Gastronomie-Exporte

Drei Chinesen mit dem Weißbierglas

Für Münchner Großgastronomen wird der asiatische Markt immer wichtiger: Die Brauereien eröffnen Dependancen, nur mit dem Oktoberfest klappt es nicht.

Von Franz Kotteder

SZ.de-Adventskalender
Quiz
Quiz: Adventskalender 21. Dezember 2016

Menschen, Biere, Sensationen

Testen Sie Ihr Wissen zu den Ereignissen im Jahr 2016 und gewinnen Sie tolle Preise! Das bayerische Reinheitsgebot wurde in diesem Jahr 500 Jahre alt. Grund zum Feiern - und für ein paar Fragen: Was wissen Sie über Bier?

Neuer Weltrekord im Maßkrugstemmen
Antrag im Landtag

Grüne fordern staatliches Bio-Bier

Das Hofbräuhaus und die Staatsbrauerei Weihenstephan sollen künftig nur noch Hopfen und Gerste aus ökologischem Landbau verwenden. Und zwar ziemlich bald.

Reinheitsgebot
Bier in Bayern

Wie Brauereien mit Tradition Werbung machen

Bayern ist Bierland, heißt es. Tatsächlich aber ist dieser Eindruck nur ein Ergebnis cleverer Marketingmaßnahmen.

Von Maximilian Gerl

8 Bilder
Cocktails mit Bier

Gin und Malz, Gott erhalt's

Das Reinheitsgebot ist berühmt, aber etwas mehr darf schon noch rein ins Glas: Auch klassische Drinks funktionieren mit Bier.

Von Ana Maria Michel

Bierfest

So will München das Reinheitsgebot feiern

110 Bierbrauer präsentieren ihre Braukunst auf einem Bierfest. Manch einer erhofft sich dabei satte Gewinne - denn das Bier wird fast so teuer wie auf der Wiesn.

Von Franz Kotteder

Reinheitsgebot

Es gärt

Hopfen, Malz, Hefe, Wasser: Während die einen 500 Jahre Reinheitsgebot feiern, laufen andere Sturm dagegen. Vor allem kleine, kreative Brauereien fühlen sich diskriminiert - weil das Gesetz in Bayern strenger ausgelegt wird als anderswo

Von Maximilian Gerl

Reinheitsgebot

Bierernste Fragen zum Jubiläum

7 Bilder
Tipps

Sieben Ausflüge zum Bier

Eine Exkursion zu unterirdischen Lagerstätten, per Dampfer zur Brauereiführung oder eine Biergartentour durch den Englischen Garten: an diesen Orten in und um München lässt sich der Biergenuss noch steigern.

Von SZ-Autoren

Bayerischen Landesausstellung 2016 - Bier in Bayern
Bayerische Landesausstellung über Bier

Alles fließt

Kreativ mäandernd: Eine Schau im Kloster Aldersbach widmet sich dem "Bier in Bayern".

Von Hermann Unterstöger

Eröffnung der Landesausstellung 'Bier in Bayern'
Reinheitsgebot

Landesausstellung "Bier in Bayern" eröffnet - ohne Bier

Im Festzelt in Aldersbach wird nur eine einzige Halbe ausgeschenkt: an Ministerpräsident Horst Seehofer.

Von Andreas Glas, Aldersbach

Traditional Zoigl Beer Brewery in Upper Palatinate
Oberpfalz

Was es mit dem Zoigl-Bier auf sich hat

Es ist das ursprünglichste aller Biere: Gebraut wird zu Hause, mit Würze aus dem Kommunbrauhaus - und ausgeschenkt wird nur zu bestimmten Zeiten.

Von Uwe Ritzer

Bierprobe im Laden "Biervana" in München, 2015
Craft-Bier

Der Trend geht zum Aromahopfen

Aus den USA kommt die Idee, Bier mit vielfältigen Geschmacksnoten zu brauen: Himbeer, Rhabarber oder Milch im Krug? Es muss ja nicht immer allen alles schmecken.

Von Andreas Schubert

500 Jahre Reinheitsgebot

Die Kulturgeschichte des Münchner Biers spielt nicht nur in Deutschland

Der jüdischen Familie Schülein gehörte lange die zweitgrößte Brauerei Münchens - bis sie "arisiert" wurde. Ausstellungen im Jüdischen Museum und Münchner Stadtmuseum solche Geschichten.

Von Barbara Hordych

Merkel

"Es ist ein Grundbedürfnis, beim Bier schlecht über die Regierung zu reden"

Zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots kommt die Kanzlerin nach Ingolstadt, zitiert Bismarck und hält überhaupt die süffigste Rede - während die Bayern alles bierernst nehmen.

Von Andreas Glas, Ingolstadt

Hopfen
Landwirtschaft

Hopfen aus der Hallertau: Die Seele des Bieres

Die Hallertau ist das größte Hopfen-Anbaugebiet der Welt. Hier pflanzt auch Landwirt Josef Wittmann die Pflanze an, die dem Bier seinen Geschmack gibt - manchmal gelingen ihm sogar besondere Züchtungen.

Von Johanna Pfund

Mallersdorf

Die letzte Klosterbrauerei Deutschlands

Schwester Doris ist deutschlandweit die einzige Ordensfrau, die noch selbst Bier braut. Am Reinheitsgebot gibt es für sie nichts zu rütteln.

Von Johanna Pfund

Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2015
Bierkönigin

Eine Königin für jede Gelegenheit

Der König ist abgeschafft, es lebe die Königin: Doch warum kommt gerade die Bierkönigin aus Oberbayern, wenn doch die meisten Brauereien in Franken sind?

Glosse von Katja Auer

7 Bilder
500 Jahre Reinheitsgebot

Wie das Bier die Stadt München prägte

Eine neue Ausstellung im Stadtmuseum erzählt die Kulturgeschichte des Brauwesens in der Stadt. Geboten wird so viel, dass man am Ende mit glasigem Blick hinauswankt.

Von Franz Kotteder

Kaltenberg

Prinz Luitpold plant Mega-Party zu 500 Jahren Reinheitsgebot

Dazu lädt er 6500 Trachtler nach Kaltenberg ein. Der Preis für die Mass Bier orientiert sich am Jubiläum - und kostet 500 Cent.

German Brewery
Bier

500 Jahre Reinheitsgebot - Schluss mit Ruß, Pech und Ochsengalle

Sternstunde des Bieres: Mit ihrer Vorgabe für die Zutaten setzten die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. im Jahr 1516 einen wichtigen Standard.

Von Hermann Unterstöger

Camba Bavaria Truchtlaching 2
Bier

Kreatives Brauen in Bayern unerwünscht

Wenn das Reinheitsgebot ihn weiterhin ausbremst, will der Truchtlachinger Bräu nach Österreich umziehen.

Von Matthias Köpf, Truchtlaching

Biercomic - Volk-Verlag - Thor Anstich
Ausstellung

Berauschende Bilder vom Bier

Um alles über Bier zu erfahren, könnte der Blick in einen einzigen Comic reichen. Im Jubiläumsjahr des Reinheitsgebotes nähert sich eine Ausstellung dem Thema mit viel Humor.

Von Andreas Schubert

Biercomic - Volk-Verlag - Thor Anstich 5 Bilder
Bier

Warum Thor auf der Wiesn nicht anzapfen darf

Der Verein Comicaze hat einen Comicband zum Thema Bier herausgebracht - ein Einblick.

Brauerei Maisach
Maisach

Extra hopfig

Die Maisacher Brauerei bekommt bald Konkurrenz vor der Haustür

Von Erich C. Setzwein, Maisach