1
"Gypsy" bei Netflix

Diese Serie will den Zuschauer verrückt machen

In "Gypsy" spielt Naomi Watts eine Therapeutin, die sich eine zweite Identität erschafft - und der das eigene Leben immer weiter entgleitet.

Von Selim Aydin

"Gefühlt Mitte Zwanzig"

Kino im Schafhof

RINGS
Filmtipp des Tages

Tödliches Video

7 Bilder
Filmstarts der Woche

Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Der Horrorfilm "Shut In" hat außer Naomi Watts in der Hauptrolle nichts anzubieten. Glücklicherweise legen die Dardenne-Brüder einen neuen Film vor: "Das unbekannte Mädchen" besticht durch Härte und Klarheit. Die Filmstarts der Woche.

Von den SZ-Filmkritikern

Closing Ceremony - Arrivals - 73rd Venice Film Festival
Goldener Löwe für Lav Diaz

Venedig verweigert sich dem Kommerz

Bei den Filmfestspielen wird das philippinische Drama "The Woman Who Left" mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Dabei hat der Film wenig Aussicht auf kommerziellen Erfolg. Eine bemerkenswerte Entscheidung.

Von Susan Vahabzadeh und Thomas Steinfeld

"Demolition"

Alles kurz und klein

Weil seine Schokoerdnüsse im Automaten stecken bleiben, dreht Jake Gyllenhaal komplett durch.

Von David Steinitz

kino
Neu im Kino

Epischer Bibelfilm

16 Bilder
Oscar-Roben

Meerjungfrauen beim Abschlussball

Die Oscar-Verleihung ist die alljährliche Prom-Night Hollywoods. Wer dieses Jahr die Prom-Queen war - und wer besser im Auto gewartet hätte.

Sandra Choi
Porträt
Chefin von Jimmy Choo

An der Schuh-Spitze

Hinter der Glamourschuhmarke Jimmy Choo steckt Sandra Choi. Die mächtigste Frau der Schuhwelt setzt jetzt auf ein neues Segment: Herrenschuhe.

Von Dennis Braatz und Alex Bohn

Es ist kompliziert..!; Es ist kompliziert 9 Bilder
Kurzkritiken
Kinostarts der Woche

Entwaffnend komisch

"Es ist kompliziert" lebt von britischem Realismus statt amerikanischer Sentimentalität. Dafür wird der Horrorfilm "The Vatican Tapes" zur unfreiwilligen Genre-Parodie. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt, und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Kinostart - 'Gefühlt Mitte Zwanzig'
Filmkritik
"Gefühlt Mitte Zwanzig" im Kino

Goodbye, Hipster

Zu alt fürs Hipsterleben - "Gefühlt Mitte Zwanzig" ist ein Film über die Sehnsucht der Mittvierziger nach einer Coolness, die selbst der Jugend zu anstrengend wird.

Von David Steinitz

"BoJack Horseman" auf Netflix
TV-Kritik
"BoJack Horseman" auf Netflix

Pferd mit Hundeleben

Schwachsinnig oder hintersinnig? Wer Cartoons sonst eher doof findet, sollte der zweiten Staffel "BoJack Horseman" eine Chance geben. Fünf Gründe, die Serie zu gucken.

Von Josa Mania-Schlegel

Im Zeichen von Warhol

Amymania!

Das 33. Filmfest München steht im Zeichen von Andy Warhol. Das Festival öffnet sich interdisziplinär unter dem Motto "Grenzen überschreiten".

Von Susanne Hermanski

Kunstaktion "Red Carpet" in München, 2014
Begehrte Karten

Der Vorspann läuft schon

Erst in zwei Wochen beginnt das 33. Filmfest, doch für die Cineasten geht die Terminplanung jetzt schon los: Das Programm liegt vor, der Vorverkauf beginnt am Montag. Und auf dem Spielplan stehen viele hochkarätige Produktionen

Von Anna Günther

Valley of Love Premiere - 68th Cannes Film Festival
Festival-Bilanz
Bilanz zum Filmfestival in Cannes

Renaissance der Wampen

Männliche Filmstars brauchen einen Sixpack? Falsch! Cannes 2015 war das Jahr der Bierbäuche in allen Größen und Formen. Der Wettbewerb war leider mittelmäßig, den schönsten Geheimtipp liefern Pharrell Williams und P. Diddy.

Von David Steinitz, Cannes

The shoes of guests are pictured as they walk on on the red carpet before the screening of the film 'Marguerite et Julien' in competition at the 68th Cannes Film Festival in Cannes 14 Bilder
Bilder
Filmfestival

Der Treppenwitz von Cannes

Auf dem roten Teppich von Cannes herrscht angeblich High Heel-Pflicht. Also quälen sich Schauspielerinnen in schwindelerregend hohen Schuhen die berühmten steilen Treppen hinauf. Das sieht nicht immer elegant aus.

Opening Ceremony & 'La Tete Haute' Premiere - The 68th Annual Cannes Film Festival 13 Bilder
Bilder
Filmfestspiele in Cannes

Kleider auf dem roten Teppich

Lange Schleppe, bunte Federn, hoher Schlitz. Zur Eröffnung des Filmfestivals von Cannes sind die Kleider der Damen allemal wichtiger als die Filme. Da macht es auch nichts, dass manche Schönheit mit der Filmindustrie wenig zu tun hat.

Kinostart - The Boy Next Door 10 Bilder
Kino-Kurzkritiken
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche

Wenn die Schokoplätzchen duften

"The Boy Next Door" zeigt - mit Jennifer Lopez in der Hauptrolle - einen Clash der Obsessionen. In "Die Räuber" weicht Schillers Sturm und Drang einer lähmenden Lethargie. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Filmkritik
"St. Vincent" im Kino

Ein Fest für Knalltüten

Bill Murray setzt in "St. Vincent" sein schönstes Knautschgesicht auf - und ertrinkt in Sentimentalitäten. Dass der Film wirkt wie aus der Zeit gefallen, liegt aber nicht an ihm.

Von Tobias Kniebe

Fabrice Luchini und Gemma Arterton in "Gemma Bovery"
Filmkritik
Trailer-Premiere "Gemma Bovery"

Mit freier Liebe gegen die Langeweile

Eine Bäckerei wird in "Gemma Bovery" zum erotischen Ort, an dem sich die titelgebende Gemma in ihren Liebschaften und Träumen der tragischen Figur "Madame Bovary" angleicht. Doch ganz so schlimm wie in Gustave Flauberts Sittenbild kommt es hier nicht.

Von Fritz Göttler

488658201 18 Bilder
Met-Gala 2014

Schwarzweiß-Posing

Die jährliche Gala des Metropolitan Museum of Art ist eine der größten Wohltätigkeitsveranstaltungen New York Citys. Für die Menschheit außerhalb des illustren Kreises ist das Event vor allem eines: das größte Schaulaufen der Stadt.

Angelina Jolie
Promis und Paparazzi

"Angelina Jolie hat verstanden, wie das Spiel funktioniert"

Ist das noch ein Foto oder schon ein Überfall? Paparazzo Hans Paul kritisiert im Interview, dass die Jagd nach Promibildern immer schlimmer wird - und verrät, welcher Deutschen er gerade hinterher ist.

Von Felicitas Kock

Will Smith
Anti-Oscar

Will Smith kassiert "Goldene Himbeeren" für "After Earth"

Zweifelhafte Ehre: Will Smith und sein Sohn Jaden haben gleich drei "Goldene Himbeeren" für ihren Film "After Earth" einstecken müssen. Der Preis prämiert alljährlich die schlechtesten Filmleistungen Hollywoods. Und die Smiths sind nicht die Einzigen, die diesmal Spott ernten.

Johnny Depp up for Worst Actor award
Spott-Preis "Goldene Himbeere"

Johnny Depp als "schlechtester Darsteller" nominiert

Der "Lone Ranger" kann in Hollywood nicht überzeugen: Der Western zählt zu den schlimmsten Filmen des Jahres, Johnny Depp muss sich sogar auf die Auszeichnung als schlechtester Schauspieler gefasst machen. Er ist nicht der einzige Mega-Star auf der Liste.

Naomi Watts in "Diana" 7 Bilder
Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche

An der Schwelle zum Tod

Robert Redford kämpft um sein Leben auf hoher See und Naomi Watts verkörpert Lady Di kurz vor deren Tod. Für die Vergänglichkeit der menschlichen Existenz stehen aber auch Robert De Niro und Sylvester Stallone, wenn sie als Box-Rentner noch einmal in den Ring steigen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern