Sanktionen gegen Russland Stresstest im Supermarkt ITAR TASS KRASNODAR TERRITORY RUSSIA SEPTEMBER 1 2014 Russia s prime minister Dmitry Medvedev

Die westlichen Sanktionen kommen im Alltag der Russen an: Die Preise steigen, Grundnahrungsmittel werden spürbar teurer, der Rubel fällt und fällt. Von Markus Balser, Harald Freiberger und Julian Hans mehr... Analyse

Krieg in der Ukraine EU weitet Sanktionen gegen Separatisten aus

Als Reaktion auf die jüngste Eskalation in der Ostukraine bereitet die Europäische Union eine Ausweitung ihrer Sanktionen vor. Prorussische Separatisten sollen mit Einreise- und Kontensperren belegt werden. mehr...

Freiheitseiche Denkmal der Eichengesellschaft Drei-Kaiser-EicheDrei-Kaiser-Denkmal Deutsch-russischer Streit in Wuppertal Des Zaren neues Denkmal

Furcht vor einer "großrussischen Veranstaltung" und ein böser Brief vom Botschafter: In Zeiten des Ukraine-Konfliktes prallen selbst bei der Restaurierung eines Wuppertaler Denkmals westliche und östliche Interessen aufeinander. Von Jannis Brühl mehr...

Russian President Vladimir Putin delivers a speech during a meeting with senior officers who attained higher ranks at the Kremlin in Moscow Neue Gewalt in Ostukraine Putin beklagt "Bürgerkrieg" gegen "friedliche Bürger"

Zwei Monate nach Beginn der brüchigen Waffenruhe in der Ostukraine verschärft sich die Lage deutlich. Entspannung gibt es nur in einem Punkt. mehr...

Russland Apple in Russland Apple in Russland Gestörte Verbindung

Erst die Cola wegschütten, dann das Smartphone zertrümmern: Die Wut vieler Russen auf die USA entlädt sich an Symbolen wie dem iPhone. Jetzt wird in Sankt Petersburg ein Denkmal für Apple-Gründer Steve Jobs abmontiert - weil sich dessen Nachfolger als schwul geoutet hat. Von Julian Hans mehr...

Alexej Miller Energieversorgung Gazprom-Chef fehlt auf EU-Sanktionsliste

In der Ukraine-Krise setzt Russland sein Erdgas als Waffe ein. Der Herr über diese Waffe ist Gazprom-Chef Miller. Angeblich stand sein Name schon auf der EU-Sanktionsliste - wurde dann jedoch gestrichen. Von Daniel Brössler mehr...

The town of In Amenas with a gas plant in Algeria is seen in this image taken by the SPOT 6 satellite, build and operated by Astrium Europas Abhängigkeit von Gazprom Erdgas aus der Sahara

Alternativen zu russischem Gas sind dringend gesucht - nicht nur wegen der Ukraine-Krise: Spanien baut neue Pipelines und macht so Europa unabhängiger von Gazprom. Sogar Erdgas aus Nigeria soll nach Europa gelangen. Von Thomas Urban mehr...

Vladimir Putin Sanktionen gegen Russland Putin beschuldigt Obama der Erpressung

Die russische Wirtschaft treffen die wegen des Ukraine-Konfliktes verhängten Sanktionen hart. Präsident Putin unterstellt den USA eine "feindselige" Haltung. Er warnt vor den Folgen, die ein Zerwürfnis zwischen den beiden Atommächten haben könnte. mehr...

Lösung im Gasstreit mit der Ukraine Russland liefert wieder

Es hat Monate gedauert, lange war keine Lösung in Sicht: Jetzt haben sich Russland und die Ukraine auf eine Wiederaufnahme der Gaslieferungen geeinigt. Kurz vor Winterbeginn atmet auch die EU auf. mehr...

Explosion in Ludwigshafen Ludwigshafen Ein Toter und zahlreiche Verletzte bei Explosion

Unfall bei Arbeiten an einer Gasleitung in Ludwigshafen: Eine meterhohe Flamme schießt in den Himmel, ein Mensch kommt ums Leben, zahlreiche weitere werden verletzt. mehr...

Production at ChelPipe Plant Ahead of IPO Verhandlungen mit RWE Gazprom drängt in deutschen Strommarkt

Erstmals könnte sich ein russischer Großinvestor in einen Dax-Konzern einkaufen: Nach dem erzwungenen Ausstieg aus der Atomenergie will RWE-Chef Jürgen Großmann sein Unternehmen umbauen und sucht finanzkräftige Partner. Womöglich wird einer von ihnen Gazprom sein. mehr...

Employee walks at Russian gas export monopoly Gazprom's Sudzha pumping station Russischer Energiekonzern führt Gespräche in München So will Gazprom Deutschland erobern

Bei einem heimlichen Treffen in Bayern hat das russische Energieunternehmen zum ersten Mal erzählt, wie es sich mögliche Investitionen hierzulande vorstellt. Die Russen machten den Politikern, den Stadtwerken und Versorgern klar: Gazprom will die volle Kontrolle. Von Markus Balser mehr...

Gazprom Extraordinary AGM Bau neuer Kraftwerke RWE und Gazprom schmieden Pakt

Deal mit dem weltgrößten Erdgasförderer: Das Energieunternehmen RWE schließt eine Partnerschaft mit Gazprom ab und darf nun exklusiv mit den Russen verhandeln. Zugleich verkauft RWE sein Stromnetz an Finanzinvestoren. mehr...

Energiemarkt Gazprom macht Gas für Eon billiger

Zwei Energieriesen haben sich geeinigt: Der deutsche Energiekonzern Eon hat der russischen Gazprom nach langem Streit bessere Lieferbedingungen abgerungen. Ob der Verbraucher nun weniger für Erdgas zahlt, ist unklar. Eon jedenfalls will gleich mal eine Milliarde mehr einstreichen. mehr...

Real Madrid press conference Greenpeace gegen Gazprom Protestaktion auf großer Bühne

"Rettet die Arktis, zeigt Gazprom die rote Karte": Zum wiederholten Mal nutzt Greenpeace die Champions League als Plattform für ihre Kritik am russischen Gasriesen. Der Protest auf der großen Fußballbühne ist publikumswirksam - und könnte sich wiederholen. Von Dominik Fürst mehr...

Windkraft in der Eifel Atomausstieg Wie Gazprom und China profitieren

Die einen klagen gegen den Atomausstieg, die anderen jubeln: Viele Unternehmen hoffen, massiv von der Energiewende profitieren zu können. Zu den Gewinnern zählen Gazprom und chinesische Solarzellen-Hersteller, aber auch die Branchen Windkraft und Wärmedämmung. Ein Überblick. Von Bastian Brinkmann mehr...

175881037 Schalke und der Gazprom-Vertrag "Gutes Verhältnis zu Putin"

Die Kritik an Schalkes Sponsoren-Vertrag mit Gazprom wird lauter, doch Vereins-Boss Clemens Tönnies sieht darin kein Problem. Das russische Unternehmen sei ein zuverlässiger Partner - und der Sport solle sich komplett aus der Weltpolitik heraushalten. mehr...

Champions League Greenpeace Greeenpeace contra Gazprom Protest bei Pressekonferenz von Real Madrid

"Rettet die Arktis, zeigt Gazprom die Rote Karte": Die Umweltschutzorganisation Greenpeace protestiert zum zweiten Mal während dieser Champions-League-Saison gegen den Uefa-Sponsor. Diesmal entrollt sie ein Plakat während einer Fragestunde in Kopenhagen. mehr...

Gazprom, Putin, Interview, Panjuschkin Interview zu Russlands Energiegiganten "Gazprom ist eine Waffe"

Der Journalist Waleri Panjuschkin erklärt, wie Putin mit dem Gaskonzern Politik macht, worüber Altkanzler Schröder nicht sprechen will und wieso die Russen Gazprom zugleich lieben und hassen. Interview: Matthias Kolb mehr...

Hilferuf an Schröder Hilferuf an Schröder Gazprom setzt Eon unter Druck

Der russische Gasmonopolist Gazprom will mehr Einfluss in Westeuropa haben. Ein deutsches Unternehmen soll dabei ein wichtige Rolle spielen. Von H.-W. Bein, W. Kramer und M. Bauchmüller mehr...

Gazprom, Reuters Staatskonzern drängt nach Europa Gazprom im Größenwahn

Globalisierung auf russisch: Der Energiekonzern Gazprom will Deutschland mit einem Netz von Gas-Tankstellen überziehen. Das sei eine echte Alternative zum Erdöl, schwärmt Gazprom-Chef Miller. mehr...

Expansionsdrang Expansionsdrang Bundesregierung fürchtet Gazprom-Pläne

Pläne des Gazprom-Konzerns, im großen Stil auf dem deutschen Gasmarkt aufzutreten, sorgen bei der Bundesregierung für Aufregung. Ein Einstieg beim RWE-Konzern gilt politisch als unerwünscht. Von Hans-Willy Bein und Wieland Kramer mehr...

Kartellverfahren gegen russischen Gaskonzern EU knöpft sich Gazprom vor

Die Kommission leitet ein Kartellverfahren gegen den russischen Gaskonzern ein. Er soll den Transport von Gas in EU-Staaten möglicherweise behindert, den Markt abgeschottet und den Kunden unfaire Preise in Rechnung gestellt zu haben - um sein Monopol in Osteuropa zu sichern. mehr...

Gazprom kauft Serbiens Öl-Monopolisten, dpa Konzentrierte Energie Gazprom kauft Serbiens Öl-Monopolisten

Die serbische Öl-Industrie geht an den Energieriesen Gazprom. Außerdem einigten sich Russland und Serbien auf den Bau einer Gaspipeline. mehr...

Uli Hoeneß Sport kompakt Hoeneß bestätigt Verhandlungen mit Gazprom

Der russische Energiekonzern könnte bald neben Schalke 04 auch den FC Bayern sponsern. Fünf Deutsche sind im dritten Wettkampf der Vierschanzentournee dabei, deutsche Langläuferinnen so stark wie seit Jahren nicht, die deutschen Tennisspieler präsentieren sich in guter Form. mehr... Sport kompakt