Leserdiskussion Bayern schafft G 8 ab - eine gute Entscheidung? IhreSZ Flexi-Modul Header

Die CSU hat dem Druck nachgegeben: Bayerns Gymnasien kehren zum G 9 zurück. Der Lehrplan soll nicht gestreckt, sondern ausgebaut werden, unter anderem durch Informatik-Unterricht. Das Turbo-Abi bleibt eine Option, als "Überholspur". mehr...

Y'akoto im Februar 2017 in Hamburg Soul-Sängerin Y'akoto "Auf Angst mit Angstmache zu antworten, ist keine Lösung"

Als Deutsch-Ghanaerin bezieht Y'akoto klar Stellung zur Flüchtlingsfrage. Auf ihrem neuen Album kontert die Soul-Sängerin Rassismus und Bequemlichkeit mit einem persönlichen Revolutionssong. Interview von Paul Katzenberger mehr...

Spende Chicago Chicago Chance the Rapper spendet eine Million Dollar

Chance the Rapper hat ein Zeichen gesetzt und öffentlichen Schulen seiner Heimatstadt Chicago eine Million Dollar gespendet. Eine Dame machte er dabei besonders glücklich. mehr...

Schule Schulhunde Schulhunde Ein Lehrer namens Alfi

Macht ein Hund im Klassenzimmer pädagogisch Sinn? In einer Brennpunkt-Schule in Köln fällt die Antwort eindeutig aus. Von Nadja Lissok mehr...

Mädchen im Mathematik-Unterricht Bildung Wie sieht die Zukunft des Gymnasiums aus - und wann kommt sie?

Lehrer, Schüler und Eltern haben keine Ahnung, was in der Bildungspolitik wie kommen soll. Denn Politik und Verbände machen Details unter sich aus. Von Anna Günther mehr...

sargnagel Schulsystem Wer in der Schule nicht mitkommt, fliegt raus

Unsere Kolumnistin über ein Schulsystem, das von Diskriminierung und sozialer Auslese geprägt ist. Von Stefanie Sargnagel mehr... jetzt

Vorstellung des Berichts der Nationalen Armutskonferenz Überblick Möglichkeiten im Kampf gegen die Ungleichheit

Reichensteuer, billige Wohnungen oder Ehegattensplitting: Es gibt viele Möglichkeiten, für mehr soziale Gerechtigkeit zu sorgen. Ein Überblick. Von Peter Eßer und Valentin Dornis mehr... Die Recherche

Klassen Erfolg in der Schule Klassenunterschied

In Deutschland soll jedes Kind die gleichen Chancen bekommen. Doch wie stark hängt die Leistung eines Schülers von seiner Herkunft ab - und wie stark vom Unterricht? Das SZ-Magazin hat ein Schuljahr lang zwei sehr verschiedene Klassen in Berlin begleitet. Von Björn Stephan, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Schulsystem Schulanfang Schulanfang Setzen, Sechs!

Fack ju Bildungssystem: Über nichts klagen deutsche Eltern so gerne wie über den Zustand der Schulen. Dabei zeigt ein Blick in andere Länder: Das ist selbstgerechter Unfug. Von Johan Schloemann mehr... Essay

Mediziner: Immer mehr Kinder haben chronische Schmerzen Jugendmedizin Die Schule macht die Schüler krank

Achtjähriges Gymnasium, erhöhter Leistungsdruck und Lehrermangel: Schule macht Schüler oft krank, warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Was tun? Von Ines Alwardt mehr...

Schulranzen Schulsysteme im Vergleich Die Angst des Vaters vor dem ersten Schultag

Überdimensionale Ranzen, horrende Ausgaben für Nachhilfestunden und eine verquaste Bildungsdebatte: Für einen Umzug von Schweden nach Deutschland spricht vieles, aber sicher nicht das Schulsystem, dachte unser Autor. Bis zum ersten Elternabend. Von Gunnar Herrmann mehr... Die Recherche

Schulessen in einer offenen Ganztagsschule Ganztagsschulen in Deutschland Studie fordert deutlich mehr Nachmittagsbetreuung

Jeder dritte Schüler in Deutschland besucht eine Ganztagsschule. Allerdings reichen die Plätze bei weitem nicht für alle: 70 Prozent aller Eltern wünschen sich Nachmittagsbetreuung für ihre Kinder. Die Bertelsmann-Studie fordert daher einen Rechtsanspruch wie bei Kleinkindern. mehr...

Referendare Der Willkür der Ausbilder ausgeliefert

Leidenszeit zwischen Studium und Staatsexamen: Referendare sind vom Wohlwollen ihrer Ausbilder abhängig. Viele von ihnen machen dabei negative Erfahrungen. Eine Lehrerin, die im Referendariat aufbegehrte, durchleuchtet in ihrem Buch das Machtsystem. Von Tanjev Schultz mehr...

Nachtkritik Günther Jauch zum Thema Sitzenbleiben Günther Jauch zum Thema Sitzenbleiben Talkshow als Schule des Lebens

Woran krankt das deutsche Bildungssystem? Diese Frage wollte Günther Jauch mit Philosoph und Bildungskritiker Richard David Precht und der Ex-Lehrerin Ursula Sarrazin analysieren. Die Talkshow wurde zum Sinnbild der Schulkrise. Eine TV-Kritik von Johanna Bruckner mehr...

Winterklausur Freie Wähler Debatte um Rückkehr zum G 9 Bündnis der Einzelgänger

Mit einem Volksbegehren will er die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium schaffen - in der Bevölkerung trifft FW-Chef Hubert Aiwanger damit einen Nerv. Dennoch weigern sich seine potenziellen Partner SPD und Grüne, dabei mitzumachen. Von Mike Szymanski mehr...

Hauptschulreform Der Druck auf Spaenle wächst

Der Mittelschule wird keine große Überlebenschance eingeräumt. Immer mehr zweifeln am Fortsbestand des dreigliedrigen Schulsystems in Bayern. Ein Kommentar von Wolfgang Krause mehr...

Einschulung der neuen Erstklässler Durchlässigkeit im deutschen Schulsystem Mehr Absteiger als Aufsteiger

Der Abstieg vom Gymnasium in die Realschule oder von der Real- in die Hauptschule gehört in vielen Schulen zum Alltag - der Aufstieg in eine höhere Schulform ist deutlich seltener, wie aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Unter den Bundesländern nimmt Bayern wieder einmal eine Sonderrolle ein. mehr...

First grade students take a computer lesson in school in Tallinn Leichter Lernen mit dem Internet Youtube statt Klassenzimmer

Vielleicht sind Filme einfach besser als klassischer Unterricht: Der Amerikaner Salman Khan gibt Nachhilfe auf Youtube - und Tausende von Kindern tun sich mit dem Lernen plötzlich leichter. Die Idee könnte auch unser Schulsystem auf den Kopf stellen. Von Simone Kosog mehr... SZ-Magazin

Bildungsausgaben Sächsische Lehrer protestieren gegen Sparpolitik

Das Bildungssystem in Sachsen gilt als vorbildlich - in Vergleichen schneiden die Schüler hervorragend ab. Doch die Schulen leiden unter der Sparpolitik, sogar die Kultusministerin hält die Kürzungen für wenig hilfreich. Nun gehen die Lehrer auf die Straße. Von Christiane Kohl mehr...

Schulflucht aus Bayern Rübermachen nach Baden-Württemberg

3,8 Millionen Euro hat das unterfränkische Amorbach in die Mittelschule gesteckt, es gibt nun Digitaltafeln, Tischtennisplatten und einen Billiardtisch. Dennoch brechen die Anmeldezahlen ein. Denn immer mehr Eltern meiden das bayerische Schulsystem - und schicken ihre Kinder ins benachbarte Baden-Württemberg. Von Tina Baier und Olaf Przybilla mehr...

Landtagswahlen im hohen Norden FDP behauptet sich in Schleswig-Holstein

Erste Prognosen zur Wahl in Schleswig-Holstein: Die Liberalen ziehen wieder ins Kieler Parlament ein, doch für Schwarz-Gelb reicht es nicht. Die Piraten sind erfolgreich. CDU und SPD liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Und die Linke fliegt raus. mehr...

Landtag NRW Rot-Grün vor dem Aus Zwei Jahre Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen

Ihr Untergang wurde schon oft prophezeit, nun ist es tatsächlich so weit: Die rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen ist gescheitert. Die wichtigsten Stationen der Koalition im Überblick. mehr...

Kinderdienst: Wofuer ist die Null gut? Bildungsreform in Deutschland Wissens-Soli für alle

Meinung In der Schul- und Hochschulpolitik haben sich die Parteien angenähert - selten zuvor herrschte so viel Einigkeit darüber, was beim Thema Bildung in Deutschland geändert werden soll. Wie aber können Reformen angepackt werden? Und wer bezahlt sie? Eine Idee betrifft den Solidaritätszuschlag - was für den Aufbau Ost nicht mehr gebraucht wird, könnte zu einem Bildungs-Soli für alle umgewandelt werden. Ein Kommentar von Andreas Pinkwart mehr...

Start des Wintersemesters an der Viadrina Sozialbericht kritisiert Bildungschancen Deutschland, setzen, Sechs!

Einmal arm, immer arm: In kaum einem europäischen Land hängen die Bildungschancen der Kinder so stark vom Ausbildungsstand der Eltern ab wie in Deutschland. Und in kaum einem Nachbarstaat ist der soziale Aufstieg so mühsam wie hierzulande. Ein Armutszeugnis für das ökonomisch stärkste Land Europas. Ein Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Ludwig Spaenle Bayern: Kultusminister Ludwig Spaenle im Gespräch Bayern: Kultusminister Ludwig Spaenle im Gespräch "Die Zahl der Hauptschüler wird zurückgehen ..."

... dennoch sieht Bayerns CSU-Kultusminister Ludwig Spaenle keinen Grund, sich - wie die Schwesterpartei CDU - von der Hauptschule zu verabschieden. Bleibt den Christsozialen nur die Rolle der Ewiggestrigen? Interview: Tobias Dorfer mehr...