Kambodscha Der Tempeldoktor von Angkor Wat Angkor Wat Kambodscha

Schwitzend und in Latzhose verlängert Hans Leisen im Dschungel Kambodschas das Leben steinerner Nymphen. Er kämpft gegen Pfusch, Zement, chinesische Grapscher - und gegen die Vergänglichkeit. Von Arne Perras, Angkor Wat mehr...

Der Puma ist ein vielseitiger Esser Massenaussterben vor 12 000 Jahren Wählerisch in den Untergang

Säbelzahntiger und amerikanische Löwen starben nach der letzten Eiszeit aus, doch der Puma überlebte. Denn vermutlich war er ein besserer Esser als seine pingeligen Verwandten. mehr...

Max Planck Unnützes Google-Doodle-Wissen Max Planck und der schlagfertige Chauffeur

Max Planck war ein kluger Kopf. Aber sein Chauffeur hatte auch eine Menge drauf. Das zeigte sich bei einem Vortrag des Physikers in München. Von Tobias Dorfer mehr...

Earth Day Nasa ruft zum globalen Selfie auf

Zum Tag der Erde ruft die Nasa zum weltweiten Selbstporträt auf - Tausende Nutzer antworten über Twitter und Instagram. mehr...

Häherkuckuck, Clamator glandarius Rache im Tierreich Furcht vor der fliegenden Mafia

Kuckucke schmuggeln ihre Eier in fremde Nester. Doch wehe dem, der sich den Kuckuckskindern widersetzt. Dann kommt es zur Blutrache. Von Christoph Behrens mehr...

Schneeaffe Google-Doodle-Wissen: Jemenchamäleon, Schneeaffe und Ohrenqualle Wie sich Tiere Salzkartoffeln zubereiten

Der Schneeaffe lernt schnell, das Jemenchamäleon zeigt eine kuriose Trink-Gewohnheit und die Ohrenqualle hat vier Geschlechtsorgane: Das Google Doodle wird am Tag der Erde tierisch. Von Tobias Dorfer mehr...

Mount Etna spews volcanic ash during an eruption in Sicily Ätna auf Sizilien "Der Vulkan atmet"

Mit umgebauten Mini-Helikoptern und UV-Kameras erforscht Andrew McGonigle Vulkane in Italien. Vulkanologen können so erstmals einen Blick in die Feuerschlote werfen - und sind auf ein rätselhaftes Phänomen gestoßen. Von Christoph Behrens mehr...

Stammzellenforschung Geklont mit 75 Jahren

Vor einem Jahr war das Klonen menschlicher Stammzellen noch eine Sensation, heute hält sich die Aufregung in Grenzen. Dabei ist es Forschern erstmals gelungen, aus dem Erbgut erwachsener Männer Embryonen zu klonen und aus diesen Stammzellen zu gewinnen. Von Christina Berndt mehr...

First Earth-sized planet confirmed in habitable zone: NASA Kepler-Teleskop US-Forscher entdecken erdähnlichen Planeten

Amerikanische Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben den ersten erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Er ist damit wahrscheinlich gesteinsförmig und könnte womöglich auch flüssiges Wasser beherbergen. mehr...

Musik und Wissenschaft Musik Musik Formel für den Groove

Ob Menschen zu tanzen anfangen, entscheidet maßgeblich der Rhythmus. Schlagzeuger dürfen ruhig komplex spielen - doch es gibt Einschränkungen, sagen Forscher. mehr...

Hipster Video
Studie zur Attraktivität Bart sticht Rasur

Unter Glattrasierten wirkt ein Bartträger auf Frauen am attraktivsten, berichten Forscher. Doch nicht der Bart an sich ist entscheidend - Trumpf ist etwas anderes. mehr...

Insekten Die Sammler von Öland

In der Station Linné in Schweden identifizieren Forscher die Insekten der Welt. Schon tausende neue Arten haben sie so entdeckt - mit viel Fleiß und Kreativität. Von Torben Dietrich mehr...

EEG-Reform Klimaschutz Die Droge Kohle

Meinung Kohlestrom boomt, auch in Deutschland. Das ist peinlich für die Bundesregierung und schadet dem Klima. Woanders hat das Umdenken dagegen längst begonnen. Ein Kommentar von Marlene Weiß mehr...

Messstellen des Umweltbundesamts Hohe Feinstaub-Belastung in deutschen Städten

Die EU gestattet eine Überschreitung der Feinstaub-Grenzwerte an 35 Tagen im Jahr. Schon jetzt im April ist dieser Wert nach Angaben des Umweltbundesamts in mehreren Großstädten fast erreicht. mehr...

Delfin Kommunikation im Meer Delfine, die von Algen sprechen

Können Delfine sprechen? Mit einem Übersetzungsgerät will eine Forscherin ein Wort der Säuger erkannt haben. Doch die Schläue der Delfine ist umstritten. Von Christoph Behrens mehr...

NASA Hubble Space Telescope picture of Mars Atmosphäre auf dem Roten Planeten Dünne Luft auf dem Mars

Einst gab es auf dem Mars eine dichte Atmosphäre. Doch sie war wohl zu dünn, um flüssiges Wasser lange zu erhalten, berichten Forscher. Es bleiben aber Hintertürchen für Leben. mehr...

An aerial view shows steam billowing from the cooling towers of a coal power plant in the western town of Neurath Video
Kampf gegen den Klimawandel Klimarat fordert Umdenken der Wirtschaft

"Wir müssen uns von der bisherigen Art des Wirtschaftens verabschieden", fordert Klimaforscher Ottmar Edenhofer. Die Erderwärmung lasse sich nur stoppen, wenn Stromerzeuger statt Kohle konsequent erneuerbare Energiequellen nutzen, heißt es im jüngsten Bericht des Weltklimarats. Diese Energiewende sei durchaus bezahlbar. Von Christopher Schrader mehr...

online Bilder
Raumanzüge der Zukunft Die Nasa sucht den Super-Suit

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa feilt an neuen Raumanzügen für künftige Missionen, etwa zum Mars. Nutzer können im Netz über die Entwürfe abstimmen. Das sind die schönsten Designs der Zukunft und Vergangenheit. Von Dieter Sürig mehr...

Windenergie Studie des Umweltbundesamts Klimaneutrales Deutschland bis 2050 möglich

In einer Art Utopie zeichnen Forscher das Bild eines klimafreundlichen Deutschlands im Jahr 2050: Der Energieverbrauch ist halbiert, Autos fahren mit synthetischen Kraftstoffen, geheizt wird mit Strom. All das sei möglich - aber wie ist der Weg dorthin? Von Marlene Weiß und Michael Bauchmüller mehr...

Tagebau Garzweiler Weltklimabericht Fluch des schwarzen Stroms

Klimaretter Deutschland? Von wegen. Kurz vor Erscheinen des UN-Klimaberichts wird klar: Die Kohle erlebt eine Renaissance, die Emissionen steigen. Dabei empfehlen die Klimawächter genau das Gegenteil. Von Christopher Schrader mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Wissen