Altervorsorge Vorbereiten auf das Schlimmste jetzt Riester

Unsere Autorin hat noch nichts für ihre Rente getan. Jetzt will sie sich aufraffen - aber was wäre eine gute Altersvorsorge? Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt

Gundula Roßbach Rentenversicherung Präsidentin der Rentenversicherung: "Ich halte nichts von Horrorszenarien"

Gundula Roßbach über das Risiko Altersarmut, die Tücken der Riester-Rente - und warum auch Jüngere etwas von ihrer Rente haben werden. Von Thomas Öchsner mehr...

Illu Renten-Debatte Was wirklich gegen Altersarmut hilft

Die Politik muss die Grundsicherung im Alter ausbauen - auch wenn das unpopulär ist. Gastbeitrag von Georg Cremer mehr...

jetzt job kolumne Job-Kolumne 3000 Euro brutto als Versicherungskauffrau

Lisa mag die Arbeit mit Riesterrenten - und ist erstaunt darüber, wie wenig ihre Freunde sich für Finanzdinge interessieren. Die neue Folge der Job-Kolumne. Protokoll von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt

Riester-Rente Bundesregierung entdeckt Zinsrutsch

Bisher war die Bundesregierung optimistisch bei der Riester-Rente. Nun aber rechnet auch sie mit sinkenden Renditen. Von Thomas Öchsner mehr...

Riester-Rente Altersvorsorge Altersvorsorge Ist die Riester-Rente gescheitert?

Versicherungen profitieren von der Riester-Rente, Sparer dagegen oft nicht. Für viele Politiker ist das Modell ein Fehlschlag. Wie es dazu kommen konnte. Von Anna Gentrup mehr...

Bevölkerung altert rasant Essay zur Altersvorsorge Verdammt lang hin

Die Rente mag sicher sein - üppig wird sie für die kommenden Generationen garantiert nicht mehr. Wer heute Mitte dreißig ist, muss anderweitig vorsorgen. Ein Selbstversuch. Von Marc Felix Serrao mehr...

Andrea Nahles Altersvorsorge Nahles garantiert die staatliche Riester-Rente

In einem Zeitungsinterview versucht die Arbeitsministerin, die Sparer zu beruhigen. Die Rente mit 70, die Finanzminister Schäuble ins Gespräch gebracht hatte, findet Nahles dagegen "lebensfremd". mehr...

Rentnerinnen Fördermodell Warum die Riester-Rente nicht funktioniert

Die staatlich geförderte Rente wird heftig kritisiert, für eine "Deutschland-Rente" dagegen gibt es Lob. Ein abruptes Ende von Riester würde aber vor allem den Kunden schaden. Von Harald Freiberger mehr... Fragen und Antworten

Riester-Rente Einfach abschaffen geht nicht

Kritiker wollen die Zusatzvorsorge loswerden. Gegen sie formiert sich Widerstand. Von Thomas Öchsner mehr...

Berlin Senior Citizens' Week Riester-Rente Teuer, unrentabel - weg damit

Politiker fordern die Abschaffung der Riester-Rente. Was ist dran an der Kritik? Von Anne-Christin Gröger mehr...

Altersvorsorge Die private Rente für alle bekommt eine neue Chance

Und zwar in Form einer "Deutschland-Rente". Das ist gut so. Die Deutschen sollten endlich mehr Geld in die private Vorsorge stecken. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Rentnerinnen Altersvorsorge Staatsfonds soll Rente retten

Geldanlage ohne versteckte Kosten, mit höherem Gewinn für die Sparer: Drei hessische Minister wollen die Altersvorsorge umkrempeln. Widerstand ist da programmiert. Von Harald Freiberger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Fühlen Sie sich überfordert von der Riester-Rente?

Millionen Sparer lassen sich die staatliche Zulage bei der Riester-Rente entgehen. Eine Auswertung der Deutschen Rentenversicherung für das Jahr 2011 zeigt, dass die Förderung nicht voll ausgeschöpft wird. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Riester & Co: Bei staatlich geförderten Verträgen richtig auswählen Staatlich geförderte Altersvorsorge Riester-Sparer verschenken viele Milliarden

Exklusiv Millionen Riester-Sparer lassen sich den staatlichen Zuschuss teilweise oder ganz entgehen. Viele ignorieren die Grundregel des Fördersystems - oder sie verstehen sie nicht. Von Thomas Öchsner mehr...

Riester-Rente Wer hat, dem wird gegeben

Die Riester-Rente nützt vor allem Wohlhabenden, wie Wissenschaftler herausgefunden haben. So entfielen auf die oberen zwei Zehntel der verfügbaren Einkommen 38 Prozent der Fördersumme. Von Thomas Öchsner mehr...

Riester-Rente Ein sanfter Stups und die Folgen

Viele Versicherer verschleiern nach wie vor die Kosten, doch Riester-Renten werden günstiger. Von Thomas Öchsner mehr...

Illustration -  Altersarmut Altersvorsorge Bundesregierung fehlt Durchblick bei Riester-Rente

Exklusiv Gut drei Milliarden Euro gibt der Staat pro Jahr für die Riester-Rente aus. Dabei weiß das Finanzministerium nicht genau, was die Produkte bringen. Die Grünen werfen der Regierung "komplette Realitätsverweigerung" vor. Von Thomas Öchsner mehr...

Rente Altersvorsorge Altersvorsorge Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen

Hunderttausende Deutsche werden im Alter darben. Doch die Regierung Merkel kümmert sich stattdessen um Mütterrente und Rente mit 63. Schuld an der Misere hat auch die junge Generation. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr... Kommentar

Riester-Kleinstrente Der Staat gibt, der Staat nimmt

Kommt bei Riester-Verträgen eine sehr kleine Rente heraus, gilt: Man kann sich alles auf einmal auszahlen lassen, muss aber auch die gesamte Summe versteuern. Ein Pensionär will das nicht hinnehmen - und telefoniert mit Walter Riester. Von Jan Willmroth mehr...

Private Altersvorsorge Riestern funktioniert oft nicht

Exklusiv Die Riester-Rente sollte das sinkende Rentenniveau ausgleichen - das klappt aber oft nicht. Das geht aus einem Bericht der Bundesregierung hervor. Die Arbeitnehmer in der Union fordern jetzt einen Systemcheck. Von Thomas Öchsner mehr...

Riester-Rente Das Geld bleibt liegen

Mit 154 Euro im Jahr bezuschusst der Staat Riester-Sparer, wenn sie den Mindest-Eigenbetrag einzahlen. Doch viele schöpfen die Zulagen nicht voll aus, weil sie die Mindestbeträge nicht einzahlen wollen - oder können. Von Thomas Öchsner mehr...

Änderungen 2014 Wichtige Änderungen Was 2014 auf die Bürger zukommt

Steuern, Rentenbeiträge, Gesundheitssystem: Schwarz-Gelb und Schwarz-Rot haben zahlreiche Neuregelungen zum 1. Januar beschlossen. 2014 müssen sich die Bundesbürger in einigen Bereichen umstellen - die wichtigsten Änderungen im Überblick. mehr...

Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen Stiftung Warentest warnt vor falschen Riester-Rückbuchungen

Erst gefördert, dann wieder genommen: Der Staat bucht bei Riester-Sparern nach Jahren Zulagen wieder zurück. Das ist nicht immer legal. Beschwerden sind möglich, aber schwierig. mehr...

Staatliche Förderung Riester-Rente lohnt sich nicht für jeden

Es gibt Geld vom Staat: Die Riester-Rente ist nicht nur deshalb eine beliebte private Vorsorgeoption. Doch rentiert sie sich auch? Daran gibt es inzwischen Zweifel, denn die Altersarmut wird sie nämlich kaum mildern können. Dabei existieren durchaus gute Produkte. Von Friederike Krieger, Köln mehr...