JAUCH KERKELING
RTL: Neue Formate mit Jauch und Kerkeling

Familienshow mit Hape

Neues von RTL: Hape Kerkeling unterhält künftig Familien, bei Günther Jauch duellieren sich die Generationen.

Von Christopher Keil

JAUCH
Jauch und die ARD

Rückkehr der Gremlins

Bekommt die ARD nur den halben Jauch? Der WDR-Rundfunkrat sieht in seinem Vertrag noch "Grundsatzfragen" offen.

Von Claudia Tieschky

Leute-News: Harald Schmidt
Harald Schmidt und die ARD

Aber nüchtern

Jetzt, da Günther Jauch zur ARD wechselt und ein paar Sendezeiten verschoben werden, stellt die ARD ihre Schmidtchen-Frage. Warum eigentlich?

Von Christopher Keil

Günther Jauch übernimmt Anne Wills ARD-Talk
TV-Ereignis WM (1): RTL

Ein müder Gaul für Günther Jauch

"Mister Privatfernsehen" greift vor seinem Wechsel zur ARD noch einmal zu allen Mitteln. Bei seiner diesjährigen WM-Premiere für RTL setzt Günther Jauch auf einen Mann, der ordentlich was zwischen den Beinen hat.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Rundfunkgebühr
Neue Rundfunkfinanzierung

Geschenk der Zuschauer

Keine GEZ-Schnüffeleien mehr, dafür ein besseres Vollprogramm als kommerzielle Sender: die neue Haushaltsabgabe ist auch eine Herausforderung.

Ein Kommentar von Christopher Keil

Günter Jauch, ARD
Fernsehen

Günther Jauch geht zur ARD

Groß wurde er bei der ARD, nun kehrt er nach Stationen bei ZDF und RTL zurück: Günther Jauch moderiert künftig sonntags im Ersten Programm eine Talksendung. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen hat somit einen neuen Star und Vorzeigejournalisten. Schöne Produktionsaufträge ebneten den Weg.

Von Hans-Jürgen Jakobs und Christopher Keil

Karneval

Alles voller Jecken

Hundertausende zogen am Samstag durch die Straßen und stürmten die Rathäuser.

SZ-Serie zum Euro

Die Ablehnung ist nur schwer zu knacken

Kritiker werfen der Bundesregierung vor, zu wenig zu investieren, um die Skepsis der Bürger abzubauen / Partei Pro DM investiert für ihre Anti-Werbung mehr Geld

Von Werner Jaspert

Oliver Pocher,  RTL
Nachtkritik: "Wer wird Millionär?"

"Ich nehme Antwort B"

Eine lauwarme Kartoffel, eine Ex-Pornodarstellerin und Oli Pocher, der so nebenbei die Eine-Million-Euro-Frage richtig beantwortete. Das gab es noch nie in Jauchs Prominentenspecial.

Von Sarah Ehrmann

Kurden-Demonstration in Berlin, ddp
Degler denkt

Ins wilde Kurdistan?

Der Konflikt zwischen Türken und der kurdischen PKK heizt sich auf und schwappt nach Europa. Deutschland sollte an einer Lösung interessiert sein.

Von Dieter Degler

Christiansen-Nachfolge wieder offen

Hart aber schwer

Nach der Absage von Günther Jauch wird in der ARD weiter nach einem Schwergewicht im Polittalk gesucht. Drei mögliche Nachfolger arbeiten bereits im Haus.

Von Michael Jürgs

jahresrückblick 2008 johannes b. kerner günther jauch zdf rtl dpa
Jahresrückblick mit Jauch und Kerner

Ich und Ich

RTL gegen ZDF: Der Kampf um den längsten und lautesten Jahresrücklick. War das Jahr wirklich so schlimm wie bei Jauch und Kerner? Eine kleine Nachtkritik.

Von Ruth Schneeberger

Unterhaltungsprogramm der Öffentlich-Rechtlichen

Koste es, was es wolle

Gute Unterhaltung sollte ARD und ZDF teuer sein. Leider ist sie viel zu oft nur eines: billig. Bei mehr als sieben Milliarden Euro Gebühreneinnahmen pro Jahr muss man endlich Qualität verlangen dürfen.

Von Michael Jürgs

Skispringen

Eine Schanze, vier Sieger

Er hat nicht nur gelacht, er hat sogar geweint. Vor Glück. Der Finne Janne Ahonen hat die 53. Vierschanzentournee gewonnen. Den Tagessieg schnappte ihm der Österreicher Höllwarth weg, der Schanzenrekord geht nach Japan. Und sogar Sven Hannawald gehört zum Kreis der Sieger.

Günther Jauch
München und die Wende

Lieber Günther Jauch!

Günther Jauch findet, die Münchner hätten die Wende nicht angemessen gefeiert und die Wiedervereinigung nur über sich ergehen lassen. Eine Antwort.

Eine Lokalspitze von Karl Forster

jürgen klinsmann ap
Jürgen Klinsmann

Zurück in die Staaten

Ex-Bayern-Coach Jürgen Klinsmann kehrt in seine Wahlheimat USA zurück und hält sich ein Hintertürchen für eine Trainer-Rückkehr offen - allerdings nicht in der Bundesliga.

Frank Schirrmacher, dpa/iStock
TV-Kritik: Schirrmacher bei Beckmann

"... und dann ist man leer"

Hilfe, das Internet verschwindet nicht! Im TV-Studio findet Buchautor Schirrmacher zusammen mit Günther Jauch ein Mittel gegen die Informationsfluten. Am Ende siegt immer der Wahnsinnige.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Günther Jauch, dpa
TV-Kritik: Presseclub

Günther Jauch - der beste Gast der ARD

Immer wieder taucht RTL-Star Günther Jauch in der ARD auf. Jetzt bilanzierte er das Jahr im Presseclub - und warnte vor "schicker Inflation".

Von Hans-Jürgen Jakobs

Wer wird Millionär, Jubliäum, Jauch, dpa
TV-Kritik: 10 Jahre "Wer wird Millionär"

Endlich die Wahnsinnigen

Wenn nicht jetzt, wann dann? "Wer wird Millionär" wird zehn. Im Fernsehen ist das ein Methusalem-Alter. Grund genug für eine Geburtstagsfeier - exzessiv wie im Altersheim.

Eine kleine Nachtkritik von Franziska Seng

Günther Jauch, dpa
TV-Kritik: Quiz auf RTL

"Jauch macht es nicht mehr lange"

Er wand sich wie ein Oktopus: Der matte RTL-Quizmaster Günther Jauch in der neuen Rolle des Rate-Kandidaten. Da konnte nur Oliver Pocher helfen.

Von Franziska Seng

Umfrage

Die Mächtigsten im Land

Ist VW-Chef Pischetsrieder einflussreicher als Ackermann von der Deutschen Bank? Und Innenminster Schily mächtiger als Wirtschaftsminister Clement? Wir sagen es Ihnen.

Der TV-Abend des Papst-Todes

Stirb langsam - ohne Unterbrechung

Ganz im Zeichen Roms - und wieder nicht. Wie die TV-Sender mit einem relativ vorhersehbaren Ereignis umgegangen sind.

Von HANS HOFF

Kind mit Blumen
Vorbilder

Mama ist die Beste, aber wo bleibt Papa?

Mama ist eben doch die beste. Das hat zumindest eine Umfrage ergeben, nach der die eigene Mutter das wichtigste Vorbild ist. Pech für alle Väter: Sie landeten nicht mal auf Platz zwei.

ARD, Reinhold Beckmann, Foto: ARD
TV-Kritik: ARD-Geburtstagsshow

Eine Fete für die ARD

Die ARD feiert sich selbst in einer Großen Geburtstagsshow - und die wiederum nutzt RTL-Mann Günther Jauch geschickt für sich.

Eine kleine Nachtkritik von Rupert Sommer

Günther Jauch, Thomas Gottschalk, dpa
ARD: 60. Geburtstag

"Liebe ARD, verehrtes Phantom ..."

Die ARD gibt es nicht wirklich, doch sie lässt es zum Sechzigsten krachen, mit alten Kameraden wie Jauch und Gottschalk.

Ein Glückwunschbrief von Hans-Jürgen Jakobs