Tollwood: Raum der Guten Nachrichten
Tollwood

Raum der Guten Nachrichten

Was sind gut gemachte Nachrichten? Auf dem Tollwood erklärt die Süddeutsche Zeitung, wie man Fake erkennt und worauf man achten muss, wenn man selbst zum Sender wird.

Journalismus

Frei, unabhängig, kritisch

Das sind die Kriterien für Qualitätsmedien. Die zentrale Frage ist jedoch, ob wir Journalisten in Deutschland wirklich genug tun, um sie auch zu erfüllen. Eine Selbstkritik.

Von Georg Mascolo

Bayerischer Landtag
SZ-Debatte

Landtagskandidaten für den Landkreis-Norden diskutieren

An diesem Montag treffen die Direktkandidaten aus dem Stimmkreis München-Land Nord im Bürgerhaus Unterschleißheim aufeinander.

Von Irmengard Gnau, Unterschleißheim

In eigener Sache

Stereotype und Klischees

Kurt Kister erklärt die Haltung der Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung" zur Netanjahu-Karikatur und die Gründe, die zur Trennung vom langjährigen Karikaturisten Dieter Hanitzsch geführt haben.

Von Kurt Kister, Chefredakteur

Christian Krügel war Lokalchef der Süddeutschen Zeitung.
Nachruf auf Christian Krügel

Grenzenlos gut

Im Alter von 48 Jahren ist Christian Krügel gestorben, der Lokalchef der "Süddeutschen Zeitung".

Von Wolfgang Krach

Design

Die SZ bekommt eine neue Schrift

Von diesem Montag an wird eine neue Schrift das Erscheinungsbild der SZ prägen. Sie ist der Anfang einer Reihe optischer und funktionaler Neuerungen, mit denen wir SZ.de für Sie attraktiver machen wollen.

Von Astrid Müller und Christian Tönsmann

FORMER INDONESIAN PRESIDENT B.J. HABIBIE ARRIVES AT THE ATTORNEY GENERAL OFFICE IN JAKARTA
Herzprobleme

Indonesischer Ex-Präsident Habibie in Starnberger Klinik

SZ-Lesercafé fürs Isartal

Für einen Tag zusammengefunden

Im Café Dolce treffen sich Leser und Politiker von beiden Seiten der Isar, um der "Süddeutschen Zeitung" zu erzählen, was sie bewegt. Es gibt Trennendes und Verbindendes. Eines eint sie: die Sorge um die Natur, der Ärger über den Verkehr und die Liebe zu ihrer Heimat.

Von Benjamin Engel, Iris Hilberth, Michael Morosow, Martin Mühlfenzl und Claudia Wessel

Astronomie

Sternenhimmel Februar

Am Winterhimmel sind derzeit mehr als ein halbes Dutzend heller Sterne zu sehen, es bietet sich vor allem bei dunkler, klarer Nacht ein prächtiger Anblick. Und es erscheint eine auffällige Figur - die aber kein eigenes Sternbild ist.

Von Helmut Hornung

Sibylle Haas und David Costanzo
Neue Teamleiterin

Sibylle Haas übernimmt

Ihr Vorgänger David Costanzo wechselt als Teamleiter zur Starnberger SZ.

Zeitgeschichte

"Das Museum wollte die Hose unbedingt"

Etwas "Wertbeständiges" wollte sich der langjährige SZ-Mitarbeiter Karl Stankiewitz von seinen ersten 40 DM kaufen. Die Wahl fiel auf eine Lederhose. Nach 70 Jahren wird das Stück nun ausgestellt.

Von Hans Kratzer

München: TALENTIADE im SZ-Hochhaus / Preis-Verleihung / Auszeichnung
Talentiade-Preis für Ann-Kathrin Spöri

Erinnerungsfoto ins Trainingslager

Ann-Kathrin Spöri aus Geretsried ist die deutsche Badminton-Hoffnung. Die 16-Jährige bereitet sich in Dänemark vor, Trainer und Eltern feiern.

Von David Costanzo

Fall Amri

Elefant wird zur Mücke

Dieselbe Behörde, aber zwei Meinungen: Details aus den Ermittlungsakten über Anis Amri zeigen, wie stark das LKA seine Einschätzung über den späteren Attentäter änderte.

Von Georg Mascolo und Ronen Steinke

8 Bilder
Eis Wilhelm

Geraspelte Karotte aufs Eis

Die Kreationen von Eis Wilhelm sind nicht nur was für den Gaumen, sondern auch fürs Auge. Ein Blick in das Sortiment.

Von Eva Casper

Premierministerin Theresa May

Die Eiskönigin

Premierministerin Theresa May beherrscht die Disziplin der kalten Rache meisterhaft. Hat sie auch menschliche Züge? Nicht alle sind sich da sicher. Ein Porträt aus Anlass ihres mutmaßlichen Wahlsiegs am 8. Juni.

Von Christian Zaschke

9 Bilder
Veranstaltung

Die Süddeutsche Zeitung und ihr "Abend im Mai"

Gute Stimmung und ein Turm, der viel Luft bietet: Die SZ-Nacht in München bringt Promis, Politik und Theater zusammen.

Von Christian Mayer

Süddeutsche Zeitung

Überschäumend

Die SZ-Nacht im Mai führt Politik und Theater zusammen

Von Christian Mayer

Volksbühne
Volksbühne

"Klar bin ich ein Outsider"

Der designierte Intendant der Berliner Volksbühne Chris Dercon und die Programmdirektorin Marietta Piekenbrock über das kommende Programm und vergangene Anfeindungen.

Interview von Christine Dössel und Jörg Häntzschel

Deep Purple
Abschiedstournee

"Wir haben nie komplett Mist gebaut"

Ian Paice hat als Einziger in allen acht Besetzungen von "Deep Purple" gespielt. Ein Gespräch über seinen Abschied von der Bühne und wie er es geschafft hat, nicht zwischen die Räder der Band-Maschine zu kommen.

Von Michael Zirnstein

Xavier Naidoo
Spurensuche in Mannheim

Rechtsruck

Xavier Naidoos großes Vorbild war Bob Marley. Dann rutschte seine Wut von links nach rechts. Weit rechts. Warum? Eine Spurensuche zwischen Rhein und Neckar.

Von Tim Neshitov

Abschied von Joachim Kaiser

"Wir werden seinesgleichen nicht leicht wiedersehen"

Für Willibald Sauerländer war jede Unterhaltung mit Joachim Kaiser eine "glanzvolle Performance, Anne-Sophie Mutter wird "sein respektvolles Mahnen" vermissen. Grüße an den verstorbenen SZ-Kritiker von Zeitgenossen und Weggefährten.

04:50
Zum Tode von Joachim Kaiser

Als Joachim Kaiser einmal Marlene Dietrich traf

In seiner Videokolumne für das SZ-Magazin lieferte Feuilletonkritiker Joachim Kaiser nicht nur Klassik-Kunde, sondern auch kostbare Anekdoten. Ein Best-of.

Joachim Kaiser
Nachruf

Langjähriger Feuilletonchef und SZ-Kritiker Joachim Kaiser ist tot

Er war jahrzehntelang der wohl einflussreichste deutsche Musikkritiker und eine prägende Stimme der Süddeutschen Zeitung. Nun ist Joachim Kaiser im Alter von 88 Jahren gestorben.

Nachruf von Andrian Kreye

Stadtviertel

Die Au hat mehr zu bieten als nur die Dult

Die Au stieg einst von einer unspektakulären Vorstadt zum beliebten Münchner Stadtviertel auf. Heute trifft hier traditionelles Handwerk auf hippe Cafés.

Von Ingrid Weidner

Eine Jugend in Freising

OB Eschenbacher und seine alte Clique

Fünf im Jahr 1977 geborene Freunde erzählen von ihren Jugenderlebnissen und Abenteuern in Freising. Einer von ihnen ist inzwischen Oberbürgermeister.

Von Clara Lipkowski, Freising