"Games Engineering" an der TU München Daddeln für die Uni Games-Engineering-Studiengang.  TU Garching, Institut für Informatik, Boltzmannstr. 3.

Sie programmieren Ego-Shooter und Macarena-Tänze an der Uni: Im Studiengang "Informatik: Games Engineering" der TU München lernen mehr als 500 Studenten, Computerspiele zu entwickeln. Das Angebot ist einzigartig in Deutschland - und will Klischees entgegenwirken. Von Anant Agarwala mehr...

Fahrkartenkontrolle Online-Trickbetrug mit Fahrkarten Polizei warnt vor Billigtickets

Ein Schaden von mehr als 130 000 Euro: Trickbetrüger prellen die Bahn mit illegal verkauften Fahrkarten - und bringen damit Fahrgäste in Schwierigkeiten, die im Internet nach besonders günstigen Angeboten suchen. Von Susi Wimmer mehr...

Mobiltelefon Neue Snowden-Dokumente Vodafone-Firma soll für Spähauftrag kassiert haben

Exklusiv Neue Dokumente des Whistleblowers Snowden zeigen, dass die heutige Vodafone-Tochter Cable & Wireless dem britischen Geheimdienst GCHQ geholfen hat, Kunden der Konkurrenz auszuspähen. Von Frederik Obermaier, Henrik Moltke, Laura Poitras und Jan Strozyk mehr...

Noten im Studium Wie gut bin ich eigentlich?

Endlich Ordnung im Studium: Mit dem Programm Gradeview können Studierende ihre Noten kostenlos verwalten und vergleichen, innerhalb der eigenen Hochschule und sogar bundesweit. Stress oder Anreiz? Von Hannes Vollmuth mehr...

Beliebte Studienfächer Was sind die Inhalte im Studienfach Informatik?

Ein Studium an der Schnittstelle von Mathematik und Elektrotechnik: In der Informatik dreht sich alles um den Computer. Aber Studenten machen weit mehr, als nur am Bildschirm zu sitzen und zu programmieren. mehr...

PC-Party Bundesweite Nacht der Informatik am 14. Juli 2006

Zu einer bundesweiten "Nacht der Informatik" am 14. Juli laden die Informatik-Fakultäten von rund einem Dutzend Universitäten im gesamten Bundesgebiet ein. mehr...

Semesterbeginn Semesterbeginn in Bayern Ansturm auf Informatik

Bayerns Hochschulen melden insgesamt 64.000 Studienanfänger - rund zehn Prozent mehr als im Vergleich zum Jahr 2010, dem Jahr vor dem doppelten Abiturjahrgang. Besonders beliebt sind die so genannten Mint-Studiengänge. Von Martina Scherf mehr...

Schule in Bayern Informatik wird Pflichtfach

Früh übt sich: An bayerischen Schulen steht ab dem nächsten Schuljahr Informatik auf dem Stundenplan. mehr...

SZ-Studie (Hochschule & Beruf vom 13. April 2000) Informatik

Experten fehlen: Die IT-Branche sucht händeringend Absolventen mehr...

Multimedia-Messe IT-Berufe Frauen an die Informatik-Front

Politik, Unternehmen und Universitäten versuchen, weibliches Potenzial für die Softwarebranche zu mobilisieren. Von Eva Büchi mehr...

Studienfächer-Tausch BWL gegen Informatik

Die Unis in Mannheim und Heidelberg wollen Fächer tauschen: 26 Professuren, 100 Stellen und 3000 Studienplätze sollen rotieren. Von Frank van Bebber mehr...

Keine Nerds: Informatik-Studenten müssen kommunizieren können Informatik-Studium: Inhalte Beste Chancen für eloquente Nerds

Wer Informatik studiert, muss Mathe kapieren, kommunikativ sein und logisch denken können. Reine Auswendiglerner sind hier fehl am Platz: Nach Ansicht vieler Informatiker sollten diese lieber ein anderes Fach studieren. mehr...

Robert Kugler Junger Informatik-Profi "Es ist toll, in 30 Minuten 3000 Dollar zu verdienen"

Der 17-jährige Realschüler Robert Kugler sucht das Internet nach Fehlern ab. Bei Firefox wurde er fündig - und bekam dafür von Mozilla 3000 Dollar. Ein Gespräch über gefährliche Sicherheitslücken, die Unterschiede zwischen freundlichen und unfreundlichen Softwareanbietern und warum er weder Apple-Produkte noch Facebook nutzt. Von Mirjam Hauck mehr...

informatik-unterricht Informatik in der Schule "Pfiffige" ClipArts mit Word und Bilder von Tastaturen

Jedes Kind soll schon in der Grundschule Programmieren lernen, fordert ein Buchautor im "Guardian". In Deutschland ist der Informatik-Unterricht noch weit vom Umgang mit Programmiersprachen entfernt. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Computer Exhibit Frauen in der Informatik "Deutschland ist rückständig"

Nur wenige Frauen haben in der IT-Branche Erfolg. Die Informatikprofessorin Susanne Albers erklärt, was sich an der Uni, in der Gesellschaft und bei den Frauen selbst ändern muss. Interview: Mirjam Hauck mehr...

Informatik-Studium "Für Frauen ist Technik nie Selbstzweck"

Im Frauenstudiengang Informatik an der Hochschule Bremen sind die Studentinnen unter sich. Was das bringt. mehr...

Hochschule 36 Prozent mehr Informatik-Absolventen

Mehr als 10.000 Informatiker haben vergangenes Jahr ein Hochschul-Studium absolviert. Auch die Zahl der Ingenieure steigt. mehr...

Meisterlich Polen gewinnt Informatik-EM für Schüler

Auch die deutschen Teilnehmer schnitten gut ab und sicherten sich Silber und Bronze. mehr...

IT-Branche, Nachwuchsmangel, Studentenzahlen Informatik-Studenten Mal wieder gesucht

Mehr Bedarf, weniger Studienanfänger: Das Interesse am Informatik-Studium ist in den vergangenen Jahren gesunken. Das stört die Branche, die wieder verstärkt Nachwuchs sucht. Von Martin Thurau mehr...

Nobelpreis Nobelpreisträger Edvard Moser im Interview Video
Nobelpreisträger Edvard Moser im Interview "Ich habe keine Ahnung, was jetzt passiert"

Am Münchner Flughafen wurde er vom Nobelpreis überrascht: Edvard Moser erklärt, wie "Rasterzellen" im Gehirn uns helfen, nach Hause zu finden, was Gehirne mit Computern gemeinsam haben - und wie orientierungslos man wird, wenn man von der Ehrung erfährt. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Studieren in Sachsen beliebt Chinesische Studenten an deutschen Unis Umworben und gefürchtet

Aus keinem anderen Land kommen mehr Menschen an deutsche Hochschulen als aus China. Die Unis hierzulande loben die Zielstrebigkeit der chinesischen Studenten. Verfassungsschützer aber warnen vor ihnen. Von Kevin Schrein mehr...

Plagiatsvorwurf an der LMU Wohlwollende Bewertung

Gegen den Bewerber für einen Lehrstuhl kursiert ein Plagiatsvorwurf. Die Ludwig-Maximilians-Universität München beruft ihn dennoch. Sie beruft sich auf die Prüfung durch eine andere Uni. Doch was genau wurde dort eigentlich geprüft? Von Sebastian Krass mehr...

Kodak-Filme Traditionsmarke Kodak Ein Deutscher will Kodak retten

Fotografen liebten die Filme von Kodak, Kodachrome war Kult - bis die digitale Kamera kam. Nun soll die Traditionsmarke aus den USA wieder aufleben - unter der Führung eines ehemaligen Siemens-Managers. Er setzt auf das gedruckte Foto. Geht das gut? Von Kirsten Bialdiga mehr...

GCHQ-Chef Robert Hannigan "Soziale Netzwerke sind Kommandozentralen für Terroristen"

Privatsphäre oder Zusammenarbeit mit Geheimdiensten? Weil Terroristen das Internet für ihre Propaganda nutzten, fordert der neue Chef des britischen GCHQ die Tech-Konzerne zur Kooperation auf. Die Nutzer würden das schon verstehen. Von Matthias Huber mehr...

Phishing Überweisung per Messenger Facebook arbeitet angeblich an Bezahldienst

Geld verschicken per App: Laut Forschern sind im Messenger-Code von Facebook Daten zu finden, die es Nutzern erlauben, mit Karte zu zahlen. Damit könnte das Unternehmen versuchen, erheblich mehr Geld zu verdienen. mehr...