Auslösung des Klosters Ein Sanierungsfall Altomünster Auslösung des Klosters

Generalvikarin Gabriele Konrad aus Schönbrunn hat den Inventurbericht über die Situation des Birgittenordens und den Zustand des Klosters Altomünster nach Rom geschickt Von Wolfgang Eitler mehr...

Kommentar Erfolgreiche Abschirmung

Generalvikarin Schwester Gabriele Konrad bereitet die Auflösung des Klosters Altomünster vor. Sie hat den Auftrag Roms umgesetzt, die Einmischung´Dritter zu verhindern Von Wolfgang Eitler mehr...

Altomünster Birgittinnen-Orden Birgittinnen-Orden Posse um das Erbe des jahrhundertealten Klosters von Altomünster

Ein vermeintlicher Retter erweist sich als Sprücheklopfer - und ist derzeit nicht auffindbar. Jetzt hat der Vatikan eingegriffen. Von Wolfgang Eitler mehr...

Altomünster Altomünster Altomünster Kardinal Marx will Kloster Altomünster beistehen

Nach der Auflösung soll es "im Sinne eines Orts der geistigen Begegnung" neu entstehen. Von Wolfgang Eitler mehr...

Kommentar Zeichen der Hoffnung

Warum Altomünster nicht mehr befürchten muss, dass das Kloster mitten im Ortskern nach seiner Auflösung verwaist Von Wolfgang Eitler mehr...

Altomünster Altomünster Altomünster Vatikan löst Birgittenkloster auf

Per Dekret aus Rom soll der einzige Standort des Ordenszweigs in Deutschland geschlossen werden. In Altomünster geht mit dem Weggang der letzten Nonne eine mehr als 500-jährige Geschichte zu Ende. Von Viktoria Großmann mehr...

Augsburg Zeitungs-Beilage Zeitungs-Beilage Homophobes Pamphlet mit staatlicher Hilfe

"Das erinnert an das Mittelalter": Vertreter von SPD, Grünen und Freien Wählern sind schockiert, dass in Augsburg ein katholisches Heft gegen die Homo-Ehe hetzt. Von Stefan Mayr mehr...

Altomünster Bischof als Burnout-Referent Bischof als Burnout-Referent Walter Mixa findet neue Aufgabe im Kloster Altomünster

Vor fünf Jahren trat Walter Mixa als Bischof von Augsburg zurück, weil ihm Kindesmisshandlung vorgeworfen wurde. Jetzt soll er Referent eines neuen "Burnout Centrums" werden Von Helmut Zeller mehr...

Streiks in Kindergärten Kinderbetreuung Vom sozialistischen Makel zum Fördermodell

Die Erzieherinnen streiken, Eltern im ganzen Land sind betroffen. So logisch dieser Zusammenhang heute ist, so umstritten war die Kinderbetreuung noch vor wenigen Jahren. Die Zeitenwende in der deutschen Familienpolitik in Zitaten. Von Dorothea Grass mehr...

Kita-Streik in Schleswig-Holstein Unbefristeter Kitastreik Zum Wohl der Gesellschaft

Was gut sein soll, kann nicht so billig bleiben: Wer mit Kindern arbeitet, braucht bessere Bedingungen. Höhere Einkommen für Erzieher sind eine Investition, die sich lohnt. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Bischofsvikar Karlheinz Knebel ist als Kustos für die Umbauarbeiten des Augsburger Doms zuständig. Bistum Augsburg Millionenaufträge für den Lieblingskünstler

Pflegt das Bistum Augsburg eine zu große Nähe zu einem Künstler? SZ-Recherchen zufolge hat es einer einzelnen Künstler-Werkstatt Aufträge in Höhe von mehr als 1,4 Millionen Euro erteilt. Nun wittern Geistliche Vetternwirtschaft. Von Stefan Mayr mehr...

Prince Charles Camilla Nazi-Vergleiche Wie Hitler, wie Auschwitz, wie der Holocaust

Vergleiche mit dem Nationalsozialismus verbieten sich eigentlich immer. Das beweist auch der aktuelle Fall von Prince Charles, der den russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Nähe von Adolf Hitler gerückt hat. Dennoch versuchen es Politiker und Prominente immer wieder - ein Rückblick. mehr...

Nach Einbruch in Augsburg Gestohlene Kreuze von Bischof Mixa aufgetaucht

Er war "erschüttert und zuinnerst getroffen": Bei einem Einbruch ist der ehemalige Augsburger Bischof Mixa in der vergangenen Woche bestohlen worden. Mehrere Kreuze und Ringe raubte der Täter. Nun sind Teile der Beute in einem Bach wieder aufgetaucht. Die Umstände sind mysteriös. mehr...

Bischof Mixa Altbischof Walter Mixa Einbrecher stiehlt Kreuze und Ringe

Er schlug eine Fensterscheibe der Villa ein, stahl mehrere Kreuze und Ringe: Ein Unbekannter hat den Augsburger Altbischof Walter Mixa beraubt. Der umstrittene Geistliche war während des Einbruchs in der Schweiz - und zeigt sich tief erschüttert. mehr...

Annette Schavan Botschafterin im Vatikan Konservative Katholiken sehen Schavans Berufung als "Provokation"

"Ein Affront": Das konservative "Forum Deutscher Katholiken" wettert gegen die geplante Ernennung von Ex-Bildungsministerin Schavan zur deutschen Botschafterin beim Heiligen Stuhl. Vor allem Schavans Haltung zur Pränataldiagnostik erregt die Konservativen. mehr...

Papst Franziskus Papst-Rede zur Abtreibung Franziskus' Signal an die Konservativen

Noch im September hat der Papst gesagt, die katholische Kirche sei zu sehr auf das Thema "Abtreibung" fixiert. Doch jetzt redet er von einer "Wegwerfkultur", in der menschliche Wesen wie "Gebrauchsgegenstände entsorgt" werden. mehr...

Glaubenspräfekt Gerhard Ludwig Müller wird Kardinal Katholische Kirche Franziskus ernennt Bischof Müller zum Kardinal

Karrieresprung in Rom: Gerhard Ludwig Müller wird Kardinal. Zusammen mit 18 anderen Kirchenmännern wird Papst Franziskus den ehemaligen Bischof von Regensburg und Präfekt der Glaubenskongregation zum Purpurträger erheben. mehr...

Abschluss Herbstvollversammlung Deutsche Bischofskonferenz Tebartz-van Elsts Amtsverständnis Von Hirtenmacht und Machthirten

Für den Präfekten der vatikanischen Glaubenskongregation sind die Vorwürfe gegen den Limburger Bischof Tebartz-van Elst eine "Erfindung". Ein schöner Beweis dafür, dass sich staatliche Demokratie und die Gehorsams-Hierarchie der Kirche widersprechen. Von Rudolf Neumaier mehr...

Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Möglicher Strafbefehl für Tebartz-van Elst Ultimatum für den Skandal-Bischof

Robert Zollitsch stellt als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz den Limburger Geistlichen indirekt vor eine heikle Wahl: Entweder, Tebartz-van Elst geht - oder Zollitsch geht zum Papst. Sieben Tage bleiben dem Skandal-Bischof jetzt, seine Dinge zu klären. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Pope Francis arrives to lead his Wednesday general audience in Saint Peter's square at the Vatican Gebet des Papstes zu Syrien Verzweifelter Schrei nach Frieden

Meinung Der Papst will fasten und beten für den Frieden in Syrien. Kerzen und Gebete also sollen einen mörderischen Diktator aufhalten, der offenbar Giftgas gegen seine Gegner einsetzt? Das mag naiv wirken, zeugt allerdings vielleicht noch am ehesten von Rationalität angesichts des Dilemmas, vor dem die Welt steht. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Bilderserie Garmisch-Partenkirchen Bayern nach Papst Benedikt Wie der weiß-blaue Katholizismus bröckelt

Bayern gilt als frommes, gottesfürchtiges Land - ein Bild, das auch Papst Benedikt XVI. gerne zeichnete. Das moderne Bayern hat jedoch weniger mit dem Katholizismus zu tun, als manch Pilger glauben machen will. Selbst der bayerische Papst konnte die Glaubenserosion im Freistaat nicht stoppen. Von Hans Kratzer mehr...

BASQUE SCHOOL CHILDREN PLAY UNDER BANNERS IN EUSKERA SZ-Serie: Projekt Familie (2) Kinder, Krippen, Karriere

SZ-Korrespondenten berichten, wie die Kinderbetreuung im Ausland funktioniert. Die Unterschiede sind gewaltig. mehr...

Bischof Mixa Comeback des umstrittenen Ex-Bischofs Comeback des umstrittenen Ex-Bischofs Mixa wird Berater des Papstes

Benedikt XVI. hat den umstrittenen Ex-Bischof von Augsburg, Walter Mixa, in den vatikanischen Gesundheitsrat berufen. Damit kehrt Mixa zwei Jahre nach seinem Rücktritt wegen einer Prügel- und Finanzaffäre in den Dunstkreis des Papstes zurück. mehr...

Bischof Walter Mixa Urteil in Ingolstadt Mixa-Betrüger muss drei Jahre in Haft

Er gab sich als Ex-Ministrant aus und dichtete ein herzzerreißendes Märchen von Leukämie und der Glasknochenkrankheit seines Sohnes: So erschwindelte ein Betrüger Geld von Ex-Bischof Walter Mixa. Jetzt wurde der Mann verurteilt. mehr...

Prozess wegen Betrugs mit Zeugenaussage des ehemaligen Bischofs Mixa Betrüger legt Walter Mixa herein Wie Hochstapler Charly den Bischof narrte

Er gab sich als ehemaliger Ministrant aus und dichtete ein herzzerreißendes Märchen von Leukämie und der Glasknochenkrankheit seines Sohnes: So erschwindelte ein Betrüger 4800 Euro von Ex-Bischof Walter Mixa. Peinlicher ist der Fall für die Polizei - denn auch die fiel auf "Charly McLaren" herein. Von Stefan Mayr, Ingolstadt mehr...