IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was braucht Afrika wirklich?

Beim EU-Afrika-Gipfel an der Elfenbeinküste beraten Staats- und Regierungschefs über die Zukunft des Kontinents. Im Mittelpunkt steht die afrikanische Jugend und die Frage: mehr Kapitalismus oder mehr Entwicklungshilfe? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Schwangerschaftsabbruch: Brauchen wir eine Gesetzesreform?

Eine deutsche Ärztin steht vor Gericht, weil sie im Leistungskatalog ihrer Website auch Schwangerschaftsabbrüche aufführt. Müssen wir einen neuen Umgang mit dem Thema finden? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Regierungsbildung: Welche Rolle sollte die SPD jetzt spielen?

Nach dem Scheitern von Jamaika und dem Appell des Bundespräsidenten Steinmeier sind die Sozialdemokraten bereit, mit anderen Parteien Gespräche aufzunehmen. Eine Personaldebatte über den Vorsitzenden Martin Schulz gibt es offenbar nicht. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Ist Martin Schulz noch der Richtige für die SPD-Spitze?

Die Autorität des SPD-Chefs wird innerhalb und außerhalb der Partei in Zweifel gestellt. Nicht Schulz, sondern Amtsvorgänger Gabriel und Fraktionschefin Nahles halten wichtige Reden. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wer sollte die CSU führen?

Der Streit um die Nachfolge des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer spaltet die CSU. Um die Lager zu befrieden, hat Wirtschaftsministerin Ilse Aigner eine Urwahl und sich selbst als Kandidatin ins Spiel gebracht. Als bisheriger Favorit wurde Finanzminister Markus Söder gehandelt. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Jamaika-Aus: Was erwarten Sie von Merkel und Steinmeier?

Nach der gescheiterten Sondierung ruft Staatsoberhaupt Steinmeier die Jamaika-Parteichefs zu Einzelgesprächen ins Schloss Bellevue - und erinnert sie an ihre Verantwortung. Kanzlerin Merkel will trotz des Debakels im Amt bleiben, um für Stabilität zu sorgen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Jamaika ist gescheitert - und nun?

Die FDP hat die Jamaika-Sondierungen mit CDU, CSU und den Grünen am Sonntagabend abgebrochen. Nun könnte es zu Neuwahlen, einer Minderheitsregierung oder einer großen Koalition kommen. Was befürworten Sie? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Grundeinkommen: Das "Ende der Demokratie"?

Das Grundeinkommen sehen viele Experten als Antwort auf den Wegfall zahlreicher Arbeitsplätze durch Digitalisierung. Münchens Erzbischof Kardinal Marx lehnt seine Einführung jedoch ab. Er betont stattdessen den Wert regulärer Arbeitsverhältnisse für die Menschen und sieht diese als "Säule für die freie Gesellschaft". Stimmen Sie dem Kardinal zu? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Stellenabbau bei Siemens: Wie viel politische Verantwortung hat der Konzern?

Siemens hat angekündigt, in Deutschland rund 6900 Stellen zu streichen. Die Standorte in Görlitz und Leipzig sollen geschlossen, das Werk in Erfurt möglicherweise verkauft werden. Grund sind Umstrukturierungen im Zuge der Energiewende. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Regierungsbildung: Welche Kompromisse sollten geschlossen werden?

Die Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen über ein Jamaika-Bündnis haben einen Tiefpunkt erreicht. Streitpunkte bleiben der Familiennachzug für Flüchtlinge, die Abschaltung von Kohlestrom sowie der Soli-Abbau. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Brauchen wir eine CO₂-Steuer?

Wissenschaftler Ottmar Edenhofer fordert von der nächsten Bundesregierung eine CO₂-Bepreisung über alle Sektoren hinweg. Zudem sollten der Emissionshandel sowie die Energiesteuern reformiert werden. Es brauche den Mut zu mehr Innovation, findet er. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Jamaika-Sondierungen: Verraten die Grünen ihre Grundsätze?

Greenpeace kritisiert, dass die Partei bei den Jamaika-Koalitionsgesprächen zu früh wichtige Positionen aufgegeben habe. Kompromisse dürften nicht zur Aufgabe von bereits beschlossenen Zielen führen und die existenzielle Frage des Klimaschutzes untergraben, sagt die Non-Profit-Organisation. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie bewerten Sie die Ereignisse in Simbabwe?

In Simbabwe ist der Kampf um die Nachfolge des Langzeitpräsidenten Robert Mugabe eskaliert: Das Militär hat die Macht übernommen. Man wolle eine "sich verschlimmernde politische, soziale und wirtschaftliche" Krise überwinden und Verbrecher in Mugabes Umfeld zur Strecke zu bringen, erklärt Generalmajor Moyo. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Welche Ausrichtung sollte deutsche Außenpolitik bekommen?

Mit Putin, Erdoğan, Trump und Xi steht Deutschland vor geopolitischen Herausforderungen. Der Politologe Münkler empfiehlt, das Hauptaugenmerk in den nächsten Jahrzehnten auf den angrenzenden Süden und Südosten Europas zu richten - und plädiert für ein besseres Verhältnis zur Türkei und zu Russland. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was sollte die Politik gegen prekäre Beschäftigungen unternehmen?

Obwohl in Deutschland immer weniger Menschen arbeitslos sind, gehen viele prekären Beschäftigungen nach - und noch immer fast eine Million haben kaum eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion EU-Verteidigungsbündnis - ein guter Schritt?

23 der 28 EU-Staaten haben sich unter dem Namen Pesco - "Permanente strukturierte Zusammenarbeit" - zur militärischen Zusammenarbeit verpflichtet. Die Länder wollen gemeinsame Rüstungsprojekte starten und Militäreinheiten aufbauen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion #Metoo: Wie sollte es jetzt weitergehen?

Fast 600 Schauspielerinnen haben in einer schwedischen Zeitung detailliert über sexuelle Übergriffe berichtetet. Schwedens Kulturministerin Kuhnke fordert daraufhin Veränderung, Premierminister Stefan Löfven "etwas richtig Radikales". Was muss jetzt nach dem weltweiten Aufschrei passieren? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Hat der Acht-Stunden-Tag ausgedient?

Der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, fordert eine Reform des Arbeitszeitgesetzes. Unternehmen sollen ihre Mitarbeiter flexibler einsetzen können, indem die maximale Arbeitszeit nicht mehr pro Tag, sondern pro Woche geregelt wird. Außerdem soll die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit von elf auf neun Stunden verkürzt werden. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sollte die Politik gezielt gegen Übergewicht vorgehen?

Dietrich Garlichs von der Deutschen Diabetes Gesellschaft drängt die Politik dauerhafte Maßnahmen gegen Übergewicht zu ergreifen: Gesund leben muss für die Verbraucher einfacher und vor allem günstig werden. Zum Beispiel sollten Obst und Gemüse gering oder gar nicht besteuert werden. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was tun gegen Steuerflucht in der EU?

Initiativen gegen Steueroasen scheitern in der EU an Blockaden einzelner Mitgliedstaaten. Auch Deutschland zählt zu den Bremsern. Wie sollte man damit umgehen? Und welche Gesetze wären nötig? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Zehn Gigatonnen Kohlendioxid - muss das reichen?

Damit Klimaziele künftig rechtsverbindlich werden, haben Umweltverbände ein Rahmengesetz vorgeschlagen, wonach nur noch ein bestimmtes Restbudget an Treibhausgasen verbraucht werden darf. Die Wirtschaft soll durch ein Plus an Planungssicherheit profitieren. Halten Sie das für eine gute Lösung? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Ein Jahr Trump: Wie lautet Ihre Zwischenbilanz?

Im ersten Jahr nach der Wahl hat US-Präsident Trump die USA nachhaltig verändert: Er hat mehr als 800 Vorschriften aus der Obama-Ära zurückgenommen, die Bereiche Umwelt und Justiz sowie die Einreise- und Migrationspolitik umgestaltet und die internationale Ordnung durcheinander gebracht. Wie fällt Ihr Urteil aus? mehr...

Paradise Papers Paradise Papers Diskutieren Sie mit den Autoren der Paradise Papers

Ein neues Datenleck erschüttert Konzerne, Politiker und die Welt der Superreichen. Ein Jahr lang haben SZ-Journalisten in den Paradise Papers recherchiert. Stellen Sie ihnen Ihre Fragen, die sie ab 18 Uhr live beantworten. Mit Elisabeth Gamperl, Katrin Langhans, Frederik Obermaier und Vanessa Wormer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Würden Sie vorzeitige Neuwahlen begrüßen?

Findet keine Einigung bei den Jamaika-Sondierungen statt, könnte es zu Neuwahlen kommen. Doch dieser Weg wäre kompliziert. Halten Sie die Option trotzdem für gangbar? mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Welche neuen Klimaschutz-Regeln braucht die Welt?

25 000 Teilnehmer beraten bei der Weltklimakonferenz über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Noch ist unklar, wie sich sicherstellen lässt, dass nicht nur Pläne aufgestellt, sondern auch erfüllt werden. mehr...