Klimageschichte Es wurde kalt um Byzanz ADDITION-TURKEY-HAGIA SOPHIA-SEVEN WONDERS

Eine "Kleine Eiszeit der Spätantike" könnte den Niedergang des Oströmischen Reichs und die islamische Expansion beschleunigt haben. Von Marlene Weiß mehr...

Anstieg der Meeresspiegel Atlantis im Jahr 12 000

In 10 000 Jahren könnten die Wasserpegel 50 Meter höher liegen als derzeit. Viele der heutigen Metropolen würden bis dahin im Ozean versinken. Von Christopher Schrader mehr...

Solvin Zankl Bilder
Bildband Eichen sollst du suchen

Hunderte verschiedene Arten leben in der Krone einer einzigen Eiche zusammen. Der Fotograf Solvin Zankl hat den geheimen Lebensraum ausgekundschaftet. mehr... Bilder

Offshore-Windpark 'Baltic 2' Meeresökologie Unterwasserkrach löst Schockstarre aus

Lärm von Booten, Bohrinseln und Windparks beeinträchtigt Meeresbewohner viel stärker als gedacht. Von Christian Endt mehr...

Kamtschatka-Braunbären in Lüneburger Heide Biologie Gesund mit Winterspeck

Die Darmflora des Braunbären ändert sich in der Winterruhe. So kann er im Sommer viel fressen, ohne krank zu werden. Von Christian Endt mehr...

Mammut DNA-Analyse Was hinter der Mär vom Mammutfleisch steckt

Forscher des "Explorer Club" rühmten sich, Fleisch eines Mammuts verspeist zu haben. Labortests ergaben: Es war - sorry Jungs - ein weit weniger spektakuläres Tier. Von Mathias Tertilt mehr...

Gefahr aus dem All Weltraum Trügerische Asteroiden

Luxemburg will mit der Hilfe von zwei US-Firmen Bergbau im Weltraum betreiben. Das Vorhaben ist eine Luftnummer. Von Robert Gast mehr...

Im Netz der Spinne Verhaltensbiologie "Der Mensch ist nicht die einzige Art, die schlechter Führung zum Opfer fällt"

Mutige Spinnen werden eher Anführer. Die Kolonie folgt ihnen bereitwillig - und nicht selten ins Verderben. Von Christopher Schrader mehr...

Kernfusions-Testanlage 'Wendelstein 7-X' Kernfusion Der ewige, heiße Traum von unerschöpflicher Energie

In Greifswald versucht sich das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik an dem neuen Forschungsreaktor 'Wendelstein 7-X'. Das Experiment ist klein - aber sinnvoll. Von Patrick Illinger mehr...

Wege zum Ruhm Anthropologie Wozu hat der Mensch ein Kinn?

Der Mensch ist das einzige Lebewesen mit einem hervorstehenden Unterkiefer. Dessen Funktion stellt Forscher vor Rätsel. Von Christian Endt mehr...

Wendelstein Kernfusion Kernfusion Merkel zündet Wendelstein 7-X

In Greifswald beginnt ein großer Forschungsreaktor mit den Messungen. Die Maschine soll Atomkerne verschmelzen. Von Robert Gast mehr...

Weltmeisterschaft Rodeln Verhaltensforschung Mieser fieser Sieger

Wer bei einem Wettkampf gewinnt, verhält sich anschließend oftmals unethisch oder gemein. Was dagegen hilft: Glück. Von Sebastian Herrmann mehr...

Kermit der Frosch Zoologie Wenn der Frosch am Reck turnt

Müssen die Tiere auf einem Zweig landen, ist vom Bauchplatscher bis zur einarmigen Riesenfelge alles geboten. Von Andrea Hoferichter mehr...

Großbritannien Genmanipulationen: "Hier wird eine Grenze überschritten"

Deutsche Politiker halten die in Großbritannien genehmigten Versuche an Embryonen für problematisch - und fordern eine Novelle des Embryonenschutzgesetzes. Von Kim Björn Becker und Kathrin Zinkant mehr...

A bird flies by a pond during a snowstorm at Central Park in the Manhattan borough of New York Klimawandel Kleiner Teich, viel Treibhausgas

Teiche wurden lange als Methanquelle unterschätzt - dabei stoßen sie besonders viel von dem Klimagas aus. Von Christoph Schrader mehr...

Great Barrier Reef in the Coral Sea, off the coast of Queensland Bedrohte Korallenriffe Wie Forscher zerstörte Riffe retten wollen

Vor der Karibikinsel Curaçao züchten Wissenschaftler Korallen aus dem Labor - und feiern einen Erfolg. Von Tina Baier mehr...

Schon gewusst Video
Videokolumne "Schon gewusst" So gewinnen Sie bei Schnick, Schnack, Schnuck

Schere, Stein oder Papier? Welcher Wurf bei Schnick, Schnack, Schnuck am ehesten gewinnt, interessiert auch Mathematiker. Von Patrick Illinger mehr... Videokolumne "Schon gewusst"

Kolosseum in Rom Umweltzerstörung Dicke Luft im alten Rom

Die Umweltsünden der Menschheit reichen erschreckend weit zurück. Von natur-Autorin Karin Schlott mehr...

DNS Erbgut Embryonenforschung Die Wissenschaft hängt die Menschen ab

Großbritannien erlaubt die Genmanipulation an menschlichen Embryos. Doch Forscher dürfen sich nicht so einfach über die Gesellschaft hinwegsetzen. Kommentar von Kathrin Zinkant mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Wissen