Verhaltensbiologie Hunde unterscheiden Intonation und Bedeutung HUND MIT DEN LÄNGSTEN OHREN

Wer die Gefühle eines Menschen rühren will, sollte ihm ins linke Ohr sprechen. Um an den Verstand zu appellieren, besser ins rechte. Grund ist die unterschiedliche Sprachverarbeitung im Gehirn. Das funktioniert nach Ansicht von Forschern auch bei Hunden. mehr...

'Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado' Photo Rehearsal Mikrobiologie Geier haben Gegengift im Magen

Geier ernähren sich von Aas, das eigentlich extrem gesundheitsgefährdend ist. Die weltweit erste Mikrobenstudie bei den Vögeln erklärt nun, mit welchem Trick sie die Giftstoffe verdauen können. Von Hanno Charisius mehr...

Nanotechnologie Nano-Kunst Nano-Kunst Die auf einem Haar tanzt

"Vertrauen" nennt ein britischer Künstler diese Frauenskulptur. Vertrauen braucht auch der Betrachter, denn von ihrer Existenz kann sich nur überzeugen, wer ein Elektronenmikroskop zur Hand hat. mehr...

Genetik Die Bausteine der Liebe

Die Partnersuche ist nicht nur eine Angelegenheit des Herzens: Einzelne Erbanlagen scheinen einen Einfluss auf die Bindungsfähigkeit von Menschen zu haben. Von Hanno Charisius mehr...

Test person Thiel poses with an electroencephalography cap which measures brain activity, at the Technische Universitaet Muenchen in Garching Neurologische Implantate Schrittmacher für den Geist

Mikrochips in der Blutbahn und elektronischer Staub, der im Gehirn eingreift: Forscher wollen Geist und Technologie mit Implantaten verschmelzen. Die Geräte könnten Gelähmten helfen und neue Medikamente hervorbringen. Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

Göbekli Tepe Entwicklung der Schrift Olympia der Steinzeit

Liegt in der Türkei am "bauchigen Berg" eine Wurzel der menschlichen Schrift? Archäologen glauben, dass die Steinzeitmenschen sich dort einige der ersten symbolischen Nachrichten hinterließen. Die frühen Graffiti konnten vieles ausdrücken. Zum Beispiel: "Ich war hier." Von Hubert Filser mehr...

Klimawandel Weltbank-Bericht Weltbank-Bericht Wetterextreme drohen Normalität zu werden

Stürme, Hitzewellen, Überschwemmungen: Die Weltbank warnt, extreme Wetterphänomene könnten künftig die "neue Klimanormalität" bilden. mehr...

Bemannte Sojus-Rakete startet zur ISS Video
Auf dem Weg ins All Bemannte Sojus-Rakete erreicht Raumstation ISS

Sitzen eine Italienerin, ein Russe und ein Amerikaner in einer Rakete: Sechs Stunden nach dem Start in der kasachischen Steppe haben drei Raumfahrer die Raumstation ISS erreicht. Seit 13 Jahren wird erstmals wieder eine Europäerin dort arbeiten. mehr...

icon_wissen Kolumne "Was wäre, wenn ..." Glückspille ins Verderben

Was wäre, wenn es die ideale Glückspille gäbe? Mit Sicherheit würde sie zum globalen Blockbuster der Pharma-Industrie, bis kein Mensch auf der Welt mehr traurig wäre. Dann allerdings schlägt die Stunde des Schnabeltiers. Von Christian Weber mehr...

H5N8 Vogelgrippe-Virus erstmals außerhalb von Mastbetrieb entdeckt

Es ist der erste Fall in Europa: Eine Wildente in Mecklenburg-Vorpommern war mit dem aggressiven Geflügelpest-Erreger H5N8 infiziert. mehr...

Wetterstatistik 2014 steuert auf Temperatur-Rekord zu

Im Oktober haben die Thermometer neue globale Spitzenwerte angezeigt. Besonders die Meere sind so warm wie nie. Weil das seit Monaten so geht, könnte 2014 auf einen Rekord zusteuern. Von Christopher Schrader mehr...

Astronaut Alexander Gerst Interview mit Alexander Gerst "Eine kleine, zerbrechliche Oase"

Verlorene Löffel, gerettete Experimente und Fotos von Israel und Palästina: Nach einem halben Jahr im All erklärt Alexander Gerst im Interview, wie der Weltraum den Blick auf die Erde verändert - und warum Geld für die Raumfahrt eine gute Investition ist. Von Alexander Stirn mehr... Interview

Museo Archeologico Cabras in Padua Archäologie Giganten auf Sardinien

Archäologen haben rätselhafte Großskulpturen auf Sardinien gefunden. Waren die Statuen Teil einer Kultstätte? Von Henning Klüver mehr...

Ursprung der Pferde in Indien Evolution Vorfahren der Pferde sollen aus Indien stammen

Nashörner, Tapire und Pferde haben allesamt einen gemeinsamen Urahn. Forscher glauben nun zu wissen, wo dieser galoppierte: auf einem Subkontinent inmitten des Ozeans. Von Christoph Behrens mehr...

Fotografie Fotografie und Forschung Bilder
Fotografie und Forschung "Wissenschaftler sind immun gegen äußere Einflüsse"

Hochtechnologie, Klebeband und sedierte Pflanzen: Fotograf Kevin Fuchs hat ein Jahr lang die Wissenschaftler am Helmholtz-Zentrum in Berlin beobachtet. Seine Bilder von exotischen Experimenten erzählen von den Schrullen der Forschung. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Getreideernte in Niedersachsen Kohlenstoffkreislauf Die Erde atmet schwer

Der Kohlendioxid-Gehalt der Luft steigt von Jahr zu Jahr, fällt aber jeden Sommer, wenn alle Pflanzen wachsen. Diese Schwankungen sind in den vergangenen Jahren stärker geworden. Forscher machen jetzt die Ursache fest. Von Christopher Schrader mehr...

Forschung Zukunftspreis für Lebensmittel aus Lupinensamen

Vegetarisch und vegan, aber fast genauso geschmackvoll wie das Original: Für seine Produkte aus Lupinensamen erhält ein Forschungsteam aus Freising und Mecklenburg-Vorpommern den Deutschen Zukunftspreis. mehr...

Deutscher Zukunftspreis Die Zukunft in drei Erfindungen

Lebensmittel aus Lupinen, Roboter als Laboranten und eine neue Stahl-Art sind im Rennen: Der mit 250 000 Euro dotierte Deutsche Zukunftspreis wird am Abend vergeben. Von Christopher Schrader mehr...

Energietechnik Batterie erzeugt Strom aus Wärme

Statt Maschinen oder Anlagen zu kühlen, wäre es praktischer, ihre Wärme in Strom zurückzuverwandeln. Das klappt bisher nur bei großen Hitzeunterschieden. Neue Batterien ermöglichen jetzt die elektrische Ernte bei kleineren Temperaturen. Von Christopher Schrader mehr...

Raumsonde Rosetta Bilder von Raumsonde Rosetta Bilder von Raumsonde Rosetta So hüpfte "Philae" über den Kometen

Bevor der Roboter "Philae" auf dem Kometen einschlief, übertrug er mit letzter Energie wertvolle Messergebnisse an die Esa. Die Daten lassen Forscher jubeln. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Wissen