Spähangriff auf Senatsausschuss CIA-Chef Brennan begrenzt den Schaden John Brennan

Peinlich für John Brennan: Der CIA-Chef muss zugeben, dass seine Agenten den Geheimdienstausschuss des Senats ausspioniert haben. Der arbeitet an einem brisanten Bericht zur Folter nach 9/11, der das Image des Geheimdienstes weiter belasten wird. Von Martin Anetzberger mehr... Analyse

US President Barack Obama makes a statement while at the White House in Washington Umstrittene Verhörmethoden Obama bezeichnet CIA-Folter als Fehler

"Wir haben einige Leute gefoltert": US-Präsident Obama äußert sich ungewöhnlich deutlich über die umstrittenen Methoden der CIA bei der Vernehmung von Terrorverdächtigen. Seine Geheimdienste nimmt er trotzdem in Schutz. mehr...

Israeli soldiers at Gaza border Nahostkonflikt Israel und Hamas vereinbaren bedingungslose Feuerpause

+++ Die Konfliktparteien einigen sich auf eine bedingungslose humanitäre Waffenruhe +++ Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern in Kairo geplant +++ Die USA genehmigen eine neue Waffenlieferung - trotz Kritik an Israels Angriff auf eine UN-Schule +++ mehr...

Child's body found in wheel well of US military plane Video
Luftwaffenstützpunkt Ramstein Toter blinder Passagier in US-Flugzeug entdeckt

Eine US-Militärmaschine kehrt aus Afrika auf den US-Stützpunkt Ramstein zurück. Im Fahrwerk wird ein toter Jugendlicher entdeckt. Jetzt sucht das Pentagon nach Sicherheitslücken. mehr...

Ebola Ebola Ebola Ungeprüfte Medikamente für Afrika?

Forscher sprechen sich dafür aus, die Ebola-Epidemie in Westafrika mit experimentellen Wirkstoffen zu bekämpfen. Doch die Vorschläge sind hoch umstritten. Von Martin Enserink mehr...

A piece of the wreckage is seen at a crash site of the Malaysia Airlines Flight MH17 in the village of Petropavlivka (Petropavlovka), Donetsk region Ostukraine Mehr als 200 000 Ukrainer auf der Flucht

+++ UN-Bericht: Etwa 230 000 Ukrainer sind geflohen +++ Niederlande und Australien planen Militäreinsatz zur Sicherung der Absturzstelle +++ Russische Truppen sollen den USA zufolge angeblich mit Artillerie auf ukrainisches Gebiet gefeuert haben +++ mehr...

9/11 PENTAGON-SHANKSVILLE (O) PENTAGON-SHANKSVILLE (O) Gedenken auch am Pentagon

Am Pentagon und in Shanksville wurden am Sonntag auch Schweigeminuten eingehalten. mehr...

Belästigung und Übergriffe Pentagon meldet Tausende Sexualdelikte in US-Armee

Erstmals veröffentlicht das US-Verteidigungsministerium einen ausführlichen Bericht zu sexueller Belästigung bei den Streitkräften. Demnach sind vor allem junge Soldatinnen betroffen. Auch die Täter folgen einem Muster. mehr...

Spionage-Affäre Wenig Verständnis aus Washington

Den deutschen Zorn über die Spähaffäre haben die USA diesmal wahrgenommen. Doch auf Verständnis kann die Bundesregierung trotzdem nicht hoffen: Aus Washingtons Sicht ist Deutschland ein unzuverlässiger Partner - und selbst für das Debakel verantwortlich. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Air Malaysia Ukraine Abschuss Bilder
Malaysia Airlines nach dem Unglück Die verfluchte Fluglinie

So hart traf es eine Fluglinie zuletzt am 11. September 2001: Nach dem verschollenen Flug MH370 verliert Malaysia Airlines über der Ukraine eine weitere Maschine. Das könnte ihr Ende sein. Von Jens Flottau mehr...

Bengasi Libyen Libyen USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher des Bengasi-Anschlags

US-Spezialeinheiten haben in Libyen einen mutmaßlichen Drahtzieher der Attacke auf das US-Konsulat in Bengasi festgenommen. Dem Pentagon zufolge befindet er sich auf einem Schiff außerhalb des nordafrikanischen Landes und wird in die USA gebracht. mehr...

A flight test of the exercising elements of the GMD system is launched at the Vandenberg AFB Abwehr von Langstreckenraketen USA melden erfolgreichen Raketenabwehrtest

Mehrere Tests des US-Systems GMD zur Abwehr von Langstreckenraketen waren fehlgeschlagen - jetzt hat eine Abwehrrakete ein Geschoss über dem Pazifik getroffen. Das Pentagon spricht von einem "sehr wichtigen Schritt". mehr...

REUTERS NEWS PICTURES - IMAGES OF THE YEAR 2012 Rüstungsausgaben der USA Pentagon überzieht um eine halbe Billion Dollar

Das amerikanische Verteidigungsministerium hat seine Ausgaben nicht im Griff. Viele Waffensysteme kosten am Ende deutlich mehr als vorher geplant. Darunter die Hubschrauberflotte des Präsidenten. mehr...

Vormarsch der Isis-Miliz Jordanien verstärkt Grenzschutz zum Irak

Wegen des Vormarschs der Isis-Kämpfer mobilisiert Jordanien Soldaten an der Grenze zum Irak. Die Dschihadisten sollen den einzigen irakisch-jordanischen Grenzübergang eingenommen haben. Berichten zufolge haben sie im Westirak 21 Menschen exekutiert. mehr...

Architektouren 2014 Architektouren 2014 Architektur mit Ecken und Falten

Schwerelos im Apfelgarten, bunte Streifen in der Stadt oder ein Betonbau mit geometrischen Falten: Bei den Architektouren öffnen am Wochenende mehr als 300 ziemlich ungewöhnliche Gebäude ihre Türen für Besucher. Wir haben schon mal einen Rundgang gemacht. Von Ana Maria Michel mehr...

John Kerry und Nuri al-Maliki in Bagdad Vormarsch der Isis in Irak Maliki lehnt Einheitsregierung ab

US-Außenminister Kerry bemüht sich um eine Neubildung der irakischen Regierung, der alle wichtigen Bevölkerungsgruppen angehören sollen. Doch Ministerpräsident al-Maliki stellt sich Medienberichten zufolge stur. mehr...

Irak. Isis-Chef Abu Bakr al-Bagdadi Isis-Chef Abu Bakr al-Bagdadi Terrorführer mit dunkler Vergangenheit

Mit seiner Isis-Miliz ist Abu Bakr al-Bagdadi zu einem der mächtigsten Dschihadisten der Welt aufgestiegen. Wer ist der Mann? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

MUSLIM WORSHIPERS MARCH AFTER SERVICE IN BROOKLYN MOSQUE Snowden-Enthüllungen NSA spionierte prominente US-Muslime aus

Nach 9/11 war jeder Muslim verdächtig: Unter Präsident Bush lasen FBI und NSA die E-Mails von unbescholtenen Anwälten und Aktivisten mit. Beweise für Terroraktivitäten oder Verbrechen gab es nicht - selbst ein Mitarbeiter des Heimatschutzministeriums wurde überwacht. Von Matthias Kolb mehr...

Protest in Baghdad Extremisten-Vormarsch im Irak Bagdad wirft Saudi-Arabien Unterstützung der Isis-Kämpfer vor

Die irakische Regierung wirft Saudi-Arabien vor, die Isis-Rebellen zu finanzieren. Die Islamisten bringen unterdessen die Stadt Tal Afar im Nordirak unter ihre Kontrolle, die Armee kann sie nördlich von Bagdad zurückschlagen. Offenbar sammeln sich in Iran Tausende Frewillige, um den Vorstoß der sunnitischen Isis abzuwehren. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Festnahme von Terrorverdächtigem Abu Khattala Libyen geißelt Souveränitätsverletzung durch US-Militär

Die USA freuen sich über die Festnahme des mutmaßlichen Drahtziehers des Bengasi-Anschlags - in Tripolis schäumt man. Die libysche Regierung meldet sich wütend zu Wort und stellt Forderungen an Washington. mehr...

Irak Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak Kerry dringt in Bagdad auf Bildung einer neuen Regierung

Wie geht es weiter im Irak - und was können die USA dazu beitragen, die islamistischen Isis-Kämpfer zu stoppen? US-Außenminister Kerry ist zu einem unangekündigten Besuch nach Bagdad gereist - und will dort für eine Einheitsregierung werben. mehr...

An aerial view of the United States military headquarters is shown from the air Geheimer Krieg Pentagon sponsert Sprengstoffforschung in München

Eine halbe Million Dollar zahlt das US-Militär für Sprengstoffforschung in München. Der Projektleiter an der Ludwig-Maximilians-Universität , Professor für anorganische Chemie, hält das für unproblematisch. Es sei nicht verwerflich, die "eigenen Leute mit gutem Material auszustatten". Von Frederik Obermaier mehr...

USS Nimitz aircraft carrier sails about 150 miles north of the island of Oahu during the RIMPAC Naval exercises off Hawaii in this file photo US-Einsatz gegen Syrien Pentagon soll härteren Militärschlag planen

US-Präsident Obama ringt noch um die Zustimmung zu einem Militärschlag gegen das syrische Assad-Regime. Der soll einem Bericht der "Los Angeles Times" zufolge allerdings länger und intensiver ausfallen als bislang bekannt. mehr...

US-Präsident Obama und Chuck Hagel im Weißen Haus. Verteidigungsministerium Pentagon beklagt fast 3400 sexuelle Übergriffe im US-Militär

Die Zahl der offiziell gemeldeten sexuellen Übergriffe bei den US-Streitkräften ist Angaben des Pentagon zufolge im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent gestiegen. Präsident Obama ruft eine Null-Toleranz-Politik aus, sein Verteidigungsminister verspricht gar einen Kulturwandel in der Armee. mehr...

Hungerstreik in Guantánamo Pentagon dementiert Koranschändungen

Nach einer Ausweitung des Hungerstreiks im Gefangenenlager Guantánamo wehrt sich das Pentagon gegen Vorwürfe, dass mit Koran-Ausgaben der Häftlinge unangemessen umgegangen worden sei. Das Verteidigungsministerium sieht die Ursache eher in der Haltung Obamas. mehr...