bedeckt München 28°

Archiv für Ressort Medien - Januar 2016

159 Meldungen aus dem Ressort Medien

Dschungelcamp_Menderes
RTL-Dschungelcamp - Das Finale Menderes Bağcı ist der König des Dschungels

Er war Dauerkandidat bei "Deutschland sucht den Superstar" - kam dort jedoch nie über die ersten Runden hinaus. Jetzt aber hat sich der 31-Jährige gegen alle anderen Konkurrenten durchgesetzt.

Dschungelcamp_Helena
RTL-Dschungelcamp: Tag 15 Das fürsterliche Ende

Tag 15 im australischen Busch: Helena Fürst ist raus. Und ja, man kann sagen: So wenig sie vorher geleistet hat - am Tag ihrer Abwahl hat sie wirklich nichts getan. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Synchronsprecher Stimmbruch

In der neuen "Akte X"-Staffel ist Benjamin Völz nicht mehr dabei. Er lieh David Duchovny auch in "Californication" und "Aquarius" seine Stimme. Von Karoline Meta Beisel

Hörfunk-Tipps Sprachopern

Vor hundert Jahren hat das Zürcher Cabaret Voltaire eröffnet. Seitdem gibt es Dada. Heute gibt es keinen besseren Ort für diese Wortkunst als das Radio. Von Stefan Fischer

456094-01-03
Redaktionsbesuch Der Staat und die Macht

Iowa ist nicht gerade der Nabel der Welt, weshalb die Zeitung "Des Moines Register" über Themen wie defekte Rauchmelder und College-Sport berichtet. Doch alle vier Jahre zieht der Wahlzirkus durch die US-Provinz. Von Matthias Kolb

Porträt Die freie Radikale

SZplus Eine Pfarrerin in der Sinnkrise: "Im Zweifel" ist ein schonungsloser Film, typisch für Regisseurin Aelrun Goette. Sie kann und will nicht anders. Von David Denk

Dschungelcamp_Legat
RTL: "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" Dschungelcamp: Sie sagen, sie seien echte Menschen

Ex-Fußballer Thorsten Legat nimmt es mit der eigenen Glaubwürdigkeit so wichtig wie ein Gangsterrapper. Woher kommt der Authentizitäts-Fetisch im Dschungelcamp? Von Johanna Bruckner

Dschungelcamp_alle
RTL-Dschungelcamp: Tag 14 Dschungelcamp-Nachlese: Eine Geschichte von drei Versagern

Tag 14 im australischen Busch: Jürgen gegen Sophia, Thorsten gegen Helena, drei Männer gegen ein kleines rotes Auto. Und Menderes ist mal wieder der Buhmann. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Rechte und Pflichten ARD einigt sich mit TV-Produzenten

Ausgewogene Vertragsbedingungen und eine faire Aufteilung der Verwertungsrechte sind Kernthemen der nach langen Gesprächen verabschiedeten "Eckpunkte 2.0".

Hörspiel Diese Stimme

Nachtrag zu einem Chorgesang: Elfriede Jelinek hat ihr Hörstück über Flüchtlinge von 2014 um zwei sehr persönliche Ergänzungen erweitert. Jetzt hat sie "Coda" und "Appendix" selbst für das Radio gelesen. Von Stefan Fischer

60106-0-30
Der Schauspieler Alexander Held Der Kommissar, der aus dem Keller kam

Der Fundus deutscher Fernsehkommissare ist groß. Alexander Helds Kommissar Schaller aus der ZDF-Reihe "München Mord" ist darin ein hübsches Einzelstück. Von Katharina Riehl

498272-01-02
Flüchtlinge Lageso: Wie das Gerücht in Umlauf kam

Nach dem Facebook-Post einer Aktivistin überschlagen sich die Ereignisse und am Ende fällt alles in sich zusammen. Was genau ist passiert?

dpa_14907600AB882D5C
Übergriff Journalisten bei AfD-Demo in Magdeburg angegriffen

Kamerateams des MDR und des ZDF werden auf einer Demonstration der rechtspopulistischen Partei mit Pfefferspray attackiert. Filmaufnahmen entlarven den mutmaßlichen Täter.

image005
"Maischberger" zur AfD Zwischen Morddrohung und Kleine-Jungs-Streich

Sandra Maischberger lässt über die "Tabupartei AfD" diskutieren. Parteichefin Frauke Petry beweist, dass sie viel reden - und trotzdem nichts sagen kann. TV-Kritik von Gianna Niewel

Dschungelcamp_Legat
RTL-Dschungelcamp: Tag 13 "Ich bin kein Mann! Ich bin ein Mann."

Tag 13 im australischen Busch: Thorsten Legat will kein Frauenfeind sein. Menderes Bağcı ist ein Gentleman. Und Sophia Wollersheim hat Hoden satt. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Bilder
RTL-Dschungelcamp Das sind die Favoriten auf die Dschungelkrone

Bilder Für wen rufen die Zuschauer an? Wer sorgt für Lacher? Wer berührt? Und wer ist sein Geld nicht wert? Der Kandidaten-Check. Von Johanna Bruckner

Medienpolitik Privatsender gewinnen Machtpoker

WDR-Gesetz im Düsseldorfer Landtag verabschiedet: Der Sender muss seine Radio-Werbezeiten reduzieren. Erlaubt sind dagegen ausdrücklich Kooperationen mit Dritten. Von Hans Hoff

ARD Degeto-Reihe Jammas!

Stadtansichten und Klischees: Der neue "Athen-Krimi" im Ersten stutzt die Komplexität der Welt und ihrer Bewohner auf ein nervenschonendes Format zurecht. Auch ausländisch wird nur am Rande gesprochen. Von David Denk

Serie: "Billions" Männer von unbeschreiblicher Eitelkeit

Obszöne Geldsummen und riesige Egos: In der Serie "Billions" mit Damien Lewis geht es um ein neues Lieblingsthema der Popkultur - die Machenschaften von Wall-Street-Bankern. Von Karoline Meta Beisel

Stadlpost-Chefredakteur "Sprachrohr für die Volksmusik"

SZplus Warum die "Stadlpost" boomt, obwohl es die "Stadlshow" nicht mehr gibt. Interview von Julia Weigl

Dschungelcamp_MenderesSophia
RTL-Dschungelcamp: Tag zwölf Sophia quetscht Menderes aus

Tag zwölf im australischen Busch: Thorsten Legat baut geistig ab. Nathalie Volk entlarvt Heidi Klum. Und Moderator Hartwich verrät den Dschungelcamp-Gewinner. TV-Kritik von Johanna Bruckner

dpa_14904A00243160D1
Umstrittener Facebook-Post Jan Böhmermann vs. Felix Baumgartner

Der TV-Moderator reagiert auf ein Facebook-Posting des Extremsportlers und ruft Til Schweiger "zu Hilfe".

Streit um Lizenzsumme Ihr wollt es doch auch

Ein Kabarettisten-Paar fühlt sich vom NDR ausgebeutet. Der Sender bestreitet das und sieht ein "Missverständnis". Von Silke Burmester

image003
Schauspieler Matthias Matschke Wer erkennt diesen Mann?

Es gibt Schauspieler, die spielen immer nur einen Typ - und es gibt Matthias Matschke. Ob als neuer "Polizeiruf"-Ermittler oder bald in der ARD als Uwe Barschel: Das Verschwinden ist sein Element. Porträt von Claudia Tieschky

Axel Springer Award Meet and Greet

Der Axel-Springer-Konzern ehrt Facebook-Chef Mark Zuckerberg mit einem neuen Innovationspreis. Der 25. Februar wird ein großer Tag in Berlin, denn Zuckerberg holt sich die Auszeichnung persönlich ab. Von David Denk

Medienpolitik Spargesetz

Die WDR-Radios dürfen künftig weniger Werbung ausstrahlen, das sieht das neue NRW-Gesetz vor. Für den Sender bedeutet das finanzielle Einbußen. Intendant Tom Buhrow spricht von Kürzungen. Von Hans Hoff

2571421D-F7F4-492F-BBBB-D9686C51DDA0
"Letzte Ausfahrt Gera" im ZDF Man hört Beate Zschäpe zum ersten Mal sprechen

Im ZDF läuft der erste deutsche Fernsehfilm über Beate Zschäpe. Die Figurenzeichnung wirkt gelungen: Sie deckt sich mit dem Bild der Frau im Gerichtssaal. Von Renate Meinhof

AP_500677467079
Late-Night-Show "Tonight Show" kommt nach Deutschland

Late-Night-Talker Jimmy Fallon lebt von Schnipseln seiner Sendung, die er bei Facebook verbreitet. Die ganze Show läuft jetzt im deutschen Fernsehen. Von Jürgen Schmieder

DschungelcampMenderes
RTL-Dschungelcamp: Tag elf "Du sagst, du hast Abitur, aber du gibst keine Antwort"

Tag elf im australischen Busch: Menderes Bağcı bewältigt die Dschungelprüfung im Alleingang - und wird trotzdem von seinen Mitcampern gemobbt. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Medienfirmen Corbis in China

SZplus Eines der größten Bildarchive der Welt, das früher einmal Bill Gates gehörte, wurde an eine chinesische Firma verkauft. Das Unternehmen VCG will mit dem Kauf seine Rolle auf dem Weltmarkt sichern. Doch die Transaktion hat auch eine gewisse Ironie. Von Viola Schenz

JimmyFallon
"Tonight Show" im TV Jimmy Fallons beste Momente

Von heute an läuft die "Tonight Show" im deutschen Fernsehen. Die schönsten Szenen von Gastgeber Jimmy Fallon gibt es schon - im Netz. Eine Übersicht. Von Julian Dörr

dpa_148F16009348D5CF
TV-Comeback nach 13 Jahren Die X-Akten sind wieder geöffnet

"Akte X" kehrt nach mehr als 13 Jahren ins Fernsehen zurück und wirft gleich die Frage auf: Hat Fox Mulder sich neun Staffeln lang geirrt? Achtung, Spoilergefahr! Von Johannes Kuhn, New Orleans

16_Tatort_Totenstille
TV-Nachlese "Tatort"-Nachlese: Das Elend der Männerwelt

In Saarbrücken reißen sie flache Witze über Frauen. Gut, dass wenigstens Kommissar Stellbrink an seinen Vorurteilen gegenüber Gehörlosen arbeitet. Kolumne von Julian Dörr

DschungelcampRickyHelena
RTL-Dschungelcamp: Tag zehn Dschungelcamp-Nachlese: Ricky knuddelt, Legat knutscht

Tag zehn im australischen Busch: Die Moderatoren lästern über Merkel. Helena Fürst träumt von halben Orgasmen. Und Ricky ist raus. TV-Kritik von Johanna Bruckner

WDR-Filme 2016 Lachen hilft

Mit Produktionen wie "Der Hodscha und die Piepenkötter" baut der lange eher freudlose WDR sein komödiantisches Profil aus. "Wir haben uns Kompetenz erarbeitet", kommentiert Fernsehfilmchef Henke die Entwicklung. Von Hans Hoff

Hörfunk Sender-Bewusstsein

Bei Big FM sollte ein Moderator ein Kaninchen töten. Nun hat der Sender die Aktion aufgelöst. Das Kaninchen lebt. Es sei um Bewusstsein gegangen, heißt es. Nur wofür eigentlich? Von Martin Schneider

56383-0-1013
ZDF-Eventfilm Sex, Lügen und Fünf-Uhr-Tee

Christian Schwochow hat Ken Folletts "Die Pfeiler der Macht" als üppigen Zweiteiler inszeniert. Doch Ausstattung und Kostüme verstellen nicht den Blick aufs Wesentliche. TV-Kritik von David Denk

10_Tatort_Totenstille
ARD-Krimi aus Saarbrücken Aus einer guten Absicht wird ein schwacher "Tatort"

Der Fall ist zwar interessanter als je zuvor in Kommissar Stellbrinks Saarbrücken - trotzdem schauen sich am Ende alle ratlos an. TV-Kritik von Holger Gertz

100563324
Dschungelcamp Der Hass der Deutschen

Warum "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" die einzige Sendung ist, die man gesehen haben muss, um das deutsche Fernsehen zu verstehen. Von Jürgen Schmieder

Dschungelcamp_Legat
RTL-Dschungelcamp: Tag neun Positiver Urintest bei Thorsten Legat

Tag neun im australischen Busch: Superheld "Testhorsteron" taucht ab. Ricky tut sich selbst leid. Und Jenny Elvers darf zu ihrer Mama ins Hotel. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Dschungelcamp_Ricky
RTL-Dschungelcamp: Tag acht Die Tränen des Ricky Rücksichtslos

Tag acht im australischen Busch: Der mieseste Schauspieler des Camps tritt auf. David Ortega und Rolf Zacher gehen ab. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Hörfunktipps Ferne Klänge

Maler, die dichten. Arbeiter, die musizieren. Sängerinnen, die plaudern: Die aktuellen Hörspiele konfrontieren ihr Publikum mit einigen paradoxen Geschichten. Während die Features einem die Absurditäten unserer Welt vor Ohren führen. Von Stefan Fischer

Magazinbranche Es juckt

Die Verlage haben die rüstigen Best-Ager als Zielgruppe der Zukunft ausgemacht. Die Rollen sind klar verteilt: Männer werden nicht alt, sie werden nur besser. Und Frauen? Die müssen ihren Darm sanieren. Von Gerhard Matzig

Rundfunkbeitrag Der Rundfunkbeitrag könnte 2017 erneut sinken

Die Haushaltsausgabe könnte um 30 Cent reduziert werden - wenn die Ministerpräsidenten mitmachen. Von Claudia Tieschky

TV-Debatte SWR-Chefredakteur nennt SPD und Grüne "Schönwetterdemokraten"

Nächste Volte im Streit um die rheinland-pfälzische TV-Debatte: Fritz Frey wirft den etablierten Parteien vor, mit ihrem Boykott das "Konzept zerschossen" zu haben.

Dschungelcamp7Ortega
RTL-Dschungelcamp: Tag sieben Darwin Ortega weiß, was die Milch macht

Tag sieben im australischen Busch: Brigitte Nielsen geht beim ersten Date aufs Ganze. Thorsten Legat umarmt Helena Fürst. David Ortega kennt den Dalai Lama über Facebook. TV-Kritik von Johanna Bruckner

Talkshow über Flüchtlinge Söder entwischt der Dompteurin

Maybrit Illner lässt über "Zuwanderung ohne Grenzen" diskutieren. CSU-Scharfmacher Markus Söder gibt sich zahm, die abwesende Kanzlerin attackieren andere. TV-Kritik von Hans Hoff

Fasching Und Tusch!

Früher waren Karnevalssitzungen im Fernsehen mal echte Quoten-Hits, heute bringen die Sender immer weniger Narren ins Programm. Eine Recherche zwischen Franken und Frankfurt. Von René Martens

Auszeichnungen Stinkefinger-Lob

76 Fernsehproduktionen sind in diesem Jahr für einen Grimme-Preis nominiert, der im April in Marl verliehen wird. Ein Genre wurde von den Nominierungskommissionen dieses Mal besonders häufig gewürdigt: die deutsche TV-Serie.

dpa_14906A00FC29BBBB
Führungswechsel "Focus" bekommt einen neuen Chefredakteur

"Super Illu"-Chef Robert Schneider folgt auf Ulrich Reitz. Es ist der fünfte Wechsel in sechs Jahren - und einige fürchten, das Heft könnte zu einer Art Illustrierten werden. Von Katharina Riehl