Deutscher Filmpreis Vielfalt statt Einfalt

In den letzten Jahren hatte man beim Deutschen Filmpreis oft den Eindruck, es stünden keine adäquaten Preisträger zur Auswahl. Beim diesjährigen Filmjahrgang gab es aber ausnahmsweise wirklich keinen Grund zur Beschwerde. Von Anke Sterneborg mehr...

Erklärungsversuch Dick und Doof

Der Münster "Tatort" bricht alle Rekorde: 14,56 Millionen wollten am Sonntag die Quotenlieblinge Thiel und Boerne sehen. Dabei wirkt der freudlose Dauerclinch genau wie der immer gleiche Aufbau von Episode zu Episode nachhaltig komatisierend. Von Katharina Riehl mehr...

Deutscher Fernsehpreis Rest vom Fest

Willkommen in der Mehrzweckhalle: Der Deutsche Fernsehpreis wurde im vergangenen Jahr aus seinem namensgebenden Medium vertrieben und geht jetzt im Murmeln unter. Von Hans Hoff mehr...

Tragikomödie Satire für Spießer

Täterenkel trifft auf Opferenkelin: In Chris Kraus' Tragikomödie "Die Blumen von gestern" verlieben sich ein durchgedrehter deutscher Holocaustforscher und seine burschikose Praktikantin aus Frankreich. Von Fritz Göttler mehr...

Film: Vier gegen die Bank Rache muss sein

Erfolgsregisseur Wolfgang Petersen geht auf Nummer sicher, holt vier deutsche Top-Akteure für seinen Film "Vier gegen die Bank" zusammen - und ist dann doch nicht besonders lustig. Von Philipp Bovermann mehr...

Süddeutsche Zeitung Gesellschaft Wolfgang Petersen über Wolfgang Petersen über Zuversicht

Nach 30 Jahren hat der Regisseur wieder einen Film in Deutschland gedreht. Ein Gespräch über Trump, Nationalstolz und Til Schweiger. Interview von Marten Rolff mehr...

Nocturnal Animals mit Amy Adams Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Eine gelangweilte Galeristin bekommt von ihrem Exmann ein Romanmanuskript geschenkt - in dem er eine Gewaltorgie beschreibt. Eine Drohung? Die Kinostarts der Woche. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

Frau in den Rücken getreten - Polizei sucht Täter mit Video Mutmaßlicher U-Bahn-Treter Der Mann, nach dem ganz Berlin suchte

Dass eine junge Frau brutal eine U-Bahn-Treppe hinabgetreten wurde, sorgte weltweit für Aufsehen. Nun ist der Verdächtige gefasst - die Diskussion über die Tat dauert an. Von Verena Mayer mehr...

Selbstverteidigungskurs Gewalt In ganz Deutschland boomen Selbstverteidigungskurse

Der öffentliche Raum war lange nicht mehr so sicher wie heute. Zugleich wollen immer mehr Menschen Selbstverteidigung lernen. Zahlen kommen gegen das Gefühl der Verunsicherung nicht an. Von Verena Mayer mehr...

Tatort: Feierstunde; Tatort Feierstunde Münster ARD Tatort-Nachlese Münster kann auch Kammerspiel

Auf Klamauk zu verzichten steht Thiel und Boerne erstaunlich gut. Aber ganz halten sie das nicht durch. Die Nachlese. Kolumne von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort Feierstunde Münster ARD ARD Wo bleibt der Spaß im "Tatort" Münster?

Thiel und Boerne ermitteln im "Tatort" Münster mit weniger Gags als sonst. Leider tritt an die Stelle der üblichen Albernheiten nichts Nennenswertes. TV-Kritik von Holger Gertz mehr...

Film Pets "Pets" im Kino Kaum ist Frauchen aus dem Haus ...

... plündern Chloe, Max und ihre Freunde den Kühlschrank oder lassen sich vom Mixer kraulen. "Pets" ist eine animalische Hommage ans glitzernde New York. Filmkritik von Martina Knoben mehr...

Service Bad Tölz Zielgruppe mit kalter Schnauze

Auf der Messe "Mein Hund" in Bad Tölz gibt es am Wochenende nicht nur alle erdenklichen Accessoires für die besten Freunde des Menschen - sondern auch Präsentationen örtlicher Vereine und ein Casting für "Film Dogs" Von Alexandra Vecchiato mehr...

Deutsche Filmpreise Etwas mehr Mut ist noch zu schaffen

Der Favorit gewinnt - es gab sechs Lolas für "Fritz Bauer". Darstellerpreise gingen an Laura Tonke und Peter Kurth. Von Anke Sterneborg mehr...

Deutscher Filmpreis - Preisträger Auszeichung Die Gewinner des Deutschen Filmpreises

Der Deutsche Filmpreis wurde in diesem Jahr zum 66. mal verliehen. Der Schauspieler Jan Josef Liefers moderierte die Veranstaltung im Berliner Palais am Funkturm. mehr...

Tatort: Ein Fuß kommt selten allein; Tatort Münster WDR Ein Fuß kommt selten allein "Tatort"-Kolumne Geht's auch mit etwas weniger Klamauk?

"Ein Fuß kommt selten allein" zeigt, dass der Witz im Münsteraner Tatort von der Kür längst zur Pflicht geworden ist. Von Katharina Riehl mehr...

Harlaching Harlaching Harlaching Theater, Literatur und Gezapftes

Das Harlachinger Maifest lockt Kunstfreunde und Familien gleichermaßen Von Julian Raff mehr...

Deutscher Filmpreis "Der Staat gegen Fritz Bauer" ist Filmpreis-Favorit

Lars Kraumes Politthriller wurde in insgesamt neun Kategorien nominiert. Außerdem hat die Hitler-Satire "Er ist wieder da" Chancen auf den Preis. mehr...

Hauptversammlung der Axel Springer SE Reaktionen zur Erdoğan-Schmähung "Vorneweg möchte ich sagen: Ich finde Ihr Gedicht gelungen"

Jan Böhmermann bekommt im Streit um sein Erdoğan-Gedicht viel Unterstützung - aber es gibt auch Gegenstimmen. Reaktionen zur Causa im Überblick. mehr...

Report Wirb langsam

Testimonials in der Endlosschleife: Ohne Prominente geht in der Werbung heute kaum noch was. Aber es sind immer dieselben. Ab wann nervt ein Gesicht? Von Angelika Slavik und Jan Stremmel mehr...

Kritik Schauspieler mimt Sänger

Jan Josef Liefers mit Quintett in der Muffathalle Von Ralf Dombrowski mehr...

Die Stadt und die Macht Nebendarsteller Martin Brambach: Der Mann in der zweiten Reihe

Man kennt diesen Typen, weil man ihm so oft schon begegnet ist: Martin Brambach spielt selten Hauptrollen. Trotzdem prägt er Filme - und jetzt auch den "Tatort". Porträt von Hans Hoff mehr...

Flüchtlingsheim in Bautzen in Flammen Flüchtlingsdebatte Merkel ist nicht schuld an den Anschlägen - sondern die Täter

"Spaltet Merkel das Land?", fragt Sandra Maischberger nach den Übergriffen gegen Flüchtlinge in Clausnitz und Bautzen. Ein gefährlicher, aber in Talkshows leider geläufiger Ansatz. Kommentar von Hannah Beitzer mehr...

Maja Maranow Bilder
Schauspielerin "Ein starkes Team": Acht Millionen sehen Maranows letzten Auftritt

Die beliebte Schauspielerin war vor einer Woche mit nur 54 Jahren gestorben. Kollegen erinnern sich an eine "beeindruckende Frau". mehr...