Wundermittel "Lasst nicht zu, dass sich eure Mägen in Tierfriedhöfe verwandeln"
YOUNG GIRL SELLS RARE ANIMAL PARTS AT A MYANMAR MARKET

Tigerpenis in Kräutersüppchen: Einige Chinesen verwechseln die Rote Liste gefährdeter Tiere mit einer Speisekarte. Das hat mit dem neuen Reichtum des Landes zu tun. Von Kai Strittmatter mehr...

Nature, 2nd prize stories - 2016 World Press Photo
Artenschutz Machtlos gegen Gier, Gauner und das große Geld

Die Organisierte Kriminalität verschiebt weltweit Elfenbein, Nashornpulver und andere Schätze der Natur. Der Ausverkauf bedrohter Arten hat erst begonnen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Volkswagen
Ig-Nobelpreis Volkswagen erhält Anti-Nobelpreis für Abgasaffäre

Forschung zu "pseudo-profundem Bullshit" und der Persönlichkeit von Steinen: In Harvard werden die Ig-Nobelpreise verliehen. Volkswagen gewinnt in der Kategorie "Chemie". Von Christoph Behrens mehr...

USA USA
USA Stephen Hawking und Kollegen kritisieren Trumps Anti-Klimaschutz-Rhetorik

In einem Offenen Brief warnen sie vor einem Scheitern des Pariser Klimaabkommens, sollte Donald Trump Präsident werden. Von Felix Hütten mehr...

Zugvögel Vogelschwärme Bilder
Vogelschwärme Kalligrafen des Himmels

Der Fotograf Xavi Bou lässt den Flug von Vögeln wie gezeichnete Botschaften am Himmel wirken. Hier sind die schönsten Aufnahmen des Spaniers. mehr...

Serie: Die kleinen großen Dinge Elektrotechnik
Elektrotechnik Vom Nervenreiz zum Rückgrat des Internets

Die Grundlage der vernetzten Gesellschaft ist ein ganz einfacher Gegenstand: das Kabel. Das Prinzip haben Wissenschaftler von der Natur abgeschaut. Von Hubert Filser mehr... SZ-Serie: Die kleinen großen Dinge

Australian Aboriginal hunter Bruce Gaykamangu looks across a billabong at potential prey near the 'out station' of Ngangalala, located on the outksirts of the community of Ramingining in East Arnhem Land
Anthropologie Aufbruch zur großen Welt-Eroberung

War es eine einzige Gruppe unserer Vorfahren, die sich aufmachte, um von Afrika aus die Kontinente zu besiedeln? Oder gab es mehrere Auswanderer-Wellen? Genetiker geben neue Einblicke in die früheste Geschichte der Menschheit. mehr...

China Raumfahrt
Raumfahrt Kracht die chinesische Weltraumstation "Tiangong-1" auf die Erde?

Bis zu 100 Kilogramm schwere Metallteile könnten vom Himmel fallen, befürchten Experten aus Harvard. Die Gefahr, erschlagen zu werden, ist dennoch äußert gering. Von Marlene Weiß mehr...

Fotografie Naturfotografie
Naturfotografie Die Pampa lebt

Der Fotograf Ingo Arndt ist durch die patagonische Steppe gefahren und hat sich durch den "Fluss aus Gras" in den Everglades gekämpft. Dabei sind erstaunliche Porträts der Tierwelt entstanden. Von Titus Arnu mehr...

Findings during the Antikythera exploration
Archäologie Archäologen finden 2000 Jahre altes Skelett im Wrack von Antikythera

Einst fanden Taucher darin eine Rechenmaschine - nun eine Leiche. Forscher wollen erstmals das Erbgut von einem Menschen analysieren, der so lange unter Wasser lag. Von Felix Hütten mehr...

Revelers dance as Coldplay performs during the fifth annual Made in America Music Festival in Philadelphia, Pennsylvania
Musikpsychologie Warum traurige Musik glücklich macht

Musikpsychologen haben erforscht, warum manche Menschen melancholische Melodien genießen. Die Forscher vermuten, dass ein Charakterzug entscheidend ist. Von Christoph Behrens mehr...

Graphite
Materialforschung Warten auf den Wunderstoff

Die Entdeckung des Graphens, eine Kohlenstoffstruktur, wurde mit dem Nobelpreis geadelt. Das Material soll biegbare Handys und superleichte Flugzeugteile ermöglichen. Doch bislang ist das Vorzeigeprojekt: ein Tennisschläger. Von Alexander Stirn mehr...

Archäologie Archäologie
Archäologie Ureinwohner Mexikos waren Kaninchenzüchter

Von wegen typisch deutsch: Schon vor den Azteken hielten die Menschen in Teotihuacán Kaninchen. Neue Untersuchungen geben Hinweise auf die damaligen Essgewohnheiten von Mensch und Tier. Von Esther Widmann mehr...

Verhaltensbiologie Biologie Bilder
Biologie Ameisen sind Faschisten und Löwen stinkfaul

Wie süß! Wie selbstlos! Was wird Tieren nicht alles angedichtet. Manchmal werden sie sogar politisch missbraucht. Zeit für eine nicht nur ironisch gemeinte Tierkritik. Von SZ-Autoren mehr...

Die kleinen großen Dinge Logistik
Logistik Alles in die Kiste

Malcom MacLean, der 1956 den Container erfand, wurde anfangs belächelt. Heute ist der weltweite Handel ohne seine Stahlkisten nicht mehr vorstellbar. Von Hubert Filser mehr... SZ-Serie: Die kleinen großen Dinge

Key Speakers At The Microsoft Corp. Build Developers 2016 Conference
Virtuelle Realität Israels Armee setzt auf Cyberbrillen

Die Holo-Lens soll es ermöglichen, "immer zwei, drei oder zehn Schritte" vor den Feinden zu sein. Von Peter Münch mehr...

Schwangerschaft erhöht Unfallrisiko
Überbevölkerung Die spinnen, die Römer

Frauen, die auf Nachwuchs verzichten, sollen eine Geldprämie bekommen: Das verlangt der "Club of Rome", um Überbevölkerung zu verhindern. Was für eine absurde Idee. Kommentar von Christian Weber mehr...

Gentechnik Monsanto
Monsanto Grüne Gentechnik ist ein Griff ins Dunkle

Mit dem Kauf von Monsanto bekennt sich Bayer offensiv zur grünen Gentechnik. Den Konzern deshalb zu verteufeln, wäre aber zu einfach - in der Pflanzenzucht gibt es kein klar definiertes Gut und Böse mehr. Kommentar von Patrick Illinger mehr...

Astronomie Astronomie Bilder
Astronomie Die Sterne so nah

So haben Sie das Universum noch nie gesehen: Die Sternwarte Greenwich hat in einem Wettbewerb die besten Astronomie-Fotos gesucht. Hier sind die Siegerbilder. mehr...

-
Aquakultur Muschelzucht zwischen Mülltüten

Die Aquakultur ist das am schnellsten wachsende Segment der Lebensmittelwirtschaft. Die vielen Zuchtbetriebe leiden unter der Umweltverschmutzung - und tragen zugleich dazu bei. Von Christopher Schrader mehr...