Ausstellung in Nürnberg "Klares Bekenntnis zum Bratwurst-Image" Nürnberger Bratwurst Ausstellung in Nürnberg

Eine Ausstellung über Bratwurst - braucht's des? Aber ja, findet Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly und rechtfertigt die Wurstschau. Allerdings ist Maly in dieser Sache auch nicht ganz objektiv. Von Olaf Przybilla mehr...

Flüchtlingsheim in Burbach Übergriffe auf Asylbewerber "Fehler einzelner Krimineller"

Die Übergriffe seien Einzelfälle gewesen, erklärt NRW-Innenminister Jäger nach den Misshandlungen von Asylbewerbern. Einen fremdenfeindlichen Hintergrund will er prüfen. Mit Aussagen über ein "Problemzimmer" in Burbach sorgt ein Tatverdächtiger für Aufsehen. mehr...

Thomas de Maiziere in München Übergriffe auf Asylbewerber Bund verweigert Geld für Flüchtlingsheime

Innenminister Thomas de Maizière weist die Forderung der Länder nach mehr finanzieller Hilfe bei der Unterbringung von Asylbewerbern zurück. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sieht jedoch Anlass für eine "nationale Kraftanstrengung". Von Roland Preuß mehr...

Dobrindts Pkw-Maut Städtetag fordert höheren Anteil an erwarteten Maut-Einnahmen

Exklusiv Begehrliche Kommunen: Während Verkehrsminister Dobrindt noch um seine umstrittene Pkw-Maut kämpft, melden die Kommunen Ansprüche an. Sie wollen einen großen Teil der Einnahmen für sich verlangen. Von Daniela Kuhr mehr...

Szolkowy, Savchenko and coach Steuer from Germany await score during figure skating Pairs Short Program at Torino 2006 Winter Olympic Games in Turin Eiskunstlauf "Trennung ist vorprogrammiert"

Finanzielle Gründe drohen die Zusammenarbeit zwischen Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko und ihrem Trainer Ingo Steuer zu beenden. Thorsten Storm beginnt seinen Job beim deutschen Handballmeister THW Kiel noch in diesem Jahr. Tennisspieler Benjamin Becker erreicht Viertelfinale in Tokio. mehr... Sporticker

Vereidigung Umweltministerin Ulrike Scharf Flüchtlingspolitik in Bayern Seehofer besänftigt Kritiker

"Die Zeit für Statements ist vorbei:" Nach einem Treffen in München geben sich Hilfsverbände und Staatsregierung optimistisch. Doch eines lässt Horst Seehofers in Superlative verpackte Gipfelbotschaft fast vergessen. Von Dietrich Mittler, Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly Nürnbergs OB Ulrich Maly "Wir haben den Grünen nie ein Eheversprechen gegeben"

Exklusiv Die Grünen sind sauer auf Ulrich Maly: Der SPD-Oberbürgermeister führt in Nürnberg eine rot-schwarze Koalition - obwohl Rot-Grün möglich wäre. Im SZ-Interview erklärt Maly nun, warum er gar kein Interesse an einem Politikwechsel hat. Von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

Verkehrsfinanzierung Ein bisschen Maut für München

Die Pkw-Maut soll kommen - und München will einen Anteil der Einnahmen. Die Pläne von Bundesverkehrsminister Dobrindt umfassen schließlich alle Straßen, nicht nur die Autobahnen. Doch viel würde für die Stadt wohl nicht abfallen. Von Dominik Hutter mehr...

Söder Video
"Ice Bucket Challenge" Söder eiskalt erwischt

Markus Söder hat sich zwar keinen Eiskübel über den Kopf geschüttet, aber die Bayern-Redaktion der SZ für die "Ice Bucket Challenge" nominiert. Das ist ihre Antwort. Von Katja Auer mehr...

Asylbewerber im Hungerstreik Nürnberger Innenstadt Asylbewerber bauen Protestzelt ab

Vier Monate lang haben Asylbewerber in der Nürnberger Innenstadt protestiert. Sie sind in Hungerstreik getreten, haben mit Politikern Gespräche geführt und haben versucht, die Rechte für Asylbewerber zu stärken. Jetzt bauen sie das Protestzelt ab - und wollen trotzdem weiterkämpfen. mehr...

Sitzung des Bayerischen Städtetages - Ulrich Maly Städtetagspräsident Ulrich Maly "Wir geben mehr Geld aus, als wir einnehmen"

Er ist eloquent und selbstbewusst - und der neue Präsident des Bayerischen Städtetags. Ulrich Maly über seinen Ratschlag für München-OB Ude - und ob auf Ministerpräsident Horst Seehofer Verlass ist. Interview: B. Kruse, F. Müller und C. Sebald mehr...

Nürnberg Flüchtlinge brechen Hungerstreik ab

Sie kämpfen für die Anerkennung ihrer Asylanträge. Seit Dienstag verweigern etwa 20 Flüchtlinge in Nürnberg das Essen und Trinken. Nun haben die Flüchtlinge ihren Hungerstreik abgebrochen. Von Katja Auer mehr...

Flughafen Nürnberg Flughafen Nürnberg Stadt und Freistaat stellen 70 Millionen bereit

Finanzspritze für die Zukunft: Stadt und Freistaat wollen den hoch verschuldeten Nürnberger Flughafen mit einem Millionenzuschuss unterstützen. mehr...

Nordbayern Heftige Unwetter überfluten Keller und Straßen

In Oberfranken und im Großraum Nürnberg haben Gewitter und starker Regen Straßen und Keller unter Wasser gesetzt. Feuerwehr und Rettungsdienste rückten zu zahlreichen Einsätzen aus. In Nürnberg musste ein Open-Air-Konzert abgebrochen werden. mehr...

Kindertagesstätte ´forum thomanum" Ein Jahr Rechtsanspruch auf Kita-Platz Eltern entscheiden sich nur selten für Klage

Seit genau einem Jahr besteht der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz - doch die Klagewelle ist ausgeblieben. Bisher gab es nur 242 Gerichtsverfahren. Häufigste Streitfrage: Wie weit darf der angebotene Krippenplatz vom Wohnort entfernt sein? Von Ulrike Heidenreich mehr...

Firmenansiedlungen  Streit um Gewerbegebiete Streit um Gewerbegebiete "Preisgabe von Bayerns Landschaften"

Wiesen in Ortsnähe durften bisher nicht nach Belieben zugebaut werden. Nun will Heimatminister Söder mehr Gewerbegebiete zulassen. Bürgermeister begrüßen die Absicht - Naturschützer sind entsetzt. Von Christian Sebald und Mike Szymanski mehr...

Armutszuwanderung Mehr Kontrolle, mehr Integration

Exklusiv Der Städtetag lobt die Pläne der Regierung gegen Sozialmissbrauch. Der Vorsitzende Ulrich Maly hofft nun auf die zügige Umsetzung von Ideen wie der Einführung spezieller Integrationskurse für Sinti und Roma. mehr...

Jahrespresskonferenz Flughafen Nürnberg Nürnberger Flughafen "Die Nordanbindung ist tot"

Der Nürnberger Flughafen liegt nicht nur in einem der größten Gemüseanbaugebiete Bayerns. Ihm fehlt auch eine Anbindung an eine Autobahn. 30 Jahre lang stritten Politiker genau darüber, nun gibt die Stadt die Pläne auf. Der Grund klingt paradox. Von Olaf Przybilla mehr...

Sozialpolitik in Bayern Barrierefrei, aber nur ein bisschen

"Bayern wird in zehn Jahren komplett barrierefrei": Das hat Horst Seehofer nach seiner Wiederwahl im Herbst angekündigt. Doch was wird aus seinem Versprechen, wenn die Umsetzung den Freistaat nicht viel kosten darf? Von Dietrich Mittler und Mike Szymanski mehr...

Christian Ude Udes Feier im Deutschen Theater Udes Feier im Deutschen Theater Abschied mit Ironie und Kritik

Mehr als 20 Jahre war Christian Ude Oberbürgermeister von München. Klar, dass das gefeiert werden muss - und zwar mehrfach. Von den Bürgern hat sich Ude schon verabschiedet - nun war die Politprominenz dran. Dabei gab es einen unschönen Zwischenfall. mehr...

Dürer Illu Bürgerentscheid in Nürnberg Der echte Dürer soll es sein

Das Verhältnis der Nürnberger zu Albrecht Dürer ist seit jeher ein sehr emotionales. Am Sonntag stimmen sie darüber ab, ob ein im Krieg zerstörtes Kunstwerk des Malers im Rathaussaal rekonstruiert werden soll. Dabei sagen Experten, dass die überlieferten Fotos nichts mit dem Original gemein hätten. Von Olaf Przybilla mehr...

Entscheid in Nürnberg Bürger lehnen Dürer-Bemalung im Rathaus ab

Kritiker warnten vor einem Disney-Dürer, die Nürnberger sahen es ähnlich: Mit einer verblüffenden Mehrheit stimmten sie gegen die Ausmalung des Historischen Rathaussaales - trotz eines prominenten Fürsprechers. Von Olaf Przybilla mehr...

Pressekonferenz Joachim Herrmann Miesbacher Affären Schrecklich nette Sparkassenfamilie

Klar, der Sparkassenverband findet es auch nicht so prima, wie die Kollegen in Miesbach für örtliche Honoratioren Geld ausgegeben haben. Das ruiniert den Ruf. Andererseits ist das ja nur ein Einzelfall. Strengere Regeln brauche es nicht - findet auch der zuständige Minister Joachim Herrmann. Von Christian Sebald und Mike Szymanski mehr...

Zeppelintribüne in Nürnberg Zeppelintribüne in Nürnberg 70 Millionen für Hitlers Ruine

Die Stadt Nürnberg will Hitlers Rednertribüne mit viel Geld sanieren und als historischen Lernort ausweisen. Aber sollten Nazibauten mit so hohem Aufwand saniert werden? Von Olaf Przybilla mehr...

Koalitionsverhandlungen Video
Stimmungsbild der SPD-Basis Ein zweites Mal durchs Feuer

Erst wenn auch die SPD-Basis dem Koalitionsvertrag zugestimmt hat, ist der Weg für die neue Regierung frei. Doch wie ist die Stimmung bei den Genossen im Land? Eine Reise durch eine Republik, in der alles möglich ist. SZ-Korrespondenten berichten. mehr...