Ex-Häftling Slahi Der Zeuge aus Guantanamo Guantanamo Ex-Häftling Slahi

14 Jahre verbrachte Mohamedou Ould Slahi in dem US-Gefangenenlager, ohne jede Anklage. Unter Folter hat er dort viel verraten, vor allem Fake News. Ein Besuch in Mauretanien, bei einem Mann, der sein Leben nachholt. Von Moritz Baumstieger mehr...

Das Teeniezimmer bleibt gleicht, doch die Bewohnerin Mélanie (Naomi Amarger) hat sich in dem Film "Der Himmel wird warten" verändert. "Der Himmel wird warten" im Kino Wenn Amazon den Ganzkörperschleier schickt

Ist das nicht zu dick aufgetragen? 16-jährige Mädchen, die von Frankreich aus in den Dschihad ziehen, um ihren Eltern Tickets fürs Paradies zu sichern? Leider nicht: Der Film "Der Himmel wird warten" erzählt eine viel zu wahre Geschichte. Filmkritik von Alex Rühle mehr...

Eltern, die ihre Kinder nicht verstehen. Szene aus "Der Himmel wird warten". Kinotrailer von "Der Himmel wird warten" "Das ist alles wirklich unbegreiflich"

Falls zufällig ein dubioser Typ den Sohn ansprechen und von ihm verlangen würde, sich 4000 Kilometer von hier in die Luft zu jagen, dann würde er das sicher seinem Papa und seiner Maman erzählen. Und wenn nicht? Der Kinotrailer von "Der Himmel wird warten". Neue Visionen Filmverleih mehr...

Street art project 'Djerbahood' in Erriadh Tunesien Kampf der Künste

Viele Jugendliche in Tunesien erliegen mangels Perspektive den Einflüsterungen von Extremisten. Der Staat will nun Kunstprojekte fördern und so auch Antworten bieten. Doch die Kulturarbeiter der Szene halten das für Augenwischerei. Von Moritz Baumstieger mehr...

Tunesien Tunesien Tunesien Körper zu Waffen

Aus keinem Land der Welt rekrutiert der "Islamische Staat" so viele "Soldaten" wie aus Tunesien. Viele kehren jetzt zurück. Wie geht es mit ihnen weiter? Von Moritz Baumstieger mehr...

Berlin Berliner Polizei nimmt drei Terrorverdächtige fest

Die Männer stehen laut Polizeisprecher in Verdacht, ihre Ausreise in das Kriegsgebiet in Syrien oder im Irak vorbereitet zu haben. Auch die Fussilet-Moschee wurde durchsucht. Sie gilt als Treffpunkt islamistischer Gefährder. mehr...

Vorstellung Verfassungsschutzbericht Buch über IS-Rückkehrer Sie sind wieder da

Der französische Journalist David Thomson porträtiert in seinem Buch sieben Syrien-Rückkehrer wie die 22-jährige Lena. Sie sagt, der Anschlag auf Charlie Hebdo sei der glücklichste Moment ihres Lebens gewesen. Von Alex Rühle mehr...

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Radikalisierung Radikalisierung In der Schule des Dschihad

Ein Dortmunder Islamisten-Kreis hatte offenbar großen Einfluss auf den mutmaßlichen Attentäter Anis Amri. Angeblich sollen dort Kämpfer für den IS rekrutiert worden sein. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

FRANCE-LITERATURE-ISLAM-KEPEL Paris ein Jahr nach dem Terror Die Strategien der Terroristen

Bald jähren sich die Anschläge von Paris. Warum wirkt der Staat so hilflos? Ein Gespräch mit dem französischen Soziologen und Islamismus-Experten Gilles Kepel. Interview von Alex Rühle mehr...

Abu Walaa Islamisten in Deutschland "Das ist der Schlimmste"

Abu Walaa steht schon lange auf der Liste der sogenannten Gefährder in Deutschland. Er soll junge Menschen aufgehetzt und in den Dschihad geschickt haben. Doch bislang fehlte ein Beweis dafür. Von Georg Heil, Volkmar Kabisch und Georg Mascolo mehr...

Prozess gegen IS-Sympathisantin Safia S. Mutmaßliche IS-Terroristin Verteidiger: Safia S.s Reife entspricht der einer 13-Jährigen

Die heute 16-Jährige soll im Auftrag des IS versucht haben, einen Polizisten zu töten. Ihr Verteidiger rechnet fest mit einem Freispruch. Von Wiebke Ramm, Celle mehr...

Celle Prozess gegen Safia S. - Die herangezüchtete Attentäterin

Als Siebenjährige betet Safia S. an der Seite von Hassprediger Pierre Vogel Koransuren vor. Mit 15 sticht sie einen Polizisten nieder. Die Geschichte ihrer Radikalisierung. Von Annette Ramelsberger mehr...

Deutschland - Niederlande abgesagt Terror-Drohvideo aus dem Stadion Islamisten aus Hannover vor Gericht: Pannenserie vor Prozessbeginn

Safia S. stach im Februar auf einen Bundespolizisten ein. Ihr Mitangeklagter Hasan K. konnte vor Prozessbeginn nach Griechenland entwischen. Von Lena Kampf und Georg Mascolo mehr...

Islamischer Staat Irak Irak Wer in Mossul gegen die Dschihadisten kämpft

Die Offensive auf die letzte Bastion des IS im Irak ist gestartet. Dabei stehen sich mehr als nur zwei Konfliktparteien gegenüber. Ein Überblick. mehr...

Islamischer Staat Mossul Islamischer Staat Das IS-Kalifat schrumpft

Die Terrormiliz hat seit 2015 fast 30 Prozent ihres Territoriums verloren. Deshalb ändert der IS jetzt seine Strategie. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Alice Schwarzer Islamismus-Debatte Video
Islamismus-Debatte Um Leben und Tod

Alice Schwarzer erzählt bei einer Diskussion in Zürich, wie schlimm der Islam in Deutschland wütet. Der sachliche Ton ist bald weg, und dann sprengen auch noch Aktivistinnen die Veranstaltung. Von Charlotte Theile mehr...

Ursula von der Leyen bei  Truppenbesuch in Torgelow Änderung des Soldatengesetzes Abschirmdienst soll alle Bundeswehranwärter durchleuchten

24 Islamisten sind seit 2007 in der Truppe aufgeflogen. Die Regierung will mit einer Gesetzesänderung verhindern, dass Extremisten die Armee nutzen, um sich an Waffen ausbilden zu lassen. mehr...

Aus für König-Fahd-Akademie in Bonn Schule Saudische Schule in Bonn wird geschlossen

Lehrer riefen zum Dschihad auf, Schüler sympathisierten mit al-Qaida. Nun will Saudi-Arabien die König-Fahd-Akademie schließen. Von Bernd Dörries mehr...

Anschlag in Hannover 15-Jährige soll im Auftrag des IS Polizisten verletzt haben

Exklusiv Hat die Terrormiliz erstmals in Deutschland einen Anschlag befohlen? Eine Schülerin, die im Februar auf einen Polizisten einstach, will die Anweisungen dazu von den Dschihadisten erhalten haben. Von Lena Kampf und Georg Mascolo mehr...

Islamischer Staat 14-Jähriger IS-Anhänger kehrt nach München zurück

Über die Türkei will der Junge im Juli nach Syrien einreisen. Die Polizei hält ihn auf. Jetzt kommt er in eine Jugendeinrichtung. mehr...

- Anschläge in Brüssel "Diese jungen Männer wissen nicht mal, was Dschihad heißt"

Der Dschihadismus-Experte Asiem El Difraoui sagt: Mit den Attentätern von 9/11 hat die "belgische Generation" kaum noch etwas gemeinsam. Interview von Johanna Bruckner mehr...

Terrorgefahr Terrorgefahr Terrorgefahr Bundeskriminalamt im Besitz geheimer IS-Papiere

Exklusiv Durch ein Datenleck bei der Terrormiliz erhalten deutsche Ermittler hochbrisante Informationen über Dschihadisten. Auch über deutsche Kämpfer. Von Georg Heil, Volkmar Kabisch und Georg Mascolo mehr...

Terrorprozess gegen mutmaßlichen IS-Terroristen Prozess in Düsseldorf Mehr als vier Jahre Haft für deutschen IS-Kämpfer gefordert

"Er konnte die Schreie der Gefolterten hören": Nils D. hat in Syrien der IS-Terrormiliz gedient. Doch er hat deutschen Ermittlern auch Einblick in deren Strukturen geliefert - und er hat Namen genannt. mehr...

Prozessauftakt gegen angeblichen Terrorhelfer Terrorismus-Bekämpfung Generalbundesanwalt will möglichst viele Syrien-Rückkehrer anklagen - im Zweifel wegen Mordes

Exklusiv Deutsche Dschihadisten sollen auch dann verurteilt werden, wenn sie nur auf ihren Einsatz warteten, einen Krankenwagen steuerten oder die Namen ihrer vermeintlichen Opfer unbekannt sind. Von Lena Kampf und Georg Mascolo mehr...

Alexanderplatz Berlin Polizeiaktion Islamisten sollen Anschlag in Berlin geplant haben - mehrere Festnahmen

Die verdächtigen Algerier sollen von IS-Kämpfern in Syrien beauftragt worden seien - womöglich sind es dieselben Hintermänner wie bei den Anschlägen in Paris. mehr...