Film "Missbrauch ist böse Realität"

Helen Simons Dokumentarfilm "Nirgendland" hat Premiere im Monopol Von Ekaterina Kel mehr...

Severin Freund; Severin Freund Kratzers Wortschatz Hat ebba ebba ebbs gesagt?

Das Wörtlein ebban ist eine sprachliche Perle. Es trat erst vor kurzem wieder in Erscheinung, als Skisprung-Weltcupsieger Severin Freund im Bayerischen Wald gefeiert wurde. Allerdings: In welchem Sinne es verwendet wird, ist nicht ganz unwichtig. Von Hans Kratzer mehr...

Karlsruhe billigt Befugnis von Behörden zum Abruf von Kontendaten Billguard Diese App entdeckt fehlerhafte Abrechnungen

Die Firma Billguard überprüft Konten auf fehlerhafte Überweisungen. Die gibt es anscheinend zuhauf - Fehler in Höhe von 70 Millionen US-Dollar habe man bereits entdeckt. Von Jürgen Schmieder mehr...

Landgericht München I Vater gesteht sexuellen Missbrauch seiner Töchter

Vor Gericht gibt ein Mann zu, seine beiden Töchter jahrelang vergewaltigt zu haben. Hilfe hatten die Mädchen zu Hause keine: Die Mutter will nichts mitbekommen haben. Von Christian Rost mehr...

Kolumne Neusprech

Wie die Vereinten Nationen und ihr Generalsekretär Ban Ki Moon das grassierende Problem sexueller Gewalt bei UN-Friedensmissionen kleinreden. Von Caroline Emcke mehr...

Smart Home Spam aus dem Kühlschrank

Immer mehr Haushaltsgeräte können vernetzt werden. Das intelligente Haus wird damit auch zum Angriffsziel für Hacker. Sie können Geräte manipulieren oder herausfinden, wo sich die Bewohner aufhalten. Von Lars Klaaßen mehr...

Winterklausur der CSU Wildbad Kreuth Was die CSU mit Kreuth verbindet

Schon 2016 könnte das Undenkbare wahr werden: Die CSU kann ihre Klausurtagungen nicht mehr in Wildbad Kreuth abhalten. Doch gerade mit diesem Ort im Tegernseer Tal verbindet die Partei besonders viel - nicht zuletzt die Geburt ihres eigenen Mythos. Von Birgit Kruse mehr... Bilder

Fanprobleme beim Regionalliga-Derby TSV 1860 München II - FC Bayern München II, 2013 Gewalt bei Fußballspielen Stadt plant Sicherheitszone um Grünwalder Stadion

Eine mutwillig gezogene Notbremse und Drohungen gegen einen Fahrer: Randalierende Löwenanhänger haben am Wochenende den Betrieb der U6 zeitweise lahmgelegt. Damit die Polizei künftig besser gegen gewalttätige Fußballfans vorgehen kann, setzt die Stadt auf strengere Regeln. Von Dominik Hutter und Christian Rost mehr...

Hadern "Hey, Boo!"

Film "Wer die Nachtigall stört" im Augustinum Von Jutta Czeguhn mehr...

IT Von wegen sicher

Ein kleines Schloss im Internet-Browser suggeriert Sicherheit. Oft zu Unrecht, denn diese Zertifikate werden immer öfter gefälscht oder umgangen. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Organspenden Eine Leber vom Staat

Die Wissenschafts-Akademie Leopoldina befürchtet eine "Abwärtsspirale" in der Transplantationsmedizin und will die Vergabe von Organen neu regeln: Statt der Bundesärztekammer solle der Staat entscheiden, wer leben darf. Von Christina Berndt mehr...

Ludwigsvorstadt Krach um die Partyzone

Seit Jahren streiten sich eine Hausbesitzerin und ein Hotelchef in der Nähe des Goetheplatzes wegen der After-Wiesn-Veranstaltungen. Diesmal saß die Lokalbaukommission der Stadt auf der Anklagebank Von Birgit Lotze mehr...

Landgericht München II Freispruch für Laienverteidiger

Ein Gilchinger soll sich bei der Germeringer Polizei als Rechtsanwalt ausgegeben haben. Das Brucker Amtsgericht verurteilte ihn deswegen, doch das Landgericht hob nun das Urteil auf. Von Andreas Salch mehr...

Prozess auf Mallorca 47-jähriger Deutscher gesteht sexuellen Missbrauch zweier Mädchen

Die Staatsanwaltschaft fordert 33 Jahre Haft: Ein 47-jähriger Deutscher gesteht auf Mallorca den sexuellen Missbrauch von zwei kleinen Mädchen. Dass er sie auch fotografiert hat, wussten sogar die Eltern der Opfer. mehr...

Kloster Ettal, 2013 Kloster Ettal Pater gesteht Missbrauch

Bisher stritt er alle Vorwürfe ab, doch nach der Aussage eines Zeugen entschuldigt sich der angeklagte Pater. Das Gericht wertet das als Geständnis - was eine Verurteilung wegen sexuellen Missbrauchs zur Folge haben könnte. Von Heiner Effern mehr...

Missbrauch Klärungsbedarf beim Führungszeugnis

Das Landratsamt meldet einen schleppenden Rücklauf der Unterlagen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch in Vereinen und Jugendorganisationen. Dort herrscht vielerorts noch Ratlosigkeit. Von Katharina Aurich und Christoph Dorner mehr...

Katholische Bischöfe Sexualstraftaten Kirche entschädigt Missbrauchs-Opfer

Insgesamt 147 000 Euro für 29 Missbrauchs-Opfer: Das katholische Erzbistum München und Freising hat seit 2011 Entschädigung an Betroffene gezahlt, deren Ansprüche juristisch verjährt sind. Die meisten Fälle stammen aus den Fünfziger- bis Achtzigerjahren. Von Jakob Wetzel mehr...

Arbeitsgericht über mutmaßlichen Missbrauch Der Chef wird nicht gefeuert

Ein Mechaniker und sein Vorgesetzter landen zusammen im Hotelzimmer. Was passierte dann: einvernehmlicher Sex oder Gewalt? Obwohl der Vorgesetzte wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt wurde, muss das Unternehmen ihn nicht entlassen. Von Jannis Brühl mehr...

Landgericht Fulda Haftstrafe für falschen Polizisten wegen sexuellen Missbrauchs

Er gab sich als Polizist, Bademeister und Detektiv aus, um Mädchen sexuell zu missbrauchen: Ein 24-Jähriger ist vom Landgericht Fulda zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. mehr...

Prozess am Landgericht "Die Vorwürfe sind zutreffend"

Ein Penzberger gesteht den sexuellen Missbrauch dreier Kinder Von Andreas Salch mehr...

File photograph shows former British pop star Gary Glitter returning to his home in London Wegen sexuellen Missbrauchs Gary Glitter zu 16 Jahren Haft verurteilt

Eines der Opfer soll jünger als zehn Jahre gewesen sein: Der frühere Popstar Gary Glitter muss wegen sexuellen Missbrauchs ins Gefängnis. Der Richter warf dem 70-Jährigen vor, er zeige kaum Reue. mehr...

Oberlandesgericht Bamberg Ulvi K. darf im Sommer die Psychiatrie verlassen

Im Fall Peggy wurde er freigesprochen, trotzdem musste Ulvi K. wegen sexuellen Missbrauchs an Kindern in der Psychiatrie bleiben. Nun soll er bald entlassen werden. Olaf Przybilla mehr...

Korruption Londoner Polizei soll Pädophilenring gedeckt haben

Schwere Vorwürfe gegen die Londoner Polizei: In den 1970er Jahren sollen Beamte den sexuellen Missbrauch von Kindern vertuscht haben - vermutlich zum Schutz von hochrangigen Polizisten und Politikern. mehr...

Ideologie und Kindesmissbrauch Wie Päderasten Einfluss nehmen

Vom alten Griechenland über die Grünen bis zur digitalen Revolution: Der Journalist Christian Füller zeigt in seinem neuen Buch, wie leicht sich Protestbewegungen - und eine Partei - von Päderasten und Pädophilen haben unterwandern lassen. Von Thorsten Denkler mehr... Buchkritik

Tatort; Tatort Bremen Wiederkehr Bremen-Tatort "Die Wiederkehr" Zur Nachahmung empfohlen

Auf Klamauk, bekannte Gesichter oder private Details der Kommissare konnte der aktuelle Bremer "Tatort" verzichten. Trotzdem blieben viele gebannt vor dem Fernseher sitzen. Fünf Gründe, warum "Die Wiederkehr" überzeugend ausfiel. Von Carolin Gasteiger mehr... Bilder