Großoffensive gegen IS IS soll irakische Armee mit Straßenbomben bremsen Islamischer Staat Großoffensive gegen IS

Seit Monaten kontrolliert der IS die strategisch wichtige Stadt Tikrit. Nun vermeldet die irakische Armee Erfolge bei der Rückeroberung. Andere Quellen jedoch sprechen von heftigem Widerstand des IS. mehr...

Afghanisches Kind Entschädigungen der USA in Afghanistan 3426 Dollar für ein Menschenleben

Was kostet der Tod eines Menschen? Die USA zahlten für in Afghanistan getötete Zivilisten durchschnittlich etwa 3426 Dollar. Doch die Entschädigungssummen sind oft willkürlich. Von Matthias Fiedler mehr...

Kampf gegen den IS Wenn die USA wieder einmal eine irakische Stadt erobern wollen

Die Stadt Mossul sollen irakische Truppen und kurdische Kämpfer vom IS zurückerobern. Doch geplant wird die Frühjahrsoffensive im Pentagon. Was möchten die USA erreichen? Und: Wann gewinnen sie? Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

9/11 PENTAGON-SHANKSVILLE (O) PENTAGON-SHANKSVILLE (O) Gedenken auch am Pentagon

Am Pentagon und in Shanksville wurden am Sonntag auch Schweigeminuten eingehalten. mehr...

A computer screenshot shows the U.S. Central Command Twitter feed after it was apparently hacked by people claiming to be Islamic State sympathizers Twitter und Youtube Islamisten knacken Pentagon-Konten

Und plötzlich twittert das US-Militär Dschihadisten-Propaganda und Telefonnummern von Top-Generälen: Unbekannte haben zwei Social-Media-Konten des amerikanischen Zentralkommandos übernommen und dabei auch Informationen über US-Militärs veröffentlicht. Von Johannes Kuhn mehr...

Einschätzung des Pentagon Terrormiliz IS im Irak gestoppt

Fünf Monate nach dem Start der Luftangriffe auf die Dschihadisten vom "Islamischen Staat" betrachtet das Pentagon die Islamisten als geschwächt. Die UN zählen für 2014 so viele Tote im Irak wie seit Jahren nicht mehr. mehr...

Guinea Zahl der Ebola-Neuinfektionen steigt wieder

Zwischenzeitlich war die Zahl der Ebola-Fälle zurückgegangen - zur Erleichterung der internationalen Gemeinschaft. Doch nun haben sich in der zweiten Woche in Folge wieder mehr Menschen in Westafrika mit dem gefährlichen Virus infiziert. mehr...

IS-Angriff im Irak Bagdad wirft USA Einmischung vor

IS-Kämpfer haben einen Luftwaffenstützpunkt im Westirak attackiert. Die USA schickten Hubschrauber. Doch die irakische Regierung verbittet sich die militärische Intervention. mehr...

Children walk on the debris of a damaged building at al-Myassar neighborhood of Aleppo Bürgerkrieg in Syrien Assad zu humanitärer Waffenruhe in Aleppo bereit

Die Lage in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo spitzt sich zu. Machthaber Baschar al-Assad sei aber zu einer Feuerpause bereit, berichtet der UN-Sondergesandte für Syrien. Die USA und die Türkei einigen sich darauf, syrische Rebellen für den Kampf gegen den IS auszubilden. mehr...

Barack Obama, Chuck Hagel Rücktritt von Chuck Hagel Obama lässt Pentagon-Chef fallen

Im Kampf gegen die IS-Miliz will der Präsident einen Neuanfang und drängt Verteidigungsminister Hagel zum Rücktritt. Der neue Pentagon-Chef soll eine komplexe Militäroperation leiten mit Dutzenden Verbündeten - und gegen einen Feind, der schwer zu fassen ist. Von Nicolas Richter mehr...

Luftangriffe gegen IS Teheran dementiert Berichte aus dem Pentagon

"Iran war nie an irgendwelchen Luftschlägen gegen IS-Ziele im Irak beteiligt": Teheran dementiert Berichte aus dem Pentagon, wonach iranische Kampfjets Stellungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" angreifen. mehr...

Luftangriff in Somalia Pentagon meldet Tod von Al-Shabaab-Anführer

Er gehört zu den acht meistgesuchten Terroristen der Welt. Jetzt soll Ahmed Abdi Godane, Anführer der radikalislamischen al-Shabaab-Miliz, bei einem Luftangriff getötet worden sein. mehr...

Luftangriff im Irak Chemiewaffen-Experte des IS getötet

Abu Malik soll schon für Saddam Hussein Chemiewaffen hergestellt und sich danach der Terrormiliz "Islamischer Staat" angeschlossen haben. Nun melden die USA, dass der gefährliche Unterstützer der Dschihadistengruppe tot ist. mehr...

REUTERS NEWS PICTURES - IMAGES OF THE YEAR 2012 Rüstungsausgaben der USA Pentagon überzieht um eine halbe Billion Dollar

Das amerikanische Verteidigungsministerium hat seine Ausgaben nicht im Griff. Viele Waffensysteme kosten am Ende deutlich mehr als vorher geplant. Darunter die Hubschrauberflotte des Präsidenten. mehr...

Belästigung und Übergriffe Pentagon meldet Tausende Sexualdelikte in US-Armee

Erstmals veröffentlicht das US-Verteidigungsministerium einen ausführlichen Bericht zu sexueller Belästigung bei den Streitkräften. Demnach sind vor allem junge Soldatinnen betroffen. Auch die Täter folgen einem Muster. mehr...

File photo of U.S. Deputy Secretary of Defense Carter adjusting his glasses during his meeting with Japanese Senior Vice Defence Minister Watanabe during their meeting in Tokyo Ehemaliger Pentagon-Vize Ashton Carter soll US-Verteidigungsminister werden

US-Präsident Obama hat sich angeblich für einen neuen Pentagon-Chef entschieden: Der frühere Harvard-Professor Ashton Carter soll auf den zurückgetreten Chuck Hagel folgen, berichten US-Medien. Der Kandidat hat Erfahrung mit Verteidigungspolitik. mehr...

US-Präsident Obama und Chuck Hagel im Weißen Haus. Verteidigungsministerium Pentagon beklagt fast 3400 sexuelle Übergriffe im US-Militär

Die Zahl der offiziell gemeldeten sexuellen Übergriffe bei den US-Streitkräften ist Angaben des Pentagon zufolge im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent gestiegen. Präsident Obama ruft eine Null-Toleranz-Politik aus, sein Verteidigungsminister verspricht gar einen Kulturwandel in der Armee. mehr...

Hungerstreik in Guantánamo Pentagon dementiert Koranschändungen

Nach einer Ausweitung des Hungerstreiks im Gefangenenlager Guantánamo wehrt sich das Pentagon gegen Vorwürfe, dass mit Koran-Ausgaben der Häftlinge unangemessen umgegangen worden sei. Das Verteidigungsministerium sieht die Ursache eher in der Haltung Obamas. mehr...

An aerial view of the United States military headquarters is shown from the air Geheimer Krieg Pentagon sponsert Sprengstoffforschung in München

Eine halbe Million Dollar zahlt das US-Militär für Sprengstoffforschung in München. Der Projektleiter an der Ludwig-Maximilians-Universität , Professor für anorganische Chemie, hält das für unproblematisch. Es sei nicht verwerflich, die "eigenen Leute mit gutem Material auszustatten". Von Frederik Obermaier mehr...

Martin Dempsey Syrien Brief an den Kongress Pentagon warnt vor Intervention in Syrien

Noch nie hat das US-Verteidigungsministerium so detailliert wie jetzt in einem Brief an den Kongress beschrieben, welche Eingriffsmöglichkeiten es in Syrien sieht. Doch der amerikanische Generalstabschef Dempsey warnt darin auch vor einem Militäreinsatz - nicht nur wegen der hohen Kosten. mehr...

USS Nimitz aircraft carrier sails about 150 miles north of the island of Oahu during the RIMPAC Naval exercises off Hawaii in this file photo US-Einsatz gegen Syrien Pentagon soll härteren Militärschlag planen

US-Präsident Obama ringt noch um die Zustimmung zu einem Militärschlag gegen das syrische Assad-Regime. Der soll einem Bericht der "Los Angeles Times" zufolge allerdings länger und intensiver ausfallen als bislang bekannt. mehr...

Zeitung: CIA-Chef Panetta neuer US-Verteidigungsminister? Personalwechsel in Obamas Stab Pentagon: Panetta - CIA: Petraeus

Obama baut um: Neuer Pentagon-Chef soll der bisherige CIA-Chef Panetta werden. Neuer Geheimdienstchef wird David Petraeus. Von C. Wernicke, Washington mehr...

John Allen David Petraeus CIA Kelley Sex Untersuchung in Affäre um Ex-CIA-Chef Petraeus Pentagon entlastet US-General Allen

Er soll "unangebrachte" E-Mails an eine verheiratete Frau geschrieben haben: So lautete der Vorwurf gegen US-General John Allen. Nun hat das Pentagon den Isaf-Kommandeur entlastet, der in die Affäre um den früheren CIA-Chef David Petraeus verwickelt worden war. mehr...

File photo shows  the Air Force Space Command Network Operations & Security Center at Peterson Air Force Base in Colorado Springs Cyber-Angriff auf US-Militär Hacker stehlen 24.000 Pentagon-Dokumente

Land, Wasser, Luft, Weltraum - und jetzt das Internet: Die US-Regierung erklärt in ihrer Cyber-Strategie das Netz zu ihrem neuen Einsatzbereich. Gleichzeitig gibt das Verteidigungsministerium zu, dass Hacker Zehntausende brisante Militärdaten geklaut haben. mehr...

Erdbeben auf Haiti - US-Flugzeugträger auf Weg nach Haiti Streit um alternative Kraftstoffe Republikaner bremsen Pentagon bei Biosprit aus

Das US-Militär verbraucht zwei Prozent des Treibstoffs der USA und setzt zunehmend auf alternative Kraftstoffe. Die Republikaner stören sich daran gewaltig: "Das Verteidigungsministerium sollte es sich nicht zur Aufgabe machen, den Markt für Treibstoffe zu verändern". Der Streit bedroht auch die junge Industrie, die aus exotischen Materialien wie Algen Biosprit herstellt. Von Robert Service mehr...