaufkommen sieht der ADAC allerdings nicht als die Hauptursache. mehr...

Verkehrsklub ADAC-Chef tritt schon wieder ab

Er sollte Wandel bringen, doch nach neun Monaten ist schon wieder Schluss: Thomas Kagermeier, Geschäftsführer für Finanzen, IT und Services, verlässt überraschend den ADAC. Über die Gründe wird spekuliert. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

Jedem das Seine IT-Sicherheitslücke ADAC knackt BMWs per Mobilfunk

Die Tücken der vernetzten Autos: Durch Zufall ist der ADAC auf eine Sicherheitslücke bei mehr als 2,2 Millionen BMWs gestoßen. Die Fahrzeuge ließen sich per Mobilfunk öffnen. mehr...

ADAC Logo ADAC Umstrukturieren, um abzulenken

Von der Entscheidung, ob der ADAC ein Verein bleiben darf, hängt viel ab. Sollte das Amtsgericht München ernst machen, könnte es auch für den TÜV, die Dekra und den FC Bayern ungemütlich werden. Von Lars Leuschner mehr... Kommentar

GERMANY-COMPANY-AUTOMOBILE-ADAC Hauptversammlung in München ADAC will seinen Stolz zurück

Es soll Schluss sein mit Skandalen. Der ADAC beschließt seine "Reform des Vertrauens" und wählt August Markl zum Präsidenten. Aus "Kunden" sollen wieder stolze Mitglieder werden. Das geht nicht allen weit genug. Von Max Hägler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kann der ADAC das Vertrauen zurückgewinnen?

Der designierte ADAC-Präsident August Markl kündigt Reformen an: Man wolle Verein, Konzern und Stiftung strikt trennen und Mitglieder mitbestimmen lassen. Kann der Automobilclub so das Vertrauen der Mitglieder zurückgewinnen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

August Markl Designierter ADAC-Präsident Markl "Wir waren vom Erfolg geblendet"

Exklusiv Bescheidenheit nach der Krise: Der designierte ADAC-Präsident August Markl erzählt im Interview, wie er die Zeit nach dem Manipulationsskandal erlebt hat und wie die Organisation mit ihren fast 19 Millionen Mitgliedern mehr Demokratie wagen will. mehr...

ADAC mit Polizeiauto Streit um Werbefoto Das Polizeiauto und der ADAC

Ist das ein echter Streifenwagen oder eine Attrappe? Wegen eines Werbefotos muss sich der ADAC vor Gericht verantworten. Automobilclub und Innenminister beteuern, dass das Auto nicht echt ist. Ein Mitarbeiter erzählt etwas anderes. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

ADAC Krisenmanagement beim Automobilclub So könnte die Revolution beim ADAC aussehen

Am Nikolaustag trifft sich der ADAC zur ersten außerordentlichen Hauptversammlung seiner Geschichte. Ein neuer Präsident soll gewählt, die Grundstruktur des Vereins zerlegt, Provinzfürsten entmachtet werden. Es wären massive Veränderungen. Manchen gefallen sie nicht. Von Bastian Obermayer und Uwe Ritzer mehr...

ADAC gesteht Manipulation bei Autopreis Automobilclub ADAC-Präsident will radikalen Umbau

Gefälschte Umfragen, Profite auf Kosten der Mitglieder - wie kann der ADAC solche Skandale künftig verhindern? Anfang Dezember könnte sich der Autoclub für ein Stiftungsmodell entscheiden. mehr...

ADAC-Postbus Fernbusgeschäft Post will Bus-Angebot ohne ADAC ausbauen

Gerade musste das Unternehmen DeinBus.de Insolvenz anmelden, jetzt wird auch dem ADAC der Wettbewerbsdruck zu groß: Der Club steigt aus dem Fernbusmarkt aus. Die Deutsche Post lässt sich davon nicht beeindrucken. mehr...

Billige Kindersitze können große Gefahr sein Stiftung Warentest und ADAC Billige Kindersitze fallen im Test durch

Gerissene Gurte oder Schadstoffe im Material: Beim Kindersitz sollten Eltern nicht sparen. Im Test erhielten sechs von zehn Schalen für den Nachwuchs die Note "mangelhaft". Das Produkt eines Herstellers entpuppte sich sogar als Mogelpackung. mehr...