Sein Vorbild ist nicht der Opa, sondern Eminem: Pablo Dylan. Pablo Dylan Rockstar als Opa, Eminem als Vorbild

Pablo Dylan ist der Enkel von Bob Dylan - musikalisch geht er in eine andere Richtung. Im kommenden Jahr will der 19 Jahre alte Hip-Hop-Produzent sein erstes Album veröffentlichen - und hat schon jetzt Pop-Geschichte geschrieben. Von Andrian Kreye mehr... Profil

Ian Gillan Deep-Purple Sänger über Castingshows "Wir würden alle durchfallen"

Deep-Purple-Sänger Ian Gillan ist froh, sich nicht in Castingshows beweisen zu müssen. Weder seiner eigenen Band noch anderen Urgesteinen des Rock räumt der Sänger große Chancen ein, vor einer Jury zu bestehen. mehr...

Literaturnobelpreis Literaturnobelpreis 2014 Kampf um das perfekte Ranking

An diesem Donnerstag wird der Literaturnobelpreis vergeben. Und wieder wird man sich darüber streiten, ob der Gewinner den Preis verdient hat. Gibt es ein Bewertungsverfahren, mit dem sich das beste literarische Gesamtwerk der Welt bestimmen lässt? Ein Versuch. Von Carlos Spoerhase mehr... Analyse

Bob Dylan Exzentrische Künstler Wohltuende Verschrobenheit

Nettigkeit im Alltag ist eine schöne Sache - aber in Kunst und Kultur? Warum ein Musiker wie Bob Dylan auf der Bühne durchaus Sonderwünsche und Marotten haben darf, auch wenn es arrogant wirkt. Von Max Scharnigg mehr...

Bob Dylan's Electric Guitar He Used At Newport Folk Festival To Be Auctioned At Christie's New York Gitarre von Bob Dylan für Rekordpreis versteigert

Fast eine Million Dollar zahlt ein unbekannter Käufer für eine E-Gitarre bei einer Versteigerung in New York. Mit dem Instrument schrieb Rocklegende Bob Dylan 1965 Musikgeschichte - Pete Seeger drohte sogar mit einer Axt. mehr...

Bob Dylan Kroaten promiblog Interview Promiblog Kroaten fordern Entschuldigung von Bob Dylan

Die französische Justiz hat ein Ermittlungsverfahren gegen Bob Dylan eingeleitet. Grund ist ein Nazi-Vergleich, den der Musiker in einem Interview gezogen hatte. Der Rat der Kroaten in Frankreich, der Anzeige erstattet hatte, rudert nun zurück: Man wolle keine Verurteilung Dylans - eine Entschuldigung würde schon reichen. mehr...

SZ-magazin Van Morrisons Album "Moondance" Endloser Mondtanz

Gerade ist Van Morrisons Albumklassiker "Moondance" wiederveröffentlicht worden, mit über 50 bisher unbekannten Tracks. Die Fans freuen sich - der Künstler schäumt. Warum? Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

sz-magazin Kultstar Paddy McAloon im Interview "Im Grunde möchte ich in Ruhe gelassen werden"

Paddy McAloon war auf dem besten Weg zum Einsiedler, nun überrascht der Songschreiber mit einem neuen Album seiner Erfolgsband Prefab Sprout. Im Interview spricht er über Musik als Lebenskraft, 400 unveröffentlichte Songs und ein Interviewzitat aus den Achtzigern, das er bitter bereut. Von Till Raether mehr... SZ-Magazin

Bob Dylan Bob Dylan Porträt des Künstlers als Rinderfarmer

Er war kurz Zigaretten holen: Auf der CD "Another Self Portrait (1969-1971)" von Bob Dylan finden sich 35 bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus der Zeit, als der dauerpräsente Sänger für sieben Jahre von der Bildfläche verschwunden war. Von Joachim Hentschel mehr...

Prefab Sprout mit neuem Album Neues Album von Prefab Sprout Ein Dieb, der über Dächer schleicht

Jahrelang war es still um die Band Prefab Sprout. Paddy McAloon, der hinter dem Projekt steht, benahm sich wie ein schrulliger Landadeliger in lila Anzügen. Nun schenkt die Gruppe dem Internet zehn neue Stücke - die Besten, die sie seit 15 Jahren veröffentlicht haben. Von André Bosse mehr...

JONI MITCHELL SINGS AT TELEVISION TRIBUTE Joni Mitchell in Toronto Hoch und heilig

Sie hat eine tiefenbeglückende Wirkung, wird als Heilige verehrt: In Toronto lässt sich Joni Mitchell zum Siebzigsten feiern - und singt sogar wieder einmal selbst. Von Peter Richter, Toronto mehr...

Alex Hepburn Together alone Sängerin Alex Hepburn Wut über die Welt

Sie gilt als Mischung aus Janis Joplin und Pink: Alex Hepburn hält sich seit Wochen in den französischen Top-Ten, nun erscheint ihr Debüt-Album "Together Alone" in Deutschland. Ein Gespräch über den Club 27, Verlust in der Familie und falsche Gefühligkeit im Pop. Von Paul Katzenberger mehr...

BOB DYLAN PERFORMS AT WILTERN THEATRE FOR  TELEVISION SPECIAL Bob Dylan, Frankreich und die Légion d'honneur Zu pazifistisch für die Ehrenlegion

Goethe, Putin und Michael Schumacher haben sie schon, Bob Dylan ist die französische Auszeichnung Légion d'honneur aber bislang verwehrt geblieben. Jetzt wurde auch Dylan für die Ehrenlegion vorgeschlagen. Doch die Verantwortlichen wehren sich - angeblich weil der Musiker mal mit Pazifismus und Marihuana sympathisierte. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

Bob Dylan im Konzert Bob Dylan im Konzert Heilige Nebelkrähe

Bob Dylan auf Deutschlandtour: Wie immer werden ein paar Songs verhunzt. Doch es gibt auch genug brillante Momente. Was denkt sich dieser Kerl eigentlich so den ganzen Abend lang, wenn er da oben im grauen Gutsbesitzeranzug auf der Bühne steht? Von Joachim Hentschel mehr...

Barack Obama, Bob Dylan Obama zeichnet Bob Dylan aus Ehre dem Chefgott

Wer vom US-Präsidenten die Freiheitsmedaille verliehen bekommt, dem soll gesagt werden: Du bist Amerika. Bob Dylan verkörperte schon 1964 ein Amerika, in dem ein Schwarzer Präsident werden kann: Er hat über den Rassismus in einer Weise gesungen, die dazu beitrug, dieses Land zu verändern. Da ist sogar der erste Mann im Staat vor Respekt gerührt. Von Kurt Kister mehr...

SZ- Magazin Sly & Robbie über echte Musiker "Da schießt es uns in den Weltraum!"

Sly & Robbie sind eine der langlebigsten Rhythmusgruppen des Pop - und auf geschätzten 200.000 Songs zu hören. Ein Interview über die Studioarbeit mit Bob Dylan, das Charisma von Peter Tosh und Serge Gainsbourgs Reggae-Album. Interview: Johannes Waechter mehr... SZ-Diskothek

James Bond - Sag niemals nie Zur Debatte um die Retro-Mode Was James Bond und die Popmusik gemeinsam haben

Immer mehr Stars beziehen sich auf Moden aus früheren Jahrzehnten, immer mehr aktuelle Musik wirkt, als wäre sie schonmal dagewesen. Der Pop ist offenbar von einem Retro-Wahnsinn befallen. Doch das beweist vor allem, wie sehr aus populärer Musik Kunst geworden ist Von Diedrich Diederichsen mehr...

Bob Dylan Bob Dylan in München Ein richtig gutes, schlechtes Konzert

Keine Begrüßung, kein Blick ins Publikum, keine Tanzbewegungen: Musiklegende Bob Dylan ist live seit 50 Jahren alles andere als eine Wucht. Sein Konzert in München ist dennoch hervorragend. Wie macht er das? Von Lisa Sonnabend mehr...

SZ-Magazin Musikblog Der unbekannte Dylan

Ein neuer Sampler wirft einen frischen, neuen Blick auf Bob Dylans Werk. Auf einmal muss der Sänger nicht mehr als Politprophet oder verhinderter Nobelpreisträger herhalten, sondern darf das sein, was er eigentlich ist: ein eindrucksvoller Sänger und Mundharmonikaspieler. Von Johannes Waechter mehr...

SZ-Magazin Musikblog: Daniel Lanois im Interview "Ich hüpfe wie ein Frosch"

Neil Young, U2, Bob Dylan - der Kanadier Daniel Lanois hat einige der größten Namen im Rock produziert. Jetzt verrät er, wie er die Stars im Studio zu Höchstleistungen anspornt und warum er heute manchmal das Gefühl hat, in Informationen zu ertrinken. Interview: Johannes Waechter mehr...

Musik Bob Dylan zum 70. Geburtstag Bob Dylan zum 70. Geburtstag Alles ist gut

Video Manche sagen über Bob Dylan, er selbst sei der schlechteste Interpret seiner Songs. Der Schriftsteller und Sänger der Band "Erdmöbel", Markus Berges, erklärt, warum das Unsinn ist. mehr...

SZ-Magazin Bob Dylan wird 70 - das große Quiz Die Antwort weiß ganz allein ...

Bob Dylan ist eine Ikone der Popmusik - und ein manchmal recht wunderlicher Mensch. Im großen Quiz anlässlich seines 70. Geburtstags geht es in 25 Fragen deshalb auch um die Blamagen und bizarren Randaspekte seiner Karriere. Von Johannes Waechter mehr...

Bob Dylan wird 70 Bob Dylan wird 70 Dylan ist nur ein Wort

Seine Musik ist der Soundtrack einer ganzen Generation. Dabei bestehen seine Songs vor allem aus ungelösten Rätseln - aber vielleicht liegt gerade darin das Geheimnis seines Erfolgs. Willi Winkler erinnert sich an ein Leben mit Bob. mehr...

Bob Dylan China-Konzerte von Bob Dylan "Wir spielten, was wir wollten"

Bob Dylans diplomatischer Umgang mit Regierungen erlaubte ihm schon, vor dem Papst und in der DDR zu spielen. Über Auftritte in China gab es unterschiedliche Gerüchte - die Dylan jetzt klarstellte. Von Camilo Jiménez mehr...

Sz-Magazin Musikblog: Wanda Jackson im Interview Ein Date mit Elvis

In den fünfziger Jahren war Wanda Jackson das erste wilde Mädchen des Rock 'n' Roll. Im Interview erzählt sie von ihrer neuen Platte, ihrer Freundschaft mit Elvis und dem Song, den Bob Dylan für sie aussuchte. mehr...