bedeckt München 31°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Wirtschaft - Februar 2019

2500 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

2019-01-17T224916Z_1986180718_RC1502291000_RTRMADP_3_VOLKSWAGEN-EMISSIONS-AUDI
Krise bei Audi Rebellion unter den Ringen

Der erfolgsverwöhnte Autobauer Audi steckt in der Krise: Immer weniger Kunden kaufen die Wagen der Ingolstädter. Die Arbeitnehmer fordern nun eine klare Strategie. Von Thomas Fromm und Max Hägler

360197-01-02
Zu billige Bohne Kaffee könnte deutlich teurer werden

Das Koffeingetränk bringt die Menschheit durch zähe Meetings und endlose Nachmittage. Noch ist der Kaffeepreis niedrig. Doch das könnte sich bald ändern. Von Hendrik Munsberg und Angelika Slavik, Hamburg

Report Drunter und drüber

Der Fehmarnbelt-Tunnel soll Dänemark und Deutschland verbinden. Doch seit Jahren führt er vor allem zu viel Streit. Von Thomas Hahn, Puttgarden

Was kommt Alles Walzer

Österreichs oberster Tanzlehrer spricht über Statussymbole und der Ökonom Dennis Snower zieht Bilanz: Was die Woche bringt. Von Marc Beise

Devisen und Rohstoffe Dollar leicht erholt

Der Greenback zieht nach den Verlusten vom Vortag wieder an. Devisenmarktanleger sollten sich nach Meinung eines Analysten auf einen harten Brexit einstellen. Derweil suchen Anleger Sicherheit in Gold.

Versicherung Allianz unbeeindruckt

Der Münchner Versicherer meldet Rekordergebnisse für das Jahr 2018 und erwartet eine weitere Steigerung für 2019. Von Herbert Fromme

Aktien Hoffnung im Zollstreit treibt Dax an

Aktienanleger in Europa sehen nach positiven Tönen im amerikanisch-chinesischen Zollstreit einen Silberstreif am Horizont. Der Dax steigt um knapp zwei Prozent.

Stadt Köln Neue Büroräume in Kaufhof-Zentrale

Osram Die Suche nach dem Danach

Der Münchner Traditionskonzern muss sich wieder einmal neu erfinden. Von Thomas Fromm

Scout 24 Zuschlag für 5,7 Milliarden Euro

Finanzinvestoren haben ein neues Gebot für Scout 24 abgegeben: Sie bieten den Aktionären 46 Euro pro Aktie. Das Unternehmen wird sich dieses Geschäft wohl nicht entgehen lassen. Von Jan Schmidbauer

Kommentar Wie wird man weise?

Jahrzehntelang blieb der Rat der "Wirtschaftsweisen" Uni-Professoren vorbehalten. Nun soll ein Fachhochschullehrer in das Gremium einziehen. Die Kollegen echauffieren sich darüber. Die Frage ist: Wie klug sind die "Weisen" wirklich? Von Hendrik Munsberg

Handelskonflikt China und USA vertagen sich

Airbnb Wenn der Nachbar täglich wechselt

Der BGH muss entscheiden, ob Besitzer ihre Wohnung auch übers Netz an Touristen vermieten dürfen - selbst wenn die anderen Eigentümer im Haus das nicht wollen. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Zweikampf Hermès vs. Ferragamo

Im Bankenwesen nicht selten anzutreffen: Krawatten mit Preisen ab 150 Euro, die nur Kenner zu unterscheiden wissen.

Stromspeicherhersteller Shell schluckt Sonnen

Vodafone Gegen 5G-Auktion

Cum-Ex Steueraffäre ohne Folgen

Im Cum-Ex-Skandal will die EU-Kommission kein neues Gesetz vorschlagen. Dabei hatte das Europaparlament gefordert, den automatischen Austausch von Steuerdaten zu stärken. Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Daimler Millionen zum Abschied

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat 2018 noch mal siebenstellig verdient. Von Max Hägler und Stefan Mayr, Stuttgart

Neue Regeln Auf die Birne

Der Verbot sorgte für Entrüstung und Hamster­käufe, heute haben sich die meisten ans neue Licht gewöhnt. Ein Lehr­stück für Regeln in der Umweltpolitik. Von Michael Bauchmüller