bedeckt München 13°

Autorengespräch:Corona-Krise: Schulen bald wieder öffnen - oder besser noch warten?

Lehrer

Welcher Weg wird Schülern, Eltern sowie dem Bildungs- und Gesundheitssystem gerecht?

(Foto: dpa)

SZ-Redakteur Paul Munzinger hat Leserfragen zur Diskussion um die mögliche Wiedereröffnung der Schulen beantwortet. Die Nachlese.

In der Corona-Krise sind die Schulen derzeit geschlossen, lediglich eine Notbetreuung findet statt. Die Wissenschaftler der Leopoldina raten der Bundesregierung nun, die Schulen so früh wie möglich zu öffnen. SZ-Autor Paul Munzinger kommentiert: "Die Herkunft entscheidet. Wo es vorher noch nicht gelaufen ist, läuft es jetzt erst recht nicht. Je jünger die Kinder, desto weniger helfen digitale Mittel - und desto mehr fehlt die Schule."

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite