Abschied von WowereitVom Party-Wowi zu Pannen-Wowi

Er war ein Polit-Star, bekannt weit über die Grenzen Berlins hinaus. Ein Regierender Bürgermeister, der "Arm, aber sexy" zum Motto Berlins machte und als nächster Kanzlerkandidat der SPD galt. Dann kam Klaus Wowereit der Pannen-Flughafen BER in die Quere.

Er war ein Polit-Star, bekannt weit über die Grenzen Berlins hinaus. Ein Regierender Bürgermeister, der "Arm, aber sexy" zum Motto machte und eine Zeitlang als nächster Kanzlerkandidat der SPD galt. Dann kam Klaus Wowereit der Pannen-Flughafen BER in die Quere.

Klaus Wowereits Amtszeit als Regierender Bürgermeister Berlins ist beendet. Am 11. Dezember wählt das Abgeordnetenhaus Michael Müller (rechts) zu seinem Nachfolger.

Bild: dpa 11. Dezember 2014, 09:172014-12-11 09:17:40 © Süddeutsche.de/sana/mikö