Lohn der harten Arbeit Ein amerikanischer Traum verblasst An iron worker leans on a safety fence to look at the New York skyline after watching a crane lift the final piece of the spire to the top of the One World Trade Center in New York

Vom Tellerwäscher zum Millionär - wo ist das möglich, wenn nicht in den USA? Doch die Amerikaner glauben immer weniger daran, dass harte Arbeit auch Reichtum bringt. Von Pia Ratzesberger mehr...

Etat für 2015 verabschiedet Griechische Regierung spricht von ausgeglichenem Haushalt

"Ein historischer Moment": So feiert Ministerpräsident Antonis Samaras den angeblich ersten ausgeglichenen griechischen Haushalt seit Jahrzehnten. Die internationalen Geldgeber gehen allerdings von anderen Zahlen aus. mehr...

OECD-Studie Ungleichheit hemmt das Wachstum

Nicht höhere Steuern behindern die wirtschaftliche Entwicklung, sondern die ungleiche Verteilung von Einkommen in der Gesellschaft. Zu diesem Schluss kommt die OECD - und legt den Staaten mehr Umverteilung nahe. mehr...

Fristverlängerung der Kreditgeber Euro-Länder zeigen sich großzügig mit Griechenland

Die Regierung in Athen bekommt zwei Monate mehr Zeit, die Bedingungen für die letzte Kredit-Tranche zu erfüllen. Im Anschluss soll Griechenland dann einen Dispo-Kredit für den Notfall erhalten. Von Cerstin Gammelin mehr...

Views of Buenos Aires As Argentina Faces Possible Bond Default Schuldenkrise in Argentinien Alte Dame versus halbstarker Flegel

Argentinien ist zum zweiten Mal binnen 13 Jahren pleite. Einige Gläubiger zeigen sich sogar kompromissbereit - doch ein New Yorker Gericht blockiert die Rückzahlung der Schulden. Es ist ein Spiel, bei dem alle verlieren. Von Nikolaus Piper mehr...

ITAR TASS KRASNODAR TERRITORY RUSSIA SEPTEMBER 1 2014 Russia s prime minister Dmitry Medvedev Sanktionen gegen Russland Stresstest im Supermarkt

Die westlichen Sanktionen kommen im Alltag der Russen an: Die Preise steigen, Grundnahrungsmittel werden spürbar teurer, der Rubel fällt und fällt. Von Markus Balser, Harald Freiberger und Julian Hans mehr... Analyse

Operations At NLMK's Stoilensky GOK Iron Ore Mine And Processing Plant Drohende Rezession Russland stürzt in schwere Wirtschaftskrise

Eigentlich sollte die russische Wirtschaft im kommenden Jahr zulegen - doch nun rechnet die Regierung mit einem Minus. Sanktionen, Ölpreis und ein schwacher Rubel setzen dem Land deutlich zu. mehr...

- Kirgisistan Insel vor dem Untergang

In Kirgisistan liegt einer der größten Märkte der Welt. Doch seit Russland mit den Nachbarn des Landes eine Zollunion bildet, laufen die Geschäfte schlechter. So werden die Kirgisen in die Zollunion mit Russland gezwungen. Von Julian Hans mehr...

Salzgitter AG Wirtschaftswachstum Deutschland entkommt der Rezession nur knapp

Ein Mini-Plus von 0,1 Prozent: Die deutsche Wirtschaft wächst ein kleines bisschen - im Vorquartal war sie noch geschrumpft. Drei Grafiken zeigen, wie es mit der Konjunktur weitergehen könnte. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

Wirtschaftskrise Mini-Inflation könnte noch Jahre anhalten

Erst 2019 sollen die Preise wieder so steigen, wie die EZB es eigentlich möchte. Das fürchten zumindest Ökonomen. mehr...

Autoproduktion bei Opel, 2004 Konjunkturprognose für Europa EU-Kommission glaubt nur noch an wenig Wachstum

Statt zu wachsen, könnte Italiens Wirtschaft weiter schrumpfen und auch in der Euro-Zone sieht es weniger rosig aus als bisher angenommen. Die EU-Kommission hat ihre Wachstumsprognosen deshalb deutlich gestutzt. mehr...

Preisverfall Warum der Ölmarkt kopfsteht

Die USA sind zum größten Ölproduzenten der Welt aufgestiegen, trotz Krieges und Krisen fällt der Ölpreis rasant. Und jetzt gewähren die Saudis den Amerikanern auch noch satte Rabatte. Wieso? Von Nikolaus Piper mehr...

German Finance Minister Schaeuble addresses a news conference at the finance ministry in Berlin Finanzpolitik Schäuble kündigt Milliarden-Investitionen an

Finanzminister Schäuble vollzieht eine überraschende Wende: Er kündigt Investitionen in Höhe von zehn Milliarden Euro an - womöglich eine Reaktion auf die wachsende Kritik. Von Claus Hulverscheidt und Thorsten Denkler mehr...

Ifo Geschäftsklimaindex Prognose der Wirtschaftsweisen Wirtschaft wächst 2015 nur um ein Prozent

Exklusiv Krisen weltweit und die Konjunktursorgen in der Eurozone schlagen nun auch auf Deutschland durch: Im kommenden Jahr soll die hiesige Wirtschaft nur noch um ein Prozent wachsen. mehr...

Wolf Dieter Enkelmann Wirtschaft und Toleranz Wirtschaft und Toleranz "Wehe, du bist nicht auf Arbeit"

Ist eine tolerante Gesellschaft gut für das Wirtschaftswachstum? Wenn ja - warum ist dann die Wirtschaft selbst so intolerant? Ein Gespräch mit dem Wirtschaftsphilosophen Wolf Dieter Enkelmann über Toleranz, Wirtschaft, Konformitätszwang - und die Leibeigenschaft der Corporate Identity. Von Hans von der Hagen mehr... Die Recherche - Interview

Wirtschaftswachstum Griechenland kämpft sich aus der Rezession

Erstmals seit langem kommen wieder gute Nachrichten aus Griechenland: Die Wirtschaft wächst wieder. Den Menschen hilft das bislang wenig, jeder vierte Grieche sucht einen Job. mehr...

Burkina Faso Proteste in Burkina Faso Proteste in Burkina Faso Zorn der frustrierten Jugend

Indiz für einen "afrikanischen Frühling"? Der Ausgang des Umsturzes in Burkina Faso ist noch ungewiss - aber das dortige demokratische Selbstbewusstsein und die Überwindung von Obrigkeitsdenken sind beeindruckend. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Volkswagen legt Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor Contra: Kritik an Wirtschaftspolitik Europas Weg ist richtig

Niedrige Inflation und das geringe Wachstum bedeuten nicht, dass Europa nun für immer vor sich hinsiecht. Es sind unschöne Begleiterscheinungen eines notwendigen Gesundungsprozesses. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

Wirtschaftsfaktor Haustiere Heimtierhaltung in Deutschland Hund, Katze & Co. treiben die Wirtschaft an

Mehr als 11 Millionen Katzen und fast sieben Millionen Hunde haben die Deutschen. Die Heimtiere bringen der Wirtschaft mehr als neun Milliarden Euro jährlich ein - inzwischen gibt es viele Möglichkeiten, für sein Tier Geld auszugeben. mehr...

Idee aus Oxford für die EZB 500 Euro für alle

Damit die Wirtschaft in Schwung kommt, soll Europas Zentralbank jedem Erwachsenen 500 Euro schenken - so die Idee eines Professors der Universität Oxford. Ist die Lösung gegen sinkende Preise wirklich so einfach? Von Markus Zydra mehr...

Sanktionen des Westens Russland verliert jährlich 40 Milliarden Dollar

Die Strafmaßnahmen des Westens setzen der russischen Wirtschaft zu. Finanzminister Siluanow beziffert den Schaden durch Sanktionen auf etwa 40 Milliarden Dollar im Jahr. Und dann ist da noch der Ölpreis, der Russland zittern lässt. mehr...

Apple und das Wirtschaftswachstum iPhone 5 steigert Bruttoinlandsprodukt in den USA

Es ist eigentlich nur ein Handy, doch Apples neuestes Produkt, das iPhone 5, könnte zu einem der meistverkauften Elektroprodukte in der Geschichte der Vereinigten Staaten werden. Klar, dass das die Ökonomen nicht kalt lässt. Einer hat nun ausgerechnet, wie das Telefon das Wirtschaftswachstum in den USA antreiben könnte. mehr...

File photo shows skyscrapers in Tokyo's Shinjuku district framing Mount Fuji at dusk Bruttoinlandsprodukt Japans Wirtschaft wächst deutlich

Es ist der größte Aufschwung aller Industriestaaten. Japans Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 3,8 Prozent. Grund sind vor allem Exporte, Ministerpräsident Abe denkt schon über Steuererhöhungen nach. mehr...

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf Wolfsburg wirtschaftsstärker als Frankfurt

Die Autostadt liegt vor der Finanzmetropole: Wissenschaftler sehen Wolfsburg bei der Pro-Kopf-Wirtschaftsleistung vor Frankfurt. Wolfsburg hat aus mehreren Gründen eine Sonderstellung. mehr...