Klima-Kompromiss auf EU-Gipfel Europa will ein bisschen umweltfreundlicher werden

Weniger Treibhausgase, mehr Energiesparen: Die Staats- und Regierungschefs der EU finden in zähen Verhandlungen einen Kompromiss zum Klimaschutz. Einige Staaten blockieren weiterreichende Beschlüsse - Umweltschützer sind sauer. mehr...

BESTPIX Prime Minister David Cameron Tries To Take A Harder Line With Europe Milliarden-Nachzahlung für Briten Cameron nennt EU-Forderung "völlig inakzeptabel"

Der britischen Wirtschaft geht es besser als gedacht. Die EU stellt deshalb Forderungen: Großbritannien soll 2,1 Milliarden Euro nachzahlen. Premier David Cameron reagiert empört. mehr...

Netzpolitik der Bundesregierung Mehr Verantwortung, weniger Gipfel

Egal ob IT-Gipfel oder Digitale Agenda: Die Bundesregierung tritt bei der Digitalisierung auf der Stelle. Warum die Digitalpolitik in Deutschland nicht vorankommt. Gastbeitrag von Stefan Heumann und Sebastian Rieger mehr...

SPD-Mitgliederforum zu Wowereit-Nachfolge Wowereit-Nachfolge Was für einen Typen braucht Berlin?

Heute beendet die Berliner SPD ihre Suche nach einem neuem Regierenden Bürgermeister vielleicht. Welcher von den drei Kandidaten in der ersten Runde des Mitgliederentscheids auch gewählt wird: Glamour und Spektakel dürften Bodenständigkeit weichen. Von Jens Schneider mehr...

BIP im ersten Quartal minus 3,8 Prozent Herbstprognose der Bundesregierung Deutschland statt Boomland

Sind die fetten Jahre vorbei? Die Bundesregierung hat ihre Prognose für die Wirtschaftsentwicklung deutlich nach unten korrigiert: Für 2014 rechnet sie nur noch mit einem Wachstum von 1,2 Prozent. Und für das kommende Jahr sieht es nicht besser aus. mehr...

Vorläufige Einigung Kiew und Moskau verständigen sich auf Gaspreis für den Winter

Die Ukraine hat sich mit Russland auf einen Erdgaspreis für den kommenden Winter verständigt, verkündet der ukrainische Präsident Poroschenko - gleichzeitig räumt er ein, dass es schwierig werden wird, diesen zu bezahlen. mehr...

Schätzungen der Weltbank Ebola könnte Westafrika knapp 33 Milliarden Dollar kosten

Steigende Preise, hohe Verschuldung, sinkende Einkommen: Die Verbreitung von Ebola hat in Westafrika zusätzlich zur humanitären Katastrophe verheerende wirtschaftliche Folgen. mehr...

foto mario romano ipp milano 8 10 2014 presidenza italiana del consiglio dell unione europea &quot C Italien Regierungschef Renzi übersteht Vertrauensfrage

Die chaotische Diskussion zog sich über Stunden hin, Senatspräsident Grasso wurde sogar mit Büchern beworfen: Am Ende sprach der Senat dem italienischen Ministerpräsidenten Renzi und seiner umstrittenen Arbeitsmarktreform aber das Vertrauen aus. mehr...

2014 Carnegie Hall Opening Night Gala Berliner Philharmoniker in New York Selbst auf Gießkannen gut

Auf dem Schwarzmarkt kosteten Tickets 3500 Dollar: Die Berliner Philharmoniker haben New York begeistert. Doch das Orchester musste mit Billigbögen spielen - wegen des Elfenbein-Verbots. Von Peter Richter mehr...

Zufriedenheit durch Konsumgüter Besitz bedeutet nicht alles

Strebt der Mensch bloß nach Geld und Reichtum? Ach was! Es geht ihm um Wohlergehen und das eigene Glück. Die Wirtschaftswissenschaft stellt das vor ein Problem - sie muss sich grundsätzlich neu ausrichten. Von Dennis J. Snower mehr... Gastbeitrag

Bruttoinlandsprodukt Deutsche Wirtschaft schrumpft

Nach einem Jahr Aufschwung ist das deutsche Bruttoinlandsprodukt um 0,2 Prozent zurückgegangen. Zum ersten Mal haben die Statistiker auch die Wirtschaftsleistung von Drogendealern und Zigarettenschmugglern einberechnet. mehr...

- Katars Staatsoberhaupt in Berlin Merkel glaubt Emir Distanz zu IS-Miliz

Der Emir von Katar steht im Verdacht, die Dschihadisten des IS zu finanzieren. Gerade ist er zu Besuch in Berlin - das freut die Wirtschaft, für die Kanzlerin ist der Besuch heikel. Sowohl Merkel als auch Bundespräsident Gauck sprechen den Scheich auf Menschenrechtsfragen an. mehr...

Zeitreise durch Japan Kaiserstadt und Metropole der Zukunft Zeitreise von Kyoto nach Tokio

In Tokio entstehen die Trends, die später den Westen erreichen. Kyoto ist ein Sehnsuchtsort voller alter Tempel mitten in der Natur. Wer beide Städte besucht, erlebt das Japan der Samurai-Vergangenheit und eine Megacity wie aus dem Science-Fiction-Film. mehr...

German Federation Of Industry Congress Krise in Frankreich Valls beschwört Blut, Schweiß und Stolz

Frankreichs Ministerpräsident Manuel Valls verspricht der deutschen Wirtschaft, die Probleme seines Landes anzupacken. Um Hilfe werde er nicht bitten - niemals. Einen kleinen Seitenhieb auf Sarkozy kann er sich nicht verkneifen. Von Guido Bohsem mehr...

Adhesive Production At The Henkel AG Headquarters Ifo-Konjunkturindex Deutsche Wirtschaft verliert an Tempo

Aufschwung? Boom? Vorbei. Die deutsche Wirtschaft verliert an Tempo. Der Ifo-Geschäftsklimaindex sackt zum fünften Mal in Folge ab. Die Stimmung der deutschen Manager ist so schlecht wie lange nicht mehr. mehr...

EZB Europäische Zentralbank Europäische Zentralbank EZB kauft künftig auch Ramschpapiere

Alle Kritik ficht EZB-Chef Draghi nicht an: Die Europäische Zentralbank wird künftig auch Wertpapiere von zweifelhafter Qualität ankaufen, um Europas Wirtschaft anzukurbeln. Besonders Bundesbankchef-Weidmann ist dagegen. Von Markus Zydra mehr... Analyse

Defizitgrenze der EU Frankreich scheitert erneut an Schuldenvorgabe

Eigentlich wollten die Franzosen 2015 endlich weniger neue Schulden aufnehmen und damit die Defizitgrenze der EU einhalten. Doch nun musste Frankreich einräumen: So schnell geht es doch nicht. mehr...

BELGIUM-EU-SUMIT Frankreichs Neuverschuldung Aderlass eines ausgezehrten Patienten

Für Hollande persönlich und für Frankreich im Allgemeinen läuft es nicht so. Der Nachbar macht mehr Schulden als erlaubt, die Wirtschaft wächst langsam. Aber soll die EU-Kommission Paris für seine Finanzpolitik bestrafen? Besser nicht. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

German Finance Minister Schaeuble addresses Bundestag in Berlin Umdenken beim Finanzminister Schäuble will Schuldenbremse lockern

Exklusiv Die Länder sollen auch nach 2020 Kredite aufnehmen dürfen: Finanzminister Schäuble plant eine Lockerung der Schuldenbremse. Sein Angebot ist allerdings an harte Bedingungen geknüpft. Von Guido Bohsem mehr...

Für den Fall der Unabhängigkeit Schottische Banken erstellen Fluchtpläne

Edinburgh ist ein wichtiger Finanzplatz. Nun werden Notfallpläne der größten Banken RBS und Lloyds bekannt. Sie wollen nach London umziehen, wenn Schottland unabhängig wird. Für die Separatisten ist das "Panikmache". mehr...

Great Barrier Reef Threatened With Extinction 'Within 20 Years' G20-Gipfel in Australien Am Korallenriff wird die Welt gerettet

Staatsausgaben streichen, Steuertrickser bekämpfen: Auf dem G20-Gipfel im australischen Cairns haben Notenbanker und Finanzminister ein ambitioniertes Programm vor sich, um die Weltwirtschaft zu stärken. Wegen Terrorängsten tagen sie unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen. Von Markus Zydra mehr...

Ministerin von der Leyen empfängt rumänischen Amtskollegen Dusa Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr Rüstungspolitik soll europaweit verzahnt werden

Exklusiv Der desaströse Zustand der Bundeswehr zeigt das Scheitern nationaler Rüstungspolitik - das sagen Europapolitiker aus CDU und SPD. Sie fordern im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" eine radikale Europäisierung. Von Daniel Brössler und Nico Fried mehr...

Apple und das Wirtschaftswachstum iPhone 5 steigert Bruttoinlandsprodukt in den USA

Es ist eigentlich nur ein Handy, doch Apples neuestes Produkt, das iPhone 5, könnte zu einem der meistverkauften Elektroprodukte in der Geschichte der Vereinigten Staaten werden. Klar, dass das die Ökonomen nicht kalt lässt. Einer hat nun ausgerechnet, wie das Telefon das Wirtschaftswachstum in den USA antreiben könnte. mehr...

File photo shows skyscrapers in Tokyo's Shinjuku district framing Mount Fuji at dusk Bruttoinlandsprodukt Japans Wirtschaft wächst deutlich

Es ist der größte Aufschwung aller Industriestaaten. Japans Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 3,8 Prozent. Grund sind vor allem Exporte, Ministerpräsident Abe denkt schon über Steuererhöhungen nach. mehr...