Sagen Sie jetzt nichts, Anton Hofreiter Sie sind der "Politiker mit den Haaren". Schlimm? 51

Der Vorsitzende der Grünen über Friseurbesuche, Klaus Wowereit und Headbanging zu Slayer. mehr... SZ-Magazin

25 Jahre Mauerfall 25 Jahre Mauerfall 25 Jahre Mauerfall Klaus Wowereit erinnert sich

Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit erinnert sich. mehr...

Hartmut Mehdorn Mehdorns Abschied als BER-Chef Ende in Motzen

Hartmut Mehdorn reicht's. Der Chef des Berliner Flughafens fühlt sich von der Politik verlassen und erklärt wenige Tage nach dem Abgang von Klaus Wowereit seinen Rücktritt. Von Karl-Heinz Büschemann und Jens Schneider mehr...

Mueller of the Social Democratic party (SPD) gestures after winning a party members vote for a new mayor in Berlin Nachfolger von Klaus Wowereit Michael Müller wird Berlins Bürgermeister

Auf Wowereit folgt sein Kronprinz. Michael Müller gewinnt die SPD-Mitgliederbefragung mit 59 Prozent und wird neuer Bürgermeister der Hauptstadt. Damit bleibt ihm die erwartete Stichwahl erspart. mehr...

WOWEREIT UND FREUND KUBICKI Abschied von Wowereit Vom Party-Wowi zu Pannen-Wowi

Er war ein Polit-Star, bekannt weit über die Grenzen Berlins hinaus. Ein Regierender Bürgermeister, der "Arm, aber sexy" zum Motto Berlins machte und als nächster Kanzlerkandidat der SPD galt. Dann kam Klaus Wowereit der Pannen-Flughafen BER in die Quere. Stationen einer Karriere. mehr... Bilder

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit Bilder
Abschied von Wowereit Die Schwäche der Weltstadt Berlin

Klaus Wowereit gibt nach 13 Jahren sein Amt als Regierender Bürgermeister von Berlin auf. Sein Nachfolger wird nun gebraucht, um den Schalter umzulegen in einer Stadt, die ihrer Größe noch nicht gerecht geworden ist. Von Jens Schneider mehr... Kommentar

Berlin's outgoing mayor Wowereit congratulates his successor Mueller of the Social Democratic Party during a session of city council in Berlin Bilder
Abschied von Wowereit Michael Müller ist Berlins neuer Bürgermeister

"Berlin behält Sie in seinem Herzen:" Nach 13 Jahren ist Klaus Wowereits Amtszeit als Regierender Bürgermeister von Berlin beendet. Das Abgeordnetenhaus wählt Michael Müller zu seinem Nachfolger. mehr...

King Felipe VI Of Spain and Queen Letizia Of Spain Visit Germany Felipe und Letizia zu Gast in Berlin Staatsbesuch in acht Lektionen

Das spanische Königspaar besucht den Bundespräsidenten in Schloss Bellevue. Es ist grau und kalt, doch die Laune offenkundig bestens. Damit das beim nächsten Staatsbesuch auch so funktioniert: Acht Tipps. mehr...

Hartmut Mehdorn BER-Eröffnung Depressionen in Berlin

Deutschlands schwierigste Baustelle kommt nicht voran: Jetzt soll der Flughafen BER frühestens im Frühjahr 2017 eröffnet werden. Geschäftsführer Mehdorn würde gern ein konkreteres Datum nennen. Doch die Angst vor einer neuen Blamage ist offenbar groß. Von Jens Schneider mehr...

Klaus Wowereit Berlins neuer Bürgermeister Berlins neuer Bürgermeister Müller kommt, Wowereit nimmt Abschied

Müller folgt auf Klaus Wowereit, der von seinem Amt zurückgetreten war. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was bedeutet Wowereits Abschied für Berlin?

Nach 13 Jahren legt Klaus Wowereit sein Amt als Regierender Bürgermeister von Berlin nieder. Mit seinem Nachfolger Michael Müller beginnt eine neue Ära. Was bedeutet Wowereits Abschied für die Hauptstadt? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Berliner Ensemble - Neuer Intendant Leitung des Berliner Ensembles Reese folgt auf Peymann

Claus Peymann geht und gibt nach fast zwei Jahrzehnten die Leitung des Berliner Ensembles auf. Nun steht sein Nachfolger fest: Oliver Reese hat für die Bühne auch schon große Pläne. mehr...

Klaus Wowereit Flughafen Berlin Brandenburg Rücktritt Nach Debakel um Berliner Flughafen BER Querschüsse gegen Klaus Wowereit

"Wir wollen, dass er seine Arbeit fortsetzt." Der starke linke Flügel in der Berliner SPD wird Klaus Wowereit bei der Abstimmung über den Misstrauensantrag nicht fallenlassen. Aber sie lassen wissen, dass die Zukunft des Regierenden Bürgermeisters jetzt nicht mehr in seiner Hand liegt. Von Claus Hulverscheidt, Constanze von Bullion und Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

Rücktritt Wowereit Rücktritt von Klaus Wowereit Mit ihm ist's schöner

13 Jahre an der Spitze der Stadt Berlin, das geht nicht ohne Fehler. Aber Klaus Wowereit war das Beste, was der Hauptstadt passieren konnte. Fünf Gründe, warum Wowereit fehlen wird. Trotz Flughafen-Pleite. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Meinung

SPD - Landesparteitag Berlin Nachfolge von Klaus Wowereit Seltsames Anspruchsdenken der Berliner Sozis

Klaus Wowereit hat das Amt des Berliner Bürgermeisters bei der Wahl 2011 dank seiner Persönlichkeit verteidigt - nicht dank der SPD. Die Grünen haben deshalb Recht mit der Forderung nach Neuwahlen und werden doch nichts bewirken. Nicht vom Volk gewählt zu werden, ist für manchen Berliner Spitzensozi die beste Chance, überhaupt gewählt zu werden. Kommentar von Nico Fried mehr... Meinung

Klaus Wowereit Rücktritt von Klaus Wowereit Rücktritt von Klaus Wowereit Die Party ist aus

Nach 13 Jahren im Amt schmeißt Klaus Wowereit hin. Der Rücktritt kommt zum richtigen Zeitpunkt - vor allem für ihn. Er hätte ohnehin kaum noch eine Chance gehabt, wiedergewählt zu werden. Und dass er den Flughafen Berlin-Brandenburg noch im Amt hätte eröffnen können, daran glaubt er wohl selbst nicht mehr. Kommentar von Thorsten Denkler mehr... Meinung

25 Jahre Mauerfall - Bürgerfest 25 Jahre Mauerfall Botschaft für die Welt

"Wir können die Dinge zum Guten wenden - das ist die Botschaft des Mauerfalls", sagt Kanzlerin Merkel auf der Gedenkfeier zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung. Der Mauerfall sei auch ein Signal für die Konfliktherde dieser Welt. Eindrücke aus der Hauptstadt mehr...

Parteitag Berliner SPD Wowereit und die Berliner SPD "Ich bereue nichts"

Abschiedsfestspiele für den "lieben Klaus": Seit klar ist, dass er als Regierender Bürgermeister abtritt, wird Wowereit von der Berliner SPD euphorisch gefeiert. Nach seiner Parteitagsrede kämpft er mit den Tränen. Von Jens Schneider, Berlin mehr...

Verleihung ´Respektpreis 2014" Türkischer Schiedsrichter Halil Dinçdağ Platzverweis wegen Homosexualität

Weil er schwul ist, darf der türkische Schiedsrichter Halil Dinçdağ in seiner Heimat keine offiziellen Fußballspiele mehr leiten. Vor Gericht klagt er gegen den türkischen Verband - die Verhandlung geht in Runde 14. Die Geschichte eines Kampfes. Von Sebastian Fischer mehr... Report

Germany Celebrates 25th Anniversary Of The Fall Of The Berlin Wall Bilder
25 Jahre Mauerfall Mauermärchen

Ein wenig fassungslos stehen Berliner und Touristen vor den Gedenktafeln und den Ballons in der Stadt und wundern sich darüber, was damals möglich war. "Nichts muss so bleiben, wie es ist", sagt Kanzlerin Merkel - und macht damit auch den Krisenstaaten der Welt Hoffnung. Von Jens Schneider mehr...