Melania Trump - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Melania Trump

SZ PlusUSA
:Die Abwesende

Melania Trump macht sich rar, anstatt ihren Gatten Donald öffentlich zu unterstützen. Das könnte sich nun ändern.

Von Boris Herrmann

SZ PlusTrump-Design im Weißen Haus
:Ein amerikanischer Mädchentraum

Das Penthouse im Trump-Tower ist ein Protz-Tempel, den Donald und Melania Trump gerne herzeigen. Wie das ehemalige Präsidentenpaar die Privatzimmer im Weißen Haus umdekoriert hat, war dagegen ein Geheimnis. Bis jetzt.

Von Kerstin Lottritz

Leute
:"Sag niemals nie"

Melania Trump träumt vom Weißen Haus, Wotan Wilke Möhring vermeidet ein bestimmtes Wort, und Jason Momoa entschuldigt sich für verbotene Fotos.

Leute
:Toi, toi, toi

Moritz Bleibtreu tätowiert sich väterliche Botschaften, Melania Trump hofft auf große Geschäfte, und Gerhard Polt vergleicht sich mit Mozart.

Leute
:"Jogginghosen haben eine Funktion: Sport"

Bruce Darnell duldet die Träger der bequemen Freizeithosen dennoch, und die Bidens schmücken einen Weihnachtsbaum im Weißen Haus mit einem Bild von Donald Trump.

Leute des Tages
:Die First Ladies und der Jackenkrieg

Jill Biden beantwortet mit ihrem Outfit eine Frage, die ihre Vorgängerin Melania Trump gestellt hat, und ein spanischer Rentner zeigt's einer knausrigen Stadtverwaltung.

Weißes Haus
:Rosengarten des Grauens

Melania Trump hat den Rosengarten vor dem Weißen Haus verunstaltet - finden jedenfalls 75 000 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner einer Petition. Sie fordern eine Rückverwandlung im Stile Jackie Kennedys. Aber braucht ein moderner Garten nicht etwas ganz anderes?

Von Mareen Linnartz

Promis der Woche
:Ach, vergiss es!

Meryl Streep kann plötzlich nicht mehr schauspielern, Angus Young kann sich nicht von seiner Vergangenheit lösen, und Günther Jauch kann vieles - außer nähen.

Leute des Tages
:Danke, liebe Handwerker!

Melania Trump eröffnet einen Tennispavillon, Virologe Anthony Fauci vermisst Hotdogs, und Gwen Stefani will nicht mit Mundschutz heiraten.

Melania Trump
:Double Trouble

Im Netz wird spekuliert, ob Donald Trump seine Gattin durch eine Doppelgängerin ersetzt hat. Unsinn? Womöglich - aber er wäre nicht der Erste.

Von Tanja Rest

Leute des Tages
:Doppelt gemoppelt

Donald und Melania Trump bekommen Besuch von sich selbst, Adele ist ihr Übergepäck los und Katy Perry heißt jetzt Katy Pepsi.

Leserdiskussion
:Ihre Reaktion auf Trumps positiven Corona-Test

Der US-Präsident hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Monatelang beschrie er es als ungefährlich. Doch der Respekt vor mehr als einer Million Corona-Toten verbietet es, dass seine Infektion nun zum Gegenstand von Spott wird, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius.

01:46

Nach positivem Corona-Test
:Melania Trump: "Uns geht es gut"

Kurz nach der Bekanntgabe des positiven Corona-Tests bei US-Präsident Trump und der First Lady meldet sich diese zu Wort. Der Leibarzt verspricht, dass Trump seinen Pflichten weiter nachkommt.

Von Xaver Bitz

Statue in Slowenien
:First Lady, diesmal aus Bronze

In einem kleinen slowenischen Ort wurde am Dienstag die zweite Version einer Statue von US-First-Lady Melania Trump enthüllt. Sie soll diesmal besser vor Brandstiftung geschützt sein.

Weißes Haus
:Operation Block Ivanka

Von Schlangen und Prinzessinnen: Ein neues Enthüllungsbuch offenbart das gestörte Verhältnis der First Lady Melania Trump zu ihrer Stieftochter Ivanka Trump.

Von Thorsten Denkler
00:16

Melania Trump:
:Böse Blicke Richtung Ivanka

Wenn ein Blick mehr sagt, als tausend Worte. Das Video vom Blickkontakt zwischen Melania und Ivanka beim Abschluss des Parteitags der Republikaner ist millionenfach geklickt worden.

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:US-Republikaner: Eine Show für Trump

Beim Parteitag der US-Republikaner redet sich Donald Trump die USA schön: Die Gefahr durch Corona ist tabu. Polizeigewalt und Rassismus werden ausgeblendet. Und so will er siegen?

Von Thorsten Denkler und Nabila Abdel Aziz

SZ PlusFirst Lady Melania Trump
:Zur Sache, Schätzchen

Melania Trump hat nicht die besten Erfahrungen mit Parteitagsreden, aber diesmal spricht sie erstaunlich offen die großen Probleme des Landes an. Nur das allergrößte Problem verschweigt sie.

Von Christian Zaschke
25:45

Parteitag der Republikaner
:Melania Trumps Rede im Original

Melania Trump geht als Erste auf dem Parteitag ausführlich auf die Corona-Krise ein. "Ihr seid nicht allein", verspricht sie den Amerikanern. Die Rede in voller Länge im Original.

SZ JetztWashington
:"Sie haben das Paradies gepflastert"

Melania Trump hat den Rosengarten des Weißen Hauses umgestaltet. Viele werfen ihr deshalb vor, Jackie Kennedys Werk beschädigt zu haben.

Promis der Woche
:Feuer, Wasser, Blitze

In Slowenien brennt eine Statue von Melania Trump, Kanye West will nach dem Duschen US-Präsident werden, und Usain Bolt hat für seine Tochter einen ganz besonderen Namen.

SZ PlusStatue in Slowenien
:Melanias Denkmalsturm

In der Nähe ihres slowenischen Heimatdorfes stellte ein Holzschnitzer eine Statue von Melania Trump auf. Jetzt wurde sie abgebrannt. Die Geschichte eines Missverständnisses.

Von Martin Zips

Präsidentenpaar
:Melania Trump soll Ehevertrag nachverhandelt haben

In ihrem Buch "The Art of Her Deal" schreibt eine Journalistin der Washington Post, die First Lady habe sicherstellen wollen, dass der gemeinsame Sohn Barron mit den anderen Trump-Kindern gleichgestellt ist.

Promis der Woche
:"Zigaretten machen mich so friedlich"

Melania Trump nimmt Nachhilfe im Glücklichsein, Catherine Deneuve ist es schon. Und Britney Spears beweist mit einem gebrochenen Fuß, was echter Sportsgeist bedeutet.

Promis der Woche
:Zum Heulen schön

Brad Pitt und Anthony Hopkins diskutieren über ihre Tränen, Melania Trump schläft ohne ihren Mann und Camila Morrone redet über ihre Beziehung zu Leonardo DiCaprio. Oder doch nicht?

Leute des Tages
:Jauch hat eine Leiche im Garten

In der von Jauch erworbenen Villa Kellermann am Heiligen See haben Landschaftsgärtner ein Skelett entdeckt. Laut Polizei soll es sich dabei um einen toten russischen Soldaten handeln.

Promis der Woche
:Wer ist die Gruseligste im Land?

Heidi Klum lässt sich zu Halloween als außerirdisches Wesen verkleiden - in einem Schaufenster. Aber ist sie noch Kürbis-Königin? Konkurrenz macht ihr Vanessa Hudgens. Außerdem in der Halloween-Sonderausgabe: Zwei Präsidenten zum Fürchten.

Slowenien
:Eine gute Figur

Ein Slowene formt mit einer Motorsäge die US-Präsidenten-Gattin als grobschlächtige Holzskulptur, was für viel Spott und Häme sorgt. Doch eigentlich ist die Melania-Trump-Statue ganz große Kunst.

Von Martin Zips

Trumps neue Sprecherin
:Angriff ist ihre Verteidigung

Stephanie Grisham wird neue Sprecherin von Donald Trump und bleibt Sprecherin von First Lady Melania Trump. Ein Job, den ihr der Präsident nicht leicht gemacht hat.

Von Thorsten Denkler
00:58

Weißes Haus
:Fragwürdige Weihnachts-Dekoration

Das Weiße Haus hat seine alljährliche Weihnachts-Dekoration vorgestellt. Sie besteht aus mit Lichtern überladenen Weihnachtsbäumen, vielen Schleifen, viel Rot, und überhaupt von allem sehr viel.

00:58

Deko im Weißen Haus
:Melania Trumps Horror-Weihnachtsbäume

Alle Jahre wieder wird das Weiße Haus zu Weihnachten in ein pompöses Winter-Wunderland verwandelt. In diesem Jahr schockt die First Lady allerdings mit blutroten Bäumen.

Weißes Haus
:Nach Kritik der First Lady - Trump schasst hochrangige Mitarbeiterin

Am Dienstag hatte Melania Trump erklären lassen, Mira Ricardel verdiene nicht länger die Ehre, im Weißen Haus zu arbeiten. Trump will die bisherige Stellvertreterin des Nationalen Sicherheitsberaters künftig an anderer Stelle einsetzen.

Weißes Haus
:Melania Trump fordert Entlassung von Beraterin

Eigentlich äußert sich Melania Trump nicht zu Personalfragen innerhalb der US-Regierung. Doch nun verlangt die First Lady die Entlassung von Sicherheitsberaterin Mira Ricardel.

Gedenken an den Ersten Weltkrieg
:Vom Ort der Revanche zum Ort der Versöhnung

Vor 100 Jahren wurde im französischen Compiègne der Waffenstillstand unterzeichnet, der den Ersten Weltkrieg beendete. Merkel ist die erste deutsche Kanzlerin, die diesen symbolischen Ort jetzt besucht hat - mit Präsident Macron.

Melania Trump
:"Ja, es geht uns gut"

Melania Trump äußert sich in einem Fernsehinterview erstmals zu den Berichten über angebliche Affären ihres Mannes.

SZ MagazinVorgeknöpft - Die Modekolumne
:Überhangsjacke

Auf dem Roten Teppich sieht man derzeit ein interessantes Modephänomen: Frauen ziehen ihren Blazer oder Mantel nicht an, sondern hängen ihn locker über die Schultern. Ist das »Coat Slinging« Ausdruck eines neuen Feminismus?

Von Silke Wichert

Afrika-Reise
:Melania Trump - entspannt weit weg

Die First Lady der USA reist durch Afrika und wirkt dabei deutlich entspannter als zuhause in Washington. Es ist ein äußerst solider Trip ohne Peinlichkeiten. Diese übernehmen die mitgereisten Journalisten des Pressekorps des Weißen Hauses.

Von Bernd Dörries

Melania Trump
:Die Sphinx im Weißen Haus

Die US-Amerikaner versuchen, die rätselhaften Taten von Melania Trump zu deuten. Wird die First Lady unabhängiger? Oder trollt sie gar ihren Ehemann?

Von Beate Wild

First Lady
:Feindliche Nachrichten in der Air Force One

Für US-Präsident Trump ist der TV-Sender CNN ein rotes Tuch. In seinem Flugzeug soll auf allen Geräten Fox laufen. First Lady Melania hält sich aber nicht daran.

Besuch von Trump
:Die Briten sind not amused

Gerade hat Donald Trump noch kräftig gegen Theresa May ausgeteilt, nun treffen die beiden erneut aufeinander - und loben die guten Beziehungen. Auf Englands Straßen schlägt dem US-Präsidenten bunter Protest entgegen. Die Bilder des Besuchs.

Promis der Woche
:Ein Bienenhotel für die Kanzlerin

Angela Merkel bekommt ein praktisches Geschenk, Melania Trump will nur positive Berichte und die reichste Frau Deutschlands ist wieder Single: Die Promis der Woche.

Melania Trump
:Buchstabensuppe

"I really don't care. Do u?" Wie die First Lady mit einem auf einer 39-Dollar-Jacke aufgedruckten Spruch die Welt in Verwirrung stürzte. Die Geschichte einer nicht versteckten weil gut sichtbaren Botschaft.

SZ MagazinVorgeknöpft - Die Modekolumne
:Zufall? Wohl kaum

Die First Lady besucht Flüchtlingskinder und trägt eine Jacke mit irritierender Botschaft. Offiziell heißt es: nur Zufall. Aber Melania Trump hat schon öfters Kleidung mit versteckten Botschaften getragen.

Von Silke Wichert

SZ JetztUSA
:Melanias Trumps Jacke wird zum Meme

Melanias Trumps Jacke wird zum Meme

Promis der Woche
:Melania Trump ist irgendetwas egal

"I don't care. Do you?": Die First Lady sendet verwirrende Botschaften mit ihrer Jacke und Thomas Markle, Vater von Herzogin Meghan, hat mal wieder geplaudert.

USA und Mexiko
:Trumps Charakter offenbart sich an der Grenze

Die Politik des US-Präsidenten, Kinder illegaler Einwanderer von ihren Eltern zu trennen, ist unmenschlich. Selbst Trumps Ehefrau Melania ist das zu viel.

Kommentar von Hubert Wetzel, Washington

USA
:Melania Trump kritisiert Familientrennungen an Grenze zu Mexiko

Die Null-Toleranz-Politik der US-Regierung gegenüber illegalen Einwanderern führt dazu, dass Kinder getrennt von ihren Eltern festgehalten werden. Die First Lady lässt nun mitteilen, die USA sollten ein Land sein, das "mit Herz regiert".

Ehepaar Trump
:Wo war Melania Trump?

Rekordverdächtige 24 Tage hat sich die Gattin von US-Präsident Donald Trump nicht öffentlich blicken lassen. Aber ihr wird verziehen. Weil alle wissen, wer ihr Mann ist.

Von Thorsten Denkler

First Lady
:Melania Trump wegen Nierenleidens operiert

Die Frau des US-Präsidenten wurde am Montag einem medizinischen Eingriff unterzogen, der ihrem Büro zufolge erfolgreich verlief. Den Rest der Woche muss sie im Krankenhaus bleiben.

Promis der Woche
:Ein bischöflicher Auftritt, offene Worte und eine vierte Ehe

Bei der Met-Gala trägt Rihanna einen christlichen Glitzer-Hut, Harvey Weinsteins Noch-Ehefrau äußert sich erstmals öffentlich und Musikproduzent Ralph Siegel hat sich mit seiner 37 Jahre jüngeren Freundin verlobt.

Gutscheine: