Afrikanische Studenten in Tunis Lizenz für Europa Studenten Hochschule UIT Tunis

Informatik, Wirtschaft oder Hotelmanagement - ihre Fächer belegen sie nicht nach dem Spaßprinzip, sondern mit Kalkül. Junge Leute aus halb Afrika studieren in Tunesien. Mit dem Zeugnis hoffen sie auf eine Zukunft in der EU. Von Sarah Kanning mehr...

IGLU-Studie Gedächtnistraining Die besten Tipps fürs Lernen

Der Pisa-Schock lieferte den Startschuss - seitdem boomt die Lernforschung. Mancher Experte spricht schon von einer regelrechten Hysterie. Von der Eselsbrücke bis zu Lernen im Schlaf: die besten Strategien, um sich Dinge zu merken. Von Franziska von Malsen mehr...

Key Speakers At The Microsoft Build Developer 2014 Conference Sicherheit im Internet Nerv mich nicht!

Ständig mault der Virenscanner, ewig läuft das Windows-Update: Internetsicherheit ist mühsam. Doch Ahnungslosigkeit und Bequemlichkeit sind keine Entschuldigung. Von Robert Gast mehr...

Fachkräfte in der IT-Branche "Deutschland fehlen IT-Experten"

Hohe Abbrecherquoten in technischen Studiengängen, niedriger Frauenanteil unter IT-Fachkräften: Bitkom-Chef Dieter Kempf beklagt den Fachkräftemangel in der IT-Branche - und sieht für Quereinsteiger gute Chancen, "auch ohne Studium". Von Christine Demmer mehr...

Das Logo von Github: Die Octocat Sexismus in der Technik-Szene Eingeschüchtert und drangsaliert

Sie sollte Frauen fördern - und hat nun bei dem Start-up gekündigt, weil sie das Arbeitsklima zu sexistisch findet. Der Fall von Julie Horvath und der Entwickler-Plattform Github zeigt, dass die amerikanische Technik-Community ein Problem damit hat, Frauen zu respektieren. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Beliebte Studienfächer Was sind die Inhalte im Studienfach Informatik?

Ein Studium an der Schnittstelle von Mathematik und Elektrotechnik: In der Informatik dreht sich alles um den Computer. Aber Studenten machen weit mehr, als nur am Bildschirm zu sitzen und zu programmieren. mehr...

Semesterbeginn Semesterbeginn in Bayern Ansturm auf Informatik

Bayerns Hochschulen melden insgesamt 64.000 Studienanfänger - rund zehn Prozent mehr als im Vergleich zum Jahr 2010, dem Jahr vor dem doppelten Abiturjahrgang. Besonders beliebt sind die so genannten Mint-Studiengänge. Von Martina Scherf mehr...

PC-Party Bundesweite Nacht der Informatik am 14. Juli 2006

Zu einer bundesweiten "Nacht der Informatik" am 14. Juli laden die Informatik-Fakultäten von rund einem Dutzend Universitäten im gesamten Bundesgebiet ein. mehr...

Schule in Bayern Informatik wird Pflichtfach

Früh übt sich: An bayerischen Schulen steht ab dem nächsten Schuljahr Informatik auf dem Stundenplan. mehr...

SZ-Studie (Hochschule & Beruf vom 13. April 2000) Informatik

Experten fehlen: Die IT-Branche sucht händeringend Absolventen mehr...

Multimedia-Messe IT-Berufe Frauen an die Informatik-Front

Politik, Unternehmen und Universitäten versuchen, weibliches Potenzial für die Softwarebranche zu mobilisieren. Von Eva Büchi mehr...

Studienfächer-Tausch BWL gegen Informatik

Die Unis in Mannheim und Heidelberg wollen Fächer tauschen: 26 Professuren, 100 Stellen und 3000 Studienplätze sollen rotieren. Von Frank van Bebber mehr...

Informatik-Studium "Für Frauen ist Technik nie Selbstzweck"

Im Frauenstudiengang Informatik an der Hochschule Bremen sind die Studentinnen unter sich. Was das bringt. mehr...

Hochschule 36 Prozent mehr Informatik-Absolventen

Mehr als 10.000 Informatiker haben vergangenes Jahr ein Hochschul-Studium absolviert. Auch die Zahl der Ingenieure steigt. mehr...

Meisterlich Polen gewinnt Informatik-EM für Schüler

Auch die deutschen Teilnehmer schnitten gut ab und sicherten sich Silber und Bronze. mehr...

Keine Nerds: Informatik-Studenten müssen kommunizieren können Informatik-Studium: Inhalte Beste Chancen für eloquente Nerds

Wer Informatik studiert, muss Mathe kapieren, kommunikativ sein und logisch denken können. Reine Auswendiglerner sind hier fehl am Platz: Nach Ansicht vieler Informatiker sollten diese lieber ein anderes Fach studieren. mehr...

IT-Branche, Nachwuchsmangel, Studentenzahlen Informatik-Studenten Mal wieder gesucht

Mehr Bedarf, weniger Studienanfänger: Das Interesse am Informatik-Studium ist in den vergangenen Jahren gesunken. Das stört die Branche, die wieder verstärkt Nachwuchs sucht. Von Martin Thurau mehr...

Robert Kugler Junger Informatik-Profi "Es ist toll, in 30 Minuten 3000 Dollar zu verdienen"

Der 17-jährige Realschüler Robert Kugler sucht das Internet nach Fehlern ab. Bei Firefox wurde er fündig - und bekam dafür von Mozilla 3000 Dollar. Ein Gespräch über gefährliche Sicherheitslücken, die Unterschiede zwischen freundlichen und unfreundlichen Softwareanbietern und warum er weder Apple-Produkte noch Facebook nutzt. Von Mirjam Hauck mehr...

informatik-unterricht Informatik in der Schule "Pfiffige" ClipArts mit Word und Bilder von Tastaturen

Jedes Kind soll schon in der Grundschule Programmieren lernen, fordert ein Buchautor im "Guardian". In Deutschland ist der Informatik-Unterricht noch weit vom Umgang mit Programmiersprachen entfernt. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

informatikstudium Studium: Informatik Zwischen Bits und Bytes

Ein Porträt des Studiengangs Informatik. Von Holger Tuletz mehr...

Dachau Dachau Dachau Superhirne

Schon wieder hat der Wahlkurs Robotic des Ignaz-Taschner-Gymnasiums einen überregionalen Wettbewerb mit seinen Robotern aus Lego-Steinen gewonnen. Diesmal bauten Schüler die besten Riesenslalom-Läufer. Von Julia Seidl mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Exmatrikuliert - was soll ich jetzt tun?

Valentin K. ist wegen einer nicht bestandenen Prüfung aus dem Studium geflogen. Der SZ-Jobcoach sagt, welche Fragen sich der 23-Jährige jetzt stellen sollte - und warnt vor Panik. mehr...

Neues Buch von Internet-Skeptiker Jaron Lanier Ketzer der digitalen Heilslehre

Einst träumte er davon, mit einem virtuellen Hammer Krebstumore zu zertrümmern: Jaron Lanier, Wunderkind und Rockstar des Internets. In seinem neuen Buch "Wem gehört die Zukunft?" blickt er in die Seele der Digitalkultur, die sich vor Selbstzweifel und Schuldbewusstsein windet. Von Andrian Kreye mehr...

Selbst zum Spielen kommt er kaum noch: Christian Kluckner entwickelt mit seiner Firma Computerspiele. Computerspiele Digital durch Schloss Neuschwanstein

Lukrativer als Kinofilme: Christian Kluckner entwickelt mit seiner Münchner Firma Computerspiele. Aktuell arbeitet er an einem Mystery-Game über den Tod von König Ludwig II. Selbst spielt er jedoch kaum noch. Von Martin Schneider mehr...

Brigitte Wolf, 2014 OB-Kandidatin Brigitte Wolf Roter Pfeffer im Konsensbrei

Selbst bei politischen Gegnern gilt Brigitte Wolf als sachorientiert. Die Stadträtin von der Linken rechnet zwar nicht damit, tatsächlich Oberbürgermeisterin in München zu werden. Dennoch hat sie Gründe für ihre Kandidatur. Von Melanie Staudinger mehr...