Galápagos-Inseln Vulkanausbruch bedroht seltene Tiere Vulkanausbruch Galápagos-Inseln

Nach einem Vulkanausbruch auf den für ihre einmalige Tier- und Pflanzenwelt bekannten Galápagos-Inseln sind Tierschützer in Sorge um eine vom Aussterben bedrohte Leguanart. mehr...

Fotosynthese Dünger aus der Krone

Pflanzen haben immer Bedarf an Stickstoff. Nur Bakterien im Boden könnten ihn verwerten, hieß es stets. Schaffen es auch Mikroben in den Blättern? Von Elizabeth Pennisi mehr...

American Airlines plane lands at sunset Verkehrstechnik Flugzeug ohne Piloten

Digitale Piloten oder Lokführer werden nie müde, sind reaktionsschnell und streiken nicht. Technisch wäre der Umstieg schon lange möglich. Doch es gibt Fälle, in denen der Mensch der Maschine überlegen ist. Von Andrea Hoferichter mehr... Analyse

- Teilchenbeschleuniger am Cern Und jetzt hören wir auf

Die größte Maschine der Welt am Cern läuft wieder - in einer neuen Rekordgeschwindigkeit. Doch womöglich bleiben große Entdeckungen in Zukunft aus. Das müssten die Physiker dann offen eingestehen. Von Robert Gast mehr... Kommentar

Mischwald Umweltbundesamt Klimawandel verändert die Natur in Deutschland

Exklusiv Bodenerosion und die gefährliche Tigermücke sind Vorboten des Klimawandels. Der wird einem Bericht des Bundesumweltamts zufolge auch in Deutschland immer stärker zu spüren sein. mehr...

Meeresbiologie Meeresbiologie Meeresbiologie Hippie-Kommune im Ozean

Kooperation, nicht Wettbewerb bestimmt das Leben der Meeresbewohner: Eine ambitionierte Forschungsexpedition hat eine Inventur der Kleinstlebewesen in Ozeanen vorgenommen. Von Robert Gast mehr...

Dawn Ceres Nasa Ceres Wo der Zwergplanet leuchtet

Die Nasa-Raumsonde "Dawn" hat die bislang schärfsten Bilder des Zwergplaneten Ceres aufgenommen. Zu sehen sind mysteriöse helle Flecken. mehr...

Ägyptische Tigermücke Bekämpfung von Moskitos Das andere Geschlecht

Amerikanische Wissenschaftler haben das Gen gefunden, das Moskitos männlich macht. Da nur die Weibchen stechen, könnten aus dieser Erkenntnis neue Bekämpfungsstrategien entstehen. mehr...

Kollision von Atomkernen - Illustration Teilchenphysik Weltrekord am Cern

Am Cern läuft die größte Partikelschleuder wieder. Sie ballert Protonen mit mehr Energie aufeinander, als je eine Maschine zuvor. Zeigen sich neue Formen der Materie? mehr...

Tropischer Regenwald Club of Rome "Wir sind im Begriff, den Regenwald aufzuessen"

Die Denkfabrik Club of Rome warnt vor dem Untergang der tropischen Regenwälder. Klimawandel und industrielle Landwirtschaft führten zu einer gefährlichen Spirale. mehr...

Skurrile Spezies 2015 Bilder
Artenforschung Top 10 der skurrilsten Spezies

Radschlagende Spinnen, parasitäre Pflanzen und kreative Fische: Amerikanische Artenforscher haben eine Rangliste der skurrilsten neuen Spezies des Jahres erstellt. Nicht alle wirken sympathisch. mehr... Bilder

Physik Forscher finden den Wunderkristall

Wissenschaftler sind von einer neuen Metall-Legierung begeistert, die auf Knopfdruck ihr Volumen vergrößert. Sie soll bessere Sensoren ermöglichen. Noch gibt der Stoff aber Rätsel auf. Von Robert Gast mehr...

Anthropologie Paläoanthropologie Paläoanthropologie Ältestes Steinwerkzeug der Welt entdeckt

Forscher haben in Kenia 3,3 Millionen Jahre alte Faustkeile gefunden. Damit ist belegt: Bereits die Vorfahren der Gattung Homo fertigten Steinwerkzeuge. Von Christian Weber mehr...

Anthropologie Die Drei-Urväter-These

Stammen zwei Drittel aller Europäer von nur drei Männern ab? Das will eine genetische Untersuchung herausgefunden haben. Doch die These steht auf wackeligen Beinen. Von Robert Gast mehr...

Sozialverhalten Staunen macht die Menschen besser

Wer sich immer wieder irritieren lässt, ist sozialer und hilfsbereiter. Das haben Psychologen aus den USA herausgefunden. Der Grund: Staunende Menschen nehmen sich selbst nicht so wichtig. Von Werner Bartens mehr...

Evolutionsgeschichte der Schlangen Evolution Mutter aller Schlangen

Schlangen sind wohl vor etwa 128 Millionen Jahren an Land entstanden. Analysen deuten darauf hin, dass die Urschlange Beine und Zehen hatte - und nachts auf die Jagd ging. Von Tina Baier mehr...

Berber Life in the High Atlas Mountains of Morocco Entwicklungshilfe Mit Ziegen gegen das Elend

Ökonomen testen erfolgreich ein Programm, das ärmsten Menschen eine wirtschaftliche Basis verschafft. Sie bekommen ein paar Tiere, etwas Geld und Beratung - und meistern fortan das Leben als Kleinbauern. Von Christopher Schrader mehr...

Magie des Mekong - Eine Flussreise von China bis nach Vietnam Gebirgsformen Oben ist noch Platz

Wenn Kinder malen, sehen Berge wie spitze Dreiecke aus: Oben wird es eng. Tatsächlich gibt es vier verschiedene Formen, und das Platzangebot etwa für Tiere kann mit der Höhe sogar wachsen. Von Christian Weber mehr... Grafik

Pläne für Strom aus der Wüste Klimawandel in den USA Mehr Hitze, weniger Strom

In den USA soll es in den kommenden Jahrzehnten häufiger zu extremen Dürren kommen, warnen Forscher. Das wäre ein Problem für Menschen und Kraftwerke. Von Robert Gast mehr...

The Saut du Doubs waterfall is seen on the border between Switzerland and France in Villers-le-Lac Fotografie Welt im Zeitraffer

Gebäude schießen in die Höhe, Gletscher verschwinden, Wasserfälle wachsen: Wissenschaftler haben 86 Millionen Bilder aus dem Internet ausgewertet und sehenswerte Zeitraffer-Videos daraus gemacht. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Wissen