Staatsanwaltschaft Stuttgart Syrer mit bombenfähigem Material festgenommen

Der 20-jährige Flüchtling wollte von Deutschland nach Dänemark ausreisen. Er soll mit dem IS sympathisieren. mehr...

Terrorverdächtiger in Berlin festgenommen Festnahme in Berlin Terrorverdächtiger Ashraf al-T. in Haft - wegen Urkundenfälschung

Der mutmaßliche IS-Sympathisant soll konkrete Anschlagspläne gehabt haben. Der Bundesgerichtshof verweigerte jedoch zunächst den Haftbefehl. mehr...

Ministertreffen zur Bekämpfung von Wohnungseinbruchsdiebstahl Terrorgefahr Innenminister de Maizière will islamistische Kämpfer ausbürgern

Greifen soll die Regelung einem Medienbericht zufolge aber nur, wenn die betreffende Person zwei Staatsbürgerschaften besitzt. mehr...

Vereitelter Anschlag in Sachsen Wie Polizei und Geheimdienste gemeinsam Terroristen aufspüren

Wenn es Hinweis auf Anschlagspläne gibt, sollen sich Vertreter von 40 deutschen Sicherheitsbehörden austauschen. Im Fall Dschaber al-Bakr hat das wohl funktioniert. mehr...

Rathaus München Sicherheit Sicherheit "Es wird keine Extremlösungen geben"

Das Rathaus soll nicht unkontrolliert zugänglich bleiben, aber auch kein Hochsicherheitstrakt werden. Jetzt müssen die Fraktionen darüber diskutieren. Von Heiner Effern mehr...

Köln 16-jähriger Flüchtling plante Sprengstoffanschlag in Deutschland

Ein Spezialeinsatzkommando nahm den Syrer in Köln in Gewahrsam. Der Jugendliche soll Kontakt zur Terrormiliz IS gehabt haben. mehr...

SZ Espresso am 9. Oktober 2016 Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Eva Steinlein mehr...

SZ Espresso am 9. Oktober 2016 Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Eva Steinlein mehr...

Axt-Attacke in Zug bei Würzburg Terror Die Chats der Attentäter von Würzburg und Ansbach mit dem IS

"Nicht mit einem Messer. Mach es mit der Axt." - Chat-Protokolle offenbaren die Kaltblütigkeit, mit der IS-Hintermänner die Attentäter in Deutschland lenkten. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Terrorgefahr Frankreich Frankreich Terrorverdächtige sollen Anweisungen vom IS erhalten haben

Die drei Islamistinnen hatten einen Anschlag auf einen Pariser Bahnhof geplant. Sie seien direkt von der Terrormiliz in Syrien gesteuert worden, sagt der Staatsanwalt. mehr...

Hollande visits anti terror operation base Vor Gipfeltreffen Deutschland und Frankreich wollen Verteidigungspolitik der EU reformieren

Exklusiv Wenige Tage vor dem Gipfeltreffen legen die beiden Länder mehrere Vorschläge vor. So soll ein gemeinsames EU-Militärhauptquartier entstehen. Von Stefan Kornelius mehr...

French policemen take part in a police raid in Boussy-Saint-Antoine near Paris Frankreich Pariser Polizei nimmt terrorverdächtige Frauen fest

Die Verdächtigen sind dem Innenminister Cazeneuve zufolge "Fanatikerinnen". Sie sollen einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag geplant haben. mehr...

Terrorgefahr Neuer IS-Anführer in Belgien

Ein 28-Jähriger sucht offenbar Mitstreiter für Anschläge. Von Thomas Kirchner mehr...

CDU/CSU Innenminister der Union Innenminister der Union "Nichts schafft so viel Sicherheit wie der Beamte auf der Straße"

Vollverschleierungsverbot in bestimmten Bereichen und Tausende neue Polizisten: In ihren sicherheitspolitischen Forderungen zeigen die Innenminister der Union plötzlich demonstrative Einigkeit. Von Barbara Galaktionow mehr...

SEK nimmt 27-Jährigen fest - Sprengstoffverdacht Eisenhüttenstadt Verdacht auf Anschlagsvorbereitung in Brandenburg nicht erhärtet

Die Polizei hat in Eisenhüttenstadt die Wohnung eines 27-Jährigen nach Sprengstoff durchsucht. Hinweise auf einen geplanten terroristischen Anschlag fanden die Beamten nicht. mehr...

Razzien in der Islamisten Szene Razzien in NRW und Niedersachsen Einsatz gegen Abu W., den Prediger ohne Gesicht

Bei Razzien gegen mutmaßliche IS-Unterstützer durchsucht die Polizei Häuser in NRW und Niedersachsen. Einer der Verdächtigen ist Abu W. - er gilt als "hoch konspirative Person". Von Georg Heil und Hans Leyendecker mehr...

Terrorismus Journalismus Journalismus Warum sich die Berichterstattung über Terror ändern muss

Terroristen messen den Erfolg ihrer Anschläge auch am medialen Widerhall. Verschweigen ist keine Lösung, aber die neue Bedrohung erfordert neue Regeln. Von Georg Mascolo und Peter Neumann mehr...

Terrorgefahr Terrormeldungen Terrormeldungen Mittel gegen die Hysterie

Immer mehr Push-Benachrichtigungen vermitteln Unruhe und Unsicherheit. Wir sollten die Hysterie als Chance begreifen. Von Carolin Gasteiger mehr...

Amoklauf in München Social Media Social Media Du lebst? Gefällt mir

In der Nacht des Amoklaufs von München wollten Facebook-Freunde von unserer Autorin wissen, ob es ihr gut gehe. Jetzt fragt sie sich: Sind solche Nachrichten nur geheuchelt? Von Carolin Gasteiger mehr...

Deutsche Armee "Die Bundeswehr ist keine Hilfspolizei"

Mehr Unterstützung im Terrorfall? Ein Sprecher des Bundeswehrverbands sagt, ein Einsatz der Truppe im Inland müsse die Ausnahme bleiben. mehr...

Nach Schießerei in München Angstforscher "Wir müssen lernen, diese Ängste auszuhalten"

Es ist sehr, sehr unwahrscheinlich, Opfer eines Anschlags zu werden. Warum fürchten wir uns trotzdem davor? Angstforscher Borwin Bandelow über den einfach gestrickten Teil unseres Gehirns und gesunden Fatalismus. Interview von Julian Dörr mehr...

Terrorverdacht Haftbefehl in Karlsruhe - Algerier soll für IS Balkanroute ausgekundschaftet haben

Staatsschützer holen Bilal C. aus der Haft und bringen ihn vor den Ermittlungsrichter. Der 20-Jährige soll für IS-Terroristen einen Weg nach Europa erkundet haben. Von Georg Mascolo mehr...

jetzt nizza Alarm am Flughafen Nizza "Ist hier gleich alles voller Staub und Geschrei?"

Terrordrohung? Fehlalarm? Unser Autor hat miterlebt, wie der Flughafen in Nizza binnen Minuten evakuiert wurde. Hier schreibt er auf, wie sich das anfühlte. Von Markus Herrmann mehr... jetzt

Barack Obama, Francois Hollande Telefonat zwischen Washington und Paris Obama und Hollande wollen den IS zerstören

Nach den Anschlägen in ihren Ländern vereinbaren der US-Präsident und Frankreichs Staatspräsident in einem Telefonat eine noch engere Zusammenarbeit im Kampf gegen die "Plage" des Terrorismus. mehr...

French police and gendarmes are seen during a visit at a fanzone ahead of the UEFA 2016 European Championship in Nice Terrorgefahr So sichert Frankreich die Fußball-EM ab

Mehr als 100 000 Einsatzkräfte schützen Spiele und Fan-Zonen. Eine App soll im Ernstfall vor Terror warnen. Aber ein Rest an Verwundbarkeit bleibt. Von Christian Wernicke mehr...