Reaktion auf Einladung Schalke besucht Putin Fleischunternehmen Tönnies

"Die Mannschaft würde gerne einmal den Kreml sehen": Aufsichtsrat Clemens Tönnis bestätigt, dass Bundesligist Schalke 04 die Einladung von Wladimir Putin annimmt - und trotz Krim-Krise nach Russland reist. Die Zusammenarbeit mit Gazprom sieht Tönnies unkritisch. mehr...

OAO Gazprom Opens The Russian Yamal Gas Pipeline Energiepolitik in Europa Gemeinsam gegen Putin

Meinung "Die exzessive Abhängigkeit von Russlands Energie macht Europa schwach": Um sich gegen Putins Willkür zu wappnen, schlägt Polens Ministerpräsident Tusk eine Energie-Union vor. Prinzipiell eine gute Idee, doch eine gemeinsame Energiepolitik muss weitaus mehr leisten. Ein Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

175881037 Schalke und der Gazprom-Vertrag "Gutes Verhältnis zu Putin"

Die Kritik an Schalkes Sponsoren-Vertrag mit Gazprom wird lauter, doch Vereins-Boss Clemens Tönnies sieht darin kein Problem. Das russische Unternehmen sei ein zuverlässiger Partner - und der Sport solle sich komplett aus der Weltpolitik heraushalten. mehr...

- Nationalistische Verbündete Putins rechte Freunde

Ataka in Bulgarien, Front National in Frankreich, Jobbik in Ungarn: Der Kreml hat zu vielen nationalistischen Parteien in Europa ausgezeichnete Kontakte - und nutzt sie für seine Zwecke. Von Florian Hassel mehr...

Krim-Krise Kiew wehrt sich gegen Gaspreiserhöhung

"Das ist ein politischer Preis": Russland hat den Energiepreis vor kurzem um 80 Prozent erhöht, die Ukraine will nicht zahlen. Kiew droht dem russischen Konzern Gazprom sogar mit rechtlichen Schritten. mehr...

File Erik Hagen Bestechung bei Zenit Sankt Petersburg Brisante Bekenntnisse

Pro Spieler 3000 Dollar an den Schiedsrichter: Der ehemalige Verteidiger Erik Hagen berichtet über Bestechung beim russischen Klub Zenit Sankt Petersburg in einem Uefa-Pokal-Spiel und bringt damit den europäischen Verband in Erklärungsnot. Vor allem die Verbindung zu Sponsor Gazprom wirft Fragen auf. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Schwarzmeerflotte auf der Krim Chronologie der Krim-Krise Umstrittene Halbinsel

Russland interveniert auf der Krim und übernimmt die Kontrolle auf der ukrainischen Halbinsel. Die Regierung in Kiew und der Westen schauen konsterniert zu und beschließen Sanktionen. Nun weitet sich der Konflikt auf das Festland aus. Die Ereignisse der vergangenen Wochen im Überblick. mehr...

Gaspipeline South Stream Russlands Direktleitung nach Sofia

Zur bulgarischen Regierung hat der Kreml beste Beziehungen. Das zeigt sich an der geplanten Gaspipeline South Stream. Sie ist volkswirtschaftlich sinnlos, doch sie macht viele reich. Von Florian Hassel mehr...

FC Schalke 04 v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga Vertrag mit Gazprom Schalke gerät wegen Putin in Verlegenheit

Schalke 04 wird von der Krim-Krise eingeholt: Eine Einladung Wladimir Putins nach Russland erbost die Schalker Fans - doch distanzieren will sich der Verein von dem Angebot nicht. Von Saskia Aleythe mehr...

Russia's President Vladimir Putin And Russian Billionaires At Russia Business Week Conference Putins Ukraine-Politik Falsches Mitgefühl

Meinung Putins Form von Mitgefühl möchte man lieber nicht abbekommen. Moskau sorgt sich öffentlich um die Menschen in der Ukraine - doch gleichzeitig setzt sie den Gaspreis dafür ein, um die neue Regierung in Kiew unter Druck zu setzen. Ein Kommentar von Julian Hans, Moskau mehr...

Krim Krim-Krise Krim-Krise Nato sieht Russland jetzt als Gegner

Durch die Krim-Annexion habe Moskau die Prinzipien der Partnerschaft untergraben, erklärt die Allianz. Und setzt die militärische Zusammenarbeit mit Russland aus. Von Daniel Brössler mehr...

US-Kongress verabschiedet Finanzpaket USA helfen Ukraine mit einer Milliarde Dollar

Die USA wollen die Ukraine mit Kreditgarantien vor dem finanziellen Kollaps bewahren. Der Kongress billigt Finanzhilfen von einer Milliarde Dollar. Die ukrainische Übergangsregierung beziffert den Bedarf allerdings auf 15 Milliarden Dollar. mehr...

Krim-Krise Trittin kritisiert "Säbelrasseln" der Nato im Osten

+++ Früherer Grünen-Fraktionschef hält dem Militärbündnis vor, die Krise zu verschärfen +++ Nato-General warnt vor russischem Einfall in die Ukraine +++ USA erwägen Entsendung von Kriegsschiff ins Schwarze Meer +++ Die Entwicklungen im Newsblog. Von Stefan Braun, Berlin, und Martin Anetzberger mehr...

Empfang für Gerhard Schröder Bilder
Gerhard Schröder wird 70 Rabauke mit Machtwillen

Gerhard Schröder gilt heute vielen vor allem als oberster Lobbyist Russlands. Dabei ist der Altkanzler so viel mehr: Er hat Deutschland aus der Starre geholt und viel riskiert für seine Agendapolitik. Und er ist weit davon entfernt, ein "Elder Statesman" zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

- Unruhen in der Ostukraine Ein Staat wird systematisch zerstört

Meinung Verunsicherung, wirtschaftlicher Druck und militärische Bedrohung - mit diesen Mitteln hat Putin erfolgreich die Krim von der Ukraine losgelöst und versucht dasselbe im Osten des Landes. Nun muss sich zeigen, was Brüssel und Berlin gelernt haben. Ein Kommentar von Julian Hans mehr...

Ukraine Russland Nato Militärpräsenz Flugzeuge Konflikt in der Ukraine Obama erwägt weitere Sanktionen gegen Russland

USA drohen mit Verschärfung der Sanktionen +++ "Hohe Einsatzbereitschaft": Nato legt Satellitenaufnahmen über russische Militärpräsenz vor +++ Russische Armee bezeichnet Bilder als veraltet - Firma widerspricht +++ G7 beraten in Washington +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Ukrainisches Militär nahe Donezk Ukraine-Krise USA verhängen dritte Runde von Sanktionen

+++ Weitere prorussische Krim-Vertreter von US-Sanktionen betroffen +++ Russland will Gas nur gegen Vorkasse an die Ukraine liefern +++ Jazenjuk verspricht Separatisten in Ostukraine regionale Referenden +++ Medienbericht über Menschenrechtsverletzungen auf der Krim +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Russland dreht Hahn auf - Wieder Gas für den Westen über Ukraine Russlands Gaslieferungen an Europa Rohr zum Westen

In der Ukraine-Krise droht und beschwichtigt Gazprom zugleich. Doch wer am Ende das Sagen hat, ist klar. Das weltweit größte Rohstoffunternehmen ist ein Machtinstrument des Kreml. Von Markus Balser mehr...

Weltcup Rhytmische Sportgymnastik Rhythmische Sportgymnastik in Stuttgart Blicke nach hinten

Wer braucht da einen Rückspiegel? Beim Weltcup der Rhythmischen Sportgymnastik in Stuttgart zeigen die Athletinnen, wie ästhetisch sie sich verrenken und verbiegen können. Am Ende protestiert Greenpeace gegen Hauptsponsor Gazprom. Bilder aus Stuttgart mehr...

Gaslieferung aus Norwegen: Statoil-Bohrplattform Ersatz für russisches Gas Schnelle Hilfe aus dem Norden

Russlands größter Hebel ist das Erdgas: Energieriese Gazprom droht, Kiew das Gas abzudrehen. Auch Westeuropa bezieht einen großen Anteil seiner Lieferungen über ukrainische Pipelines. Norwegen könnte einspringen - einziges Problem ist der Transport. Von Silke Bigalke mehr...

Energiemarkt Gazprom macht Gas für Eon billiger

Zwei Energieriesen haben sich geeinigt: Der deutsche Energiekonzern Eon hat der russischen Gazprom nach langem Streit bessere Lieferbedingungen abgerungen. Ob der Verbraucher nun weniger für Erdgas zahlt, ist unklar. Eon jedenfalls will gleich mal eine Milliarde mehr einstreichen. mehr...

Champions League Uefa ermittelt gegen FC Bayern wegen Fan-Banner

Zwei Fan-Banner während des Champions-League-Spiels gegen Arsenal ziehen Uefa-Untersuchungen nach sich. Der FC Schalke 04 spielt trotz Kritik weiterhin mit seinem Sponsorenlogo auf der Brust. Für Kobe Bryant ist die NBA-Saison beendet. mehr... Sporticker

Vor-Playoffs der DEL Endspiel für die Eisbären

Die Eisbären Berlin müssen in den Vor-Playoffs gegen Ingolstadt den Ausgleich hinnehmen, die letzte Partie entscheidet über den Einzug ins Viertelfinale. Die Uefa ermittelt gegen den FC Bayern wegen zwei Fan-Bannern. Für Kobe Bryant ist die NBA-Saison beendet. mehr... Sporticker

Real Madrid press conference Greenpeace gegen Gazprom Protestaktion auf großer Bühne

"Rettet die Arktis, zeigt Gazprom die rote Karte": Zum wiederholten Mal nutzt Greenpeace die Champions League als Plattform für ihre Kritik am russischen Gasriesen. Der Protest auf der großen Fußballbühne ist publikumswirksam - und könnte sich wiederholen. Von Dominik Fürst mehr...

Gas aus Russland Ukraine Russland erhöht für Kiew die Gaspreise

Die Ukraine ist vom Staatsbankrott bedroht - und sieht sich in Zukunft mit noch mehr finanziellen Belastungen konfrontiert. Russland will für Gaslieferungen an Kiew knapp 44 Prozent mehr. Über den von Putin angekündigten Teilrückzug aus ukrainischem Grenzgebiet gebe es Steinmeier zufolge noch keine Belege. mehr...