Altersvorsorge Bundesregierung fehlt Durchblick bei Riester-Rente Frühling am Bodensee

Exklusiv Gut drei Milliarden Euro gibt der Staat pro Jahr für die Riester-Rente aus. Dabei weiß das Finanzministerium nicht genau, was die Produkte bringen. Die Grünen werfen der Regierung "komplette Realitätsverweigerung" vor. Von Thomas Öchsner mehr...

Riester-Kleinstrente Der Staat gibt, der Staat nimmt

Kommt bei Riester-Verträgen eine sehr kleine Rente heraus, gilt: Man kann sich alles auf einmal auszahlen lassen, muss aber auch die gesamte Summe versteuern. Ein Pensionär will das nicht hinnehmen - und telefoniert mit Walter Riester. Von Jan Willmroth mehr...

Private Altersvorsorge Riestern funktioniert oft nicht

Exklusiv Die Riester-Rente sollte das sinkende Rentenniveau ausgleichen - das klappt aber oft nicht. Das geht aus einem Bericht der Bundesregierung hervor. Die Arbeitnehmer in der Union fordern jetzt einen Systemcheck. Von Thomas Öchsner mehr...

Riester-Rente Das Geld bleibt liegen

Mit 154 Euro im Jahr bezuschusst der Staat Riester-Sparer, wenn sie den Mindest-Eigenbetrag einzahlen. Doch viele schöpfen die Zulagen nicht voll aus, weil sie die Mindestbeträge nicht einzahlen wollen - oder können. Von Thomas Öchsner mehr...

Änderungen 2014 Wichtige Änderungen Was 2014 auf die Bürger zukommt

Steuern, Rentenbeiträge, Gesundheitssystem: Schwarz-Gelb und Schwarz-Rot haben zahlreiche Neuregelungen zum 1. Januar beschlossen. 2014 müssen sich die Bundesbürger in einigen Bereichen umstellen - die wichtigsten Änderungen im Überblick. mehr...

Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen Stiftung Warentest warnt vor falschen Riester-Rückbuchungen

Erst gefördert, dann wieder genommen: Der Staat bucht bei Riester-Sparern nach Jahren Zulagen wieder zurück. Das ist nicht immer legal. Beschwerden sind möglich, aber schwierig. mehr...

Staatliche Förderung Riester-Rente lohnt sich nicht für jeden

Es gibt Geld vom Staat: Die Riester-Rente ist nicht nur deshalb eine beliebte private Vorsorgeoption. Doch rentiert sie sich auch? Daran gibt es inzwischen Zweifel, denn die Altersarmut wird sie nämlich kaum mildern können. Dabei existieren durchaus gute Produkte. Von Friederike Krieger, Köln mehr...

Rentenvorsorge Ende des Riester-Booms

Marktsättigung oder Skepsis der Versicherten? Erstmals seit Einführung der staatlich geförderten Privat-Rente geht die Anzahl der Verträge zurück. Viele sind schon stillgelegt oder gekündigt. Jetzt fordert die Finanzbranche Reformen, um das Geschäft wieder anzukurbeln. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Rente Altersvorsorge Rentenversicherung Riester Rürup Altersbezüge Altersarmut Altersvorsorge Was ist die gesetzliche Rentenversicherung und wer zahlt ein?

Die gesetzliche Rentenversicherung ist für die meisten Beschäftigten der größte Posten in ihrer Altersvorsorge. Doch Experten sind sich einig: Allein mit der Rente werden im Alter viele ihren Lebensstandard nicht halten können. Von Katarina Lukac mehr...

Altersvorsorge Rente Rürup-Rente Riester-Rente Rentenbeitrag Private Altersvorsorge Was sind die Besonderheiten der Rürup-Rente?

Seit 2005 gibt es die Rürup-Rente für Bürger, die keine Riester-Rente abschließen dürfen. Selbständige und Freiberufler sollen so im Alter zumindest eine Basisversorgung haben. Doch für viele lohnt sich das Rürup-Modell nicht. Von Katarina Lukac mehr...

Schlechte Beratung Anleger verlieren Milliarden bei der Altersvorsorge

Ob Riester-Rente oder Lebensversicherung: Verbraucher erleiden mit diesen Anlagen jährlich einen Schaden von mindestens 50 Milliarden Euro, schätzen Experten. Und das sei noch "eher konservativ" gerechnet. Von Daniela Kuhr mehr...

Sparer nehmen Förderung nicht in Anspruch Reinfall Riester

Warum verschenken Millionen Deutsche Geld? Zwölf Milliarden Euro hat der Staat bisher in die Förderung der Riester-Rente gesteckt, aber die Bürger nutzen die Hilfe bei der privaten Altersvorsorge nicht. Vielen ist das System schlicht zu kompliziert. Von Thomas Öchsner mehr...

Debatte um die Riester-Rente Warum die alte Rentenversicherung trotzdem besser ist

Meinung Grundsicherung, Zuschussrente, Solidarrente: In der aktuellen Debatte um die Zukunft der Altersvorsorge wird alles mit allem vermischt. Doch weder Riester-Rente noch Betriebsrenten helfen, um den Wohlstand im Alter zu sichern. Die Wahrheit lautet: In einer alternden Gesellschaft steigen die Beiträge. Ein Gastbeitrag von Norbert Blüm mehr...

Riester-Rente Klare Spielregeln für die private Altersvorsorge

Einfacher und lohnender: Das Bundesfinanzministerium will die staatlich geförderte Altersvorsorge attraktiver machen. Dazu bessert es bei Riester- und Rürup-Rente nach. Die wichtigsten Änderungen im Überblick. Von Guido Bohsem mehr...

Scholz: Rentenbeitraege steigen im naechsten Jahrzehnt nicht Altersvorsorge Wie die Rente gerettet werden kann

Meinung Die Riester-Rente hat vielversprechend begonnen, doch viele Verträge sind nur für die Versicherer lohnend. Gegen die Geburtsfehler des Systems hilft es nicht, wenn die Regierung nun eingreift. Wirksam wäre nur eine große Reform - oder eine Wende zurück. Ein Kommentar von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Kabinett beschliesst Senkung des Rentenbeitragssatzes Private Altersvorsorge Regierung schafft mehr Durchblick bei der Riester-Rente

Exklusiv Zu hohe Kosten und zu geringe Erträge - das werfen Kritiker den Anbietern privater Altersvorsorge vor. Tatsächlich fällt die Mindestrente, je nach Riester-Vertrag, sehr unterschiedlich aus. Nun will die Bundesregierung Versicherungen dazu verpflichten, ihre zum Teil hohen Gebühren auszuweisen - der Sparer soll anhand einer Checkliste die Angebote besser vergleichen können. Von Guido Bohsem mehr...

Rente und Altersarmut So sorgen Sie richtig vor

Lebensversicherung, Immobilien, Riesterrente: Die Debatte um Zusatzrente und Altersarmut lässt viele Verbraucher an ihren Anlagen zweifeln. Welche Vorsorgemodelle sind sinnvoll? Ein Überblick. Von Sabrina Keßler mehr...

Riester-Sparfonds Wer kündigt, zahlt drauf

Rechtlich ist die Sache klar, wirtschaftlich sinnvoll ist sie meist nicht: Wer sich um sein Erspartes in Riester-Fonds sorgt, kann seinen Vertrag zu jedem Quartalsende auflösen. Doch das sorgt meist für finanzielle Verluste, denn bei einer vorzeitigen Kündigung wird nur das aktuelle Guthaben ausgezahlt. Es gibt allerdings eine Alternative. Von Malte Conradi und Andreas Jalsovec mehr...

Riester-Rente Weniger Geld fürs Alter

Knapp drei Millionen Deutsche haben einen Riester-Fondssparplan. In diesen Tagen bekommen sie ihre Jahresabrechnung. Und viele von ihnen sind verunsichert: Die Anbieter schichten massiv Anteile in den Fonds um - oft zum Nachteil der Kunden. Anleger sollten sich überlegen, wie wichtig ihnen die Kapitalgarantie tatsächlich ist. Von Malte Conradi und Andreas Jalsovec mehr...

DRV gibt Prognose für Rentenerhöhung 2012 bekannt Altersvorsorge Wenn riestern, dann richtig!

Eine Altersvorsorge die sich lohnt , wenn man als Riester-Sparer alles richtig macht: Finanztest zieht Bilanz und zeigt, was man als Förderberechtigter beachten müssen, um die staatlichen Zulagen zu erhalten. mehr...

Studie: Riester-Rente oft nicht besser als ein Sparstrumpf Riester-Rente Sparer verschenken Milliarden Euro

Exklusiv Viele Menschen riestern, doch viele von ihnen wissen überhaupt nicht, was die Zusatzrente bietet. Nach SZ-Informationen kassieren zwei von drei Anlegern nicht die volle oder gar keine Zulage. Verbraucherschützer halten die Sparer für überfordert - und kritisieren die Banken. Von Thomas Öchsner mehr...

Kein Geld verschenken: Riester-Verträge regelmäßig anpassen Riester-Rente als Geldanlage So schlecht wie der Sparstrumpf

Magere Renditen: Einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zufolge lohnt es sich kaum, zu riestern. Je nach Modell-Rechnung muss man sogar mehr als 80 Jahre alt werden, um halbwegs normale Zinsen zu bekommen. mehr...

Riester-Rente könnte für Millionen zum Flop werden Finanztest erklärt die Jahresmitteilung Mehr Klartext beim Riester-Sparen

In ihrer Jahresmitteilung sollen Riester-Sparer erkennen, ob mit ihrem Vertrag alles klappt. Lange Zeit war das kaum möglich: Die Mitteilungen waren oft unverständlich. Finanztest zeigt, dass die Informationen jetzt aussagekräftiger sind - aber dennoch vieles im Argen liegt. mehr...

Bundeskabinett befasst sich mit Rentenversicherungsbericht Altersvorsorge: Riester-Rente Wer blickt da noch durch?

Die Policen von Riester-Rentenversicherungen sind schwer verständlich und kosten oft mehr als sie bringen: Manche Anbieter kassieren doppelt so viel an Gebühren wie der Staat als Zulage zahlt. Verbraucherschützer fordern die Regierung zum Eingreifen auf. Von Andreas Jalsovec mehr...

Riester-Rente könnte für Millionen zum Flop werden Geldanlage Rettung der Riester-Rente

Viele Riester-Sparer bangen, dass sie die staatlichen Zulagen zurückzahlen müssen. Die Bundesregierung reagiert mit einer Gesetzesänderung. Doch eine Personengruppe muss nun draufzahlen. mehr...