Genetik Nur Bruchteil der DNA soll funktional sein

Lediglich 8,2 Prozent der menschlichen DNA sind für Form und Funktion des Körpers verantwortlich, sagen Genetiker. Zuvor hieß es noch 80 Prozent. Was stimmt? Die Antworten zeigen Unsicherheiten der modernen Biochemie. mehr...

Artensterben Artensterben Artensterben Das Schwinden der Wirbellosen

Insekten, Spinnen, Schnecken, Würmer sind nicht populär, aber wichtig für Ökosysteme und Landwirtschaft. Daher ist es eine alarmierende Nachricht, dass binnen 35 Jahren fast die Hälfte der wirbellosen Tiere ausgestorben ist. Von Christian Weber mehr...

Dinosaurier Paläontologie Paläontologie Federn an allen Dinosauriern?

Ein neuer Fund verleitet Forscher zu einer überraschenden These: Möglicherweise hatten alle Dinosaurier Federn. Zum Fliegen dienten die Daunen jedoch anfangs kaum. mehr...

Giftcocktail für Hinrichtungen Goldener Schuss vom Staat

Weil den US-Bundesstaaten alte Giftstoffe ausgehen, weichen sie auf neue Mixturen aus - wie Hydromorphin und Midazolam. Doch beide Stoffe wurden nicht erfunden, um zu töten. Im Gegenteil. Von Christoph Behrens mehr...

Badeverbot am Timmendorfer Strand Gefährliche Ostsee "Badeverbote werden bewusst ignoriert"

Baden in der Ostsee ist derzeit lebensgefährlich, mehrere Schwimmer ertranken in den vergangenen Tagen. Hohe Wellen, Wind, gefährliche Brandung - dennoch gehen die Leute unbesorgt ins Wasser. Thies Wolfhagen von der DLRG über missachtete Warnungen. Von Christoph Behrens mehr...

Altenheim für Tiere Tierische Eifersucht Das ist mein Mensch!

Eine Studie in Kalifornien hat jetzt erstmals die Eifersucht bei Hunden wissenschaftlich nachgewiesen. Die Erkenntnisse können auch für die menschliche Psyche erhellend sei. Von Sebastian Herrmann mehr...

Klimaforschung Das Phantom der Antarktis

Die Erde erwärmt sich, doch das Eis der Antarktis wächst - beides passt schlecht zusammen. Jetzt streiten Klimaforscher: Gaukelte ein Softwarefehler den Meereisboom nur vor? Der Konflikt zeigt große Schwächen in der Qualitätssicherung von Klimadaten. Von Robert Gast mehr...

A family of elephants walks after cooling themselves in a pond during a census at the Amboseli National Park southeast of Kenya's capital Nairobi Gene für den Geruchssinn Elefanten haben den besten Riecher

Dass ihr Rüssel nützlich ist, war klar. Aber dass Elefanten mit ihrem Geruchssinn selbst Hunde übertreffen, kommt für Wissenschaftler überraschend. Wozu die Dickhäuter so gut riechen können, stellt Forscher vor ein Rätsel. Von Patrick Illinger mehr...

Naturschutz Jagd unter Rotoren Jagd unter Rotoren Robben lieben Windparks

Wagemutige Robben nutzen Windparks als Lebensraum und orientieren sich an Unterwasser-Pipelines. Anscheinend sind die Tiere anpassungsfähiger als gedacht - doch was lockt sie überhaupt in die Anlagen? Von Robert Gast mehr...

Biologie Embryonalentwicklung Embryonalentwicklung Wenn Zellen laufen lernen

Jede Zelle eines Embryos trägt die gleiche Anleitung im Erbgut. Und doch weiß jede von ihnen, zu welchem Körperteil sie einmal gehören wird. Forscher haben nun erstmals beobachtet, wie es aussieht, wenn Zellen ihre Position finden. Von Kathrin Zinkant mehr...

Iring Fetscher Nachruf auf Iring Fetscher Faible für Marx und Märchen

Iring Fetscher ist tot. Der bekannte deutsche Politikwissenschaftler beriet neben seiner wissenschaftlichen Arbeit auch die Kanzler Willy Brandt und Helmut Schmidt. Von Willi Winkler mehr...

Gezänk um Stammzellen Biotech-Firma entlässt kritischen Mitarbeiter

In Kalifornien befasst sich gerade die Justiz mit der Sauberkeit des Geschäfts mit Stammzellen. Ein Ex-Manager der Firma Stemcells klagt gegen seinen früheren Arbeitgeber. Er hatte auf Schlampereien hingewiesen - dann wurde ihm gekündigt. Von Christina Berndt mehr...

Meeresbiologie Strandgut Bilder
Strandgut Schatz im Sand

Jakobsmuschel, Rote Bohne, Herzmuschel: Viele Muscheln, die Urlauber gerne am Strand sammeln, könnten bald rar werden. Eine Bestandsaufnahme Von Anna Günther und Laura Hertreiter mehr...

Abschuss des Fluges MH17 Viele Aids-Experten unter den Toten

Sie wollten zur Internationalen Aids-Konferenz nach Australien: Beim Flugzeugabsturz in der Ukraine sind zahlreiche Aids-Forscher und Aktivisten ums Leben gekommen, darunter der Niederländer Joep Lange. Unter den Opfern sind auch Fußballfans und Politiker. mehr...

Astronomie Raumsonde Rosetta Raumsonde Rosetta Es sind Zwillinge!

Die Esa-Sonde "Rosetta" ist auf dem Weg zum Kometen Tschurjumow-Gerasimenko. Kurz vor der Ankunft stellen Astronomen nun fest, dass es sich aber um zwei Brocken handelt, die da durchs All rasen. Auf welchem wird die Sonde nun landen? Von Alexander Stirn mehr...

Internet Wikipedias Meister

Er kennt fast jeden Käfer, versteht Sprachen wie Waray-Waray, ist Wikipedias produktivster Autor - und ein Computerprogramm. Mehr als 2,7 Millionen Einträge hat "lsjbot" dem Online-Lexikon bereits hinzugefügt. Von Christoph Behrens und Johannes Boie mehr...

Bienen Getrennte Schlafzimmer

Bienen schlafen nach Berufsgruppen getrennt. Junge Arbeiterinnen, die Waben reinigen, schlafen im Zentrum des Bienenstocks. Die älteren Bienen müssen draußen nächtigen - dafür gibt es Gründe. mehr...

Wissenschaftsbetrug Fälscher ins Gefängnis?

Ärzte streiten darüber, wie die Sanktionen für Fehlverhalten von Forschern aussehen könnten. Einige plädieren dafür, Fälscher von Studien wie Kriminelle zu behandeln und zu Gefängnisstrafen zu verurteilen. Von Werner Bartens mehr...

Fossilien Flug-Dinosaurier Flug-Dinosaurier Der Urzeit-Albatros

Archaeopteryx bekommt Konkurrenz: In China sind Spuren eines gefiederten Flugsauriers aufgetaucht. Der Urzeit-Flieger erinnert an moderne Vögel - und könnte ein überraschendes Bindeglied der Evolution sein. mehr...

Big Data WM-Statistik WM-Statistik Weltmeister der Orakel

Mit Big-Data-Techniken gelang es Google und Microsoft, fast die gesamte K.-o.-Runde der WM richtig zu tippen. Eine Schlappe musste hingegen Statistik-Star Nate Silver einstecken - wegen eines "schwarzen Schwans". Von Christoph Behrens mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Wissen