Armutszuwanderung Mehr Kontrolle, mehr Integration

Exklusiv Der Städtetag lobt die Pläne der Regierung gegen Sozialmissbrauch. Der Vorsitzende Ulrich Maly hofft nun auf die zügige Umsetzung von Ideen wie der Einführung spezieller Integrationskurse für Sinti und Roma. mehr...

Kommunalwahl Regensburg Stichwahl in Regensburg Slapstick-Wahlkampf der CSU

Chaos in Regensburg: Erst hat die CSU jahrelang gestritten, dann hat sie sich überraschend versöhnt, um sich im Kommunalwahlkampf erneut genüsslich zu demontieren. Das ist selbst konservativen Wählern zu viel. Von Wolfgang Wittl mehr...

Pressekonferenz Joachim Herrmann Miesbacher Affären Schrecklich nette Sparkassenfamilie

Klar, der Sparkassenverband findet es auch nicht so prima, wie die Kollegen in Miesbach für örtliche Honoratioren Geld ausgegeben haben. Das ruiniert den Ruf. Andererseits ist das ja nur ein Einzelfall. Strengere Regeln brauche es nicht - findet auch der zuständige Minister Joachim Herrmann. Von Christian Sebald und Mike Szymanski mehr...

Kommunalwahl in Bayern Skurriles zur Kommunalwahl Skurriles zur Kommunalwahl Angetreten, um aufzuhören

Großlagen, Kleinkriege, Hoffnungsträger: Vor den Kommunalwahlen in Bayern ist die politische Situation genauso vielfältig und unübersichtlich wie das ganze Land. Ein ziemlich willkürlicher Überblick. mehr...

Kommunalwahl in Bayern Kommunalwahl in München Kommunalwahl in München Rot-Grün vor Verlust der Rathausmehrheit

+++ Dieter Reiter nach Teilauszählung aller Stadtgebiete knapp vier Prozent vor Josef Schmid +++ Die beiden OB-Kandidaten müssen in die Stichwahl +++ Bei der Stadtratswahl liegt die CSU vorne +++ Die rechtspopulistische Freiheit könnte als einzige von 14 Parteien den Einzug verpassen +++ Der Wahlabend in der Liveblognachlese mehr...

Kommunalwahlen in Bayern Gewinner und Verlierer Das Los entscheidet

In Puschendorf ist die CSU gegen die CSU angetreten, in Dietramszell konnte die Bürgermeisterin mit zwei Stimmen ihr Amt verteidigen und in Wurmannsquick muss das Los über den Kandidaten für die Stichwahl entscheiden. Ein Überblick über Gewinner und Verlierer - und ein paar kuriose Wahlergebnisse. Von Birgit Kruse mehr...

CSU-Vorstandssitzung Kommunalwahl in Bayern Seehofer stößt an Grenzen

Meinung Seehofers Traum vom Wiederaufstieg der CSU zu alter Größe ist ausgeträumt. Die Wähler haben gezeigt, dass Bayern nicht CSU bedeutet. Damit Normalität einkehrt, waren Überraschungen nötig. Vor allem in Nürnberg, aber auch in München. Von Frank Müller mehr...

Kommunalwahl in Bayern OB-Wahlsieger Maly Der Frankenkaiser

So geschockt wie nach der ersten Prognose hat man Markus Söder selten gesehen: OB Maly hat für die SPD in Nürnberg ein Traumergebnis erzielt - und gibt sich gerührt vom Liebesbeweis der Wähler. Wird er nun der nächste Spitzenkandidat der bayerischen Sozialdemokraten? Von Katja Auer und Olaf Przybilla, Nürnberg mehr...

Horst Seehofer über Ulrich Maly (SPD): "Wenn der bei der Landtagswahl kandidiert hätte, hätte ich heute nicht die absolute Mehrheit." CSU nach der Kommunalwahl Höhenflug mit Unterbrechung

Eines ist klar geworden an dem Wahlsonntag: Auf kommunaler Ebene ist die CSU nicht die unangefochtene Macht wie auf Landesebene. Parteichef Seehofer macht indes einen neuen Herausforderer aus. Von Birgit Kruse mehr...

Wahlparty der Nürnberger CSU Kommunalwahl in Nürnberg Achtung, Söder!

Nur 24,1 Prozent hat der CSU-Kandidat Sebastian Brehm in Nürnberg geholt. Das wirft vor allem ein schlechtes Bild auf den Nürnberger CSU-Chef Markus Söder. Doch der gibt sich selbstbewusst - und ätzt drei Tage nach der Wahl gegen Gewinner Ulrich Maly. Von Olaf Przybilla mehr...

Sitzung des Bayerischen Städtetages - Ulrich Maly Städtetagspräsident Ulrich Maly "Wir geben mehr Geld aus, als wir einnehmen"

Er ist eloquent und selbstbewusst - und der neue Präsident des Bayerischen Städtetags. Ulrich Maly über seinen Ratschlag für München-OB Ude - und ob auf Ministerpräsident Horst Seehofer Verlass ist. Interview: B. Kruse, F. Müller und C. Sebald mehr...

Keine Auto-Kennzeichen N-SU Autokennzeichen in Nürnberg Böse Buchstaben

Seit dem NSU-Skandal steht Nürnberg vor einem Problem: Wie geht die Stadt mit dieser Buchstabenkombination auf Autokennzeichen um? Ein Verbot wird es wohl nicht geben. Oberbürgermeister Maly will trotzdem dafür sorgen, dass die Schilder aus der Stadt verschwinden. Von Nadia Pantel mehr...

Gedenken an NS-Opfer in Neustrelitz Romani Rose über die Zuwanderungs-Debatte "Unerträgliche und beschämende Diskussion"

Sein Leben lang hat Romani Rose für die Minderheitenrechte der Roma gekämpft. Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma über die aktuelle Debatte zur Zuwanderung von Rumänen und Bulgaren, den Populismus der CSU und das uneinheitliche Gedenken an die Opfer des Dritten Reichs. Von Paul Katzenberger mehr...

B Nürnberg Fliegerbombe entschärft

"Freier Zugang zum Christkindlesmarkt ist gewährleistet:" Die Fliegerbombe in Nürnberg ist gegen Mittag entschärft worden. Sie bereitete dem Sprengmeister keine großen Sorgen - anders als der Blindgänger in München vor über einem Jahr. mehr...

Warnung von Städtetagchef Maly Neue Furcht vor Privatisierungen

"Wir müssen sehr wachsam sein": Städtetagchef Maly befürchtet eine neue Liberalisierungswelle in Europa - denn derzeit laufen Verhandlungen über zwei Freihandelsabkommen, die erneut die Hoheit über die Trinkwasserversorgung bedrohen könnten. Von Christian Sebald mehr...

Standort in Nürnberg Heimatministerium findet Heimat

Das Heimatministerium von Markus Söder zieht in das ehemalige Haus der Bayerischen Staatsbank neben der Nürnberger Lorenzkirche. Was den Minister besonders freut: Das Haus liegt etwas höher als das Nürnberger Rathaus - und das wird von der SPD regiert. Von Frank Müller, Olaf Przybilla und Christian Sebald mehr...

Kleiner SPD-Parteitag in München Landesparteitag der SPD Herz oder Hirn, das ist die Frage

Auf dem Landesparteitag der SPD in München wirbt Parteichef Pronold für die große Koalition. Doch Begeisterung bei den Genossen löst ein anderer Redner aus. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Zeppelintribüne in Nürnberg Zeppelintribüne in Nürnberg 70 Millionen für Hitlers Ruine

Die Stadt Nürnberg will Hitlers Rednertribüne mit viel Geld sanieren und als historischen Lernort ausweisen. Aber sollten Nazibauten mit so hohem Aufwand saniert werden? Von Olaf Przybilla mehr...

Koalitionsverhandlungen Video
Stimmungsbild der SPD-Basis Ein zweites Mal durchs Feuer

Erst wenn auch die SPD-Basis dem Koalitionsvertrag zugestimmt hat, ist der Weg für die neue Regierung frei. Doch wie ist die Stimmung bei den Genossen im Land? Eine Reise durch eine Republik, in der alles möglich ist. SZ-Korrespondenten berichten. mehr...

Aufteilung zwischen Stadt und Land Acht Milliarden für kommunalen Finanzausgleich

Bayerns Kommunen sind anspruchsvoll. Dank guter Steuereinnahmen kann Finanzminister Söder die kommunalen Geldwünsche für 2014 weitgehend erfüllen. Doch ein Streitthema für die nächste Verhandlungsrunde steht jetzt schon fest. mehr...

Mietpreise in Deutschland steigen Debatte um steigende Mieten Bezahlbarer Wohnraum kostet

In Großstädten und Ballungsräumen steigen die Mieten ins Uferlose. Eine bezahlbare Wohnung hat für die Menschen aber existenzielle Bedeutung. Abseits wirtschaftlicher Boomregionen stehen hingegen viele Wohnungen leer. Mit einer Mietpreisbremse für Wiedervermietungen ist es deshalb nicht getan. Die Zeit drängt: Die Verantwortlichen müssen handeln. Ein Gastbeitrag von Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetages mehr...

Islamkonferenz in der Kritik Zwischen Männerschwimmen und islamistischem Terror

Es ist die letzte Islamkonferenz vor der Bundestagswahl. Und wie immer gibt im Vorfeld Stress mit einigen islamischen Verbänden. Sie kritisieren: Es gehe zu sehr um Terrorismus und Sicherheit. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Markus Söder Heimatministerium in Nürnberg Heimatministerium in Nürnberg Das große Heimaträtsel

Markus Söder ist jetzt Heimatminister, doch wo soll er künftig in Nürnberg Hof halten? Die kurioseste Variante bringt ein Parteikollege ins Spiel: Den Nürnberger Fernsehturm. Von Katja Auer, Mike Szymanski und Olaf Przybilla mehr...

Tatort in Franken "Tatort" in Franken Der Fall ist gelöst

Was haben die Regionalpolitiker für ihre Städte geworben: Gibt es ein besseres Leichenversteck als Würzburger Weinfässer? Hat Erlangen nicht die tollste Gerichtsmedizin? Und Nürnberg hätte einen speziellen Gaststar parat. Jetzt ist das "Tatort"-Geheimnis gelüftet - offene Fragen bleiben. Von Katja Auer mehr...

Kommunalwahl 2014 OB-Kandidaten in München OB-Kandidaten in München Schwarz-grüne Gedankenspiele

OB-Kandidat Josef Schmid bringt nach der Bundestagswahl Bewegung in die politischen Fronten in München: Der CSU-Politiker kann sich vorstellen, im Fall eines Wahlsiegs ohne feste Koalition zu regieren. Auch die grüne Kandidatin Sabine Nallinger will sich nicht festlegen - die SPD-Spitze quittiert das mit Häme. Von Peter Fahrenholz mehr...