Frankfurter Flughafen Deutsche Polizei hinderte US-Teenager offenbar an Dschihad-Reise

Drei Mädchen aus Colorado wollen in Frankfurt Richtung Istanbul umsteigen, doch die Polizei verweigert auf Bitten des US-Konsulats den Weiterflug. Amerikanischen Offiziellen zufolge wollten die Teenager nach Syrien, um den "Islamischen Staat" zu unterstützen. Von Johannes Kuhn mehr...

Salafist aus München Gefängnis wegen versuchter Reise zu IS-Terrormiliz

Grenzschützer stoppten einen Türken, der sich trotz Ausreiseverbots absetzen wollte - nach Syrien zur Terrormiliz "Islamischer Staat". In einem anderen Fall weckte ein Video die Aufmerksamkeit der Ermittler. Von Christian Rost mehr...

Angreifer von Ottawa Video
Schießerei in Ottawa Attentäter wollte nach Syrien reisen

Zwei Tage nach dem Attentat von Ottawa ist klar: Der Täter suchte Kontakt zu Islamisten in Syrien. Ein Überwachungsvideo zeigt, wie der Angriff auf das kanadische Parlament ablief. mehr...

Ihre Post Ihre Post Ihre Post Ihre Post zu Dschihadismus

Wie kann es sein, dass sich die Propaganda der IS-Terroristen bei jungen Menschen im Westen verfängt? Wieso begeben diese sich in den Dschihad? Erklärungsversuche von SZ-Leserinnen und -Lesern. mehr... Ihre Post

Aktenlage Salafist aus Kempten "Ja, ich bin wieder frei"

Erhan A., der ausgewiesene Salafist aus Kempten, kann sich in der Türkei frei bewegen - offenbar ohne Aufsicht. Im bayerischen Innenministerium hält man die Ausweisung noch immer für richtig. Von Sarah Kanning mehr...

Islamischer Staat Deutscher Dschihad Deutscher Dschihad Allahs irregeleitete Anhänger

Schärfere Strafen, Ausweisung, Entzug der Staatsbürgerschaft: All das hilft bei der Entradikalisierung junger deutscher Dschihadisten nicht weiter. Um wirkungsvoll gegen islamistische Verirrungen vorzugehen, braucht Deutschland die Muslime als Partner. Der Islam ist nicht das Problem, sondern Teil der Lösung. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Surete du Quebec officer investigates an overturned vehicle in Saint-Jean-sur-Richelieu Kanada Islamist überfährt Soldaten - Polizei vermutet terroristischen Hintergrund

Ein 25-Jähriger überfährt in Kanada zwei Soldaten und flieht in seinem Auto, eines der Opfer stirbt später. Möglicherweise handelt es sich um einen Terroranschlag. mehr...

Islamistische Jugendliche Diskussion statt Dschihad

Ihre Mission ist der Heilige Krieg: 400 junge Männer sollen in den Irak und nach Syrien gereist sein. Angeworben von Extremisten in Deutschland. Was tun, damit Jugendliche nicht zu Gotteskämpfern werden? Fragen an Dirk Sauerborn, der in Düsseldorf ein Beratungsangebot für muslimische Jugendliche leitet. Von Felix Hütten mehr... Interview

Krieg in Syrien Frankfurter Prozess gegen IS-Kämpfer Frankfurter Prozess gegen IS-Kämpfer Ein Deutscher im Dschihad

Etwa sechs Monate war der Deutsche Kreshnik B. in Syrien. Mitgeschnittene Telefonate zeigen, wie seine Schwester ihn bedrängt hat, zur Vernunft zu kommen. Das Gericht verspricht dem ersten mutmaßlichen IS-Kämpfer, dem hierzulande der Prozess gemacht wird, ein mildes Urteil. Von Susanne Höll mehr...

Innenminister-Treffen Radikalen Islamisten soll Ausweis entzogen werden

Ohne Ausweis keine Ausreise: Die Innenmininster wollen gewaltbereite deutsche Islamisten an der Reise in Kampfgebiete hindern. Indes schiebt Bayern einen Allgäuer Salafisten in die Türkei ab. mehr...

Heimkehrer aus Syrien Münchner Salafisten festgenommen

Sie stehen unter Verdacht, in Syrien an Kämpfen von Dschihadisten teilgenommen zu haben: Zwei deutsche Salafisten sind offenbar auf der Rückreise nach München festgenommen worden. Ein verdächtiges Foto brachte die Polizei auf ihre Spur. Von Stephan Handel mehr...

Journalismus "Vice"-Reportage über Terrormiliz IS "Vice"-Reportage über Terrormiliz IS Im Campingwagen des Dschihad

Scoop oder Propaganda? Ein Reporter des US-Medienunternehmens "Vice" dreht bei der Terrormiliz IS. Im Netz hat das Online-Magazin Erfolg - aber es gibt auch Kritik. Von Moritz Baumstieger mehr... Analyse

Bayerische Kabinettssitzung IS-Kämpfer in Deutschland Abschieben in Zeiten des Krieges

An der Ausreise hindern - oder abschieben? Berlin und München sind uneins darüber, was mit Extremisten in Deutschland zu tun ist. Bayerns Innenminister Herrmann will den potenziellen Dschihad-Kämpfer Erhan A. ausweisen. Von Stefan Braun mehr...

Kampf gegen deutsche Islamisten De Maizière hält Entzug des Ausweises für möglich

Ersatzdokument statt Personalausweis - so will Bundesinnenminister de Maizière die Ausreise gewaltbereiter Islamisten in Zukunft verhindern. Bald trifft er sich zu Beratungen mit Justizminister Maas und den Innenministern der Bundesländer. mehr...

Muslim Live 8 Peace Concert For Darfur At Wembley Arena Popkultur Der unsichtbare Weltstar

Der Brite Sami Yusuf ist der größte muslimische Popsänger unserer Zeit. Auch in Deutschland verkauft sich seine Musik millionenfach - doch westliche Medien interessieren sich nicht für ihn. Begegnung mit einem unbekannten Star. Von Jonathan Fischer mehr...

Günther Jauch - Sendung aus dem Gasometer Imam bei Günther Jauch Ein Alphatier faucht in der Arena

Der Imam Abdul Adhim Kamouss soll überführt werden - als Salafist und gefährlicher Verführer. Doch dann sprengt er die Sendung eines überforderten Moderators Günther Jauch. Weil er die Mechanismen der Talkshow erkannt hat. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Propaganda zum Dschihad Die Katzen der Heiligen Krieger

Es sieht zunächst aus wie eine skurrile Marotte: Islamistische Kämpfer in Syrien und im Irak posieren in sozialen Netzwerken mit Schoßtieren. Mit der allgegenwärtigen Katzenbilder-Flut im Internet hat das aber nichts zu tun. Dahinter steht ein klares Bekenntnis. Von Stefan Buchen und Marie Delhaes mehr...

Pakistanische Taliban im Grenzgebiet zu Afghanistan Vereint gegen den Westen Pakistanische Taliban sichern IS Unterstützung zu

Die einen haben enge Verbindungen zu al-Qaida, die anderen bekämpfen das Terror-Netzwerk. Dennoch haben die pakistanischen Taliban nun angekündigt, den IS in Syrien und im Irak unterstützen zu wollen. mehr...

Babar Ahmad appears in U.S. District Court in New Haven 12 Jahre Haft für Babar Ahmad Pate des Online-Dschihad in den USA verurteilt

Er sammelte Spenden für die Taliban und rief zum "Heiligen Krieg auf": Babar Ahmad ist der Kopf hinter der ersten englischen Internetseite, die sich dem Dschihad widmete. Nun wurde er zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Doch seine Geschichte ist weit komplizierter, als es scheint. mehr...

A man fires a RPG in this still image taken from an undated recruitment video for the Islamic State in Iraq and the Levant (ISIL) "Foreign Fighters" des IS Brutkasten für eine neue Terror-Generation

Der Dschihad-Tourismus boomt. Mehr als 15 000 Freiwillige aus dem Ausland kämpfen für die Terrorgruppe IS. Vor allem die Amerikaner fürchten die "Foreign Fighters" - weil die mit Touristenvisa in die USA einreisen könnten. Von Tomas Avenarius und Reymer Klüver mehr...

Simbach am Inn Salafisten an bayerischer Grenze festgenommen

Sie waren offenbar auf dem Weg nach Syrien: Zwei Salafisten sind bei der Ausreise aus Bayern von der Polizei festgenommen worden. Einer der Männer soll Dschihad-Kämpfer angeworben haben. mehr...

Markierung im Personalausweis Terrorverdächtigen soll Reise in die Türkei erschwert werden

Wer aus Deutschland in den Dschihad nach Syrien oder Irak zieht, nimmt meist die Route über die Türkei. Dafür reicht der Personalausweis. Die große Koalition will das jetzt ändern. mehr...

Moschee in München Simbach am Inn Münchner Salafisten gefasst

Sie saßen in einem Reisebus in Richtung Salzburg: In Niederbayern sind zwei Salafisten festgenommen worden. Der 21-Jährige wird verdächtigt Söldner zu sein - sein 24-jähriger Begleiter soll versucht haben, in München Dschihad-Kämpfer anzuwerben. Von Susi Wimmer und Mike Szymanski mehr...

A French army delegation, led by Army Chief of Staff General Bertrand Ract-Madoux, visits a French position in the Terz valley, south of Tessalit in northern Mali Militäreinsatz im Irak Frankreich marschiert voran

Libyen, Mali und nun der Irak: Die Franzosen zögern selten, wenn es um Militäreinsätze im Ausland geht. Das hat mit ihren Wirtschaftsinteressen zu tun - und mit der Angst vor Dschihad-Rückkehrern. Doch die einsatzfreudige Regierung plagt ein Problem. Von Stefan Ulrich mehr...

Deutschland im Anti-Terror-Kampf Freundschaft hat einen Preis

Die Zustimmung zur Dschihadisten-Resolution der USA ist der Bundesregierung nicht leicht gefallen. Für den Kampf gegen die sogenannten Foreign Fighters muss die Koalition nun das Strafrecht verschärfen. Das wird in Berlin Ärger geben. Von Stefan Braun mehr... Analyse