Walser wechselt Walser wechselt Das schwere Erbe des Blitzherleiters

Martin Walser geht zum Rowohlt Verlag. Ein Abschied, ein Neubeginn. Doch nun kommt eine unerhörte Tat des verstorbenen Suhrkamp-Verlegers Siegfried Unseld zum Vorschein: Walser erhielt alle Rechte an seinem Werk. Und das nimmt er wohl mit ins neue Haus. Von THOMAS STEINFELD mehr...

Wim Wenders über Medien Wim Wenders im Interview "Wer hätte gedacht, dass sich das Kino selbst verabschiedet"

Regisseur Wim Wenders spricht im Interview über die deutsche TV-Kultur, Filmpreise, digitale Kanäle und 'Das Leben der Anderen'. Von Christopher Keil mehr...

Handke Heine Löffler Austritt Serbien Handke und kein Ende Warum wir aus der Jury des Heinrich-Heine-Preises austreten

Indiskretion und mangelnde Vertraulichkeit werfen Sigrid Löffler und Jean-Pierre Lefèbvre ihren Jury-Kollegen vor, die Peter Handke erst einen Preis zusprechen, um sich sogleich davon zu distanzieren. Hier ist die - kaum weniger indiskrete - Erklärung der beiden zu ihrem Jury-Austritt. Von Löffler / Lefèbvre mehr...

Peter Handke Düsseldorf Heine-Preis Handke und kein Preis Die Selbstinszenierung der üblen Nachrede

Schlimmer hätte es für Peter Handke nicht kommen können: Wie man eine Jury, einen Preis und einen Autor beschädigt - und am Ende 50000 Euro spart. Von THOMAS STEINFELD mehr...

Peter Handke Preis Heinrich Heine Berlin Handke nun doch geehrt? Geht doch

Es fehlen nur noch die Mittel: Peter Handke soll einen Berliner Heinrich-Heine-Preis erhalten mehr...

Jimi Hendrix, 1969 Biographie: Jimi Hendrix Der irdische Außerirdische

Soviel Größenwahn, so viele Drogen, so viele Frauen: Ein verzückter Fan und Kulturforscher stellt in der Biographie über den Gitarrenzauberer Jimi Hendrix die Generationenfrage. Von Willi Winkler mehr...

Peter Handke Serbien Wahlen Serbien: Peter Handke unterstützt Nationalisten Wenn er die Wahl hätte

Der Schriftsteller Peter Handke hat seine Empfehlung für die serbische Präsidentenwahl ausgesprochen: Am 3. Februar würde er den radikalen Nationalisten Tomislav Nikolic wählen. mehr...

Peter Handke veröffentlichte jüngst "Die morawische Nacht", nun äußert er sich erstmals seit langem im TV.  Foto: AP ZDF-"Nachtstudio" Peter Handke in einem kuriosen Gespräch

Er ist umstritten - und zugleich als Schriftsteller hochgeachtet. Jetzt äußert sich Peter Handke erstmals seit vielen Jahren wieder in einem TV-Interview, das in der Nacht zum Montag ausgestrahlt wurde. Von Claudia Tieschky mehr...

schrecken skandal Die Geschichte des Skandals Man entführe den Papst

Wie macht man einen Skandal? Ein Handbuch untersucht Eskalationsstrategien in der Literatur und die Mentalitätsgeschichte öffentlicher Wallungen. Von Florian Kessler mehr...

Handke, Heinrich-Heine-Preis, Düsseldorf, Eklat Düsseldorf: Ein Eklat und sein Ende Das Spiel ist aus

Peter Handke verzichtet auf den Heinrich-Heine-Preis: So erspart man sich ein Tribunal, veranstaltet auf Kosten des Dichters. Von Thomas Steinfeld mehr...

Gerhard Meier; AP Schweiz Autor Gerhard Meier gestorben

Der Schweizer Schriftsteller Gerhard Meier ist im Alter von 91 Jahren in seiner Heimat gestorben - "der bekannteste Unbekannte der deutschsprachigen Literatur". mehr...

Literatur Diesem Mann ist nicht beizukommen

Heute feiert Marcel Reich-Ranicki seinen fünfundachtzigsten Geburtstag Von Thomas Steinfeld mehr...

Maria Furtwängler, Hubert Burda, Foto: dpa TV-Kritik: Burda bei Beckmann "Besessener" liebt Blasmusik

Der öffentliche Geburtstag: Verleger Burda und seine Frau Maria Furtwängler erklären sich und ihre Ehe in der ARD-Talkshow Beckmann. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

helene hegemann, ddp Helene Hegemann Ich bin in Berlin. Es geht um meinen Wahn.

Die Autorin von Axolotl Roadkill war gezwungen, abzuschreiben: Nur so konnte sie verbergen, was ihr fehlt. Dieses Buch ist Pornographie, keine Literatur. Von Thomas Steinfeld mehr...

Rainald Goetz, Foto Suhrkamp Verlag Schriftsteller Rainald Goetz Simultandolmetscher des Jetzt

Der "Pop-Literat" Rainald Goetz bewegt sich im Spannungsfeld zwischen beneidetem Künstler - und der Rolle als Hofnarr des Kulturbetriebs. Das spiegelt sich auch in seinen Büchern wider. Von A. Bernard mehr...

Frankfurter Buchmesse 2006 Frankfurter Buchmesse 2006 Das jüngste Gerücht

Die Buchmesse ist wieder da und damit ihre gewöhnlichen Verdächtigungen. Nein, nein! Nicht die, ob dieses oder jenes Buch wohl zum Bestseller tauge. Sondern: Warum wohl der Kritiker ausgerechnet dieses oder jenes Buch lobt oder ablehnt. Mit anderen Worten: Der Buchbetrieb ist wieder ganz bei sich. Wie immer, wenn er sich mit sich selber beschäftigt. Von Thomas Steinfeld mehr...

Frust Frust Denn wie man sich rettet, so lebt man

Die beiden nächsten Monate werden die schlimmsten. Eine Berliner Vorrwinterreise in den Untergrund und zurück ans Licht: Wie uns in trüben Tagen das Schöne tröstet - aber manchmal auch das Blöde. Von Von Benjamin Henrichs mehr...

Streit über Heine-Preis Handke verurteilt Massaker von Srebrenica

Im Streit über die Vergabe des Heinrich-Heine-Preises hat sich der Schriftsteller Peter Handke erstmals ausführlich gegen seine Kritiker zur Wehr gesetzt. Von Hans-Jörg Heims und Thomas Steinfeld mehr...

ARD-Sondersendung zur RAF Schuld und Sühne, öffentlich

"Das Opfer und der Terrorist": Michael Buback trifft Peter-Jürgen Boock - eine Therapiesitzung zum Thema RAF. Von Willi Winkler mehr...

Friedhof bosnischer Opfer des Massakers von Srebrenica, AP Das Wort Balkanisierung Wie der Teufel eine Heimat erhielt

Flüchtlingsmassen, tote Körper, Konzentrationslager: Der Balkan scheint inzwischen vor allem das zu sein, was Europa nicht ist. Doch die Grenze verläuft in den Köpfen viel schärfer als in der Landschaft. Von Slavenka Drakulic mehr...

Der Autor verzichtet auf den Heinrich-Heine-Preis Peter Handkes Absage

Das Spiel ist aus. Hier ist der Brief, mit dem Peter Handke offiziell auf den Düsseldorfer Preis verzichtet. mehr...

Affe, Robert Haas Deutsche Sprache Mir laust der Affe

Dativ statt Genitiv, Grunzen statt Goethe? Wer behauptet, dass die deutsche Sprachwelt verflache, offenbart nur, dass er nichts liest. Es ist ein dumpfes Ressentiment. Von Thomas Steinfeld mehr...

Mariah Carey Pannen bei Preisverleihungen Danke - hicks!

Mariah Carey nahm in Palm Springs torkelnd und lallend einen Award entgegen - und befindet sich damit in guter Gesellschaft. Eine Typologie der missratenen Preisverleihungen. Von S. Pfauth u. V. Simon mehr...

Der amerikanischen Autor Kurt Vonnegut Zum Tod von Kurt Vonnegut Der lachende Asteroid 25399

Von der Selbstmörderfront in den Krieg und zurück: Der wundersame Autor großartiger Romane wie "Slapstick" ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Von Willi Winkler mehr...