Panama Papers Mehr Licht

Korruption wird auch in Lateinamerika nicht mehr akzeptiert. Von Sebastian Schoepp mehr...

Panama Papers Panama Papers Panama Papers Es war einmal ein guter Freund

Die Skandalkanzlei Mossack Fonseca konnte sich lange auf die guten Beziehungen zum Staatschef des Landes verlassen. Jetzt wurden die beiden Gründer festgenommen. Von Boris Herrmann und Frederik Obermaier mehr...

Panama Papers Eine Enthüllung und ihre Folgen Eine Enthüllung und ihre Folgen Panama Papers: Chronik der Ermittlungen

Vor zehn Monaten veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung, was sie in Dokumenten der Kanzlei Mossack Fonseca entdeckte. In etlichen Ländern kam es danach zu Ermittlungen. Ein Zeitstrahl. Von Hannes Munzinger und Vanessa Wormer mehr...

Ramon Fonseca, founding partner of law firm Mossack Fonseca, gestures as he talks to the media as he arrives at the Public Ministry office for the Odebrecht corruption case in Panama City, Panama Schmiergeldskandal Panama Papers: Beide Gründer von Mossack Fonseca festgenommen

Die Kanzlei von Ramón Fonseca und Jürgen Mossack steht im Zentrum der Panama Papers. Sie sei eine "kriminelle Organisation", sagt die zuständige Staatsanwältin. Von Frederik Obermaier mehr...

Panama Papers Neue Regierung Neue Regierung Der nächste Skandal in Island

Der ehemalige Finanzminister Bjarni Benediktsson wird neuer Premier - dabei wollten die Isländer gerade ihn loswerden. Nun wurden neue Verwicklungen in Offshore-Geschäfte bekannt. Von Silke Bigalke mehr...

Dockside; Yacht Club Costa Smeralda Selbstanzeigen Darum melden sich weniger Steuerhinterzieher beim Finanzamt

Nur noch wenige Menschen informieren den Staat über ihr Schweizer Schwarzgeld. Trotz der Panama Papers ist der Boom der Selbstanzeigen vorbei. Von Bastian Brinkmann mehr...

Panama Papers Hausarrest für einen Milliardär

Der Geschäftsmann Beny Steinmetz ist in seiner Heimat Israel festgesetzt worden. Es geht um den Verdacht der Bestechung und Geldwäsche bei einem Geschäft im westafrikanischen Guinea. Von Peter Münch und Frederik Obermaier mehr...

Briefkastenfirmen im Ebersberger Forst Ebersberg Landkreis wird Vermieter für Briefkastenfirmen

Das verlassene Büro im Ebersberger Forst, in dem acht internationale Fonds ihren Sitz haben, wird künftig vom Landratsamt verwaltet. Die möglichen Einnahmen sind einfach zu verlockend. Von Barbara Mooser mehr...

Massive document leak taints 140 international politicians, offic Wirtschaftskriminalität Nach Panama-Papers-Enthüllungen wird gegen Tausende ermittelt

Exklusiv Eine erste Bilanz acht Monate nach der Veröffentlichung zu Offshore-Geschäften zeigt außerdem: Staaten konnten bislang 100 Millionen Euro eintreiben. Von D. Brössler, W. Fitzgibbon, E. Díaz-Struck und F. Obermaier mehr...

Konsequenzen Kanzleien sollen Steuermodelle melden 

Die Länderfinanzminister wollen die Urheber der Tricksereien zur Verantwortung ziehen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Panama Papers Panama Papers Panama Papers Folgen und Konsequenzen aus den Panama Papers

Was ist seit der Veröffentlichung der ersten Panama-Papers-Berichte passiert? Ein Überblick. mehr...

kunst panama Kunst in den Panama Papers Wem gehört dieser Modigliani?

Die Panama Papers halfen dabei, die Herkunft des von den Nazis beschlagnahmten Bildes zu ergründen. Nun ist der wahre Eigentümer offenbar gefunden. Von Joseph Hanimann mehr...

Police officers stand guard at the entrance of Mossack Fonseca law firm office late night in Panama City Panama Papers Mossack Fonseca zu Rekordstrafe verurteilt

Geldwäsche und Finanzierung von Terrorgruppen: Auf den Britischen Jungferninseln muss die Anwaltskanzlei, die im Zentrum der Panama Papers stand, 440 000 Dollar Strafe zahlen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Problem Steueroase: Ist Transparenz die Lösung?

Offene Register sollen für die Auslöschung von Steueroasen sorgen, fordert Ökonom Joseph E. Stiglitz. Sämtliche Steuerdeals müssten veröffentlicht und überwacht werden. Zudem solle die Handhabe von Anwälten und Firmenvorständen beschnitten werden. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Liechtenstein's PM Adrian Hasler gestures during an interview with Reuters in Vaduz Liechtensteins Regierungschef "Das Modell Steueroase ist nicht zukunftsfähig"

Liechtenstein hat noch immer den Ruf eines Steuerparadieses. Regierungschef Adrian Hasler findet das ungerecht - und erklärt, warum das Land auf keinen Fall der EU beitreten will. Von Uwe Ritzer mehr...

'Transparency row' drove Steglitz to quit Panama Papers committee Panama Papers Starökonom Stiglitz attackiert Europa

Exklusiv Wenn es nach Panamas Regierung ginge, wäre dieser Report wohl nie erschienen: Wirtschaftsnobelpreisträger Stiglitz rechnet mit Steueroasen ab - aber auch mit der EU und den USA. Von Frederik Obermaier mehr...

SZ-Wirtschaftsgipfel Liechtensteins Regierungschef im Interview Liechtensteins Regierungschef im Interview "Der Druck wird weltweit zunehmen"

Adrian Hasler spricht über die Folgen der Panama Papers, das Bankgeheimnis - und er erklärt, warum das Fürstentum keinesfalls in die EU will. Interview von Uwe Ritzer mehr...

Whistleblower Zwei Whistleblower im Interview Zwei Whistleblower im Interview "Hier läuft etwas Dubioses"

Die Whistleblower Bradley Birkenfeld und Antoine Deltour haben aufgedeckt, wie sich Firmen oder Investoren in großem Stil vor Steuern drücken. Der eine wurde dadurch ein reicher Mann, der andere wurde bestraft. Interview: Till Krause, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Briefkästen Gesetzentwurf Wie Schäuble Steuersünder bekämpfen will

Der Bundesfinanzminister macht ernst im Kampf gegen Briefkastenfirmen. Was genau in seinem neuen Gesetzesentwurf steht - und was das für die Zukunft bedeutet. Von Bastian Brinkmann, Cerstin Gammelin, Meike Schreiber und Frederik Obermaier mehr...

Briefkastenfirma Steuerhinterziehung Steuerhinterziehung Schäuble attackiert Briefkastenfirmen mit Gesetzentwurf

Steuerzahler sollen ihre Geschäfte mit Briefkastenfirmen offenlegen. Wer sich nicht daran hält, dem könnte ein Bußgeld von bis zu 25 000 Euro drohen. Von Bastian Brinkmann mehr...

Pakistan Pakistan Pakistan Pakistans Elite stolpert über Offshore-Deals

Premier Nawaz Sharif muss sich Korruptionsvorwürfen stellen. Die Opposition wittert ihre Chance, doch auch deren Geschäfte sind umstritten. Von Arne Perras mehr...

Iceland MP Birgitta Jonsdottir at Home Island vor der Wahl Teenage Dream

Island wurde nach den Enthüllungen der "Panama Papers" und dem Sturm aufs Parlament zum Traumland für junge Idealisten. Nun aber wird es ernst: Denn jetzt wird gewählt. Und eine Piratin könnte Premierministerin werden. Von Silke Bigalke mehr...

Panama Papers Panama Papers Panama Papers Skandal-Kanzlei Mossack Fonseca ist "am Ende"

Exklusiv Panamas Präsident Varela distanziert sich bei seinem Deutschlandbesuch von seinem Vertrauten Ramón Fonseca, dessen Kanzlei im Zentrum des Skandals um die Panama Papers stand. Von Frederik Obermaier und Sebastian Schoepp mehr...

Panama Papers Deutschlandbesuch von Juan Carlos Varela Deutschlandbesuch von Juan Carlos Varela Der Bär von Panama

Der Ruf seines Landes ist ruiniert. Um dies zu ändern, reist der Präsident Panamas nach Deutschland. Dorthin, wo die Offshore-Konten enthüllt wurden. Die Geschichte eines Showdowns. Von Frederik Obermaier und Sebastian Schoepp mehr...

Panama Papers Nur 92 Euro

Maltas skandalbehäufte Regierung übernimmt im kommenden Januar die EU-Präsidentschaft. Von Oliver Meiler mehr...