Leute des TagesJauch hat eine Leiche im Garten

In der von Jauch erworbenen Villa Kellermann am Heiligen See haben Landschaftsgärtner ein Skelett entdeckt. Laut Polizei soll es sich dabei um einen toten russischen Soldaten handeln.

Günther Jauch

Der TV-Moderator, 63, hatte eine Leiche im Garten. Das berichtet unter anderem der Berliner Tagesspiegel. In der von Jauch erworbenen Villa Kellermann am Heiligen See, in der seit Anfang September der Sternekoch Tim Raue ein Restaurant betreibt, hätten drei Landschaftsgärtner ein Skelett entdeckt. Laut Polizei soll es sich dabei um einen toten russischen Soldaten handeln, dafür spreche unter anderem die neben ihm gefundene Munition. Nun werde der Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge sich um eine würdevolle Bestattung der menschlichen Überreste kümmern. Die von den Nazis enteignete Villa war einst Sitz der Wehrmachts-Heeresleitung. (Foto: dpa)

Bild: dpa 2. Dezember 2019, 16:122019-12-02 16:12:44 © SZ.de/ick