141116514 Stern auf dem Walk of Fame für die Muppets Hollywood lässt die Puppen tanzen

Bunt, frech und gewohnt schrill präsentierten sich die Muppets bei der Enthüllung ihres Sterns auf dem Walk of Fame in Hollywood. Es erfüllte die Geehrten mit Genugtuung, fortan zu den Großen des Showbusiness zu zählen. Nur Miss Piggy war ein bisschen enttäuscht. mehr...

Johnny Cash waere am Sonntag 80 Jahre alt geworden Johnny Cash zum 80. Auf der dunklen Seite des Lebens

Mit seinem Sound, der einen herannahenden Güterzug vermuten lässt, wurde Johnny Cash zum Weltstar. Sein Leben war geprägt von Musik, Alkohol, Tabletten und der großen Liebe zu einer Frau. In seinem 71-jährigen Leben verkaufte der "Man in Black" mehr als 58 Millionen Platten. Am Sonntag wäre er 80 Jahre alt geworden. Von Martina Pock mehr...

SZ-Magazin Norah Jones spielt Country Gefährliche Kurven

Hommage an Hank Williams und Johnny Cash: Mit ihrer Spaßband The Little Willies covert Norah Jones auf dem Album "For The Good Times" ein Dutzend Countrysongs. Bei den Balladen glänzt sie, die schnelleren Nummern wollen jedoch nicht recht zünden. Die Suche nach den Gründen verrät viel über die Eigenheiten der Countrymusik. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Bars Kneipe Neuhausen "Ryan's Muddy Boot" Kneipe Neuhausen "Ryan's Muddy Boot" Irland ist überall

Mehr als nur Guinness: Das Ryan's Muddy Boot in Neuhausen hat, was vielen Irish Pubs in aller Welt heute fehlt - einen individuellen Stil. Von Anna Fischhaber mehr...

SZ-Magazin Musikblog Boom-Chicka-Boom

Eine neue Doppel-CD mit Live-Raritäten gibt einen Überblick über Johnny Cashs Karriere als Bühnenkünstler. Dabei zeigt sich, dass ein relativ schmales Fundament genügte, um Cash seine Höhenflüge zu ermöglichen. Fast der Einzige, bei dem der Funke nicht übersprang, war ein US-Präsident. Von Johannes Waechter mehr...

Rock Pop: 30. Todestag von Bob Marley Zur Lage der Pop-Musik Bob! Bob! Bob!

Pop ist die Verkörperung des Jetzt. Doch in Wirklichkeit ist es der größte Irrtum, dass es ständig etwas Neues geben könnte. Das gab es noch nie, und deshalb hören die Jungen heute alles - von Bob Marley bis Motörhead. Eine Analyse zur Lage der Pop-Musik. Von Karl Bruckmaier mehr...

Johnny Cash, June Carter Musiker-Sohn öffnet Familienarchiv Star, Wrack, Vater - Johnny Cash

Er war Genie und Trinker. Er kannte Ruhm, aber auch die Drogenhölle, verschwand in der Wüste und liebte "heißer als eine Chilischote". Ein neuer Bildband zeigt den großen Country-Musiker Johnny Cash aus der Sicht seines Sohnes John Carter Cash. Der "Man in Black" - ganz privat. Von Meike Mai mehr...

Freddy Quinn wird 80 Freddy Quinn zum 80. Leben voller Heimweh

Sein großes Thema war die Liebe zur Heimat. Und damit traf Freddy Quinn einen Nerv: Seemannslieder wie "La Paloma", "Unter fremden Sternen" und "Die Gitarre und das Meer" begeisterten einst die Deutschen. Jetzt wird der Sänger 80 Jahre alt. Von Andrian Kreye mehr...

Themendienst Kino: I'm Still Here Fake-Doku über Joaquin Phoenix Irrer zweijähriger Spuk

Alles gelogen: Der Hollywood-Star Joaquin Phoenix behauptete 18 Monate lang, dass er Rapper werden wolle. Doch das war nur ein Rollenspiel für einen vermeintlichen Dokumentarfilm. Einen Tag nach dessen Premiere ließ sein Regisseur das Ammenmärchen auffliegen. Der verzweifelte Versuch einer Satire auf die Verhältnisse. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Betty Ford Trauer um die frühere First Lady Betty Ford ist tot

Sie war die Frau des ehemaligen US-Präsidenten Gerald Ford - und stellte sich oft gegen die Partei ihres Mannes: Die frühere First Lady Betty Ford ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Bekannt wurde sie vor allem durch ihren öffentlichen Kampf gegen ihre Suchtprobleme. mehr...

78. Oscar-Verleihung - Reese Witherspoon Im Kino: Reese Witherspoon Das Zugpferd

Reese Witherspoon, oft sehr blond, kann singen wie June Carter. Dafür bekam sie den Oscar. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods - und im Zirkusfilm "Wasser für die Elefanten" eine Schau. Die Bilder. Von Daniela Otto mehr...

Ein Quantum Trost TV-Programm an Ostern Die Fernseh-Hits der Feiertage

Ostern mit Daniel Craig, Pierre Brice und Helen Mirren: Wer etwas Ablenkung von den christlichen Festtagen benötigt, kann sich ja vor den Fernseher setzen. TV-Tipps in Bildern von Franca Forth mehr...

Reese Witherspoon VIP-Klick: Reese Witherspoon Reese traut sich zum zweiten Mal

Hollywood-Star Reese Witherspoon hat Ja gesagt: Die Schauspielerin heiratete im kleinen Kreis auf ihrer Ranch in Kalifornien ihren Freund Jim Toth. mehr...

Volbeat, Auftritt in München "Volbeat" in München Elvis-Metal: Im Petticoat zum Pogo

Der "King" lebt! "Volbeat", vier Musiker aus Dänemark, beweisen mit ihrem Genremix aus Rockabilly und Heavy- Metal, dass Rock n´Roll einfach unsterblich ist. Von Marcel Kammermayer mehr...

Nina Hagen Nina Hagen in München Gott sei Punk

Nina Hagen macht im Münchner Prinzregententheater die Gospel-Show. Sie kiekst, schnurrt und gurrt, zitiert dazwischen Goethe und Fontane. Und löst beim Publikum alles andere als Unbehagen aus. Von Kathrin Haimerl mehr...

Frau bügelt Deutscher Alltag Leben am Brett

Der tiefere Sinn des Bügelns liegt nicht im Glätten der Wäsche, sondern vielmehr im Ansehen von Filmen über Bob Dylan. Bügeln ist quasi eine Meditationstechnik. Von Kurt Kister mehr...

Nordamerika Feiern in Austin, USA Feiern in Austin, USA Teufel, Bier und coole Hühner

Es muss nicht immer Rodeo sein: In Texas tobt die Masse auch beim Chicken Bingo. Eine Bilderreise von Harald Hordych und Jörg Buschmann mehr...

Auction House Prepares To Sell Queen Victoria's Stockings Erinnerungen an Prominente Heiliger Schweiß

Promi-Müll mit Wertsteigerungsfaktor: Ob die Stützstrümpfe von Queen Victoria oder ein Notizzettel von John Lennon - Pop-Reliquien von Stars bringen bei Versteigerungen Millionen. Von Claudia Fromme mehr...

Gala 'Männer des Jahres' der Zeitschrift GQ Mark Ronson, Gnarles Barkley und Co. Herrscher des Pop

Sie sind in der Musik das Pendant zum Regisseur im Film: Warum die Musikgeschichte den Produzenten endlich den Platz einräumen sollte, den sie verdient haben. Von Jens-Christian Rabe mehr...

SZ-Magazin Musikblog: Charlie McCoy im Interview "Dylan hat nichts gesagt"

Elvis, Johnny Cash, Bob Dylan - der Mundharmonikaspieler Charlie McCoy gehört zu den profiliertesten Begleitmusikern des Pop. Im Interview erzhählt er, wie er Dylan so sehr beeindruckte, dass dessen Karriere eine neue Wendung nahm. mehr...

Vintage Festival Lebensgefühl Retro Pony, Pin-up, Petticoat

"Vintage" und "Retro" boomen: In Deutschland gibt es eine blühende Mode- und Musiklandschaft, die den Stil der Nachkriegszeit zu neuem Leben erweckt. Von Janine Adomeit mehr...

CLAPTON Neue Alben von Clapton, John und Plant Sind wir unsterblich?

Was da gerade von Eric Clapton oder Elton John auf den Markt drängt, hat nur wenig mit der Musik der ersten Rockgeneration zu tun. Es ist ein Reliquienkult, der die Selbsthistorisierung des Pop auf die Spitze treibt. Von Andrian Kreye mehr...

Filmfestival von Venedig Filmfestspiele Venedig Die raue Lagune

Am Mittwochabend eröffnen die 67. Filmfestspiele in Venedig - wer einen Goldenen Löwen mit nach Hause nimmt, entscheidet auch Quentin Tarantino. Das kann ja was werden. Die Bilder. Von Katharina Riehl mehr...

Zweiter Fall für ´Tatort"-Kommissar Cenk Batu Mein Lied (1): Peter Jordan "Das Lied verfolgt mich"

"Dann werde ich schon wieder traurig": Schauspieler Peter Jordan erzählt, in welchen melancholischen Phasen Johnny Cashs "One" besonders wichtig war - und wann er es auf der Ukulele spielt. Interview: Katharina Riehl mehr...