Höhere Bußgelder Strafen für Rettungsgassen-Blockierer steigen drastisch Rettungsgasse

Das Bußgeld für Autofahrer, die Rettungskräfte behindern, wird nach einer Entscheidung des Bundesrates verzehnfacht. Auch Handysünder und Raser werden viel härter bestraft. Von Thomas Harloff mehr...

Verkehrsdelikt Wie reagieren Autofahrer richtig, wenn sie erwischt werden?

In Eile gewesen oder das Verkehrszeichen nicht gesehen: Es gibt viele Ausreden für falsches Verhalten im Straßenverkehr. Der Verkehrsrechtsanwalt Uwe Lenhart empfiehlt dagegen: am besten gar nichts sagen. Von Julia Halbig mehr...

Autoreise Bußgelder und Mautpflicht Bußgelder und Mautpflicht Das müssen Autofahrer im Ausland beachten

Die Verkehrsregeln in Europa sind durchaus unterschiedlich. Und es kann teuer werden, die Besonderheiten auf den Straßen der beliebtesten Urlaubsländer nicht zu kennen. Ein Überblick. mehr...

26 Mal geblitzt und Stinkefinger in Kamera gezeigt 60 Jahre Verkehrssünderdatei Verflucht sind sie, die Punkte in Flensburg

Seit 60 Jahren fürchten Auto- und Motorradfahrer Einträge in die Verkehrssünderdatei. Dass sie sinnvoll ist, ist unumstritten. Welchen Beitrag sie tatsächlich zur Sicherheit leistet, dagegen schon. Von Thomas Hahn mehr...

Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern Fahreignungsregister Flensburg Wie Autofahrer ihre Verkehrssünder-Punkte online einsehen können

Der neue Service der Flensburger Behörde ist kostenfrei - setzt aber einige technische Schritte voraus. Von Moritz Geier mehr...

Europaweiter Blitz-Marathon - Gundelfingen Straßenverkehr Innenminister Pistorius fordert 1000 Euro Strafe für Raser

Dem niedersächsischen Politiker sind die Bußgelder zu niedrig. Er droht Rasern mit empfindlichen Geldstrafen. Auch Fahrverbote soll es schneller geben. mehr...

A5 bei Mahlberg Autofahrer verliert Rennrad - Polizist radelt hinterher

Auf der Autobahn 5 bei Mahlberg im Schwarzwald hatte sich das Fahrrad vom Dachgepäckträger gelöst. Die Polizei brachte es zurück - samt Strafbescheid. mehr...

Bußgeldkatalog Bußgeldkatalog Bußgeldkatalog Was Autofahrer über die Punkteregelung wissen müssen

Vergehen im Straßenverkehr werden mit einem Punktesystem bestraft. Wofür es Punkte gibt, welche Vergehen besonders hohes Bußgeld nach sich ziehen und in welchen Fällen der Führerschein weg ist - ein Ratgeber. mehr...

Rausch und Risiko Psychologische Gutachten für Verkehrssünder Psychologische Gutachten für Verkehrssünder Wie die MPU Verwirrung und Verunsicherung schafft

Wer mit 1,6 Promille oder mehr im Straßenverkehr auffällt, muss zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Und gerät in eine Maschinerie, die einen monatelang beschäftigt hält. Von Oliver Klasen mehr... Die Recherche - Report

Auto-Wochen-Top5 Top 5 - Automeldungen der Woche Macht dann bitte 54 000 Euro

In Finnland ist es nicht nur aus verkehrstechnischen Gründen gefährlich, 23 km/h zu schnell zu fahren. Das kann extrem teuer werden. Außerdem in den Automeldungen der Woche: Warum der 1. Mai der gefährlichste Tag des Jahres ist. Von Thomas Harloff mehr... Bilder

Sicherste Verkehrsmittel Auto Ratgeber Autoreise Mit dem Auto in den Urlaub

Packen, Tanken, Abfahrt - so einfach sollten Sie es sich nicht machen, wenn Sie eine längere Strecke mit dem Auto vor sich haben. Welche Autoteile Sie vor dem Start checken müssen, was Ihnen im Ausland blüht, falls Sie gegen Verkehrsregeln verstoßen und wie Sie Ihre Kinder auf der Rückbank bei Laune halten - ein Ratgeber. mehr...

Polizei kontrolliert Radfahrer; Radl Vergehen im Straßenverkehr Wann Radeln teuer wird

Rote Ampel - interessiert mich nicht! Radfahrer nehmen es mit den Regeln im Straßenverkehr nicht immer so genau. Das kann viel Geld kosten - und Punkte in Flensburg bringen. Die gängigsten Radler-Sünden im Überblick. Von Christoph Meyer mehr...

Schweiz: Raser im Straßenverkehr Verkehrsregeln im Ausland Die Schweiz macht ernst

Achtung Urlauber: Unser Nachbarland kennt bei Tempoverstößen keine Gnade. Wer schneller fährt als erlaubt, muss sogar mit Haftstrafen rechnen. Von Steve Przybilla mehr...

Teaserbild Bußgeldkatalog Neuer Bußgeldkatalog Wofür Sie beim Fahren Punkte bekommen

Aus 18 wird 8: Vom 1. Mai an gilt der neue Bußgeldkatalog. Insgesamt gibt es zwar weniger Punkte, doch einzelne Verstöße werden härter bestraft. Was Drängeln kostet, ob Fahren ohne Winterreifen bereits Punkte gibt und wie teuer es beim Telefonieren am Steuer wird - ein Erklärvideo. Von Veronica Laber mehr...

Der Punktereform-Vorwarner-Tacho. Neue Punkte in Flensburg Was sich für Autofahrer ändert

Am 1. Mai 2014 tritt die Punktereform in Kraft. Das System soll nun einfacher, gerechter und transparenter werden. Wer nach der Umstellung schlechter fährt - und welche Autofahrer Punkte ganz einfach loswerden. Von Thomas Harloff mehr...

Blitzen Neues Jahr, neue Regeln Das ändert sich für Autofahrer

Reformiertes Punktesystem in Flensburg, höhere Bußgelder, Anpassung der KFZ-Steuer: Das kommende Jahr bringt für Autofahrer viele Neuerungen. Die wichtigsten Änderungen im Überblick. mehr...

Punkte in Flensburg Welche neuen Regeln gelten ab dem 1. Mai 2014?

In der neuen Verkehrssünderdatei gibt es ein abgespecktes Punktesystem, das übersichtlicher sein soll. Für manche Verstöße erhalten Autofahrer ab 1. Mai 2014 sogar gar keine Punkte mehr. Von Julia Halbig mehr...

Bußgeldkatalog Punktekatalog Autofahrer mit Handy am Steuer Neuer Punktekatalog Welche Delikte kosten Punkte in Flensburg?

Ohne die erforderliche Plakette in eine Umweltzone gefahren? Bisher gab es dafür noch einen Eintrag in Flensburg. Doch eine Neuregelung sorgt dafür, dass manche Verstöße anders bewertet werden. Von Julia Halbig mehr...

Punktereform 2014 Kann ich Punkte wieder loswerden?

Mit der Reform der Verkehrssünderdatei in Flensburg verschwinden einige Punkte automatisch. Andere Einträge zu löschen, ist allerdings nicht so leicht. Dafür braucht es Geduld oder ein neu eingeführtes Fahreignungsseminar. Von Julia Halbig mehr...

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Wer muss das Bußgeld zahlen?

Wenn ein Verwandter für einen eine Autofahrt übernimmt und dabei geblitzt wird - sollte man dann das Bußgeld zahlen, obwohl man selbst gar nicht am Steuer saß? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Finne zahlt Strafe für überhöhte Geschwindigkeit 95.000 Euro für 27 km/h zu schnell

Rasen ist gefährlich - und manchmal auch sehr teuer: Besonders empfindlich sind die Strafen in Finnland, wo sich das Bußgeld nach dem Einkommen des Temposünders richtet. Ein Industrieller muss nun 95.000 Euro zahlen, weil er 27 km/h zu schnell fuhr. Von Sascha Gorhau mehr...

Ramsauer, Flensburg, Punktereform, Verkehrsregister Verkehrsregister in Flensburg Ramsauer muss um seine Punktereform bangen

Immer Ärger mit Flensburg: Die Reform von Verkehrsminister Ramsauer könnte scheitern, weil die Länder Bedenken haben. Das Seminarsystem zum Punkteabbau sei stark verbesserungswürdig. Von Michael Bauchmüller mehr...

Polizei, Flensburg, Verkehszentralregister, Punkte, Punktekonto Neues Punktesystem in Flensburg Wo Urinstinkte walten

Gegen enthemmte Autofahrer hilft nur die Androhung massiver Strafen: Dieser Einsicht folgend gibt es seit 1958 das Flensburger Register für Verkehrssünder. Das Punktesystem soll 2014 reformiert werden - und besonders Wiederholungstätern nur noch wenig Gnade gewähren. Von Joachim Becker mehr...

Auto, Autofahren, Führerschein, Phobie, Flugangst Verkehrssünder-Datei in Flensburg Frauen haben deutlich weniger Punkte als Männer

Autofahrer werden im Verkehr häufiger auffällig als Autofahrerinnen. Das zeigt der aktuelle Jahresbericht des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA). Alkohol ist bei beiden Geschlechtern ein häufiger Grund für die Punkte. Trotz weniger Trunkenheitsfahrten ist die Anzahl der Todesopfer immer noch erschreckend hoch. mehr...

Verkehrsschild, Straßenverkehrsordnung, Inline-Skater Neue Straßenverkehrsordnung Freie Fahrt für Inlineskater

Schleichwege sind jetzt leichter zu finden, Umleitungen haben ein Ende und Parkzonen sind besser markiert: Ab jetzt gilt die reformierte Straßenverkehrsordnung. Die neuen Schilder im Überblick. mehr...