60. Geburtstag der Kanzlerin Merkels gefallene Männer 30 Jahre Wahl Helmut Kohls zum Kanzler

Die CDU ist eine Männerpartei. Drei Viertel ihrer Mitglieder sind männlich. Doch die Chefin ist: eine Frau. Angela Merkel hat so manchen Rivalen stürzen sehen. Nicht immer war sie schuld. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Kai Diekmann Springer: Blog bei Bild Wer liebt Kai Diekmann?

Er ist taz-Genosse und hat nun ein Blog: Kai Diekmann, Chefredakteur von Bild. Wie der Aktionist die linke Szene aufmischt, zeigt ein Brief. Erlesen von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Christian Wulff Christian Wulff im Münchner Literaturhaus Christian Wulff im Münchner Literaturhaus Abrechnung nach Dienstschluss

In "Ganz oben Ganz unten" rechnet Christian Wulff mit allen ab, die er für seinen Sturz verantwortlich macht. Im Münchner Literaturhaus hat er sein Buch nun vorgestellt. Die Attacken des Moderators gegen den Ex-Bundespräsidenten hatten es in sich. Von Peter Fahrenholz mehr...

Kai Diekmann Bild Chefredakteur Axel Springer Kai Diekmann wieder bei "Bild" Der Austauschschüler ist zurück

Nach einem Jahr im Silicon Valley sitzt Kai Diekmann heute wieder im Chefsessel der "Bild"-Zeitung. Bei den kalifornischen Nerds hat er nach Ideen und dem richtigen Spirit gesucht, um die deutsche Medienlandschaft zu revolutionieren. Diekmann will nun vieles anders machen - die Frage ist nur, ob die lieben Kollegen das genauso sehen. Von Bernd Dörries mehr...

Kai Diekmann "Bild"-Chef Kai Diekmann Bild Dir Deine Macht

Seit zehn Jahren ist Kai Diekmann Chef der "Bild"-Zeitung. Das hat vor ihm nur einer geschafft. In Bildern von Christina Maria Berr mehr...

Kai Diekmann / Bild / Chefredakteur / Portait "Bild"-Chef Kai Diekmann im Gespräch "Ich bin harmoniesüchtig"

Kai Diekmann, Chefredakteur der "Bild"-Zeitung, über Qualitätsjournalismus, die Kachelmann-Berichterstattung und sein Leben als Kontrollfreak. Interview: Hans Leyendecker und Marc Felix Serrao mehr...

Kai Diekmann Bild-Zeitung: Kai Diekmann zürnt beruflich "Wir müssen aufheulen, wir müssen anprangern"

Festhalten und Augen reiben: "Bild"-Chef Kai Diekmann fordert journalistischen Zorn und vermisst die Linken. Von KAI-HINRICH RENNER mehr...

Leute-News: Kai Diekmann Kai Diekmann und die Telekom "Hinten anstellen"

"Bild"-Chef Kai Diekmann hat sich beim Telekom-Boss über seine horrende Roaming-Rechnung beschwert - doch für René Obermann ist er ein Kunde wie jeder andere. Interview: Marc Felix Serrao mehr...

Kai Diekmann Ärger um Kai-Diekmann-Blog Wer soll das bezahlen?

Teures Bloggen: "Bild"-Chef Kai Diekmann hat den Chef der Deutschen Telekom gebeten, sich um seine horrende Roaming-Rechnung zu kümmern. Erlässt Obermann ihm 42.000 Euro? Von Thomas Forster mehr...

dpa diekmann naumann Kai Diekmann: Buch über 68er Die Rache des Kulturministers

Bild-Chef Diekmann holt zur Abrechnung mit den 68ern aus - und bekommt die Klauen des Ex-Kulturstaatsministers Michael Naumann zu spüren. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Internetkonferenz Republica Internetkonferenz Republica Sollen wir wirklich so leben?

"Das Schlechteste wäre, jetzt aufzugeben": Bei der re:publica zeigt sich der Schaden, den die NSA-Affäre in der Gesellschaft anrichtet. Die Konferenz ist so politisch wie nie. Nur die Berliner Spitzenpolitik hält sich raus. Von Pascal Paukner mehr...

Otto-Brenner-Stiftung über "Bild" Ines ist traurig

Die Otto-Brenner-Stiftung arbeitet sich bereits zum dritten Mal an der "Bild"-Zeitung ab. Ganz fertig scheint die Studie zum Bundestagswahlkampf aber leider nicht geworden zu sein. Von Claudia Tieschky mehr...

Auszüge aus Christian Wulffs "Ganz oben Ganz unten" "Ich war in eine Wolke der Unantastbarkeit geraten"

Nach seiner von ihm getrennt lebenden Frau Bettina ("Jenseits des Protokolls") hat nun auch Ex-Bundespräsident Christian Wulff ("Ganz oben Ganz unten") seine Sicht der Dinge in einem Buch verarbeitet. Wir dokumentieren Auszüge. mehr...

Max Uthoff Kabarettist Max Uthoff in Berlin Überzeugend böse

Max Uthoff spielt den bissigen Hund in der ZDF-Satiresendung "Die Anstalt". Kaum einer der aktuellen Kabarettisten teilt so gründlich aus wie er. Aber wie ist er ohne Claus von Wagner, auf Solo-Tour - schießt er abseits des Fernsehens noch schärfer? Ein Besuch mit Überraschungseffekt. Von Ruth Schneeberger mehr...

Christian Wulff stellt Buch vor Buch des Ex-Bundespräsidenten Wulff prangert "Bild" und andere Medien an

"Aufgeputscht durch Gerüchte, Halbwahrheiten und Unwahrheiten": Ex-Bundespräsident Christian Wulff macht in seinem neuen Buch "Ganz oben Ganz unten" den Jagdtrieb von Journalisten für seinen Rücktritt verantwortlich. Vor Reportern sagt er in Berlin, er "wäre auch heute der Richtige in dem Amt". Von Hannah Beitzer mehr...

Christian Wulff Medien-Reaktionen auf Wulff-Buch Fortsetzung eines verkorksten Krisenmanagements

Hätte er doch bloß geschwiegen. Das Buch "Ganz oben, ganz unten" von Christan Wulff war noch nicht gelesen, da wussten viele schon, dass es schrecklich sein würde. Was ist das für eine Medienlandschaft, die so unbarmherzig reagiert? Spurensuche in einem Land der Richter und Henker. Von Ralf Wiegand mehr...

Aprilscherze Schokolade mit Hackfleischfüllung

Ein Lifestyle-Magazin für Kai Diekmann, ein U-Bahn-Abteil für Hipster und ein Pinguin, der goldene Eier legt: Zum 1. April veräppeln Medien und Unternehmen ihre Kunden und Leser. Diesmal bleibt auch die Kanzlerin nicht verschont. mehr...

Finanzminister Markus Soeder (CSU) bei Google Finanzminister Söder in Kalifornien Markus im Wunderland

Markus Söder reist durchs Silicon Valley, experimentiert mit Googles Datenbrille und posiert am Hacker Way bei Facebook. Worum es dem bayerischen Finanzminister in Kalifornien dabei geht? Das verraten Schnappschüsse. mehr...

Rösler Diekmann FDP-Chef Rösler und "Bild"-Boss Diekmann Eine Umarmung und viele, viele Fragen

Sie herzen sich, als hätte sie zusammen die härtesten Schlachten geschlagen: "Bild"-Chef Kai Diekmann und Vizekanzler Philipp Rösler. Haben sie aber nicht. Und genau deshalb ist das Foto mit ihrer Umarmung so furchtbar absurd. Von Thorsten Denkler mehr... #btw13-Blog

Nikolaus Blome Abschied von der "Bild"-Zeitung Nikolaus Blome wechselt zum "Spiegel"

Er ist das TV-Gesicht der "Bild"-Zeitung, doch nun kehrt Nikolaus Blome dem Boulevardblatt den Rücken. Der bisherige stellvertretende Chefredakteur wechselt zum "Spiegel". mehr...

Einfluss von Umfragen am Wahltag "Das ist eine legitime Information"

Das sollte sich "von selbst verbieten", sagt Bundestagspräsident Lammert über die Wahlumfrage, die am Sonntag in der "BamS" erscheinen wird. Doch welchen Einfluss haben Umfragen überhaupt auf das Verhalten der Wähler? Ein Kommunikationswissenschaftler sagt: Gar keinen. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Umstrittene Mailbox-Nachricht an Bild-Chef Diekmann - Wulff lehnt Veröffentlichung von Anruf ab Umstrittene Mailbox-Nachricht an Bild-Chef Diekmann Wulff lehnt Veröffentlichung von Anruf ab

Bundespräsident Christian Wulff hat die Veröffentlichung des umstrittenen Telefonanrufs bei "Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann abgelehnt. Er wolle es bei der persönlichen Entschuldigung an die Zeitung belassen. Die Zeitung bedauert die Entscheidung des Bundespräsidenten. Zuvor hatte das Blatt bereits die Äußerungen Wulffs im Interview mit ARD und ZDF zurückgewiesen. mehr...

Weihnachtsansprache des Bundespraesidenten Neue Vorwürfe gegen den Bundespräsidenten Wulff rief auch bei Springer-Chef Döpfner an

Exklusiv Nicht nur Kai Diekmann, sondern auch Springer-Chef Mathias Döpfner bekam einen Anruf von Christian Wulff. Das Ziel: die Berichterstattung der "Bild" zu verhindern. Selbst bei Verlegerin Friede Springer soll Wulff einem Medienbericht zufolge interveniert haben. Der Deutsche Journalistenverband verlangt eine Stellungnahme des Staatsoberhauptes, auch die Opposition erwartet ein klärendes Wort. Von Carolin Gasteiger und Oliver Das Gupta mehr...