Nahost-Konflikt Israel reagiert gereizt auf Palästinenser-Einigung Senior Fatah official Azzam Al-Ahmed, head of the Hamas government Ismail Haniyeh and senior Hamas leader Moussa Abu Marzouq hold their hands after announcing a reconciliation agreement in Gaza City

Die Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen streben die Bildung einer Einheitsregierung an, die gemäßigte Fatah will sich mit der radikalislamischen Hamas versöhnen. Israel sagt prompt ein Friedensgespräch ab - und fliegt einen Angriff auf den Gazastreifen. mehr...

Chemiewaffen in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Assad gewinnt Boden

Meinung Russland ist in der Ukraine zu imperialer Politik zurückgekehrt, Amerikas Position gegenüber Moskau verhärtet sich - und der Gewinner könnte Assad sein. Selbst wenn sich der Verdacht auf einen Chlorgas-Einsatz in seinem Land nicht erhärtet, läuft es gut für den syrischen Machthaber. Ein Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Präsidentschaftswahl in Syrien Assad lässt wählen

Die Wahl wird bereits als "Parodie der Demokratie" verspottet: Wie die Regierung mitteilt, sollen in Syrien am 3. Juni Präsidentschaftswahlen stattfinden. Erstmals sind auch Mitglieder der Opposition zugelassen - und doch faktisch ausgeschlossen. mehr...

Münchner Stadtrat AfD-Politiker hetzt gegen Muslime

Der neue AfD-Stadtrat Schmude gehörte bis März einem islamfeindlichen Verein an, dem "Freiheit"-Chef Stürzenberger vorsaß. Von der Organisation distanziert Schmude sich, von der Ideologie nicht. Von Sebastian Krass mehr...

Soldat verabschiedet sich von Familie, 1914 | Soldier takes leave from his family, 1914 Literatur Unsere Buchempfehlungen zum Ersten Weltkrieg

Wer war verantwortlich für den Kriegsausbruch? Warum konnten die Russen nur verlieren? Welche Mythen sind bis heute lebendig? Sechs Bücher geben Antworten auf noch immer wichtige Fragen zum Ersten Weltkrieg. Empfehlungen von Kurt Kister mehr...

Free Syrian Army fighters prepare to fire home-made rocket towards forces loyal to President Al-Assad in Ashrafieh, Aleppo Bürgerkrieg in Syrien 16-Jährige aus Deutschland ziehen in den Dschihad

Im Bann der Hassprediger: Junge Islamisten aus Deutschland zieht es zunehmend nach Syrien. Mehr als 210 sind bereits ausgereist, um im Bürgerkrieg zu kämpfen, sagt Verfassungschutzchef Maaßen. Die Mehrheit von ihnen ist sogar minderjährig. Sie können auch für Deutschland zur Gefahr werden. mehr...

Syrien Internetvideo Internetvideo Islamist aus Kassel ruft zum Dschihad in Syrien auf

"Wenn du in Deutschland, kannst du nach Syrien fliegen, kannst du hier kommen und Dschihad machen": In gebrochenem Deutsch ruft ein Islamist in einem Internetvideo Muslime zur Beteiligung am syrischen Bürgerkrieg auf. Einem Medienbericht zufolge stammt er aus Deutschland. mehr...

British PM David Cameron Visits Israel Nahostkonflikt Israel schlägt zurück

Israel hat auf den massivsten Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen seit 2012 mit heftigen Luftangriffen reagiert. Außenminister Lieberman forderte eine Komplettbesetzung. Der britische Premier Cameron soll heute den Palästinenserpräsidenten Abbas treffen. mehr...

US-Terroristin, Colleen LaRose, Dschihad Jane "Dschihad Jane" US-Terroristin verurteilt

Die US-Amerikanerin Colleen LaRose konvertierte einst zum Islam und nannte sich fortan "Dschihad Jane". 2008 plante sie mit Komplizen die Ermordung eines schwedischen Karrikaturisten. Jetzt wurde sie verurteilt. mehr...

Neuer Anschlag in Israel Dschihad bricht die Waffenruhe

Nach dem Selbstmordanschlag nahe Tel Aviv warnt Israel, dass es "ohne eine Zerschlagung der Terror-Infrastruktur keine Fortschritte bei der Umsetzung des Friedensplans geben" kann. Die Autonomiebehörde müsse Dschihad- und Hamas-Mitglieder entwaffnen und festnehmen. mehr...

Gaza-Streifen Gewalt in Nahost Gewalt in Nahost Islamischer Dschihad und Israel führen Stellvertreterkrieg

Auf Raketen folgen Luftschläge - und umgekehrt: Im Gaza-Streifen proben Israel und der Islamische Dschihad für den Fall eines Angriffs der Regierung Netanjahu auf Iran. Die von Teheran unterstützten Extremisten wollen mit ihren Attacken Stärke demonstrieren. Israel will zeigen, dass es keine Angst vor einem Kampf an mehreren Fronten hat - auch wenn die Gotteskrieger wesentlich aggressiver zu Werke gehen als Hamas und Fatah. Von Peter Münch mehr...

Nahost-Konflikt Israel attackiert mutmaßliches Dschihad-Trainingscamp in Syrien

Die militärische Antwort Israels auf den Terroranschlag in Haifa kam prompt: Zum ersten Mal seit über 20 Jahren hat die israelische Armee Ziele in Syrien angegriffen. Ziel war ein angebliches Trainingslager der palästinensischen Terrororganisation Dschihad, die sich zu dem Anschlag in Haifa bekannt hatte. mehr...

terrorverdächtige; dpa Nach vereitelten Attentaten Dschihad Union zielte auf deutschen Afghanistan-Einsatz

Die islamistische Dschihad-Union hat sich nach Angaben des Bundesinnenministeriums zu den geplanten Anschlägen in Deutschland bekannt. Die Anschläge sollten demnach auch die Zusammenarbeit mit Usbekistan treffen. Von Annette Ramelsberger mehr...

Nahost Hamas und Dschihad erwägen Waffenruhe

Das Wirken des palästinensischen Ministerpräsident Machmud Abbas scheint erste Erfolge zu zeigen. Führer der radikalislamistischen Organsiationen Hamas und Dschihad haben Bereitschaft zum Waffenstilland angedeutet. mehr...

dschihadjetzt Buch über deutsche Islamisten "Hauptsache Dschihad"

Die Geschichte des Attentäters von Toulouse ähnelt denen von islamistischen Terroristen deutscher Herkunft. Viele von ihnen sind erschreckend jung und ziehen mit erstaunlicher Naivität in den Glaubenskrieg. Wolf Schmidt hat ein Buch über sie geschrieben und sagt, der Dschihad sei längst deutsch geworden. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

Bundesweite Großrazzia Mutmaßliche Syrien-Kämpfer festgenommen

Radikale Dschihadisten in Berlin, Bonn und Frankfurt am Main? Mehr als 100 Beamte gehen in Deutschland gegen mutmaßliche Mitglieder von Terrorgruppen vor, die in Syrien aktiv sind - es kommt zu Festnahmen in drei Städten. mehr...

Osama bin Laden Osama bin Ladens Vermächtnis Der Löwe des Dschihad

Der Al-Qaida-Führer hatte sein ganzes Leben lang nur ein einziges Ziel: die Vermehrung islamischer Macht. Das imponiert vielen in der arabischen Welt nach wie vor - auch wenn sie Terror und Gewalt strikt ablehnen. Von Bernard Haykel mehr...

Demonstration des Islamischen Dschihad Islamisten im Internet Ruf zum Dschihad

Bei den Revolutionen im Nahen Osten und in Nordafrika spielen sie bisher kaum eine Rolle - trotzdem versuchen die Islamisten die Aufstände für ihre politischen Zwecke zu nutzen: Nicht um mehr Demokratie gehe es, sondern um den Kampf der Gotteskrieger gegen westliche Besatzer. Von Janek Schmidt mehr...

screenshot - "Globale Islamische Medienfront" Islamismus Deutschlands Dschihad-Lautsprecher

Die "Globale Islamische Medienfront" veröffentlicht islamistische Videos mit deutschen Untertiteln. Sie wendet sich nicht nur an deutschsprachige Islamisten, sondern scheint auch hier verwurzelt zu sein. Von Marius Meyer mehr...

Dschihad im Westjordanland BGH Allgemeine Aufrufe zum Dschihad nicht mehr strafbar

Der Bundesgerichtshof hat die Strafbarkeit von Propaganda für Terrorgruppen deutlich eingeschränkt. Gezielt um Mitglieder oder Unterstützer für eine konkrete Organisation zu werben bleibt strafbar. mehr...

Dschihad Union zielte auf deutschen Afghanistan-Einsatz

Anschläge sollten auch Zusammenarbeit mit Usbekistan treffen / Beschluss zu Online-Durchsuchung vertagt Von Annette Ramelsberger mehr...

Gaza Dschihad-Führer bei Explosion getötet

Ein führender Aktivist des Islamischen Dschihads ist bei einer Explosion in seinem Haus im Gazastreifen getötet worden. Israel wies Vorwürfe über einen Luftangriff zurück. mehr...

Nahost Hamas und Islamischer Dschihad zu Waffenruhe bereit

Unter Bedingungen wollen die radikalen Palästinenserorganisationen offenbar einen dreimonatigen Waffenstillstand in Israel einhalten, wenn Israel im Gegenzug auf gezielte Tötungen verzichtet. mehr...

Palästinensergebiete Islamischer Dschihad boykottiert Präsidentschaftswahl

Ein gewählter Nachfolger Arafats könne nicht frei entscheiden und würde Verbindungen zu Israel und den USA unterhalten, darum boykottiert der Islamische Dschihad die Wahl. Die ebenfalls militante Hamas fordert neben der Präsidentenwahl auch Parlaments- und Kommunalwahlen. mehr...

Terrorverdächtiger, dpa Terror in Deutschland Dschihad im Sauerland

Ein Albtraum deutscher Ermittler ist wahr geworden: Bei der Festnahme von drei verdächtigen Islamisten musste die Polizei erkennen: Nicht nur in Großbritannien, sondern auch in der Bundesrepublik gibt es inzwischen "homegrown terrorists". Von Annette Ramelsberger mehr...