Geologie in Afghanistan Mit Hammer und Sturmgewehr TOPSHOTS

Tief in der Erde Afghanistans liegen gewaltige Bodenschätze. Unter dem Schutz amerikanischer Soldaten analysieren Geologen potenzielle Lagerstätten. Immer mit dabei: Helme und bombensichere Westen. Von Richard Stone mehr...

US vessel MV Cape Ray arrives in Gioia Tauro Heikle Mission im Mittelmeer Syrische Chemiewaffen sind vernichtet

Kein Land wollte die gefährliche Fracht übernehmen, da wurde sie auf offener See unschädlich gemacht: 600 Tonnen Chemikalien aus syrischen Beständen zur Produktion von Chemiewaffen sind auf einem US-Schiff vollständig zerstört worden. mehr...

Apps Apps im Kriegseinsatz Apps im Kriegseinsatz Wie Smartphones Leben retten können

Radikale und Diktatoren schalten die Mobilfunknetze ab - aber die Smartphone-Besitzer bauen einfach ein eigenes auf. In Krisen- und Kriegsgebieten ist Vernetzung lebenswichtig. Auch Armeen forschen daran, das Smartphone zum Kriegsgerät zu machen: Mit speziellen Apps für Scharfschützen und Sanitäter. Von Johannes Boie mehr... Analyse

Riot police stand guard as demonstrators protest the shooting death of teenager Michael Brown in Ferguson, Missouri Gesetzesinitiative in den USA Online-Shopping von Kriegsgerät soll verboten werden

Militärmaterial im Wert von 450 Millionen Dollar erhielten US-Kommunen allein im Jahr 2013. Politiker wollen das Entsetzen über die Tumulte in Ferguson nun nutzen, um die Militarisierung der US-Polizei per Gesetz zu stoppen. Von Benedikt Becker mehr...

Outrage In Missouri Town After Police Shooting Of 18-Yr-Old Man Bilder
Nach Tod von schwarzem Teenager Örtliche Polizei aus Ferguson abgezogen

Die US-Kleinstadt Ferguson wirke wie ein "Kriegsgebiet": Nachdem ein Polizist den 18-jährigen Michael Brown erschoss, kam es zu Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Anwohnern. Nun zieht der Gouverneur von Missouri die örtliche Polizei ab. mehr...

Irak Wie die Welt den IS-Terror stoppen will

Die radikalen IS-Milizen rücken im Irak weiter vor, die Lage für Flüchtlinge wird bedrohlicher: Die USA wollen Spezialkräfte entsenden, in Deutschland wird über Waffenlieferungen gestritten. Entscheidend ist aber: Wie geht es in Bagdad weiter? Von Barbara Galaktionow und Matthias Kolb mehr... Fragen und Antworten

Bundeswehr-Übung 'JAWTEX 2014' Flüchtlinge im Nordirak Bundeswehr-Hilfsflüge starten am Freitag

Vier deutsche Transall-Maschinen sollen am Freitag in den Nordirak aufbrechen - an Bord Lebensmittel und Sanitätsmaterial. Unterdessen konnte sich ein Großteil der Flüchtlinge im Sindschar-Gebirge retten. Noch etwa 1000, vorrangig jesidische Vertriebene, harren weiter in den Bergen aus. mehr...

Displaced people from the minority Yazidi sect, fleeing the violence in the Iraqi town of Sinjarl west of Mosul, take refuge at Dohuk province Jesiden im Irak Ein Volk, verfolgt als "Teufelsanbeter"

Kinder verdursten, es gibt Berichte über verschleppte Frauen und Tötungen: Kaum eine Minderheit wird von der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak so gnadenlos verfolgt wie die Jesiden. Noch immer sitzen Zehntausende auf dem Berg fest. US-Flugzeuge versuchen, ihre Not zu lindern. Von Isabel Pfaff mehr...

Michael Brown Proteste in Ferguson Proteste in Ferguson Amerikas Polizei, dein Freund und Scharfschütze

Seit der schwarze Jugendliche Michael Brown von der Polizei erschossen wurde, befindet sich Ferguson im Ausnahmezustand. Hunderte protestieren in Missouri, die Gegenseite rüstet auf - und die USA diskutieren über die Militarisierung der Polizei. Von Antonie Rietzschel mehr... Analyse

9/11 PENTAGON-SHANKSVILLE (O) PENTAGON-SHANKSVILLE (O) Gedenken auch am Pentagon

Am Pentagon und in Shanksville wurden am Sonntag auch Schweigeminuten eingehalten. mehr...

Child's body found in wheel well of US military plane Video
Luftwaffenstützpunkt Ramstein Toter blinder Passagier in US-Flugzeug entdeckt

Eine US-Militärmaschine kehrt aus Afrika auf den US-Stützpunkt Ramstein zurück. Im Fahrwerk wird ein toter Jugendlicher entdeckt. Jetzt sucht das Pentagon nach Sicherheitslücken. mehr...

Krise im Nordirak USA setzen Kampfdrohnen gegen Dschihadisten ein

Das US-Militär greift die Stellungen der IS-Miliz jetzt mit Kampfdrohnen an - und kann "erfolgreich eliminierte" Terroristen vermelden. Derweil kritisieren führende US-Republikaner das Vorgehen von Präsident Barack Obama als zu halbherzig. mehr...

U.S. President Barack Obama walks out after he talks about the humanitarian relief situation in Iraq inside the State Dining Room of the White House in Washington Video
Luftangriffe auf radikale Islamisten Obamas Richtungswechsel im Irak

Kriege beenden, keine neuen beginnen: Das hat Barack Obama versprochen. 2011 holte er die im Irak stationierten US-Soldaten nach Hause zurück. Auf den Vormarsch der radikalen IS-Kämpfer reagierte er lange mit Zurückhaltung. Jetzt ordnet er einen Politikwechsel an, für den er gute Gründe sieht. Von Martin Anetzberger mehr... Analyse

Ebola Ebola Ebola Ungeprüfte Medikamente für Afrika?

Forscher sprechen sich dafür aus, die Ebola-Epidemie in Westafrika mit experimentellen Wirkstoffen zu bekämpfen. Doch die Vorschläge sind hoch umstritten. Von Martin Enserink mehr...

Israeli soldiers at Gaza border Nahostkonflikt Israel und Hamas vereinbaren bedingungslose Feuerpause

+++ Die Konfliktparteien einigen sich auf eine bedingungslose humanitäre Waffenruhe +++ Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern in Kairo geplant +++ Die USA genehmigen eine neue Waffenlieferung - trotz Kritik an Israels Angriff auf eine UN-Schule +++ mehr...

John Brennan Spähangriff auf Senatsausschuss CIA-Chef Brennan begrenzt den Schaden

Peinlich für John Brennan: Der CIA-Chef muss zugeben, dass seine Agenten den Geheimdienstausschuss des Senats ausspioniert haben. Der arbeitet an einem brisanten Bericht zur Folter nach 9/11, der das Image des Geheimdienstes weiter belasten wird. Von Martin Anetzberger mehr... Analyse

US President Barack Obama makes a statement while at the White House in Washington Umstrittene Verhörmethoden Obama bezeichnet CIA-Folter als Fehler

"Wir haben einige Leute gefoltert": US-Präsident Obama äußert sich ungewöhnlich deutlich über die umstrittenen Methoden der CIA bei der Vernehmung von Terrorverdächtigen. Seine Geheimdienste nimmt er trotzdem in Schutz. mehr...

Crisis in Ukraine Krieg in der Ukraine Straße um Straße, Block um Block

Am 24. August, dem Unabhängigkeitstag, soll alles vorbei sein. Bis dahin will die ukrainische Armee Donezk und Lugansk unter Kontrolle bringen. Die Separatisten geraten in die Defensive, Russland zieht Truppen zusammen. Droht ein Entscheidungskampf? Von Javier Cáceres, Brüssel, Julian Hans, Moskau, und Frank Nienhuysen mehr...

Kurden Irak Islamischer Staat USA Kurden im Irak Kriegserfahrene Ex-Partisanen zwischen allen Fronten

Kurden-Kämpfer stemmen sich bisher vergeblich gegen die radikalen Milizen des "Islamischen Staats". Nun hoffen sie auf die Hilfe der USA. Doch ein Eingreifen des Westens könnte den Zerfall des Irak beschleunigen. Von Tomas Avenarius mehr... Analyse

REUTERS NEWS PICTURES - IMAGES OF THE YEAR 2012 Rüstungsausgaben der USA Pentagon überzieht um eine halbe Billion Dollar

Das amerikanische Verteidigungsministerium hat seine Ausgaben nicht im Griff. Viele Waffensysteme kosten am Ende deutlich mehr als vorher geplant. Darunter die Hubschrauberflotte des Präsidenten. mehr...

Belästigung und Übergriffe Pentagon meldet Tausende Sexualdelikte in US-Armee

Erstmals veröffentlicht das US-Verteidigungsministerium einen ausführlichen Bericht zu sexueller Belästigung bei den Streitkräften. Demnach sind vor allem junge Soldatinnen betroffen. Auch die Täter folgen einem Muster. mehr...

MUSLIM WORSHIPERS MARCH AFTER SERVICE IN BROOKLYN MOSQUE Snowden-Enthüllungen NSA spionierte prominente US-Muslime aus

Nach 9/11 war jeder Muslim verdächtig: Unter Präsident Bush lasen FBI und NSA die E-Mails von unbescholtenen Anwälten und Aktivisten mit. Beweise für Terroraktivitäten oder Verbrechen gab es nicht - selbst ein Mitarbeiter des Heimatschutzministeriums wurde überwacht. Von Matthias Kolb mehr...

Spionage-Affäre Wenig Verständnis aus Washington

Den deutschen Zorn über die Spähaffäre haben die USA diesmal wahrgenommen. Doch auf Verständnis kann die Bundesregierung trotzdem nicht hoffen: Aus Washingtons Sicht ist Deutschland ein unzuverlässiger Partner - und selbst für das Debakel verantwortlich. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Air Malaysia Ukraine Abschuss Bilder
Malaysia Airlines nach dem Unglück Die verfluchte Fluglinie

So hart traf es eine Fluglinie zuletzt am 11. September 2001: Nach dem verschollenen Flug MH370 verliert Malaysia Airlines über der Ukraine eine weitere Maschine. Das könnte ihr Ende sein. Von Jens Flottau mehr...

A piece of the wreckage is seen at a crash site of the Malaysia Airlines Flight MH17 in the village of Petropavlivka (Petropavlovka), Donetsk region Ostukraine Mehr als 200 000 Ukrainer auf der Flucht

+++ UN-Bericht: Etwa 230 000 Ukrainer sind geflohen +++ Niederlande und Australien planen Militäreinsatz zur Sicherung der Absturzstelle +++ Russische Truppen sollen den USA zufolge angeblich mit Artillerie auf ukrainisches Gebiet gefeuert haben +++ mehr...