NSU-Prozess Wohllebens Anwälte lassen alle Hemmungen fallen 392 Verhandlungstag im NSU Prozess Der Angeklagte Ralf Wohlleben und seine Anwaelte Nicole Schneide

Nicht nur der mutmaßliche NSU-Unterstützer Ralf Wohlleben ist eine Größe in der rechtsextremen Szene, auch seine drei Verteidiger sind es. In ihren Plädoyers provozieren sie das Gericht. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

Fortsetzung NSU-Prozess NSU-Prozess Anwälte wollen milde Strafe für NSU-Mitangeklagten

Holger G. traf die Untergetauchten immer wieder. Von den Morden und Bombenanschlägen will er nichts gewusst haben. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess: Der Angeklagte Andre E. betritt den Verhandlungssaal im Oberlandesgericht München im Mai 2018. André E. im NSU-Prozess "Unser Mandant ist Nationalsozialist"

Der Verteidiger von André E. nennt den Mitangeklagten im NSU-Prozess einen überzeugten Nationalsozialisten - und tut fast so, als müsse das als Verdienst gewertet werden. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger und Wiebke Ramm mehr...

NSU Neo-Nazi Murder Trial Starts In Munich NSU-Prozess Eine schrecklich normale Entwicklung

Auf den Tag genau vor fünf Jahren hat der NSU-Prozess begonnen. Die Kosten belaufen sich auf 60 Millionen Euro, die Beteiligten verlieren sich in juristischem Kleinklein. Die enorme Bedeutung dieses Verfahrens werden erst nachkommende Generationen vollends erfassen. Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...

NSU Neo-Nazi Murder Trial Starts In Munich Fünf Jahre NSU-Prozess Im Sommer könnte das Urteil fallen

Beobachter gehen davon aus, dass ein Urteil noch in diesem Sommer verkündet werden könnte. mehr...

Statement Generalbundesanwalt Harald Range Harald Range Ex-Generalbundesanwalt ist tot

Er erhob die Anklage gegen Beate Zschäpe und fiel schließlich beim damaligen Justizminister Maas in Ungnade. Nun ist Harald Range im Alter von 70 Jahren gestorben. mehr...

Richter Manfred Götzl Analyse Aktuell Wie es im NSU-Prozess weitergeht

Nach den Plädoyers von Zschäpes Anwälten stehen weitere wichtige Schlussvorträge an. Richter Götzl will ein möglichst wasserdichtes Urteil fällen - aus gutem Grund. Videoanalyse von Annette Ramelsberger mehr...

Beate Zschäpe NSU-Prozess NSU-Prozess Maximal zehn Jahre Haft für Zschäpe

Das fordern ihre Verteidiger. Die mutmaßliche NSU-Extremistin Beate Zschäpe soll für höchstens zehn Jahre ins Gefängnis kommen. mehr...

Plädoyers im NSU-Prozess Plädoyers im NSU-Prozess "Sie hat aus ihrem Fehlverhalten gelernt"

Zschäpes Wahlverteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft. Schließlich habe sie nur zuhause ausgeharrt, während ihre Männer mordeten. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger und Wiebke Ramm mehr...

Plädoyers im NSU-Prozess NSU-Prozess Verteidiger fordern für Zschäpe maximal zehn Jahre Haft

Das sagten ihre Vertrauensanwälte Hermann Borchert und Mathias Grasel am Ende ihres Plädoyers vor dem Münchner Oberlandesgericht. mehr...

NSU-Prozess Plädoyer im NSU-Prozess Verteidiger: Zschäpe an "keiner einzigen Mordtat" beteiligt

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess habe sich für den Weg in den Untergrund entschieden - für den Weg in den Terror entschied sie sich nicht, sagt ihr Anwalt vor Gericht. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Defendant Beate Zschaepe arrives for continuation of her trial at courtroom in Munich NSU-Prozess Der Schönredner

Der Anwalt Hermann Borchert verteidigt im NSU-Prozess die Angeklagte Beate Zschäpe als unwissende, liebende Frau. Wie er das in seinem Plädoyer macht, ist erstaunlich. Von Annette Ramelsberger mehr...

Defendant Zschaepe, accused of helping to found neo-Nazi cell NSU, arrives for continuation of trial at courtroom in Munich NSU-Prozess "Beate Zschäpe lügt und basta - das will die Bundesanwaltschaft glauben machen"

Punkt für Punkt geht Zschäpes Anwalt Hermann Borchert in seinem Plädoyer die Vorwürfe der Anklage durch: Alles daran sei absurd. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger und Wiebke Ramm mehr...

331 Verhandlungstag im NSU Prozess Die Angeklagte Beate Zschaepe steht am Montag 20 12 2016 im La NSU-Prozess Eine Anklage gegen die Ankläger

Im NSU-Prozess beginnt Zschäpe-Anwalt Borchert mit seinem Plädoyer. Er wirft der Bundesanwaltschaft vor, Entlastendes zu ignorieren - und von Verurteilungswillen getrieben zu sein. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Fortsetzung NSU-Prozess NSU-Prozess Verteidiger: Beate Zschäpe war keine Mittäterin

Der Verteidiger der Hauptangeklagten hat vor dem Oberlandesgericht in München mit seinem Plädoyer begonnen. Er weist die Vorwürfe der Bundesanwaltschaft zurück. mehr...

NSU Prozess NSU-Prozess Mutmaßlicher NSU-Helfer geht in die Offensive

André E. wird Beihilfe zum versuchten Mord vorgeworfen. Nach fünf Jahren des Schweigens benennt er nun einen Zeugen. Den Richtern im NSU-Prozess könnte das neue Erkenntnisse liefern. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Plädoyers im NSU-Prozess SZ Espresso Nachrichten vom 26.04.2018: Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Lea Kramer mehr...

Fortsetzung NSU-Prozess NSU-Prozess Neuer Anwalt von André E. verheddert sich im eigenen Antragsdickicht

Mit Anträgen und der Ankündigung von Anträgen verhindert er den Beginn des Plädoyers der Zschäpe-Verteidiger. Richter Götzl wird laut, die Anklage spricht von "verwirrter Prozessdestruktion". Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess: Die Angeklagte Beate Zschäpe kommt zu ihren Anwälten Hermann Borchert und Mathias Grasel in den Gerichtssaal im Oberlandesgericht. NSU-Prozess Das Ende der Geduld

Eigentlich sollten heute die Plädoyers der Verteidigung von Beate Zschäpe beginnen. Doch erneut sorgen Anträge für Verzögerung. Richter Manfred Götzl wird so deutlich wie noch nie. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

NSU Prozess NSU-Prozess Stahl, Heer und Sturm wollen Zschäpe nicht länger verteidigen

In der vergangenen Woche war der Prozess ausgefallen, weil zwei Verteidiger Zschäpes nicht anwesend waren. Die übrigen drei Anwälte fühlen sich nun überflüssig. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess Anwalt will für Urteil Kreuz entfernen lassen

Das Kruzifix stelle für seinen muslimischen Mandanten eine unzumutbare Belastung dar. Dabei beruft sich der Nebenklageanwalt auf das Verfassungsgericht. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

NSU-Ausschuss des Hessischen Landtages NSU-Prozess Das Verdienst der Nebenkläger im NSU-Prozess

Die Vertreter der Opfer konzentrieren sich nicht nur auf die Anklagten, sie wenden sich auch gegen die Bundesanwaltschaft. Das zieht den NSU-Prozess in die Länge, hat aber seine Berechtigung. Kommentar von Annette Ramelsberger mehr...

Rechtsextremismus NSU-Prozess NSU-Prozess Das Leid hinter den Akten

Vor Gericht gibt der Sohn eines NSU-Opfers erstmals Einblick in sein Gefühlsleben. Und es steht unüberhörbar im Raum, weswegen Beate Zschäpe und ihre vier Mitangeklagten hier wirklich sitzen. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger und Wiebke Ramm mehr...

NSU-Prozess Vor Gericht Vor Gericht Das Protokoll des fünften Jahres im NSU-Prozess

Eines der größten Gerichtsverfahren der deutschen Nachkriegsgeschichte neigt sich dem Ende zu. Das "SZ-Magazin" hat auch das fünfte Jahr des NSU-Prozesses in Textform festgehalten. Von Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm und Rainer Stadler, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Kriminalität Haft Haft Vergitterte Weihnachten

Im Gefängnis gibt es keine Geschenke, keinen Besuch, keinen Braten - aber eine Feier mit Knabenchor. Nicht allen Gefangenen in der JVA Stadelheim gefällt das. Und manche kommen nicht - so wie Beate Zschäpe. Von Annette Ramelsberger mehr...