Schauplatz Berlin

Das Kreuz mit der Wippe

Im Krönungskutschensaal des Marstalls trafen sich die künftigen Betreiber des Humboldtforums zu einem Gespräch. Einer störte das Einverständnis.

Von Lothar Müller

Klassik

Fast ein Schlaraffenland

"Größte kulturelle Extravaganz": In Berlin ist die Klassik bunt und vital aufgestellt. Und jetzt bekommt die Stadt mit dem Pierre-Boulez-Saal einen weiteren Musikraum. Entworfen hat ihn Stararchitekt Frank Gehry. Das klingt schon mal gut.

Von Wolfgang Schreiber

FILE PHOTO: Bayern Munich's Hoeness arrives during the annual general meeting
FC Bayern

Hoeneß: "Die Bayern waren wieder einmal klüger"

Der Präsident des Klubs äußert sich zum Trainingslager des Klubs in Katar. Die WM-Aufstockung findet er "unmöglich" und Chinas Transferoffensive "völlig gaga".

Hauptstadtflughafen BER - Sonderausschuss
BER

Nicht alle werden das noch erleben

Willy Brandt kann nichts dafür, andere schon: Die Eröffnung des "neuen" Flughafens in Berlin wird wohl noch mal verschoben.

Von Stefan Braun

Sebastian Schnitzenbaumer
Vortrag

Kochen als die neue Kunst

Der Berliner Trendforscher Franz Liebl kritisiert den Kunstbetrieb der Hauptstadt - ein Ausnahmefall in der achtteiligen "Monokultur"-Debattenreihe, in der normalerweise München-Schelte üblich ist

Von Jürgen Moises

Gastkommentar

So isser eben

27 Jahre nach dem Fall der Mauer wäre es an der Zeit, dass sich der Rest der Republik von den alten abgegriffenen Klischees über Berlin verabschiedet. Die Bundeshauptstadt ist längst hochattraktiv.

Von Dagmar Reim

Neubau der Kunsthalle
Reden wir über Geld

"Hohn kommt bei mir nicht an"

Der Architekt Meinhard von Gerkan spricht über seine Verantwortung im Endlosdrama um den Berliner Flughafen BER, Bauen für Diktaturen und ein bizarres Dinner mit Hartmut Mehdorn.

Interview von Alexander Hagelüken und Gerhard Matzig

Nachruf

Barbara Kisseler ist gestorben

Die Kulturpolitikerin Barbara Kisseler war Staatssekretärin für Kultur in Berlin und seit 2011 Kultursenatorin in Hamburg. Nun ist sie nach schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren gestorben.

Von Till Briegleb

Regierungs-Pk
Winfried Kretschmann

Die Grünen, ihr Kretschmann und die klassische Ehe

Nach heftiger Kritik an seinem Plädoyer für die Ehe rudert der Ministerpräsident zurück. Die Anfeindungen zeigen, wie nervös die Grünen sind.

Von Stefan Braun, Berlin

183. Münchner Oktoberfest 12 Bilder
Oktoberfest

Wiesn-Workout für Usain Bolt

Auf dem Oktoberfest trifft der Sprintstar auf den Mann, der ihn rechtzeitig zu Olympia wieder fit bekommen hat.

Gerichtsentscheidung

Falsches Lokal

BGH: Klaus Wowereit durfte am Vorabend der Flughafen-Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus in der Paris-Bar fotografiert werden. In der Abwägung mit dem Persönlichkeitsschutz überwiege das Informationsinteresse.

Von Wolfgang Janisch

Rücktritt Wowereit
Prozess

Wowereit unterliegt "Bild"-Zeitung vor Gericht

Der BGH billigt die Veröffentlichung von Fotos, die den früheren Berliner Regierungschef in einem Restaurant zeigen. Wowereit hatte auf Unterlassung geklagt.

Landtagswahl

Berlins Spitzenkandidaten im Kurzporträt

Warum die AfD sicher nicht für ihren Humor gewählt wird, was Bruderliebe mit der FDP zu tun hat und ein Monchhichi mit der CDU.

Von Thorsten Denkler, Berlin

Baustelle

Hauspartys

Der Bau einer Immobilie ist oft kräftezehrend. Wie gut, dass es viele Feste und Bräuche gibt, die den stressigen Alltag ein wenig auflockern. So kann man auch schon mal die neuen Nachbarn kennenlernen. Ein Überblick.

Von Felicitas Wilke

Privatsphäre

Weg vom Fenster

Klaus Wowereit klagt gegen Fotos aus der "Bild"-Zeitung, und der Bundesgerichtshof hat eine Grundsatzfrage zu klären: Wann ist ein Barbesuch von politischer Bedeutung?

Von Wolfgang Janisch

Michael Müller, regierender Bürgermeister von Berlin
Berlin

Schaut auf diese Stadt

Man hört die irrsten Sachen aus der Hauptstadt, manchmal wundert man sich, dass überhaupt noch was funktioniert. Aber Michael Müller ist guter Dinge, klar, er ist der Regierende Bürgermeister.

Von Hilmar Klute

Hauptstadtflughafen BER
Flughafen Berlin Brandenburg

Immerhin taugt der BER zur Belustigung

1300 Seiten hat der Bericht des Untersuchungsausschusses zum Baudesaster. Man sollte sich herantrauen. Er enthält sehr amüsante Passagen.

Kommentar von Franziska Augstein

Berlin

Zu viele Dirigenten

Noch immer gibt es keinen endgültigen Termin für die Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg. Ende 2017? Oder Anfang 2018? Genaueres im Oktober.

Thomas Niederbühl (Rosa Liste, seit 20 Jahren) im Rathaus
Lebendige queere Szene

Einzelkämpfer

Seit 20 Jahren sitzt Thomas Niederbühl für die Rosa Liste im Münchner Stadtrat. Bis heute ist er der einzige Vertreter einer schwul-lesbischen Liste in einem deutschen Parlament

Von Martina Scherf

SPD

Vorwärts?

Seltsam: Die Sozialdemokratie kränkelt sehr - während ihr Kernthema, Gerechtigkeit im Kapitalismus, die Gegenwart mehr denn je betrifft.

Von Jens Bisky

10 Bilder
Früherer Außenminister

Ein Leben in Bildern

Im Wahlkampf tourte er mit einem Guidomobil durch die Bundesrepublik, wollte 18 Prozent für die FDP holen. Als Außenminister sah er sich auch harscher Kritik ausgesetzt.

Fahrradpumpe
Low-Budget-Projekt mit Überraschung

Luxusluftpumpen für den Brucker Radlverleih

Nächstes Jahr will die Kreisstadt Fundräder zur kostenlosen Benutzung bereitstellen. Doch ein Posten passt nicht zu dem Sparkonzept

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

66. Berlinale - Teddy-Award
Berlinale Teddy Award

"Sie wissen, dass Homosexuelle gehasst werden"

Flüchtlinge sind nur schutzbedürftig, wenn sie Kriegsflüchtlinge sind? Nein, auch wenn sie schwul oder lesbisch sind, erklärt die Generalsekretärin von Amnesty International beim Teddy Award auf der Berlinale.

Interview: Ruth Schneeberger

13 Bilder
Fashion Week Berlin

Guido, Gold und Ginkgo

Karolína Kurková, Simone Thomalla, Vicky Leandros: Bei der Show von Designer Guido Maria Kretschmer ist die Promidichte traditionell hoch. Der heimliche Star war allerdings: eine Pflanze.

Von Felicitas Kock, Berlin

Glosse

Im Stuhlkreis

Keine dritte Startbahn, keine Bebauung des Tempelhofer Feldes, kein Olympia. Stattdessen eine Therapie für Bürgermeister.

Von Gerhard Matzig